Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen Absolut Klasse
Dieses Spiel kann ich nur weiterempfehlen, ein großer Spaß, einfach erklärt und (logischerweise) in 10 Minuten gespielt. Bei einer Partie bleibt es eher selten ;-) Wer auf schnelle Actionreiche Spiele steht ist bei diesem Spiel genau richtig!
Vor 11 Monaten von Christian Förster veröffentlicht

versus
0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlechtestes Spiel überhaupt!
Da Spiel ich doch lieber das langweile Monopoly oder sonstiges ;) Bestellt getestet und wieder zurück geschickt! Warum?
Es ist simple das kann man sagen nur macht es null spass. Mit Soundtrack usw. ist mal was anderes nur würde ich bezweifeln das bei jeden Spieler alles ohne schummeln abgeht weil kontrollieren bei der ganzen Hektik ist ja einfach nicht...
Vor 5 Monaten von Martin J. veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Absolut Klasse, 15. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Queen Games 61046 - Escape Basisspiel mit Erweiterung 1: Illusions (Spielzeug)
Dieses Spiel kann ich nur weiterempfehlen, ein großer Spaß, einfach erklärt und (logischerweise) in 10 Minuten gespielt. Bei einer Partie bleibt es eher selten ;-) Wer auf schnelle Actionreiche Spiele steht ist bei diesem Spiel genau richtig!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Die müssen alle gaga sein, 14. Dezember 2013
Von 
LotoW - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Queen Games 61046 - Escape Basisspiel mit Erweiterung 1: Illusions (Spielzeug)
Escape: ein Spiel, an dem ich auf der Messe achtlos vorbeigegangen bin, weil ich dachte "Die müssen alle völlig gaga sein"

Doch der Eindruck täuscht. Ecape gehört zu jener Gruppe Spiele, bei dem das Drumherum wesentlich wichtiger ist, als das Spiel selbst. Das Spielprinzip an sich ist an sich genauso simpel, wie auch für sich genommen öde:

Man muss Würfel im Akkord werfen, vorgegebene Symbole würfeln, bestimmte Aktionen ausführen und von A nach B kommen.

Was macht Escape jetzt für mich zu etwas Besonderem?

Wie gesagt: bei Escape zählt das ganze Drumherum und je mehr Leute mitmachen, umso besser. Da es regeltechnisch gesehen so einfach ist und die Spieldauer nur 10 Minuten pro Runde zählt, kann man eigentlich jeden dazu animieren, es doch mal zu versuchen.

Spielablauf:

Jeder Spieler bekommt eine Figur und 5 Würfel. Dann gibt es die Tempelkarten, die verdeckt auf einem Haufen liegen. Nun legt man in die Mitte des Tisches die Startkarte und 2 Tempelkarten an und los geht's.

Ziel ist es, den Tempel zu entdecken, die Karten zu finden wo die magischen Steine sind, Selbige zu aktivieren und anschließend geschlossen aus dem einstürzenden Tempel zu fliehen. Bleibt auch nur ein Spieler im Tempel, gilt das Spiel als verloren. Das Ganze dann in einem musikalisch umrahmten Zeitfenster von 10 Minuten (und die Musik macht richtig schön Schteress!).

Mit den Würfel kann man 5 Aktionen ausführen. Dazu muss man bestimmte Kombinationen erwürfeln.

- Neue Tempelkarte aufdecken
- In benachbarten Raum bewegen
- Stein aktivieren
- Schicksalswendung (um blockierete Würfel zu reaktivieren)
- Entfliehen (Würfelsymbole müssen dazu die Anzahl der nicht aktivierten Steine ergeben).

Das Ganze dann kooperativ, d.h. man kann den Mitspielern mit Würfeln aushelfen, wenn man im selben Raum steht.

Hört sich erstmal ganz simpel an und das ist es auch. Aber oh wehe, wenn die Musik dann losgeht! In Indiana Jones Manier wird gewürfelt bis der Arzt kommt. Da wird geschrien und gerufen; da fallen Würfel vom Tisch und es wird geflucht, weil partout kein Schlüssel gewürfelt wird; da wird sich gegenseitig angefeuert und und und.... deswegen halt: je mehr Leute, desto besser.

Ein weiterer Stressfaktor kommt hinzu, weil Würfel mit schwarzer Maske blockiert sind. Die darf man erst wieder werfen, wenn man eine goldene Maske würfelt. Außerdem gibt es während des Spiels 3x einen Gong. Bei den ersten Beiden muss man zur Startkarte zurücklaufen. Schafft man es nicht, bis die Tür akustisch zuschlägt, verliert man für den Rest des Spiels einen Würfel. Beim dritten Gong droht der Tempel einzustürzen und es wird eng.

Die Zusatzmodule bieten weiteren Spielspaß und sind gleich im Grundspiel enthalten: Flüche und Schatzkarten. Werden Kammern mit entsprechendem Symbol aufgedeckt, wirken sich Flüche sinnigerweise negativ auf die Spieler aus und Schatzkarten bringen Boni.

Die 1. Erweiterung Illusions bietet Material für einen 6. Spieler, sowie neue Tempelkarten, Schatzkarten und Fluchkarten. Die Tempelkarten bestehen aus Illusionskammern (die während des Spiels verschwinden und so Lücken entstehen lasen), Bindungskammern (wo man Steine nur gleichzeitig aktivieren kann, wenn in beiden Kammern Abenteurer stehen) und einer besonderen Schatzkammer mit Kelch. Diesen Kelch gilt es zum Ausgang zu bringen. Dann gibt es noch Doppelkammern, die nur von hinten erreicht werden können (ergo längere Wege) und die Möglichkeit, über eine neue Schatzkarte eine frei wählbare Kammer zur neuen Startkammer zu machen (gilt nur bis zum nächsten Countdown).

Fazit:

Tja was soll ich noch weiter dazu sagen? Es ist simpel und es ist gut! Und vor allem kriegt man wirklich auch fast den letzten Nichtspieler dazu, es zu spielen, da es ja NUR 10 Minuten dauert (falls der unwahrscheinliche Fall eintritt, dass Derjenige nach 10 Minuten wirklich keine Lust hat, es nochmal zu spielen). Das Material ist sehr gut, die ganzen Karten lassen sich problemlos und sauber auspöppeln. Auch die Steine und Figuren fühlen sich sehr hochwertig an. Falls jemand keinen CD-Player in der Nähe hat, liegt außerdem eine Sanduhr bei (bringt ehrlicherweise aber nur halb soviel Spaß). Den Soundtrack kann man zusätzlich auch noch von der Queen-Games website kostenlos runterladen. Die Regelblätter lassen keine Wünsche offen. Solo nur bedingt zu empfehlen. Außerdem würde ich definitiv mit Erweiterungen spielen. Natürlich kein Abendfüller, eher ein Warm-upper
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr spannend, 5. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Queen Games 61046 - Escape Basisspiel mit Erweiterung 1: Illusions (Spielzeug)
Ich kenne das Escape Basis-Spiel, das mit der Erweiterung habe ich verschenkt an eine Gruppe junger Leute und die lieben diese Spiel, es ist sehr einfach und doch kommt richtig Stress, auch daß man miteinander spielt und anderen, die in Schwierigkeiten
stecken, helfen kann, macht das Spiel so charmant.
Sehr empfehlenswert
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen hektisches spiel, 17. November 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Queen Games 61046 - Escape Basisspiel mit Erweiterung 1: Illusions (Spielzeug)
Meiner Familie gefällt das spiel nicht weil es sehr hektisch ist.
mir gefällt das sehr. Das ist gut, dass man dieses spiel auch alleine spielen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlechtestes Spiel überhaupt!, 8. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Queen Games 61046 - Escape Basisspiel mit Erweiterung 1: Illusions (Spielzeug)
Da Spiel ich doch lieber das langweile Monopoly oder sonstiges ;) Bestellt getestet und wieder zurück geschickt! Warum?
Es ist simple das kann man sagen nur macht es null spass. Mit Soundtrack usw. ist mal was anderes nur würde ich bezweifeln das bei jeden Spieler alles ohne schummeln abgeht weil kontrollieren bei der ganzen Hektik ist ja einfach nicht möglich. Teamwork geht so gut wie gar nicht, jeder ist auf seins fixiert außer man hat mal alle Würfel auf der Schwarzen Maske. Des weiteren ist null Taktik von Nöten außer wo man hin geht, sonst entscheidet nur das Würfelglück und das ist einfach zu wenig für ein Spiel was spass machen soll und was sich bester Bewertungen erfreut.
Last but not least, es ist einfach nicht sein Geld wert, die hälfte würde für die paar Plättchen und Würfel auch reichen. (vielleicht ist die CD auch so teuer ;) )

Hatte schon meine bedenken wo ich es bestellt hatte und wurde nur bestätigt darin... Aus meiner Sicht Finger weg und lieber wo anders investieren!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Spiel!, 6. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Queen Games 61046 - Escape Basisspiel mit Erweiterung 1: Illusions (Spielzeug)
Super Spiel!! Macht richtig Spaß und ist immer anders :) je mehr Leute desto besser wird es, nachher verliert man total die Übersicht und jeder versucht den anderen zu überbrüllen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen