Kundenrezensionen


420 Rezensionen
5 Sterne:
 (239)
4 Sterne:
 (89)
3 Sterne:
 (47)
2 Sterne:
 (24)
1 Sterne:
 (21)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


198 von 215 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Epilieren, Peelen, Rasieren - alles in einem. Erfahrungen & Tipps.
Umfassende "Erkenntnisse & Tipps" zum Thema Epilieren füge ich der Bewertung unten an. Dieses Gerät nutze ich nun seit mehreren Monaten... Das Fazit ganz kurz und knapp: Ich bin vollauf zufrieden damit, wenn auch ich die Bürsten noch immer eher lässlich finde...
..
.
..
Welches Epilierer-Modell ist für Sie geeignet?
Was...
Vor 18 Monaten von Apicula veröffentlicht

versus
300 von 340 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Teurer ist nicht immer besser
Ich habe mittlerweile so einige Epilierer duchprobiert – verschiedene Hersteller, verschiedene Preislagen.
Dieser hier hat mich im Gesamtpaket enttäuscht.

Eins vorneweg: dieser Epilierer ist nicht schlecht. Er funktioniert auch.
Um meine 3-Sterne-Bewertung verstehen zu können muss ich weiter ausholen.

Beginnen wir mit dem...
Vor 20 Monaten von Leeandra veröffentlicht


‹ Zurück | 1 242 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

198 von 215 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Epilieren, Peelen, Rasieren - alles in einem. Erfahrungen & Tipps., 11. April 2013
Von 
Apicula (Apiculis) - Alle meine Rezensionen ansehen
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (#1 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Braun Silk-épil 7 7951 SkinSpa - kabelloser Wet & Dry Epilierer (mit 4 Aufsätzen & Peelingbürste) (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Umfassende "Erkenntnisse & Tipps" zum Thema Epilieren füge ich der Bewertung unten an. Dieses Gerät nutze ich nun seit mehreren Monaten... Das Fazit ganz kurz und knapp: Ich bin vollauf zufrieden damit, wenn auch ich die Bürsten noch immer eher lässlich finde...
..
.
..
Welches Epilierer-Modell ist für Sie geeignet?
Was die Modell-Vielfalt bei den BRAUN Silk Epil 7 Geräten betrifft ist dieses mit dem neuen Peeling-Bürstenaufsatz (für meine Begriffe) aufgrund der umfassenden Ausstattung eine Empfehlung wert. Mit den Einwachsen von Härchen - nach dem Epilieren - habe ich seit jeher keine großen Probleme, zumindest keine entzündeten Stellen. Wenn Härchen mal eingewachsen sind, werden sie auch mit diesen weichen Sonic-Bürsten NICHT herausgelöst, dafür wird die Haut aber sauber gepeelt, aber nur an weniger empfindlichen Stellen empfehlenswert.
Aus meiner Erfahrung: Es kommt bei allen Epilierern (egal welcher Hersteller) vor, dass Haare nicht komplett herausgerissen sondern abgebrochen/ abgerissen werden; sogar bei meinen dicken dunklen Haaren. Mir fiel das allerdings nie negativ auf --- was für mich zählt ist das Ergebnis, und wie schnell und zuverlässig ich dorthin gelange. Dafür sind im Prinzip ALLE Silk-Epil 7 Geräte hervorragend geeignet; es gibt sie in diversen Ausstattungsmerkmalen, mit mehr oder weniger Zusatz-Aufsätzen. Hier lohnt der Vergleich der Modelle definitiv!
Dieses BRAUN Modell bietet neben der neuartigen Sonic Peeling Bürste und vielen Aufsätzen noch einen zuverlässigen Rasier-/ Trim-Aufsatz, den ich als unheimlich praktisch - ebenso zuverlässig - empfinde. Nun aber zu den einzelnen Punkten:
.
..
.
Peeling Bürsten:
Ich persönlich finde sie nicht so wahnsinnig notwendig, mag aber sein, dass ich zum einem bei der Anwendung einen Fehler gemacht habe und zum anderen nutze ich eine andere, wesentlich effektivere (aber auch extrem aufwändige) Peeling-Methode (mit Pflege-Effekt). Aber der Reihe nach...
+/- Peeling-Büsten dürfen im Gesicht nicht angewendet werden (steht in der Anleitung) Nach meiner Erfahrung ist sogar das Peelen Dekolleté fraglich!!
+++++ Angenehmes Massagegefühl, wenn man damit Oberschenkel oder Beine peelt.
+++++ Trocken- und Nass-Anwendung sind möglich.
+++++ Aufsatz ist einfach handzuhaben/ aufzustecken, und auch unter Wasser (etwas Seife ist ratsam!) zu reinigen.
+/- Meine Erfahrung mit den Peeling Bürsten - etwas ausführlicher:
Ich habe den ersten Versuch am Dekolleté unternommen und das Ergebnis konnte ich 2 Tage lange im Spiegel betrachten: Extrem gerötete Haut. Ich werde diese Bürsten dafür nicht mehr verwenden.
Nächster Versuch, ein Tag nach dem Epilieren an (nur einem ) Bein, genauer gesagt Unterschenkel. Hier erkenne ich leider keine bahnbrechenden Unterschiede... Der VORTEIL hätte vielleicht sein sollen, dass nach dem Epilieren die Haare nicht so einwachsen. Dieses Problem kenne ich zwar, aber wenn am gesamten Bein zwei Haare auf einmal eingewachsen sind, dann ist das schon viel. Ich rubbele die Haut nach dem Duschen/ baden immer mit harten Handtüchern ab und behandle die Haut mindestens einmal im Monat mit einer Salzeinreibung, oder einer basisch mineralischen Behandlung (Honig+Basensalz-Mixtur). --- Alleine daher sehe ich diese Peeling Bürsten nicht als notwendig an.
Einen Test habe ich mit dem Peeling-Aufsatz auch einmal in der Badewanne gemacht. Das sah tatsächlich erfolgreich aus. Man kann auf den (nassen) Peeling-Bürsten regelrecht erkennen, dass Haut abgeschuppt wird, was z.B. an Oberschenkeln, oder Oberarmen sehr effektiv funktioniert. Allerdings muss ich gleich einschränken: Man braucht ewig mit dieser Methode. Wesentlich schneller ist ein ganz simpler Badeschwamm, mit Peeing-Aufsatz oder ein echter Luffa-Schwamm. (Noch effektiver sind gewiss auch etliche Peeling-Creme-Mixturen...)
..
.
..
Elipierer / Rasierer (Trimmer):
+++++ Die Epilierpinzetten schaffen relativ schnell sehr effktiv "was weg"!
++ Kurze Härchen - 0,5mm - schafft es schon, aber da muss man auch Geduld aufbringen! (Hier ist das LED Licht eine große Hilfe.)
+++++ Im Lieferumfang sind alle wichtigen Epilieraufsätze! (Wichtig, der schmale Aufsatz, wenn man unter den Achseln epilieren will!!! Ob man im Gesicht epilieren soll, ist für mich fraglich. Ich mache es nicht.)
+++++ Rasier-Aufsatz mit Trimmer-Funktion ist enthalten. Ich bin seit Jahr und Tag begeistert, weil ich diesen Trimmer regelmäßig nutze und darum kein Extra-Gerät benötige. (Regelmäßige Wartung, wie in der Anleitung beschrieben, vorausgesetzt: Ordentlich reinigen, neu schmieren!) Ersatzteile für den Scherkopf sind bei Braun erhältlich!
+++++ Die WET&DRY Epilierer von Braun funktionieren nur mit AKKU (dafür aber ohne lästiges Kabel) und man kann die Geräte in der Dusche und Badewanne nutzen. Das ist in Sachen Bequemlichkeit unschlagbar. Ich war anfangs skeptisch aber einige Male entspanntes Epilieren in der Badewanne haben mich dann doch überzeugt.
+++++ Das kleine LED Licht hat sich als extrem hilfreich erwiesen. Auch im Hellen sieht man damit noch besser kleine Härchen!
+/- Der Ein-/ Aus-Schalter ist für mich auch noch 3 Jahren noch gewöhnungsbedürftig. Es gibt 2 Stufen und ich muss sogar gestehen, dass ich immer durchschalte auf Stufe II.
+/- Das Modell mit AKKU Betrieb hat nach meinem Empfinden eine geringere Anlauf-Leistung, als dasselbe Modell mit Kabel. Während des Epilierens merkt man das nicht am Ergebnis, sondern nur daran, dass das Gerät mit Kabel konstanter läuft. Das vermittelt mir immer den Eindruck, dass die Akku-Geräte etwas "lahmer" arbeiten, aber wie gesagt: Das ist so ein Eindruck, der sich zum Glück am Ergebnis - glatte Beine - nicht auswirkt.
..
.
..
Akku-Laufzeit:
+++++ Laut Angabe kann man 40 Minuten damit arbeiten. Beine (komplett) und Achseln - dauern geschätzt 30 Minuten, wenn man sehr penibel vorgeht. Ansonsten bin ich eher schneller fertig mit Beinen + Achseln. - Das Gerät (vergleichbares Modell aus 2010) schafft das auch noch nach über 2 Jahren. Hier kann ich also auch über Akku-Ermüdung nichts Schlechtes berichten.
Akku aufladen? Sollte man natürlich regelmäßig machen - ansonsten wird man über auch ein rotes Blinklicht gewarnt, wenn er gegen Ende geht.
Mein Tipp: Direkt nach dem Einsatz, wieder an die Station (ich lade meist tagsüber , danach das gereinigte Gerät wieder in den schönen (mitgelieferten) weißen Beutel. Mit dieser Methode hatte ich noch nie Probleme, dass ich Epilieren wollte, ohne dass der Akku aufgeladen war.
..
.
..
Zum Akku-Betrieb - Wichtig zu wissen!
***** Der Akku ist bei diesem Gerät laut Anleitung (!) nicht auswechselbar! Falls er eines Tages nicht mehr funktionieren sollte, ist rein theoretisch das Gerät Schrott. Muss auch als Sondermüll (nicht normale Mülltonne!) entsorgt werden. (Wer das nicht mag - Braun bietet auch ein sehr gutes Modell mit Kabel, dann ohne WET-Funktion (Nass-Anwendung) an: Braun Silk-épil 5 5780 Epilierer - Mit dualem Komfortsystem und 5 Aufsätzen (inklusive Rasier- und Trimmeraufsatz) )
Tipp: Mittlerweile im Netz Anleitungen gesehen, wie man den Akku wechseln kann. (siehe Kommentar!) Wenn es eines Tages so weit kommt, werde ich das auch versuchen. Bislang (und ich habe ein vergleichbares Modell schon seit 2 Jahren am Laufen. Problemlos!) war das nicht nötig.
***** Dieses Modell ist MADE IN GERMANY.
..
.
..
Allgemeines zum Epilieren:
Ich will niemand das Epilieren schmackhaft machen oder jemanden dazu überreden. Ob Epilieren, Rasieren oder Wachsen? Das sollten Sie entscheiden.
Werdas Epilieren es als zu schmerzhaft empfindet, der wird auch mit diesem Gerät keine Wunder erleben. Was Sie vielleicht etwas tröstet: Wenn man öfter epiliert, sinkt das Schmerzempfinden. Das bestätigen mir mittlerweile einige Freundinnen. Andere sehen es erst gar nicht ein zu epilieren, die rasieren die Beine einmal in zwei Wochen --- das beneide ich, denn meine Haare sind dunkel und dick und von kräftigem Wuchs...

Haare werden durch Epilieren weniger? - Nein! Das ist Quatsch. Die Haare wachsen auch nach dem Epilieren nach - ABER sie wachsen halt nicht so stoppelig nach und es wirkt - wenn man sie über Wochen nachwachsen lässt ä- unregelmäßiger. Auf jeden Fall ist das ERGEBNIS (was mich betrifft) eine Woche lange -> sehens- und fühlenswert!
Übrigens epiliere ich im Sommer oft jeden zweiten Tag. Morgens kurz nach dem Duschen zwei Minuten reichen da aus. Im Winter ist es eher alle zwei Wochen (das ist dann allerdings nicht in zwei Minuten abgefrühstückt).

Was ist jetzt der Vorteil, wenn man epiliert? (Meine Erkenntnisse ;)
Vorteil 1: ...dass sich die Beine länger glatt anfühlen, bzw. finde ich das Stoppel-nachwachsen nach dem Rasieren als geradezu grausam. (Wachsen kommt wegen Riesen-Aufwand (auch mit Schmerz verbunden) erst gar nicht infrage.
Vorteil 2: Kosten! Rasier-Klingen empfinde ich als Verschwendung. Die richtig Guten (Namhaften) sind richtig teuer, die günstigen sind weniger effektiv, führen zu Verletzungen und verursachen noch mehr Müll. Ein Epilier Gerät ist eine Anschaffung für 4 bis 5 Jahre. Im selben Zeitraum würde ein Eimer Rasierklingen anfallen, mit entsprechend hohen Kosten.
Wer es schafft auch unter den Achseln zu epilieren kann mit so einem Gerät erst recht sparen. (Ich habe im letzten Jahr nur eine Packung Einwegrasierer gekauft, weil ich das Epilieren unter den Achseln nicht dauernd mache und es ist zugegeben - etwas schmerzhaft.)

Was noch?
VOR dem Epilieren die Haut reinigen (duschen oder ein Bad wäre optimal) - warmer Waschhandschuh oder feuchte Tücher eignen sich dafür auch hervorragend.
NACH dem Epilieren - mindestens eine Lotion auftragen, oder wieder mit Pflegetüchern über die dann sehr empfindliche Haut.
Wenn man ein Wet&Dry Gerät hat ist es der pure Luxus während eines Bades zu epilieren. Da geschieht alles in einem Abwasch. Und danach eine feuchtigkeitsspendende Lotion drauf - das fühlt sich fantastisch an und sollte auch vor Entzündungen vorbeugen.

Sollten noch Fragen bestehen - bitte die Kommentar-Funktion nutzen. Ansonsten wünsch ich viel Erfolg ... und möglichst wenig Schmerzen, oder eben: Zähne zusammenbeißen und durch... :D
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


300 von 340 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Teurer ist nicht immer besser, 21. Februar 2013
Von 
Leeandra - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Braun Silk-épil 7 7951 SkinSpa - kabelloser Wet & Dry Epilierer (mit 4 Aufsätzen & Peelingbürste) (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich habe mittlerweile so einige Epilierer duchprobiert – verschiedene Hersteller, verschiedene Preislagen.
Dieser hier hat mich im Gesamtpaket enttäuscht.

Eins vorneweg: dieser Epilierer ist nicht schlecht. Er funktioniert auch.
Um meine 3-Sterne-Bewertung verstehen zu können muss ich weiter ausholen.

Beginnen wir mit dem Positiven:

• Am Besten finde ich den Bürstenaufsatz.
Der ist wirklich toll. Einfach zu benutzen, angenehm auf der Haut und
bringt ein hervorragendes, sanftes Peeling-Ergebnis.

• Wet & Dry – Prima Sache.
(Bedeutet aber wie immer: keine Anwendung, wenn das Kabel dran ist)

• Kurze Ladezeiten. Stimmt, das Gerät ist schnell aufgeladen und einsatzbereit. Die Akkulaufzeit ist okay, mir reicht sie dicke aus.

Neutral bewertete Dinge:

• Das Licht. Nette Idee, man sieht die Härchen direkt vor der Pinzette tatsächlich etwas besser. Ob das Licht (und der damit einhergehende Akkuverbrauch) wirklich notwendig ist, ist Ansichtssache.

• Aufsätze für empfindliche Stellen und das Gesicht: Macht durchaus Sinn, im Grunde schränkt es nur die Breite des Epilierkopfes ein, so dass nur schmalere Partien bearbeitet werden.

• Das mitgelieferte dünne Beutelchen ist mal wieder knapp bemessen. Mit Ladekabel und allen Teilen passt es gerade so, mit etwas schütteln und stopfen. Muss man wirklich an sowas sparen?

Was mir nicht so gut gefiel:

• Epilierergebnis. Ganz klar an erster Stelle zu nennen, denn es ist nicht so gut, wie beworben. Entgegen dem Slogan „…erfasst selbst feinste ‚Härchen schon ab der Größe eines Sandkorns von 0,5 mm…“ funktioniert das bei mir nicht gut. Sind die Härchen tatsächlich kurz, werden sie nicht erfasst, das gilt auch wenn sie zu lang sind.

• Außerdem zupft der Epilierer die Haare bei mir nicht raus, sondern reißt/bricht sie größtenteils ab. Möglicherweise sind die Pinzetten einfach zu scharf oder kneifen zu fest zusammen (um auch ganz feine Härchen zu packen???). Gut überlegt, aber bringt nicht das perfekte Ergebnis. Ich bin nach diesem Gerät mit meinem favorisierten Epilierer noch mal über die gleichen Partien drüber gegangen – und siehe da: es waren noch einige Haare da, die gezupft wurden. Auch fühlten sich die Beine danach erst richtig glatt an.

• Der Rasierer: ich finde ihn nicht sehr gründlich und auch meine Haut ist nicht so ganz glücklich damit. Leichte Rötungen waren das Ergebnis. An den Beinen geht’s, aber Vorsicht bei feineren Hautpartien.

• Der Ein-/Aus-Schalter. Er muss gedreht/geschoben werden und gerade unter Wasser rutsche ich mit dem Finger immer wieder ab. Man schaltet das Gerät zwar nicht ständig ein und aus, aber mich nervt es trotzdem.

• Das „Hochfrequenz-Massagesystem“: Vielleicht stimuliert es die Haut. Vielleicht würde es ohne tatsächlich mehr ziepen. Aber ich empfinde den Epilierkopf als eher unangenehm. Fühlt sich zu hart an, beim über die Haut fahren. Nicht schmerzhaft, aber ich kenne es von anderen Geräten besser.

FAZIT: Grundsätzlich erfüllt der Epilierer seinen Zweck und die Massagebürste ist wirklich super! Aber angesichts des Preises würde ich mir eine Anschaffung zweimal überlegen, denn auch für weniger Geld gibt es echt gute Geräte.

(Sorry, aber wenn ich nach meiner Meinung gefragt werde, dann sage ich sie auch)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Absolut nichts für Gorilla-Damen!!!, 8. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Braun Silk-épil 7 7951 SkinSpa - kabelloser Wet & Dry Epilierer (mit 4 Aufsätzen & Peelingbürste) (Badartikel)
Ich habe die Rezessionen anderer Käufer gelesen, die auch behaupten konnten, dass sie langjährige Erfahrung mit Epilieren haben.
Ich übrigens auch!!! Mein alter von Braun hat den geist aufgegeben und somit bin ich auf der Suche nach einem neuen Gerät.
Ich hätte aufgrund, wenn auch wenig negative Bewertungen, aber scheinbar von erfahren Epiliererinnen, für diesen Preis das Gerät nicht gekauft.
Allerdings gab es noch die 100 Tage- Testphase noch und ich dachte mir ich Kaufe es und bild mir meine eigene Meinung.
Also leider muss ich den Damen auch Recht geben.
Auch ich hatte das Gefühl, das die Härchen gerissen werden. Mann muss mehrmals über eine Stelle gehen, damit auch alle Härchen entfernt werden. Für empfindliche Stellen ist dieses meiner Meinung nach gar nicht geeignet. Spätestens dort merkt
man das die Härchen nicht entwurzelt sonder gerissen werden. Das tut verdammt WEH!!!!! Und ich epiliere mich seit meinem
13. Lebensjahr!!!!
Die Akku Laufzeit ist für mich zu Kurz und leider kann man dieses Gerät nicht mit Kabel benutzen. Zwar lädt es sich wieder
"schnell" auf (gefühlte Stunde), aber für mich wird das dann zu einen Tagestermin, wenn ich mit einer Runde Epilieren noch nicht mal mit einem Bein fertig bin und das bei einer Körpergröße von 1,55!!!!

Das Preis- Leistungs- Verhältnis stimmt für mich hier überhaupt nicht. So mal ich eine andere Qualität von Braun gewohnt bin.
Habe das Gerät nach 2 Monaten bereits wieder zurückgeschickt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Nicht wirklich zufrieden, 26. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Braun Silk-épil 7 7951 SkinSpa - kabelloser Wet & Dry Epilierer (mit 4 Aufsätzen & Peelingbürste) (Badartikel)
Habe mich nach langem Testbericht-lesen für den Testsieger von Braun entschieden. Ganz nach dem Motto "Etwas teures muss ja auch hochwertig und gut sein". Der Meinung bin ich inzwischen leider nicht mehr.
Ich muss dazu sagen, dass der Großteil des Extra-Zubehörs bei mir sowieso keine Verwendung hat und ich hauptsächlich den Epilieraufsatz verwende.
Negativ fand ich hierbei:
- Für mich reicht eine Akkulaufzeit von 40 Minuten oft nicht, um überall GRÜNDLICH zu epilieren. Hierfür wäre es doch sehr von Vorteil würde der Epilierer auch mit Kabel funktionieren (wobei das unter der Dusche natürlich nicht funktionnieren kann)
- Richtig glatt werden meine Beine auch nach mehrfachem gründlichem Epilieren nicht, da es die in der Werbung erwähnten Millimeter-härchen meistens doch nicht erwischt
- ganz dünne oder längere Haare werden bei mir oft abgerissen, anstatt richtig ausgezupft
Positiv:
- Wenn man den Epilierer regelmäßig nutzt, nimmt das Schmerzempfinden deutlich ab, was auch damit zusammenhängt, dass die Haare feiner werden (weswegen wir aber wieder zu dem "Abreißproblem" kommen)
- Werden die Haare wirklich richtig erwischt, dann hält das Ergebnis auch eine ganze Weile und die Haare sind nicht mehr sichtbar (Die nicht epilierten Mini-stoppel kommen zwar nach, aber das passiert bei anderen Epilierern auch. DIesbezüglich hält dieser Epilierer bisher am Besten)
Sonstiges:
Ob das integrierte Lämpchen nötig ist, ist Geschmacksache. Ich epiliere eigentlich grundsätzlich tagsüber und bei gutem Licht; von daher verbraucht das Lämpchen bei mir wohl nur unnötig Akku.
Den Rasierer habe ich auch schon getestet und war eigentlich zufrieden. Geht schnell und ist mehr oder weniger gründlich. Zum normalen Beinerasieren aber nicht zu empfehlen.

Fazit: Nochmal würde ich mir das Gerät nicht kaufen! Lieber weiter recherchieren und vielleicht zu einem günstigeren Preis etwas finden, das wirklich gut funktioniert und nur Zubehör hat, das man auch wirklich benötigt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen habe mehr erwartet.., 29. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Braun Silk-épil 7 7951 SkinSpa - kabelloser Wet & Dry Epilierer (mit 4 Aufsätzen & Peelingbürste) (Badartikel)
Ich habe erwartet das man relativ schnell für 4 Wochen glatte Beine bekommt, dem ist definitiv nicht so.

Fangen wir mal an, ich bekam das Gerät geschenkt und habe mal versucht an "kalten" also nicht aufgewärten Beinen, später mehr dazu, zu epilieren. Habe in der Geschwindigkeit wie ich meinen Nassrassieren bedient, epiliert. Fehlanzeige. Zum einen zieht es ganz schön, nachdem man dann so halbwegs sich an den Schmerz gewöhnt hat, habe ich langsamer epiliert, umso "schöner und langsamer" tut es dann auch weh. Habe in alle Richtungen das Ding benutzt, oben nach unten, unten nach oben, rechts nach links etc. Schmerz zum einen, zum anderen nach einer gefühlten Ewigkeit, sah ich dennoch noch einzelne Haare und das Bein war ganz und gar nicht seidig glatt, sondern stopelig.

Naja dachte ich, noch ein versuch wenn die Beine aufgewärmt sind in der Badewanne. Also 10 min, gebadet, Bein raus aus der Wanne, epiliert. Wieder langsam, alle Richtungen, dies nach ca. 1 Woche nachdem ich erste mal epilierte, naja. Schmerz ein wenig weniger, Ergebnis immer noch stopelige Beine wie nach 3 Tagen nach einer Nassrasur.

Fazit: nutzlos. Wenn ich das vergleiche zum Nassrasieren, schnell übers Bein, seidig glatt. Ok, nach ein paar Tagen stopelig, aber der Aufwand ist bedeutet weniger, ich will schnell glatte Beine. Geht mit diesem Ding nicht. Zum einem glatte Beine gehen gar nicht, zum anderen kann man sich doch nicht jedes mal "einweichen" das es wenig schmerzvoll ist?! ... und der "Spaß" noch für 100 Euro. Ne, sorry, das geht garnicht.

Ich habe versucht mit dem Aufsatz unter den Achseln kurze Haare zu epillieren... Du lieber Gott :-) .... schmerzen, nein, geht null. Ich möchte mir das nicht in empfindlicheren Bereichen vorstellen, geht auch nicht.

Zum Thema Peeling-Bürste, sie soll man nicht im Gesicht verwenden, hmhm, was soll man dann damit machen? Wer benutzt sowas an den Beinen oder dergleichen? Also absolut überflüssig. Habe es dennoch im Gesicht benutzt, ok, ja, ganz nett, peelt nicht wirklich, ein wenig, eine Peeling-Creme für 1 Euro hat mehr Sinn.

Den Trimm-Aufsatz habe ich nicht ausprobiert.

Also alles im allem: Schmerzen, kein gutes Ergebnis. Ich würde vom Kauf abraten, ich kann wirklich nicht verstehen das es so viele gute Bewertungen gibt, aber vielleicht funktioniert es ja bei dem anders, wer weiss :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das hab ich gesucht!, 16. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Braun Silk-épil 7 7951 SkinSpa - kabelloser Wet & Dry Epilierer (mit 4 Aufsätzen & Peelingbürste) (Badartikel)
Ich hab schon lange nach einen alles-in-einem-Gerät gesucht UND gefunden! Die Wahl an Epilierer, Rasierer, und Peeler ist optimal.
-Der Epilierer ist jedoch bei dickeren Haaren (bei mir unter den Achseln) an effektivsten! Funktioniert perfekt wenn man sich erst an die kleinen Schmerzelchen gewöhnt hat. Schnell und effizient.
-Da ich an den Beinen eher feinere kaum sichtbare Härchen habe reißen die haare ab und zu mal leicht ab. Aber das kann ich dann nicht dem Gerät die Schuld zuweiden.
-Der Rasierer ist hier leider nicht das beste da die Klinge nicht direkt an der Haut liegt aber für die zwecke genügt es...war ja aber auch mehr ein Extra zum Epilierer.
-Was ich aber auch regelmäßig benutze ist der Peelingaufsatz den ich leicht anliegend und in langsamen kreisenden Bewegungen an meinen Gesicht benutze und dadurch meine Unreinheiten sich veringert haben.
-Bei mir funktioniert das Gerät sogar länger als 1 Stunde nach voller Aufladung, anders als in der Gebrauchsanweisung beschriebn

Endfazit: Für mich hat sich dieses multifunkionales Gerät vollkommen ausgelohnt da ich alle Aufsätze genieße und kein Geld mehr für Wachs, Rasierer ausgeben muss ! Und als kleinen Tipp: das Produkt erst kaufen wenn der Preis mal runtergesetzt wird, da es schon recht viel kostet. Un nur für Leute die eine hohe Schmerzensgtenze
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zufrieden, 6. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Braun Silk-épil 7 7951 SkinSpa - kabelloser Wet & Dry Epilierer (mit 4 Aufsätzen & Peelingbürste) (Badartikel)
Bin sehr zufrieden mit dem Silk epil. Es ist mein erster Epilierer, viel Erfahrung habe ich also noch nicht damit. Das erste Mal epilieren ist Recht schmerzhaft, sobald aber immer nur ein paar nachwachsen, geht es aber immer besser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Den überteuerten Preis überhaupt nicht wert!, 3. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Braun Silk-épil 7 7951 SkinSpa - kabelloser Wet & Dry Epilierer (mit 4 Aufsätzen & Peelingbürste) (Badartikel)
Ich bin leider sehr enttäuscht. Nach unzähligen Meinungen und Testberichten habe ich mich für diesen angeblichen "Testsieger" entschieden und sehr viel erwartet....leider zu unrecht, den das Gerät ist dermaßen schwach und entfernt die Haare bei weitem schlechter als mein guter alter Epilierer von Philips. Ich finde es unglaublich was hier geboten wird. Die ganze Aufsätze mögen ja ein schöner Zusatz sein, aber wenn das Basisgerät schon nichts kann, dann bringt mir der Rest auch nichts. Ich kann ihn leider nicht weiter empfehlen und werde mir nun den neuesten Philips kaufen den es 1. um einiges günstiger gibt und 2. viel bessere Leistung bringt!

Versand von Amazon war wie immer 1A!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen enttäuschend, 8. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Braun Silk-épil 7 7951 SkinSpa - kabelloser Wet & Dry Epilierer (mit 4 Aufsätzen & Peelingbürste) (Badartikel)
das Gerät klemmt einem die Haut ein, sodass es bei mir Narben am Schienbein hinterlassen hat. Außerdem arbeitet es nicht so sauber wie mein altes Gerät von Panasonic, was ich jetzt weiterhin benutzen werde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen geht so, 28. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Braun Silk-épil 7 7951 SkinSpa - kabelloser Wet & Dry Epilierer (mit 4 Aufsätzen & Peelingbürste) (Badartikel)
Ich bin von diesem recht teuren Gerät nicht überzeugt, habe mir mehr versprochen. Die angepriesene Peelingbürste erzielt leider nicht die versprochene Wirkung, auch das Versprechen, dass das Epiliergerät selbst kleinste Häarchen erfasst, kann ich leider nicht bestätigen. Zusammenfassend würde ich für diesen Preis das Gerät nicht empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 242 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen