Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3.0 von 5 Sternen Nicht wirklich etwas neues, 21. Januar 2014
Ich habe zu dem Buch sehr gemischte Gefühle. Eigentlich bin ich ein sehr großer Fan von Jugend- und Kinderbüchern. Aber das war evtl mein Fehler. Dieses Buch wirkte viel mehr wie eine Zusammensammlung bereits existierender Bücher. Man hatte die ganze Zeit das Gefühl so etwas schon gelesen zu haben - nur besser und spannender.
Beginnend mit den 4 großen Städten in denen die Menschheit versucht zu überleben, die Szenerie einer Dystopie, eine böse Organisation regelt alles übriggebliebene der Zivilisation, bis hin zu den wohl ausgeflippt wirken sollenden Begleitern des Jungen. Man hat, in meinen Augen, zu sehr versucht ein klassisches (Sci-Fi)Abenteuerbuch für Kinder zu schaffen. Die Protagonisten wirken sehr gezwungen "schrullig". Zwar waren mir auch einige wirklich sympathisch, so z.B. der Wolfsjunge, der General und der Hirsch, auch der Schreibstil war angenehm flüssig zu lesen und stellenweise war das Buch durchaus unterhaltsam, würde es aber keinem Erwachsenen empfehlen der bereits genug solcher Kinder-/Jugendbücher gelesen hat. Außer man ist evtl neu in dem Genre "Fantasy/Sci-Fi Jugendbuch".
Für Kinder jedoch, ich glaube die gehen sicherlich unvoreingenommener an solche Dinge heran, für Kinder ist es sicherlich ein gutes Einsteigerbuch, da es wenig komplex ist und sich schnell und einfach liest. Auch, wegen dem einfachen Englisch, evtl für ältere die beginnen möchten auf Englisch Bücher zu lesen.

An sich ein solides Buch des Durchschnitts. Es reißt einen nicht vom Hocker, langweilt aber auch nicht wirklich.
So innovativ die Idee auch anfänglich wirkte, man hätte mehr daraus machen können.
Aber das Buch ist, soweit ich weiß, ein Erstlingswerk. An sich verspricht es einiges. Ich hoffe die weiteren Romane des Autors werden sich noch steigern. Potenzial ist jedenfalls da. Werde die The Last Wild Reihe jedoch nicht zuende lesen. Das Buch ist nämlich nur der erste Teil (Band 2: The Dark Wild) und endet auch noch mit einem fiesen Cliffhanger, mitten in der Story. Was an sich ja nichts schlimmes ist, mich persönlch stört so etwas aber immer. Es lässt einen stets so unbeendet in der Luft hängen, wenn man die letzte Seite zuklappt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Last Wild (Last Wild Trilogy)
EUR 3,38
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen