Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Heimkinoerlebnis, leider ein "Nicht ganz Komplett-System"
Ich habe das Teufel Impaq 3000 Mk II um Weihnachten bestellt, es wurde dann ca. 2 Wochen darauf per UPS nach Hause (in Österreich) geliefert. Das mag lange klingen, war auf der Homepage aber so angegeben.
Grund für den Kauf war der Umstand, dass Blu-Ray Player und AV-Receiver in einem Gerät kombiniert sind, so spart man sich eine Fernbedienung und ein...
Veröffentlicht am 29. April 2013 von R. Stephan

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen guter Sound trotz mangelnder Qualität
Ich habe mir diese 5.1 Anlage im Dezember 2010 gekauft. Der Sound ist für unsere 28m²-Wohnstube echt hammer. Seitdem war ich sehr begeistert.
Auf den Tag genau 4 Jahre später, also im Dezember 2014, machte die Anlage keinen Mucks mehr. Habe alles durchprobiert und kam zu dem Schluss, dass alle Audio-Ausgänge tot sind. Von daher habe ich mich mit dem...
Vor 4 Monaten von Daniel Vetter veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen guter Sound trotz mangelnder Qualität, 24. Februar 2015
Rezension bezieht sich auf: Teufel Impaq 3000 Mk2 Blu-ray System "5.1-Set" - Blu-ray-Receiver, Subwoofer plus Micro-Lautsprecher mit dem besten Sound ihrer Klasse (Elektronik)
Ich habe mir diese 5.1 Anlage im Dezember 2010 gekauft. Der Sound ist für unsere 28m²-Wohnstube echt hammer. Seitdem war ich sehr begeistert.
Auf den Tag genau 4 Jahre später, also im Dezember 2014, machte die Anlage keinen Mucks mehr. Habe alles durchprobiert und kam zu dem Schluss, dass alle Audio-Ausgänge tot sind. Von daher habe ich mich mit dem Service von Teufel (grottenschlecht !!!) auseinander gesetzt. Ich konnte das Gerät kostenlos einschicken, und nach 3 Wochen stand für Teufel das gleiche Ergebnis fest. Leider konnten sie mir den Receiver nicht reparieren, da es angeblich keine Ersatzteile mehr für das Gerät gäbe. Aber sie würden mir einen 10%igen Rabatt auf das Nachfolgemodell geben. Ich ließ mir den Receiver zurückschicken und ein Fachmann begutachtete ihn. Das Netzteil sei schuld, da es solch ein "Brummen" verursache, dass teilweise ein wichtiger Chip im Inneren ausfalle. Im Internet schilderten wohl hunderte Besitzer dieses Geräts den gleichen Fehler. Auch bei der Recherche fiel mir erst einmal auf, dass alle Bauteile aus China kommen und das Endprodukt Made in Germany ist.

Von daher mein Urteil: Finger weg von billigen Teufel-Produkten und dem miesen Service!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Heimkinoerlebnis, leider ein "Nicht ganz Komplett-System", 29. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Teufel Impaq 3000 Mk2 Blu-ray System "5.1-Set" - Blu-ray-Receiver, Subwoofer plus Micro-Lautsprecher mit dem besten Sound ihrer Klasse (Elektronik)
Ich habe das Teufel Impaq 3000 Mk II um Weihnachten bestellt, es wurde dann ca. 2 Wochen darauf per UPS nach Hause (in Österreich) geliefert. Das mag lange klingen, war auf der Homepage aber so angegeben.
Grund für den Kauf war der Umstand, dass Blu-Ray Player und AV-Receiver in einem Gerät kombiniert sind, so spart man sich eine Fernbedienung und ein zusätzliches Gerät. Und dass man über Teufel eigentlich nur gute Testberichte liest. In diversen Hifi-Foren wird darüber zwar meist gelacht, aber da der Anspruch nicht auf Hifi-Niveau liegt und ich einfach ein kompaktes System wollte, ist es nun das Teufel geworden.

Und ich habe es nicht bereut... das System bietet ein ausgesprochen gutes Heimkinogefühl, es macht wirklich Spaß. Trotz einer nicht optimalen Aufstellung der Lautsprecher (hängen in einem langen Raum, oben in den vier Raumecken, also gut 1,5m über dem Ohr) löst sich der Klang mMn sehr gut, vor allem der Surroundbereich wirkt sehr schön diffus. Man nimmt den Klang nicht direkt aus den Lautsprechern war, sondern einfach von vorne rechts/links, mitte, oder wo er eben herkommen soll. Auch Stimmen werden vom Center sehr schön aufgelöst und durch die gleichartige Konstruktion aller Lautsprecher hebt sich auch keine Bereich unangenehm von den anderen ab. Der Subwoofer untermautert das Ganze sehr solide. Wenn in 2012 das Kreuzfahrtschiff gegen die Hafenmauer rammt bebt der ganze Raum, auch in Avatar sorgt der Woofer für äußerst impostante und druckvolle Explosionen (um nur ein paar der zahlreichen Beispiele zu nennen). Also für Heimkino ist dieses System wirklich uneingeschränkt zu empfehlen.

Bei der Musikwiedergabe muss man prinzipbedingt ein paar Abstriche in Kauf nehmen. Aufgrund der recht kompakten Baugröße der Lautsprecher werden die Mitten etwas stiefmütterlich bedient. Die Höhen werden erst in höheren Pegeln etwas aufdringlich und nervös. Auch die Basswiedergabe ist ein klein bisschen indirekt, Kickbässe werden nicht zu 100% knackig wiedergegeben. Hier bin ich aber vielleicht auch von meinem Klipsch-Promedia-Subwoofer verwöhnt, der wirklich alles äußerst präzise und absolut direkt wiedergibt. Wenn die gehörten Musikstücke aber nicht durchgehend aus Kickbass-Passagen oder Bassdrum-Solos bestehen, stellt auch das keinen großen Kritikpunkt dar. An Druck fehlt es dem Subwoofer absolut nicht, er geht ausreichend tief runter und sorgt auch für das nötige Kribbeln in der Magengegend ;-) also Spaß hat man damit auf jeden Fall!

Zur Schaltzentrale: ich kann keine störenden Lüftergeräusche feststellen. Man hört ihn, wenn das System gemutet ist, aber sobald Musik ertönt hört man vom Lüfter absolut nichts mehr. Auch das Laufwerk macht im Filmbetrieb keine Geräusche. Nur beim erstmaligen Einlesen meldet es sich kurz, aber das war bis jetzt bei allen Blu-Ray Player die ich begutachtet habe der Fall. Bis jetzt wurde auch alles einwandfrei abgespielt. Die USB-Funktion klappt auch wunderbar, die Reaktionszeiten sind ausreichend schnell. Ich vermisse nur eine einzige Option für die Beschallung, nämlich DoubleStereo oder 2xStereo. Es gibt bei einigen Receivern die Option, die Stereo-Klang auf die hinteren Lautsprecher zu spiegeln, das wäre wirklich wünschenswert.

Zum Marketingwort "Komplettsystem" muss ich noch etwas sagen... die Kabel sind wahrlich nicht zu gebrauchen, vor allem nicht für die hinteren Lautsprecher. Wenn man den Receiver in einem 5x5 Meter großen Raum, vorne mittig (unterm Fernseher) platziert, kommt man mit 5m grade mal bis zur Mitte der Seitenwand... mehr braucht man dazu nicht mehr sagen. Also am besten gleich eine 20m Rolle Vollkupferkabel dazu kaufen.

Fazit: Super Heimkinosystem, gute Musikwiedergabe, Technik bis dato einwandfrei, Kabel dazu kaufen, uneingeschränkte Kaufempfehlung!!!

UPDATE, 13.11.2013:
Leider musste ich feststellen, dass einige DVDs nicht abgespielt werden (getestet mit: Twilight, Desperate Housewives,Grey's Anatomy), dabei friert das Bild ein bzw. es bleibt zwischen Vorspann (meist der Urheberrechtshinweis) und Menü einfach schwarz. "Herr der Ringe" funktioniert wieder einwandfrei. Zu einem Abzug führt das bis dato noch nicht, 4 Sterne sind noch gerechtfertigt. Es werden bei uns auf dem System zu 95% Blu-Rays geschaut und das funktioniert einwandfrei. Der Rest ist immer noch wie oben beschrieben. Wir sind absolut zufrieden mit dem System.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Boxen Top, der Rest Flop, 7. März 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Teufel Impaq 3000 Mk2 Blu-ray System "5.1-Set" - Blu-ray-Receiver, Subwoofer plus Micro-Lautsprecher mit dem besten Sound ihrer Klasse (Elektronik)
Hallo,

ich habe das System wieder an Teufel zurück geschickt, da der Blu-ray Player viel zu laute Lüftergeräusche von sich gibt. Selbst als ich das Gerät in einen TV Schrank gesperrt habe, war es bei "normaler" Musik-Lautstärke leider nicht zu überhören. Aussage von Teufel war sinngemäß, dass man wohl Glück haben muss, ein Gerät zu erwischen das diese Geräusche nicht von sicht gibt. Danke! Ich wollte mir zwar einreden, dass mich die Geräusche nicht stören, ist mir aber nicht gelungen. Das war Hauptgrund für den Rückversand.
Zweiter Minuspunkt: Wer kommt bitte mit 5 Meter Lautsprecherkabel für die Rearboxen aus? Die Anlage wird für Räume bis 3m² empfohlen. Bei mir hat es nur dafür gereicht, die Kabel quer durchs Wohnzimmer zu "hängen". Hätte mich das System ansonsten überzeugt und hätte ich es behalten, hätte ich mir noch zusätzliches Kabel kaufen müssen. Das System wird als Komplett-Set verkauft.

Positiv: Die Lautsprecher! Nix auszusetzen, super Verarbeitung, super Klang, sehen edel aus!

Teufel sollte sich hier ganz klar auf sein Kernkompetenz konzentrieren: Lautsprecher bauen, aber kein Zubehör bzw. keine Geräte wie Receiver o.ä.

Da ich mit den Lautsprechern zufrieden war, habe ich jetzt alles als Einzelkomponenten bestellt: 5.1. Lautsprecher von Teufel, AV-Receiver von Yamaha, Blu-ray Player von LG, Kabel von Oehlbach!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Super Boxen, Schlechter Player, 24. April 2015
Rezension bezieht sich auf: Teufel Impaq 3000 Mk2 Blu-ray System "5.1-Set" - Blu-ray-Receiver, Subwoofer plus Micro-Lautsprecher mit dem besten Sound ihrer Klasse (Elektronik)
Ich habe das System seit 2011, bin mit den Boxen super zufrieden. Ein ähnlich gutes System (nur Klang) hätte damals 1000€+ gekostet (Die Teufel nur 499€)
Hatte eine 1200 Watt Samsung 7.1 Anlage als Vergleichsanlage bestellt. Die kommt nicht mal annähernd an die Teufel ran!

Jetzt kommt das Aber!
Die Blu-Ray-Player ist einfach schlecht. (Ich nutze das Gerät zu 99% eher als Receiver für TV, Mac, Konsolen, deshalb für mich erträglich)
- Um den Player zu übertönen muss man den Film schon etwas lauter als beim normalen Fernsehen drehen. (Ich sitze nur 2 m entfernt)
- Die Menüführung und die ganze Software ist schlecht. Man kann z.B. nur im DISC-Modus die Schublafe öffnen, nicht wenn ein anderen Input eingsetellt ist. Klangeinstellungen kann man nur auf dem geräteeigenen Minidisplay vornehmen.
- Probleme mit Programmierbaren Fernbedienungen (Harmony... nach Supportanruf bei Logitech funktioniert es!)
- Das Gerät ist beim Disc-einlesen langsam. Eh eine Blu-Ray los geht, da kann schon mal 1 Minute vergehen.
- Lautsprecherkabel für die Rear-Boxen ist unbrauchbar kurz
- Kein 3D (bin mir hier aber nicht sicher, ob ich einen mk1 oder 2 hab... vielleicht kann der mk2 auch 3D)
- Das gerät scheint Staub nur so mit dem Lüfter anzusaugen, auch die Schublade staubt von INNEN total ein (Sicher schlecht für den Laser!)
- kein KLINKE-Eingang
- In 4 Jahren ist das Blu-Ray-Laufwerk 2 mal kaput gegangen. Es liest einfach keine Disc mehr.
Das erste mal ein Garantiefall. (Achtung die 12 Jahre Garantie zählen nur auf Lautsprecher) Das zweite mal ist gerade. Werd da Gerät mal auseinandernehmen und ausblasen. Wenn es dann nicht mehr geht... hab ich nen weiteren Grund mir ne XBOX One zu kaufen ;-)

+ Keine Probleme beim Layerwechsel der DISC
+ Super Bildqualität
+ Das Gerät ist schön
+ Der Verstärker ist optimal auf die Boxen abgestimmt

Ich habe den Kauf nicht bereut! Für 499€ kann man jetzt noch keine besseren Boxen + Reveiver kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hammer, 15. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Teufel Impaq 3000 Mk2 Blu-ray System "5.1-Set" - Blu-ray-Receiver, Subwoofer plus Micro-Lautsprecher mit dem besten Sound ihrer Klasse (Elektronik)
Was will man mehr Bester Sound zum Hammer Preis da gibt es nix zu meckern alles bestens macht weiter so TEUFEL FOREVER
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Perfekt!, 1. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Teufel Impaq 3000 Mk2 Blu-ray System "5.1-Set" - Blu-ray-Receiver, Subwoofer plus Micro-Lautsprecher mit dem besten Sound ihrer Klasse (Elektronik)
Die Soundqualität macht echt Spass, vor allem der Sourround Sound.
Ist schon nett so einen echten Teufel um die Ohren zu haben.
:)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super aber..., 4. Februar 2013
Von 
Franz Mändle "Franz Mändle" (Ichenhausen Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Teufel Impaq 3000 Mk2 Blu-ray System "5.1-Set" - Blu-ray-Receiver, Subwoofer plus Micro-Lautsprecher mit dem besten Sound ihrer Klasse (Elektronik)
Über die Qualität der "Impaq 3000 MK2" braucht man kein Wort verlieren, ich kann mich der tollen Bewertungen auf vielen Portalen nur anschließen.
Eine klare Kaufempfehlung!
Was ich sehr bedauerlich finde ist folgendes: Die Anlage ist für eine Zimmergröße von 30m²ausgelegt. Teufel soll mir einmal erklären, wie man
mit einer Kabellänge für die Hinteren Lautsprecher von 5m hinkommen soll! Bei einer Anlage auf diesem Preisniveau sollte es doch auf ein paar Meter
Lautsprecherkabel nicht ankommen! Nur aus diesem Grund 4 Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragend, 3. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Teufel Impaq 3000 Mk2 Blu-ray System "5.1-Set" - Blu-ray-Receiver, Subwoofer plus Micro-Lautsprecher mit dem besten Sound ihrer Klasse (Elektronik)
Hatte Probleme da der Blurayplyer relativ laut war doch der Service von Teufel kann sich sehen lassen da sollten sich mal viele andere Firmen eine Scheibe abschneiden.
Ich kann zu teufel Service nur sagen freundlich unkompliziert hervorragend
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Finger weg. Offensichtlich liegt hier in der Baureihe ein Fehler vor., 27. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Teufel Impaq 3000 Mk2 Blu-ray System "5.1-Set" - Blu-ray-Receiver, Subwoofer plus Micro-Lautsprecher mit dem besten Sound ihrer Klasse (Elektronik)
Das Surroundsystem hat offensichtlich ein Problem mit dem Kopfhörerausgang. Ab dem Einschalten hat mein ein lautes penetrantes Rauschen auf den Kopfhörern welches sogar noch bei Lautstärkestufe 15-20 deutlich zu hören ist. Ich habe das Gerät 2 mal umgetauscht. Das Rauschen war trotzdem immer gleich. Offensichtlich hat die ganze Serie hier ein Problem.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen