wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen724
4,2 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. April 2013
Ich bin aus Gewohnheit wenig romantisch, von Geschlecht männlich, und vom Alter her dreimal so alt wie die Heldin des Buches. In Bezug auf die Zielgruppe also weit gefehlt!

Trotzdem hat mir das Buch wirklich gut gefallen. Ich habe es gelesen, weil meine 17-jährige Tochter sich beim Lesen des öfteren vor Lachen gekringelt hat. So wurde aus Neugier Interesse, und ruckzuck hatte ich das Büchlein durchgelesen. Und das auch noch zum Sparpreis. Was will man(n) mehr?

Erstaunlicherweise hat mir besonders gut gefallen, dass wir ununterbrochen in die Gedankenwelt der Ich-Erzählerin eintauchen. Sowas kann ich eigentlich nicht ausstehen. Aber was die Autorin hier an Wortwitz und gleichzeitig an zum Teil beachtlichen Beobachtungen hinlegt, hat mich erst überrascht, dann überzeugt.

Eigentlich ist es wie beim Verlieben. Das kann man sich auch nicht vornehmen, das passiert einfach. Und dann wundert man sich, dass man ausgerechnet bei diesem Exemplar - Frau wie Buch - schwach geworden ist, trotz einem genau umzirkelten Beuteschema. Aber gerade, wenn man sich eben nicht dagegen wehren kann, dann ist man wirklich, dann ist man versehentlich verliebt!
22 Kommentare132 von 140 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2014
Dieses Buch ist einfach nur witzig. Ich habe bei “Versehentlich verliebt” von Adriana Popescu gelacht und Spaß gehabt, während des Lesens. Die Geschichte ist total süß und man wartet die ganze Zeit darauf, wie es weitergehen wird mit Lukas und Pippa, wann sich die Wege der beiden leider trennen werden müssen. Umso schöner ist es, mitzuerleben, wie die beiden die gemeinsame Zeit auf dem Flughafen verbringen.
Die Dialoge sind toll und es ist schön, wie sich Lukas und Pippa einander immer mehr öffnen und sich Dinge erzählen, die sie bisher noch niemandem preisgegeben haben.
Das Ende kommt nicht allzu unerwartet, aber die Wendungen vorher und wie es zu dem Ende kommt, sind nicht zu erahnen und zeigen, wie sich die Charaktere mit der Zeit entwickelt haben.

Fazit:
Wer was zum Lachen haben möchte , wird sich mit diesem Liebesroman gut unterhalten fühlen und einige nette Lesestunden verbringen. Da die Geschichte vor Weihnachten beginnt, liest sie sich zu dieser Zeit sehr passend.
0Kommentar10 von 10 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2013
Zum Inhalt:
Pippa, Redakteurin für Reiseführer, aber selber bisher kaum gereist,
ist auf dem Weg zu ihrer Familie nach Berlin, um dort Weihnachten zu feiern.
Dreaming of a white Christmas?
Pippa kann sich nicht erklären, warum sich Menschen weiße Weihnachten wünschen,
denn es schneit ununterbrochen und sie sitzt deshalb auf dem Flughafen in Stuttgart fest.
Während sie sich überlegt, wie sie die Zeit und insbesondere den Heiligabend nun auf dem Flughafen überstehen soll,
trifft sie auf Lukas aus Hamburg, der ebenfalls dort festsitzt.
Pippa, die eigentlich ihrer längst verflossenen Liebe nachtrauert,
merkt dass sich der charmante Lukas mehr und mehr in ihr Herz schleicht.
Hat sie sich versehentlich verliebt und was wird aus Pippa und Lukas, wenn die Flugzeuge wieder fliegen?

Meine Meinung:
Mit Pippa und Lukas hat die Autorin zwei sehr liebenswerte Charaktere geschaffen.
Die beiden sind sympathisch, haben "Ecken und Kanten" und agieren glaubhaft.
Es macht Spaß die beiden bei ihrem Kennenlernen zu erleben und
ich habe mitgefiebert, mitgelitten und auf ein Happy End gehofft.
Die Geschichte spielt zum überwiegenden Teil auf dem Stuttgarter Flughafen.
Sie ist aber dennoch abwechslungsreich, entwickelt sich überraschend aber keinesfalls kitschig.
Der frische und lockere Schreibstil, witzige Dialoge, kreative Ideen, viel Humor und
auch eine gute Portion Romantik machen die in der Ich-Form erzählte Geschichte zu einem Lesevergnügen.
Es gibt auch einige melancholische Momente, wenn Pippa ihren Gedanken nachhängt,
die mich nachdenklich gemacht haben.
Zitat: "Wie verrückt das Leben auch manchmal ist, wie oft es dir auch mit voller Wucht ins Gesicht schlägt,
es schenkt Dir auch immer wieder solche Momente."
Gut gefallen hat mir auch die Einflechtung diverser Anspielungen auf bekannte Filme und TV-Serien,
die absolut passend waren.
Dieses warmherzige, gefühl- und humorvolle Buch hat mich überzeugt und gut unterhalten, nicht nur zur Weihnachtszeit.
Eine Empfehlung für alle Liebhaber dieses Genres.

Fazit: 4 von 5 Sternen

© fanti2412.blogspot.de
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2013
Mein Beruf und meine Leben haben mich und meine Einstellung zur Romantik deutlich geprägt. Und ich kann sagen, dass ich lange Zeit allen Happy Ends nicht nur skeptisch gegenüber stand, sondern ihnen schreiend davon gelaufen bin. Das Alter und der weise Satz eines guten Freundes ("Wenn Du nicht an Happy Ends glaubst, wirst Du selbst auch nie eines erleben") haben mich weicher gemacht und deshalb gebe ich Liebesgeschichten wieder eine Chance. Es gibt trotzdem Autoren, die ich nur gegen gute Bezahlung lesen würde. Adriana Popescu gehört nicht in diese Kategorie, weil ihre Geschichten durch Wortwitz und lustige Dialoge bestechen. Ihre Figuren fühlen sich authentisch an, weil es keine Superhelden und -models sind, sondern Menschen, wie man sie tatsächlich kennt- die Schwächen und Eigenarten haben und deren größte Stärke es ist, dass sie genau darüber lachen können.
Mir ging es übrigens wie meinen Vorrednern- ich wollte das Buch gestern Abend eigentlich nur schnell "anlesen" und dann war es viel zu schnell zu Ende.
11 Kommentar56 von 65 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2013
Da war ich vor zwei Tagen am Stuttgarter Flughafen und hab mich für einen kurzen und heimlichen Moment dabei ertappt nach Pippa und Lukas Ausschau zu halten... auch wenn es grade nicht weihnachtlich ist - diese wundervolle Liebesgeschichte ist in meinem Herzen hängen geblieben und kann auch bei Sonnenschein gelesen werden ;-) So schön geschrieben: lustig, unterhaltsam und romantisch und vieeeeeel zu schnell zu Ende. Also: unbedingt empfehlenswert und ganz bestimmt mehr als fünf Sterne wert!! Ein dickes Dankeschön an Adriana Popescu
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2014
Wunderschön, kurzweilig, lustig, romantisch
Es ist irgendwie von allen was dabei. Mit dem Schreibstil der Autorin und ihrem Humor stand zumindest ich auf einer Wellenlänge. Habe das Buch verschlungen und noch des öffteren daran gedacht und selbst nach spät abgegebener Bewertung noch eine gute Erinnerung an Details obwohl ich zwischendrin viel anderes gelesen habe. Ich würde es einer guten Freundin als Unterhaltungslektüre für Sofa, Bus und Sauna auf jedenfall weiterempfehlen
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2014
Der Roman ist sehr kurzweilig geschrieben. Die manchmal etwas schusseligen und mitunter auch peinlichen Momente der Hauptfigur sind so witzig dargestellt und beschrieben, dass ich beim Lesen immer wieder laut lachen musste.

Das Buch ist wirklich empfehlenswert!
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2015
Pro
die Grundidee,
der Schreibstil (locker, charmant, humorvoll, selbstironisch, fesselnd),
das verbale Pingpong,
die Idee am Ende (Stichwort Flyer)

Contra
anfangs zu viel "zerdenken" der Situation durch Pippa, Gedanken schweifen mir zu weit und zu lange aus

Anmerkung
viele Bezüge zu Star Wars, Herr der Ringe, The Big Bang Theory, E.T. im verbalen Pingpong -> gewisse Grundkenntnis der Storys/Figuren ratsam

Fazit
"Versehentlich verliebt" ist eine süße, kurzweilige Liebesgeschichte für Romantiker mit leichtem Hang zum Nerd-Dasein. Fans von Adriana Popescu kommen auf ihre Kosten, ich fühlte mich sehr gut unterhalten. Mir hat "Lieblingsgefühle" allerdings einen Tick besser gefallen.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2013
Dieses Buch ist eines der besten das ich je gelesen habe!
Ich habe viel gelacht und viele Ohhh Nein's gerufen...
Für alle die gerne mitfiebern und mit allen Emotionen dabei sind!!!
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2015
Auf Grund von Schneechaos strandet Pippa am Stuttgarter Flughafen. Sie wollte über die Weihnachtsfeiertage zu ihrer Familie nach Berlin fliegen (zum Abschalten, da sie sich gerade erst von ihrem Freund trennte), aber dies ist wohl nicht möglich. Ihre Reisetasche ist übervoll und somit auch ultra schwer. Leider ist kein Gepäckwagen mehr frei. sie sieht einen Wagen und würde den Besitzer am liebsten mit der Reisetasche k.o schlagen um dann mit dem Gepäckwagen Fahrerflucht zu begehen.
In dem ganzen Chaos trifft sie auf Lukas, der ebenfalls hier am Flughafen gestrandet ist und sie kommen langsam ins Gespräch um zusammen die Zeit zu überbrücken, doch am Ende fällt ihnen der Abschied doch schwerer als anfänglich gedacht.

Mit dieser Geschichte hat sich die Autorin still und heimlich in mein Leserherzchen geschrieben. Eine Story die berührt und mich auch jede menge Schmunzelmomente gekostet hat.

Adriana ist hier eine ganz wundervolle Geschichte gelungen. Der Leser begleitet Pippa & Lukas einige Zeit lang am Stuttgarter Flughafen und verbringt so viel Zeit des Wartens mit den Beiden. Man hat sich immer gefragt wann müssen die beiden wohl Abschied voneinander nehmen, aber dies hat die Autorin immer sehr gekonnt hinausgezögert und es wurde einfach nicht langweilig beim lesen. Ich konnte dieses Buch kaum aus der Hand legen, da ich einfach zu neugierig war, was noch passieren würde.

Auch die Liebe und die Romantik kommen in dieser tollen Geschichte nicht zu kurz. Wann und wo das ganze allerdings passieren wird, verrate ich euch an dieser Stelle natürlich nicht, denn Spannung sollte ja sein. *g*

Die Autorin hat hier wunderbare und unterschiedlichste aber doch sehr authentische Charaktere erschaffen, die mir sehr schnell ans Herz gewachsen sind. Besonders Pippa als Star Wars Fan mochte ich vom ersten Moment an sehr gerne. Aber auch Lukas hat sich still und leise in mein Herz geschlichen.

Das Cover ist auch ein absoluter Blickfang und passt sehr gut zu der Geschichte.

Fazit: "Versehentlich verliebt" lässt den Leser aus seinem Alltag entfliehen und ihn einfach nur weg träumen. Wer das Buch liest, wird auf jeden Fall begeistert sein. Mit diesem Buch erlebst du Lieblingsgefühle und Lieblingsmomente zusammen mit zwei sympathischen Protagonisten.
Ganz klar Empfehlung von mir an euch.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

4,99 €
2,99 €
8,99 €