Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen25
4,2 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Januar 2014
In dungeon village ist man Chef eines kleinen Dorfes, das Abenteurer anziehen will, um Monster in der Gegend zu plätten und Verliese zu erforschen. Das Spiel nimmt einen gut an der Hand und man lernt die Bedienung schnell. Die Abenteurer kann man mit besseren Gegenständen ausrüsten und durch Trainings hochleveln. So bekommt man schnell eine schlagkräftige Truppe zusammen, die es auch mit Drachen aufnehmen kann. Es gibt eine vielzahl von Berufen zu erlernen, bis hin zu Magiern und Rittern.

Mir hat das Spiel viel Spaß gemacht, auch wenn es sich nach einiger Zeit wiederholt und die Aufgaben sehr ähnlich werden.

Gespielt auf dem Samsung Galaxy Tab 3, 8.0
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2013
Kairosoft schafft es auch diesmal überzeugend eine kurzweilige RPG-Aufbausimulation zu präsentieren. Super Fan von allen Spielen. Und für RPG-Fans ein Muss!!!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2014
Ich hat um ehrlich zu sein, gar keine all zu hohen Erwartungen an das Spiel. Nach dem ersten paar Minuten spielen merke ich aber gleich, dass ich nicht mehr aufhören wollte ... nur noch schnell ein Quest erledigen etc. Kurz um: Es macht extrem süchtig! Zudem hat mich beeindruckt, das es sehr facettereich aufgebaut ist. Es werden einige Möglichkeiten geboten wie man seine kleine Stadt verbessern kann. Daher muss ich eine klare Kaufempfehlung aussprechen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2015
Das Spiel ist im Prinzip genau wie all die anderen Spiele von Kairosoft. Wenn man eines davon gespielt hat und diese auch mag, wird man diesen Titel sicher auch mögen.
Nach dem vierten Kairosoft-Titel nun, darf ich allerdings auch eine gewisse Einfallslosigkeit vorwerfen. Oder ist es doch "Stil"?

Wie dem auch sei. Hier geht es darum ein Dorf aufzubauen. Stehen die ersten Häuser, kommen auch schon die ersten Helden. Sie schlafen in unserem "Inn" (Gasthof) und kaufen Waffen und Nahrung. Dann geht es in das Gebiet hinter der Stadt, wo einige Monster darauf warten erledigt zu werden. Dies machen die Helden dann automatisch. Sie bekommen EP und Geld und das geben sie vorzugsweise in unserer Stadt aus, mit dem wir dann neue Gebäude kaufen kann.

Soviel erstmal zum Gründgerüst.
Hin und wieder tauchen Dungeons auf (Höhlen, Sümpfe, Wälder usw) oder "Boss-Monster" oder "Monsteransammlungen". Dann können wir eine Quest ausgeben. Die während dieser Quests gefundenen Gegenstände können wir fortan in unseren Läden verkaufen. Wir können die Sachen natürlich auch verschenken um bestimmte Helden stärker zu machen um z.B. "Böse Drachen", die auch die Stadt bedrohen wirksam und frühzeitig den Gar ausmachen können.

Nach einer Weile kommt ein Händler und verkauft und neue Sachen. Wir können neue Gebäudetypen kaufen, die wir bauen können oder eben Items, mit denen wir unsere Läden aufrüsten können (Das kennt man auch aus anderen Kairosoft-Titeln)

So wächst und gedeiht unsere kleine Abenteurerstadt.

Das Salz in der Suppe ist das Häppchenweise freischalten von Spielinhalten. Kairosoft versteht es den Spieler gerade soviel zu geben, das ihm nicht (zu lange) langweilig wird und doch lange Spaß am Spiel hat.
Die Grafik die an alte 16-Bit-Konsolen erinnert ist ebenfalls typisch für die Kairosoft-Titel. Entweder man mag sie, oder man ist hier sowieso falsch. Man kann zwar auch Anti-Aliasing einschalten, was die Grafiken etwas verwaschener wirken lässt, bei meinem Gerät hat es dann aber nur geruckelt. macht aber nix, denn ich finde die Pixelgrafik ganz niedlich.

Die Idee ist sehr interessant und die Helden, die sich in unseren Städten tummeln wachsen einen mit der Zeit richtig ans Herz. Und wenn unser "Lieblingsheld" etwas zurückhängt, naja, dann schenken wir ihm eben ein schönes neues Schwert. Das gibt ihm Charakterboni und uns mehr Ansehen und je mehr Ansehen, desto mehr Inhalte werden freigeschaltet..

Einziger Wehrmutstropfen wie immer: Es ist in Englisch.
Wer schon Kairosoft-Titel gespielt hat, wird sich hier aber vermutlich auch wieder sehr schnell zurechtfinden, denn Menüstrukturen und Spielprinzip sind prinzipiell wieder die selben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2014
Man kommt schnell weiter, erinnert einen an etwas ältere Computerspiele, ist aber sehr schön gemacht.
Einziger Nachteil, ab einem bestimmten Level wiederholen sich die Aufgaben und es scheint keine weiteren Aufstiegsmöglichkeiten zu geben. (hab das Spiel ab und zu laufen und seit knapp ner Woche)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2014
Der Zeitvertreibsfaktor ist relativ hoch... die Graphik - naja, Retro... Die Geschichte, die Aufgaben etc kommen sehr bekannt vor.... Alles in allem empfehlenswert, aber einmal spielen reicht vollkommen aus.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2014
Englischkenntnisse sind Voraussetzung, Kairosoft typisch ein sehr gutes Spiel.man wird durch das tutorial gut ins Spiel hinein geführt. Die Grafik ist übrigens ein typisches Merkmal des Entwicklers
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2014
Lustiges Spiel, hier erbaust deine eigene Stadt, in der Abenteurer sich ausruhen können, Waffen und Rüstungen erwerben können usw. Nicht nur für Rollenspielfans eine gelungene Abwechslung.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2014
Ein sehr unterhaltsames Spiel, bei dem es immer etwas zu tun gibt. Es sind viele unterschiedliche Charaktere, Monster und liebevoll gepixelte Gebäude zu entdecken - super!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2014
Seit der ersten Stunde Game Dev Story bin ich süchtig nach Spielen von Kairosoft und habe mir fast alle gekauft.

Dungeon Village ist meiner Meinung nach das Beste, da es einen sehr schönen mix aus Aufbaustrategie, Helden-Management, Kämpfen und Forschung bietet. Die 8-Bit-Grafik muss man mögen (ich LIEBE sie), sie hat aber definitiv den Vorteil, dass sie keine allzu hohen Anforderungen an die Hardware stellt und im Vergleich zu 3D-Grafik sehr langsam altert. Der Chiptune-Sound passt wie immer perfekt dazu.

Kairosoft bietet seine Spiele ausschließlich in Englisch an, ohne entsprechende Sprachkenntnisse wird man vermutlich auch nicht viel Freude damit haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

1,88 €
3,80 €
2,97 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)