wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen71
4,5 von 5 Sternen
Format: MP3-DownloadÄndern
Preis:6,09 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Januar 2013
Auch diese CD kann ich jedem Heavy Metal Fan empfehlen.Ist auch wieder besser als die
CD davor.Ich finde hier aber auch.Mit den Jahren klingen Helloween irgendwie schon so
richtig nach Hamburg ihrer Heimatstadt.Was aber nichts schlechtes bedeutetn soll.Ich
finde die CD durchweg gut.Und da ich schon ganz lange ein alter Heavy Metal Fan bin,
kenne ich Helloween seit Beginn.Und richtig heiss wurde ich natürlich bei den zwei Ke
eper Alben.Bis denne
0Kommentar1 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2013
Bin schon lange Helloween Fan und habe alle Alben!! Na klar über die Anfänge von Hansen brauchen wir uns nicht zu unterhalten, die sind über jeden Zweifel erhaben. Bis auf die beiden "Ausfälle" von Kiske sind meiner Meinung nach alle Alben auch sehr geil. Nun zum aktuellen Werk der Kürbisköpfe. Muss es zwar noch nen paar mal hören, aber es hat auf jeden Fall das Potenzial seit Andi Deris das beste Album überhaupte zu sein!! Zu den 1Sterner, was stimmt nicht mit Dir?!?
0Kommentar1 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2013
Kann mich den Rezensenten "4 Sterne aufwärts" nur anschliessen:
Tempowechsel, Speed, fette Double-Drums, Gesang o.k. und alles "Helloween"-typisch - so "wie man es gern hätt".
Mehr gibt es dazu nicht zu sagen, es passt. Kaufempfehlung.
Und den "1-Sterne-Bewerter" hab ich schon "abgeurteilt".
77 Kommentare2 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2013
Bin auch seit Walls of Jericho Fan von Helloween. Muß aber sagen das für mich Michael Kiske
der beste Sänger der Gruppe war. Hab aber weiterhin alle Alben von Helloween gekauft.
Dieses Album ist für mich jedoch das erste Album welches auch mit den Alben der Kiske Ära
mithalten kann. Ein Super Album mit einer genialen Ballade. Freue mich schon auf die
Tournee um das neue Album live zuerleben.
0Kommentar0 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2013
Kann man hören , entspricht aber nicht ganz meinem Geschmack, nur einzelne Lieder entsprechen meiner vorstellung, trotzdem nicht schlecht gemacht
0Kommentar1 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2013
Als Helloween Fan kann ich das nur super finden und hoffe es wird mehr davon geben. Muss nur noch eine geile Tour Folgen
0Kommentar0 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2013
helloween sind wieder da.und wie!!das album hat ordentlich wumms und mit dem titelsong gehts gleich zur sache.orientalisch angehaucht gibts richtig auf die mütze.und das richtig auf die mütze zieht sich fast durch gesamte album.ein modernes metalalbum auf der höhe der zeit mit anklängen an frühere zeiten.sehr schön produziert ohne überfrachtet zu klingen.sehr angenehm sticht das schlagzeug heraus,das einen guten organischen klang hat.bei vielen vielen anderen bands ist es ja leider standard das übelst getriggert wird und das kein mensch live spielen kann.diese songs kann man live spielen und man wirds geniesen.auch die gitarren werden so wunderbar bearbeitet das es einem richtig wohlig den rücken runterläuft.deris klar verständlicher gesang tut sein übriges dazu.da vermisst man auch keine songtexte diesmal.eine schöne ballade gibts auch mit "hold me in your arms".der einzige,in meinen augen,lückenfüller ist "wanne be god",eine kleine hommage an freddie mercury.in dem song finden sich gewisse anleihen an queen,trotzdem finde ich in etwas unnötig.aber gut,die band wird sich schon was gedacht haben dabei.
alles in allem aber ein super album im jungen jahr 2013.klare kaufempfehlung!!!
88 Kommentare0 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2013
Das Album Straight out of Hell von Helloween ist nen gutes Werk.
Wer sich eine Diskographie erstellen möchte dann ist der kauf ein muss
0Kommentar0 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2013
Eine der geilsten CD`s, die seit Jahren gekauft habe! Weiter so!!!! *singt*: straight out of hell... straight out of hell....
0Kommentar0 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2013
This is more of the same sampled, triggered, automated, loudness-maximized,
hyper-compressed sterile digital ProTools junk, that they have been releasing for the past 10 or 15 years.
Sounds exactly the same as their previous albums.
Then again, judging from their target audience, hearing-damaged, tone-deaf, pot-smoking,
beer-drinking teenage metalheads, you can not expect them to deliver quality.
These people just want a pile of fast, incoherent loud noise.
11 Kommentar4 von 21 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,79 €