Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Auch für deutsche Startups: unbedingt lesen!, 10. Juni 2014
Brad Felds Buch ist wohl die umfassendste Einführung in das Thema VC-Finanzierung für Startups. Zur Vorbereitung insbesondere für Erstgründer auf eine anstehende Finanzierungsrunde gibt es aktuell wohl keine bessere Quelle. Bedenkt man, dass kapitalsuchende Startups Beteiligungsverhandlungen oft erst zum ersten, zweiten oder vielleicht dritten mal führen, institutionelle Investoren dagegen täglich, sollte jedem klar sein, warum es für Gründer wichtig ist diesen Wissensvorsprung einzuholen.

Im Buch erläutert der Autor Schritt für Schritt und sehr verständlich nicht nur die verschiedenen „Terms“ eines Beteiligungsvertrages sondern auch die Vor- und Nachteile aus Sicht beider Verhandlungsseiten. Er schafft damit die Wissensgrundlage guter Verhandlungsführung, da die jeweiligen Interessen hinter den üblicherweise verhandelten Klauseln klar herausgearbeitet werden. Venture Deals geht aber noch tiefer und gibt umfangreiche Einblicke in die Strategie der Verhandlungsführung und die empfohlene best practice für Gründer und Investoren.

Auch wenn „Venture Deals“ aus amerikanischer Perspektive geschrieben ist und sich in Deutschland manche Dinge unterscheiden, sind 90% der Inhalte auch direkt auf die deutschen Gegebenheiten übertragbar. Daher meine Empfehlung an jeden Gründer (und übrigens auch jeden VC oder Angel Investor) in Deutschland: Unbedingt lesen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein weiteres "must have" für jeden Gründer, 30. März 2014
Das Thema Startups ist im Prinzip von Founder Stories und Inspirationsbücher gesättigt. Auf der anderen Seite ist Entrepreneurial Finance durch Fachliteratur dominiert, die häufig nicht auf ein Tech Startup anwendbar ist (z.B Valuation anhand von DCF). Für den Gründer, der durch eine Finanzierungsrunde durchläuft, gab es sehr wenige Informationsquellen. Weiterhin gab es traditionell in der Vergangenheit ein Interesse seitens Investoren, das Vokabular von einem Term Sheet so kompliziert und unverständlich wie möglich zu halten. Gründer mussten häufig Anfängerfehler begehen und ungünstige Terms im Kauf nehmen. Erst bei der zweiten Gründung war es möglich, richtig zu verhandeln.

Venture Deals: Be Smarter Than Your Lawyer and Venture Capitalist war das erste Buch, das Licht ins Dunkel gebracht hat. Durch eine sehr verständliche Sprache und Erfahrungsgeschichten der Autoren wird der Leser sehr schnell klar, was er genau tun muss, um den besten Deal für ihn und sein Startup zu holen.

Man lernt den kompletten Wortschatz eines VCs und welche Klausel gefährlich bzw. günstig jeweils für das Team, die Mitarbeiter und Investoren sind. Allerdings gibt es im Buch so gut wie keine Mathematik und keine Hinweise, wie die Valuation von einem Startup gemacht werden soll; dies kann als positiv oder negativ betrachtet werden. Das Buch setzt voraus, dass man schon auf eine Valuation gekommen ist und jetzt es sich nur um die Einzelheiten handelt.

Trotzdem ist das Buch mittlerweile eine Pflichtlektüre und ist fast immer auf dem Regal von dem Enterpreneurship-Professor oder eines Startups vorhanden. Bei der ersten Finanzierungsrunde wäre ein großer Fehler, dieses Buch nicht zu lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr interessant ..., 22. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Venture Deals: Be Smarter Than Your Lawyer and Venture Capitalist (Kindle Edition)
Das Buch beschreibt für den Nichtfachmann, wie Venture Capital-Verträge funktionieren und was für den Gründer dabei zu beachten ist, um nicht nachher ohne Geld und geklauter Idee dazustehen. Lesenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gute Darstellung der Thematik, 11. April 2013
Von 
Udo Reb (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch versteht sich als eine Einführung für Gründer mit Blick auf VC-Finanzierung wie sie an einem fakultativen Vertragswerk in den USA dargestellt wird. Es enthält jede Menge sinnvoller fachlicher und strategischer Ratschläge und eine Diskussion der einzelnen Sektionen eines typischen Vertragswerks. Daher eine absolute Empfehlung für jeden, der sich im Bereich VC umtum will. Die Ratschläge zur Verhandlungsstrategie sind auf echte Erfahrung gegründet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Very well written, 14. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Its quite good for overall information. Not so for specific fields like biotechnology. So quys, next time you know what to write about.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen