Fashion Sale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen15
4,3 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:3,49 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. März 2013
Ich liebe dieses Buch. Sehr intensive und gefühlsvoll geschrieben. Sehr außergewöhnlich, nicht sehr realistisch - Ich muss an ihre Orgasmenzahl pro "Sitzung" denken!- jedoch sehr schön und romantisch trotz vieler Sexszenen, die sehr grafisch dargestellt sind.
Eine tolle " Anleitung" für die nicht besonders erfahrene Männer und für die Männer, die sich für sehr sexuell erfahren halten. Wenn Sie wissen möchten wie wir Frauen das gerne hätten; -)
Man kann immer was dazu lernen!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2013
Hat mir sehr gut gefallen, flüssige Schreibweise. Total anders als ich gedacht habe, vor allen Dingen nachdem ich gelesen habe worum es geht. Ein Buch was man öfter lesen kann. Auf jeden Fall das Geld wert.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2013
Normalerweise muss ich bei erotischen Romanen immer schreiben "Mädels, es ist ein Roman mit erotischen Elementen und keine Aneinanderreihung von Sexszenen". Hier ging es mir genau umgekehrt: Es ist ein Buch mit ganz vielen äußerst sinnlichen und hoch erotischen Szenen, die einem ziemlich sicher ein entsprechendes Höschen bescheren, aber verhältnismäßig wenig Geschichte und wenig Herz.

Lori möchte endlich ihre Jungfräulichkeit loswerden. Mit 26 bereitet sie ihr zunehmends Unbehagen, weil sie sich dafür schämt und so bei neuen Männerbekanntschaften immer gehemmter ist. Sexy Callboy Ander soll hier abhilfe schaffen. Obwohl das ganze eigentlich als einmalige Sache gedacht war, trifft sich Lori nach und nach immer öfter mit ihm. Ander ist stets kühl, reserviert und professionel, seine "Maske" sitzt perfekt. Bis die beiden bei einer Veranstaltung zufällig aufeinanderstoßen. Lori in Begleitung eines heißen Typen mit dem sie heftig flirtet und Ander wie zu erwarten in der Rolle als charmanter Escort. Das Aufeinandertreffen ist gewissermaße für beide ein Weckruf und danach nichts mehr wie es war.
Können Ander und Lori sich selbst und einander eingestehen, dass zwischen ihnen weit mehr? Das sie echte Gefühle für einander haben? Ist Lori in der Lage sich Ander zu öffnen? Und kann Ander das überhaupt zulassen? Oder ist alles sowieso zum Scheitern verurteilt und die Zeit für einen radikalen Strich gekommen?

Im Grunde dreht sich alles um diese Fragen. Zumindest in den Zeilen, außerhalb vom sexuellen Geschehen. Das wie gesagt das Buch maßgeblich dominiert. Versteht mich bitte nicht falsch: Es ist WIRKLICH RICHTIG HEISS. Und das obwohl Ander so "kalt und reserviert" wirkt und sich die Beide quasi kaum küssen. Ich fands sehr erotisch und anregend und konnte davon wahrlich kaum genug bekommen.

Trotzdem hatte ich mir eigentlich unter dem Buch und der Beschreibung etwas anderes vorgestellt - nämlich einen erotischen Roman und dafür geht es für mich viel zu wenig um ihr Gefühlsleben, ihre inneren Gedanken und lässt auch etwas an Herz fehlen. Die Veränderung zwischen Lori und Ander wird hauptsächlich durch ihr Verhalten im sexuellen Bereich transportiert, was durchaus eine gute Idee ist und auch nachvollziehbar - mir war es trotzdem etwas zu wenig.

Insofern: Wer eine sexy Story sucht und sich nicht daran stört, wenn es sich hauptsächlich nur um "das Eine" dreht, der ist hier genau richtig. Wer jedoch eher eine erotische Liebesgeschichte sucht die tiefer geht, wird hier eher enttäuscht und wäre vermutlich mit Büchern wie Dublin Street - Gefährliche Sehnsucht (Deutsche Ausgabe),Nie genug,Dirty: Erotischer Roman oder Gefährliche Verlockung - erotischer Liebesroman - Gesamtausgabe besser bedient.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 14. Oktober 2015
Auf der Suche abseits der üblichen Millionär Storys, ala 50SoG bin ich in einem engl. Blog über ~Escorted~ gestolpert. Und trotz manch liebgewonnener Wiederholungen der Autorin, war dieser Roman eine willkommene Abwechslung. Zugegeben, ich hing an den Seiten & konnte das Buch nicht aus den Händen legen. ;)

Story:
Als Lori sich dazu entschließt einen Escort zu engagieren, hat sie keineswegs vor, das daraus eine längerfristige Geschäftsvereinbarung wird. Geschweige denn, das sie sich verlieben könnte. Sie will einfach nur ihr Jungfräulichkeit verlieren, da sie viel zu viel Zeit vergeudet hat, ihren besten Freund anzuhimmeln. Warum also keinen Profi anheuern, damit es unkompliziert bleibt?
Zu blöd nur, das sie kein bisschen Erfahrung hat, denn nun sitzt sie wie ein nervöses Wrack und total verlegen, in einem Hotelzimmer und weiß nicht, was sie tun soll. Doch Ander, ihr High Class Escort ist nicht nur extrem professionell, und weiß welche Knöpfe er drücken muss, sondern versteht Lori's Nervosität und Unzulänglichkeiten. Und nach dem Motto einmal ist kein mal, wird aus einem unverfänglichen Treffen plötzlich etwas vollkommen anderes...

Fazit:
Bei ~Escorted handelt es sich um einen Erotica, so knistert es auch gewaltig zwischen den Seiten. Jedoch ist dieser Plot viel mehr, als nur eine männliche Pretty Woman Variante, in der die Bettlaken ständig zum glühen gebracht werden. Die LoveStory fand ich wirklich süß & gelungen. Es geht um's verlieben und wie Liebe einen verändern kann. Es hat mir wirklich Spass gemacht, Lori & Ander's Weg zu verfolgen, sodass ich mein Kindle gar nicht zur Seite legen wollte. Auch weil der Roman, eben mal keinen beseitzergreifenden Millionär zum Thema hat.

Die Protas waren mir von Beginn an symphatisch. Durch Lori's anfängliche Unerfahrenheit, sowie ihre Art auszusprechen was sie denkt & fühlt, und dadurch gelegentlich in manches Fettnäpfchen tritt, gab es auch einiges zum schmunzeln. Hinter Ander's professionelle Fassade zu Blicken war wirklich interessant. Davon hätte ich mir sogar noch ein paar Einblicke mehr gewünscht. Was ich am Ende besonders gelungen empfand, das er sich nicht für Lori geändert hat, sondern für sich selbst. Das er diese Veränderung selbst wollte und es nicht nur aus Liebe zu ihr getan hat. Ebenso, wie er sie ständig davon abgehielt schlecht von sich selbst zu sprechen. Das war schon extrem süß, von dem Ende ganz zu schweigen.

Die erotischen Szenen nehmen hier natürlich einen großen Part ein, und sind alles andere als tröge oder langweilig. Sondern wurden sehr detailliert und überaus heiß beschrieben. Was ich hierbei besonders interessant fand, wie sich im Verlauf der Handlung die Sexszenen langsam aber stätig verändern. Zuerst wirkt alles wie ein klinischer Akt, neutral & gefühllos. Ander ist ein Escort und wird für Sex bezahlt. Er versucht seinen Job zu machen, und hat sich in der Damenwelt einen gewissen Ruf erarbeitet. Gefühle bleiben außen vor. Es geht nur darum, der Kundin das zu geben, wofür sie bezahlt. Jedoch muss er sich bei Lori zusammenreißen, weil Lori seine selbstauferlegte Fassade schneller zum Einsturz bringen könnte, als ihm lieb ist. Lori fühlt sich bereits bei ihrem ersten Zusammentreffen zu Ander hingezogen. Doch nicht nur körperlich, etwas an ihm fasziniert sie darüber hinaus. Sie will zudem das ihr "Beziehung" so echt wie möglich ist, keine Vorspiegelung falscher Tatsachen. Sie will das Ander er selbst ist und bei ihr keine Rolle spielen muss. Sie hat aber auch Angst, da sie genau weiß das sie ihn benutz und nicht will, das er sich deswegen schlecht oder minderwertig fühlt. Ab einem gewissen Zeitpunkt verändert sich etwas entscheidendes, und das spiegelt sich wie ich finde sehr gut bei den Sexszenen wider. Es macht einfach nur Spass zu lesen, wie beide versuchen ihre Schwierigkeiten gemeinsam zu überwinden, da sie sich wirklich Lieben.

~Escorted~ ist zwar ein Erotica, doch bleibt die Storyline nicht auf der Strecke. Denn die Autorin gibt ihrem Pärchen wirklich Zeit, sich über einen längeren Zeitraum kennenzulernen. Sodass sich ihre Beziehung ab einem gewissen Punkt für mich durchaus realistisch anfühlte. Und kein Gehetzte, wie bei manch anderen Romenen dieser Art. Wer außerdem eine romantische Ader hat, wird hier auch nicht zu kurz kommen, sondern mit Ander & Lori mitfiebern.
Ein Pünktchen Abzug für so einige Wort Wiederholungen. Jaja ich sage nur ".. his mouth twitched.." Da hätte das Lektorat, einmal mehr draufschauen können. 4 Sterne von mir, und eine klare Kaufempfehlung für Fans dieses Genres... happy reading!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2013
Escorted ist ein gut geschriebener Erotikroman mit Hauptfiguren, die man schnell liebgewinnt und mit denen man mitleidet, wenn es gerade nicht so gut bei ihnen läuft. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und habe es an einem Tag durchgelesen. Für die gelegentliche Flucht aus dem Alltag bestens geeeignet.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2014
Lori schreibt erfolgreiche Bestseller-Liebesromane, aber war mit ihren 26 Jahren bisher nur unglücklich verliebt, geschweige denn hatte sie Sex. Mithilfe einens gebuchten Mannes will sie das nun endlich ändern. Das klappt auch ziemlich schnell im ersten Teil des Buches. Um den Horizontaltango zu "Üben" trifft sie den Escortherren aber auch weiterhin einmal in der Woche. Nach einigen Monaten entwickelt sich - wie es kommen muss - eine tiefergehende Beziehung. Aber kann es jemals eine echte Liebe werden, was so verkorkst angefangen hat?
Die Autorin läßt sich ordentlich Zeit die Charakter und ihre Entwicklung, Zweifel und Hemmnisse gefühlvoll auszuschmücken. Beide müssen ihren Weg lernen, mit der Vergangenheit umzugehen. Wer auf nicht alltägliche Romanzen steht, ist hier genau richtig.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2013
The plot was fun, something new and daring. I really enjoyed the story.

Lori is 26 years old and a successful romance writer. She knows how to write about hot sex, but she does not know how they feel like, being a virgin at the age of 26. So she decides to get rid of her virginity and to take an escort. This is how she meets a tall, bald, sweet and very hot Anders. He helps her discovering the pleasures a man can offer and she gets addicted to him. The one night only becomes a weekly meeting and then even more often. They become closer, but how close can an ex-virgin get to an escort?

Becoming an escort has not been easy nor has it been a dream to please women and never feels anything. Anders is living a life of self-degradation and self-humiliation. This is probably why at the beginning of their relation he was so very distant and cold, this is why I just did not like him. The events are mainly about the two main characters and their encounters, but this is not really disturbing. The rhythm is good, neither to long nor to short. The story was fun however and nice, not a masterpiece but a good hot and romantic read.

Enjoy the read MBTM
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2015
Über den Inhalt muss ich ja nichts schreiben, das haben ja bereits andere genug erledigt :-)

Das Buch selbst - es hat mir ganz gut gefallen, auch wenn ich es nicht perfekt fand. Mir waren viel zu viele Sexszenen enthalten, besser hätte ich es gefunden, ausführlicher zu beschreiben, wie die beiden sich näher kennen lernen und die Charaktere der beiden mehr herauszuarbeiten. sie blieben für mich ein wenig blass. Es gibt sonst nur noch eine Person, die im Buch vorkommt, es geht also die ganze Zeit wirklich nur um die beiden.

Der Schreibstil selbst hat mir gut gefallen, er war flüssig, und auch die Beschreibung der Sexszenen waren erotisch - die Anzahl der Orgasmen in einer Nacht waren aber dann für mich doch eher unglaubwürdig - soweit ich mich erinnere, war die Höchstzahl 8mal pro Nacht ...

Alles in allem ein Buch, das zwar schön zu lesen ist, aber nach Beenden nicht wirklich im Kopf hängen bleibt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2015
i had mixed feelings before i started this book. usually i'm not much into escort stories and i hate virgin stories. but i decided to give this book a chance and i'm glad i did!

i loved lori, i felt her decisions and feelings to be very natural and genuine. i would have made the same decisions and felt the same. i like how tasteful and sexy the sex scenes were!

the transformation of lori and the progress of her relationship with ander was at all times understandable and quite real. i felt lori was a genuine and real life heroine and i really loved her! of course, i loved ander and respect and applaud ms kent to the way she handled the obvious issues between ander and lori and his line of work.

this was a beautiful story and i highly recommend it!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2015
Ich hatte mir anfänglich eigentlich nicht viel erwartet, klang es doch nach der typischen Liebesgeschichte, nur halt mal anders herum. Ich war dann doch sehr überrascht, dass es doch ein wenig Tiefe auch hatte, es humorvoll war sowie auch ein paar Dramamomente beinhaltete. In Summe eine super Sommerlektüre, die einem ins schwitzen bringt :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

2,43 €
2,43 €