MSS_ss16 Hier klicken Jetzt informieren Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Amazon Weinblog designshop Hier klicken Frühling Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen17
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Juli 2011
Die Doku Wrestling with Shadows gehört mit zu den besten und ehrlichsten Wrestling Dokus die es gibt!
Ich habe Wrestling im Alter von ca. 11 Jahren angefangen zu gucken.
Und Bret Hart gehörte zwar nie zu meinen Lieblingen, da ich eigendlich immer seine Gegner oder eben die "Bösen" gut fand!
Trotzdem hatte der Hitman immer meine Sympathie auf seiner Seite.
Denn schon Damals merkte ich dass er auch Privat der Charakter ist den er auch im Ring verkörpert.
Außerdem hat er immer alles aus seinen Kollegen rausgeholt.
Und auch wenn derjenige gerade nicht der Begnadetste Wrestler war, so hat der Hitman ihn immer gut aussehen lassen!
Diese Doku begleitet Bret Hart jetzt 1 Jahr und hat "zufällig" das auf Video gebannt was zum größten Skandal im Pro Wrestling werden sollte.
Es ist sehr Interessant die verschiedenen Aspekte oder auch die Sachen hinter den Kulissen zusehen!
Leider ist die Doku doch deutlich zu kurz ausgefallen!
So viele Storys, Geschichten und Ereignisse sind einfach unter den Tisch gefallen.
Und das ist auch der einzige Grund dieser Dokumentation die Höchstwertung zu verweigern!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2013
Bei aller Tragik war der MSJ ein wahrer Glücksfall für dieses Non-WWF Kamerateam, wurde es doch Zeitzeuge eines der geschichtsträchtigsten Ereignisse im Pro-Wrestling. Der Film selbst, dadurch dass das Team ausschliesslich den Hitman begleitet hat, präsentiert die Hintergründe und die innerliche Zerrissenheit Harts aus dessen Perspektive und unter Inbetrachtnahme nur seiner Argumente. Die Sichtweise McMahons wird (leider) für den Zuschauer nicht ganz transparent. Jedoch ist diese (subjektiv angehauchte) Doku für jeden Fan, der sich einen umfassenden und eigenständigen Eindruck der Geschehnisse machen will ein "Must-See", blieben doch im WWF-TV die Motive des Hitman lange Zeit arg im Dunkeln und unkommentiert.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2013
15 Jahre nach der Erstveröffentlichung des Wrestling-Doku Klassikers "Hitman Hart - Wrestling With Shadows" erscheint nun die "10 Jahre Jubiläums-Edition" (häh?!) in neuer Aufmachung und mit Bonus-DVD.

Über den Hauptfilm selbst muss ich nicht mehr viel schreiben, dieser hat vor gut 2 Jahren dank seiner deutschen DVD-Erstveröffentlichung bereits geschmeidige 5 Sterne kassiert und gehört in jede vernünftige Sammlung. Zusätzliches Bonusmaterial sucht man leider vergebens, hier möchte ich aber auf die großartige "Greatest Rivalries - Shawn Michaels VS. Bret Hart" DVD-Box verweisen, die den Montreals Screwjob in aller Ausführlichkeit behandelt.

Interessant, da neu, wird es also im Grunde erst mit der zweiten Scheibe, "Das Leben und der Tod des Owen Hart". Bret Harts Bruder Owen ist, wie womöglich auch viele Nicht-Fans wissen, 1999 bei einem schlecht abgesicherten Stunt während eines Live-PPVs ums Leben gekommen. Die rund dreiviertelstündige Dokumentation gibt einen gelungenen Einblick in sein Leben und beleuchtet auf dramatische Weise auch den Unfall.
Man erfährt, dass Owen es nie drauf angelegt hat, Pro-Wrestler zu werden, dass er ein grundehrlicher Familienmensch war und dass er, stets selbst gut gelaunt, mit Streichen dafür sorgte, dass sein Umfeld sich immer wohl fühlte. Familienmitglieder und WWE-Kollegen werden nicht müde, zu betonen, was für eine wundervolle Persönlichkeit Hart gewesen ist. Nach all den Jahren kann ich Wolfgang Stachs (ehemaliger Chefredakteur des deutschen Power Wrestling Magazins) Lobreden und seine Trauer um seinen Freund Owen ein Stück weit mehr nachvollziehen.

Besonders tragisch wiegt auch die Tatsache, dass Owen Höhenangst hatte und nie mit dem Stunt, der sein Leben beenden sollte, einverstanden war.
Auf dieser DVD gibt es dann auch tatsächlich Boni in Form eines Interviews mit Regisseur Paul Jay und eines Interviews mit Bruder Bret, 10 Jahre danach.
Wer die DVD noch nicht hat und sich Wrestling-Fan nennen möchte, muss jetzt zuschlagen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2011
Seit den 90er Jahren bin ich ein absoluter Wrestlingfan - also Bret Hart Fan.
Ich verschlinge alles was es über ihn zu lesen gibt und schaue auch alles was mit
ihm zu tun hat.
Deshalb entschied ich mich auch für diese DVD.

Auf dieser DVD schildert oder erzählt Bret Hart warum er aus der WWF ausgeschieden ist
und auf welch hinterhältige, miese Art Vince McMahon ihn quasi aus der WWF hinausgeekelt hat.
Für einen eingefleischen BRET HART FAN wie mich, war es entsetzlich mitanzusehen, wie Vince
das Image "Hitman" in den USA in den Dreck gezogen hat. Erschreckend ist auch, wie die Amis
darauf ansprangen. Jahrelang haben sie Bret umjubelt und als Hero gefeiert und plötzlich wird
er in den USA nur noch ausgebuht und verrissen. Das tut weh!
Ich muß sagen, die DVD ist äußerst informativ, mit Einblicken und Infos, die man sonst nicht
über die Interviews erhalten hat.
Wie zum Beispiel das blaue Auge von Vince und dessen Hintergrund - SUPER BRET!!!

Was mir auch immer wieder auffällt, ist wie menschlich, charakterstark, sozial, familiär und sympatisch
Bret rüberkommt - ja das merkt man auch in seinen Matches - aber hier in den Interviews kommt
es nochmal sehr stark zur Geltung. Man merkt, daß ihm die Entscheidung aus der WWF auszutreten
alles andere als einfach gefallen ist und wie es ihn verletzt hat, so mies behandelt worden zu
sein von einem vermeintlichen "Freund" Vince. Man spürt seine Emotionen und versteht seine Beweggründe.

Ein super Einblick in die Geschehnisse hinter der Wrestling-Szene.
Jeder Fan sollte sich diese DVD anschauen - mehr als empfehlenswert - es lohnt sich hundertprozentig!!!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2013
Natürlich sind die Dokus auf den beiden DVDs schon etwas älter, dennoch haben sie eine hervorragende Qualität. Ich persönlich kannte natürlich den Screwjob aus Montreal, aber viele Hintergründe waren mir bis Dato einfach noch nicht bewusst. Man sieht das was damals passiert ist nun aus ganz anderen Augen. Dieses DVD Set ist daher jedem zu empfehlen der sich Wrestling Fan nennt, da dort vieles gezeigt wird was sonst nur verschwiegen wird.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2014
Wie schmutzig es in einer Scheinwelt hergehen kann, zeigt diese beeindruckende Doku. Fern jeglicher Kommerzialisierung, offenbart der Film einen Skandal im Wrestling der sich bei der Survivor Series im ereignet hat. Jedem Wrestling-Fan sei diese Scheibe ans Herz gelegt, um zu erfahren, das hinter den Kulissen nur eines regiert: das Geld!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2016
Sehr authentisch.....bin großer Fan von Bret.......eine wunderbare Dokumentation....von sowas sollte es mehr geben.....schade das es keine neueren Dokumentationen gibt....wäre auf jeden Fall sehr interessant
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2016
Keine wirklichen Wrestling Sequenzen. Extrem langweilig. Keine neuen Informationen die man nicht so oder so schon gewusst hätte. Bereue den kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2011
Clearvision sei gepriesen!!! Jahrelang konnte man "Hitman Hart: Wrestling With Shadows" nur als Import-DVD ohne deutsche Untertitel oder VHS erwerben. Nun endlich ist die faszinierende Dokumentation über Bret Hart als offizieller Deutschland-Release zu haben. Der Film zeigt die ungeschönte Welt des Wrestling hinter den Kulissen und bietet einen Einblick in Harts Leben. Ein Filmteam begleitete den "Hitman", damals einer DER Topstars der Liga ein ganzes Jahr lang und wollte ihn von einer anderen Seite zeigen. Heraus gekommen ist dabei ein Drama, gipfelt der Film doch im "Montreal Screwjob", dem wohl größten und bekanntesten Betrug in der Geschichte der WWE. Das wirkt geschrieben zunächst arg konstruiert, wie im Grunde alles, was bei World Wrestling Entertainment vor den Kameras geschieht, doch während des Anschauens realisiert man schnell, dass dies niemand ahnen konnte. Dies war das wahre Leben. Wenn es etwas zu bemängeln gibt, dann das Fehlen jeglicher Boni. Bret Hart hat nach über 12 Jahren seinen Weg zurück in die WWE gefunden, das schreit doch förmlich nach den (Versöhnungs-)Szenen bei "Monday Night RAW", den sporadischen "Matches" (vielmehr den Rangeleien); und wie geil wäre es gewesen, McMahon und Hart für exklusive Interviews erneut zu dem Fall vor die Kameras zu holen?!
Sieht man von diesem Manko ab, ist "Hitman Hart: Wrestling With Shadows" für Wrestlingfans natürlich Pflicht und für alle anderen eine klare Empfehlung. Mein altes Videotape kann nun endlich in den Müll.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2013
Wrestling With Shadows hat mir super gefallen.
Der Einblick hinter die Kulissen war sehr interessant, da man als Wrestling Fan auch nicht oft diese Change bekommt den Ablauf Außerhalb des Rings mit zu verfolgen.
Beide DVDs die, die Geschichte von Bret Hart und Owen Hart zeigen, sind Gut gelungen.
Wobei ich die Geschichte von Owen Hart mich sehr berührt hat und schon etwas Traurig war.
Was mir am besten Gefallen hat, war das Interview mit Bret Hart und auf jeden Fall die zweite DVD.
Auf Grund dessen bekommt "Wrestling With Shadows" von mir volle 5 Sterne.
Ich Empfehle diese für jede Wrestling Sammlung und für wahre Wrestling Fans.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden