Kundenrezensionen


39 Rezensionen
5 Sterne:
 (21)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (6)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Headset/Kopfhörer
Ich habe die bluebuds seit einer Woche und war damit joggen, im Büro und viel am telefonieren.
Nach Anpassung des Setups auf meine Bedürfnisse (in erster Linie Sport) konnte es auch schon losgehen.
In Verbindung mit meinem iphone 5 eine klasse Sache. Siri funktioniert, Akku Anzeige im Smartphone, Volume Control, Titel Wahl etc.
Der Sound ist...
Vor 16 Monaten von Üzel Brüzel veröffentlicht

versus
2.0 von 5 Sternen Nach drittem Run bereits defekt
Für den Preis bin ich von der gebotenen Leistung einfach nur enttäuscht.

Bereits beim Auspacken muss man Tesa-Film entfernen, mit dem die Kopfhörer zusätzlich befestigt sind. Dieser
hatte sich wohl durch Wärme (?) bereits leicht aufgelöst, wodurch das recht fummelig wurde. Auch der Rest
der Verpackung, der sich nach dem...
Vor 1 Monat von Matthias Stoch veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Headset/Kopfhörer, 25. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jaybird BBX1MB Bluebuds X Sports Bluetooth Kopfhörer schwarz (Wireless Phone Accessory)
Ich habe die bluebuds seit einer Woche und war damit joggen, im Büro und viel am telefonieren.
Nach Anpassung des Setups auf meine Bedürfnisse (in erster Linie Sport) konnte es auch schon losgehen.
In Verbindung mit meinem iphone 5 eine klasse Sache. Siri funktioniert, Akku Anzeige im Smartphone, Volume Control, Titel Wahl etc.
Der Sound ist wirklich klasse und die Verarbeitung auch.
Das mitgelieferte Zubehör ist umfangreich für die Anpassung an die eigenen Bedürfnisse.
Größen : S, M und L. Setup ist im Handbuch gut erklärt und geht leicht von der Hand!
Bis zu 8 Bluetooth Geräte lassen sich mit den Buds koppeln. Er merkt sich alle seine Partner. Top!

Im Sportsetup hinter den Ohren bemerkt man die Teile fast gar nicht. Nichts wackelt oder fällt raus.
Viel besser als normale Iphone Kopfhörer.

Kabelsalat war gestern!!

Akkulaufzeit: das eigentliche Highlight! Ich habe wirklich zwischen 7 und 8 Stunden mit den Dingern verbracht.
Aufladen per micro USB geht recht Flott in 2 Stunden.

Und dann geht's wieder los. Bin sehr zufrieden! Lieferung dauerte ca. 4 Tage.

Kann die Kopfhörer nur empfehlen, auch wenn der Hersteller in Deutschland evtl noch nicht so bekannt ist!

Deutlich besser als meine alten Bluetooth Kopfhörer von Phillips.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Test bestanden, 8. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jaybird BBX1MB Bluebuds X Sports Bluetooth Kopfhörer schwarz (Wireless Phone Accessory)
Erster Test bestanden - ein zweistündiger Laufausflug.
Zuerst geladen und dann fix mit dem Handy (Android, SGS4) gekoppelt, ich musste nicht mal einen Code am Handy eingeben.
Ausprobiert, welche Ohrstöpsel ich nehme (bei mir die großen) und welche von diesen Flügeln. Bei letzteren nahm ich links einen großen und rechts einen mittleren zum Ausprobieren, da ich mich nicht entscheiden konnte.
Als Trageweise nahm ich die "normale", wo das Kabel zwischen den Höhrern einfach im Nacken liegt.
Dann ging es auch schon raus zum Laufen.
Hier kann ich leider nicht viel berichten, denn:
.) die Höhrer haben gehalten
.) sie haben nicht gedrückt oder geschmerzt
.) sind in keiner Situation verrutscht
.) der Klang war gut (ok, ich habe großteils ein Höhrbuch gehört)
.) die Bedienung war auch während des Laufens einfach, ohne die Höhrer dabei rauszureißen
Das einzige wo ich etwas recht gebe ist natürlich der etwas stolze Preis. Aber wenn sie auch den Langzeittest bestehen und ein Jährchen halten, dann ist der zumindest in meinen Augen OK für die Qualität.
Nach einigen weiteren Läufen werde ich wieder Feedback geben.

Add1: Nachdem beim ersten Lauf der mittlere Flügel rein vom Gefühl her etwas besser war (bei mir) als der große, habe ich auch den linken Höhrer mit diesem versehen. Ein weiterer zweistündiger Lauf hat meinen ersten -sehr guten- Eindruck bestätigt. Zusätzlich folgendes ausprobiert:
.) die Spracherkennung vom Handy (mittleren Knopf mittellang/bis zum Piepton gedrückt) hat mich einwandfrei verstanden und ich konnte während des Laufens mittels Sprachwahl anrufen
.) Gesprächspartner hat mich klar verstanden
.) ich meinen Gesprächspartner auch - nona, sind ja Kopfhöhrer
Sind inzwischen, inklusive Herumspielen ca 5h Laufzeit seit der ersten Ladung und der Akku hält.

Add2 (8.Dez.13): Ein Monat später, etliche Läufe mit dem Headset absolviert, ein paar Anmerkungen:
.) der Akku gab in mehrfachen Dauerversuchen/-läufen immer nach ca 7h auf, also die versprochene Lebensdauer auf der offiziellen Homepage (8h) wurde zwar nicht erreicht, war aber doch um einiges mehr als ich erwartet hatte (normalerweise geben Hersteller jedweger Akkugeräte bei der Dauer mehr als 50% über dem an, was die Dinger wirklich können, daher bin ich hier durchwegs positiv überrascht!)
.) Es sitzt und funktioniert weiterhin 1A, auch nach etlichen (Dauer-)Läufen
.) Mit Windows (7) und Ubuntu (12.04) konnte ich Bluebuds ebenfalls verbinden und es funktionierte einwandfrei (nur kurz mit youtube getestet, brauchen tu ich einen Laptop beim Laufen nicht :-)
.) Erst gestern wieder einen 3h Lauf hinter mich gebracht und selbst bei starkem Gegenwind (Ausläufer von Sturm Xaver) mein Höhrbuch gut verstanden!

Add3 (1.Mar.14): Einige weitere Läufe (indoor - jaaa vienna indoor marathon, und outdoor - incl Langlaufen) später
.) bei mehr Bekleidung muß schon die Trageweise angepasst werden, vor allem wenn sich das Nackenkabel zB an der Skikleidung fast anheftet und dann ein Höhrer mal rausgezogen wird - ist zwar nicht der eigentliche Einsatzzweck, erwähne ich hier nur mal
.) Bei fast allen >2h Läufen (und auch im "Trockenlauf" vor dem Fernseher) musste ich feststellen, dass nach ca 90-99 Minuten irgendetwas in der Übertragung ist, dass ich nur mehr auf einem Hörer etwas höre. Mal war das Verhalten gleich nach einem Anklopfen am Hörer wieder weg, mal nach aus und einschalten. aber immer nach ca dem angegebenen Zeitraum. Ich gehe von keinem Feuchtigkeistproblem oder ähnlichem aus, sondern eher ein übgergelaufener Stack/Zähler whatever. ich kontaktiere den Hersteller. Für mich aber immer noch kein Todeskriterium, da ich noch nichts auch nur annähernd gleichwertiges gefunden habe - daher bleiben die 5 Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Klang und das Geld wert!, 29. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Jaybird BBX1MB Bluebuds X Sports Bluetooth Kopfhörer schwarz (Wireless Phone Accessory)
Ich habe robuste Bluetooth Kopfhörer für unterwegs gesucht, die einen möglichst guten Klang bei sicherem Sitz und einer langen Akkulaufleistung bieten sollen. Da ich bereits eine Vielzahl von u.a hochwertigen In Ear Kopfhörern besitze (u.a UE 5 und 10, B&W C5, Shure 310, 525, Sony XBA-H1) und auch andere Bluetooth Modelle wie die Philips Sport und Denon Exercise Freak kenne, war der Klang sicher ein Hauptmerkmal. Das Bluetooth Kopfhörer immer noch nicht mit sehr guten kabelgebundenen Hörern mithalten können sollte aber klar sein.

Die Hörer werden mit einem Samsung Note 3 und einem Sony Walkman F886 betrieben

Positiv:
- Sehr guter Klang der mit guten kabelgebudenen Kopfhörern in der Preisklasse 100 - 150 Euro mithalten kann.
Die In Ear sind höhenbetont mit guten Mitten und einem starken Bass, wobei dieser auch in dem Lied vorhanden sein muss d.h kein durchgängiges 'wummern' auf Kosten der Mitten und Höhen wie z.B bei den Denon Exercise Freak

- Stabile Bluetooth Verbindung ohne Aussetzer. Einfache Koppelung, die nach Ersteinrichtung immer sofort automatisch funktioniert

- Laufzeit beträgt bei hoher Lautstärke ca. 6 Stunden

- Die Hörer haben einen angenehmen und sicheren Sitz

Negativ:
- Die Fernbedienung ist primär mit Apple Geräten kompatibel und bietet leider auch grundsätzlich keine Möglichkeit Vor- und Zurückzuspulen. Mit einem iPhone funktionieren Stop, Track Vor- und Zurück. Anrufe annehmen und auflegen gut. Im Google Play Store gibt es aber sogenannte Headset Button Controller Apps, die mit den meisten Android Geräten diese Funktionen wieder ermöglichen

- Der Sitz der Hörer ist für den Klang absolut entscheidend! Neben den Ohrstöpseln gibt es hier noch die Einsätze, die direkt an den Hörern befestigt werden können. Ferner besteht die Möglichkeit, die Kopfhörer auch über den Ohren zu tragen. Das Ausprobieren der vielen verschieden Möglichkeiten dauert seine Zeit. Es lohnt sich aber. Die Belohnung ist ein sicherer Sitz bei sehr gutem Klang! Wer Probleme mit den Ear Tips hat kann auch mal die Comply Foams probieren

- Die Kopfhörer wirken durch Kunstoff und Gummi eher billig. Dies ist wohl der Preis bzgl. der Schweißresistenz

Zusammenfassend ist zu sagen, dass der Preis für die gebotene Leistung gerechtfertigt ist. Da es sich hier um schweißresistente Kopfhörer handelt, sollte aber die Erwartungshaltung bzgl. der Materialien/Aussehen nicht zu hoch sein. Ich verwende übrigens die Kopfhörer nicht zum Sport, da mir diese hierfür zu Schade sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen richtig teuer aber auch richtig gut, 14. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jaybird BBX1MB Bluebuds X Sports Bluetooth Kopfhörer schwarz (Wireless Phone Accessory)
Nach einigen Erfahrungen mit kabelgebundenen In-Ear-Kopfhörern habe ich mir nach langem Hin und Her die Jaybird Bluebuds gegönnt. Diese Summe gibt man schließlich nicht täglich für Kopfhörer aus. Für diesen Preis wollte ich aber auch etwas anständiges haben. Und ich muss sagen, dass ich es bisher keine Sekunde bereut habe. Der Klang ist fantastisch, der Empfang bis ca 10 Meter ohne Unterbrecher, die Akkureichweite übertrifft deutlich meine Erwartungen und -was mir sehr wichtig war- der Halt im Ohr muss jederzeit gegeben sein. Jaybird legt hierzu noch In-Ear-Halterungen bei, welche ich bisher aber noch nicht gebraucht habe. Die Stöpsel sitzen bombensicher. Ich muss dazu sagen, dass ich sie nur in der Kabel-über-dem-Ohr-Stellung trage. Da finde ich auch den Klang noch etwas satter. Ist wohl aber meinen Ohren geschuldet. Alles in allem: Ein Super-Produkt zum leider stolzen Preis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bis jetzt das beste Bluetooth Headset für Sport, 8. August 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Jaybird BBX1MB Bluebuds X Sports Bluetooth Kopfhörer schwarz (Wireless Phone Accessory)
Ich habe bis jetzt fas jedes SportHeadset ausprobiert, das so auf den markt kam.
Plantronics Backbeat 903/903+
Philips SHB6017 Sport
Jabra Sport Bluetooth
Mototrolla S9
Sony DR-BT160AS
Und einmal Sennheiser Kabelkopfhörer mit Bluetoothsender

Kurz gesagt, sie haben alle versagt (meist schon nach einer Woche), das beste von denen war immer noch das Plantronics Backbeat 903+, so lange man nicht ernsthaft Sport macht und zu schwitzen anfängt, dann versagt auch dieses sehr schnell.

Eins vorweg mein BlueBuds X ist gut verarbeitet, und hält schon seit gut einem Monat und regelmäßiger Nutzung gut durch. Ich vermute das das Modell des vorherigen Rezensenten eine Fehlproduktion war, anders kann ich es mir nicht erklären.

ERFAHRUNGEN
Bis jetzt ist es mein absolutes Lieblings Headset und eindeutig das robusteste, dass ich je besessen habe.
Ich hatte schon den Vorgänger, der im Grunde genauso gut ist nur ein wenig größer und für mich sehr wichtig mit einem speziellen Ladekabel, das konnte ich überhaupt nicht leiden, jetzt brauche ich nur noch ein Ladekabel für das Headset und das Telefon.
Die positiven Eigenschafen des Headsets sind auf jeden Fall das geringe Gewicht, guter halt, praktisches Kabelmanagement (im Gegensatz zum Vorgänger), lange Akkulaufzeit und der klang ist für Bluetooth Verhältnisse auch sehr gut und die Lautstärke ist auch überzeugend.
Das aller wichtigste bei einem Headset für Sport und Outdooraktivitäten ist natürlich die Wasserdichtigkeit und was soll ich sagen, eigentlich geht es nicht besser, letztens habe ich eine Radtour nach Berlin gemacht und bin völlig erledigt am Alexanderplatz angekommen es waren bestimmt 32° und ich ziemlich erledigt. Also musste eine Abkühlung her und kahm mir der Neptunbrunnen sehr gelegen, ohne groß nachzudenken habe ich also erst einmal meinen ganzen Kopf ins Wasser gehalten ohne daran zu denken, dass ich immer noch das Headset auf hatte und was soll ich sagen das hat das Headset nicht wirklich gejuckt, läuft nach wie vor tadellos.
Waterproof? - CHECK!

Natürlich gibt es wie immer auch noch Platz nach oben, zum Beispiel gibt es keine Möglichkeit herauszufinden, wie voll der Akku noch ist erst 10min. bevor er lehr ist fängt er an zu piepen, da ist die Ansage bei Plantronics besser.
Dann währe noch ein NFC-Chicp klasse um Bluetooth nur bei Bedarf anzuschalten, damit man Strom spart und das Optimum wäre natürlich Laden per Induktion, dann könnte man das Headset komplett versiegeln und es währe sogar zum schwimmen geeignet (das wäre mein persönlicher Traum).
Den letzten schliff kann man dem Headset verpassen, wenn man sich beim Hörgerätemacher eigene maßgefärtigte Ohrhörer machen lässt, dann ist der Klang noch besser und der Sitz unschlagbar.

Zusammenfassung:
+sehr leicht
+bequemer Sitz
+Kabelmanagement besser als beim Vorgeänger
+Akkulaufzeit ca. 7h
+Klang gut und laut (für Bluetooth natürlich)
+wirklich wasserfest

-keine Akkuanzeige
-Preis (aber Qualität kostet eben)

Fazit:
Bis jetzt bin ich absolut zufrieden, bei lebt und stirbt die Entscheidung für ein Headset grundsätzlich mit der Akkulaufzeit und der wasserdichtigkeit, beides wird hier voll erfüllt und fast alles andere ist auch auf top Niveau, der Preis ist zwar recht hoch, aber da ich es so ziemlich jeden Tag benutze ist es absolut sein Geld wert, von mir eine absolute Kaufempfehlung, da es das Beste ist was man zur Zeit bekommen kann!

NACHTRAG:
So, leider ist es jetzt doch passiert der eine der Beiden Ohrhörer ist jetzt doch ausgefallen. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es am Schweiß oder an etwas anderem gelegen hat.
Jett werde ich versuchen mit JayBird in Kontakt zu treten und das Headset ersetzen zu lassen.

Ersatz bei Defekt:
So, ich bin jetzt in Kontakt mit Jaybird USA und der Service ist sehr zuvorkommend, normalerweise müsste man das defekte Headset mitsamt Quittung in die USA schicken, wenn man sich das sparen möchte kann man das aber umgehen.
Mann muss nur vorher den Support bitten, dass man einfach ein Fotot von den den Kopfhörern macht, auf dem klar zu erkennen ist, dass sie defekt sind (sprich das kabel durchschneiden). Dann schickt man dem Support eine Kopie der Quittung und das Foto der defekten Kopfhörer und der Service schickt seinerseitz das Ersatzgerät los.
Bin bis jetzt mit dem Service zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Fazit Bluebuds X, 9. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jaybird BBX1MB Bluebuds X Sports Bluetooth Kopfhörer schwarz (Wireless Phone Accessory)
Guten Tag zusammen!
Auch ich möchte eine ehrliche Meinung zu den Bluebuds X von Jaybird abgeben, ich hoffe, ich kann Ihnen bei Ihrer Kaufentscheidung helfen. Nach Bestellung und Test verschiednster Hersteller traf ich die Entscheidung, auch die hochpreisigen Bluebuds X zu bestellen. Ich kann nur sagen, dass ich die sicher nicht mehr hergebe. Das Gewicht ist top, ebenso der Tragekonfort mit wählbarer Sporteinstellung. (Das Kabel verläuft zusammengefaltet um den Hinterkopf...) Ich nutze sie so beim Laufen, Radfahren und auch auf den Weg zur Arbeit. Schweiß ist ihnen egal, ebenso der Regen oder Schnee. Geladen werden sie über USB, geht über Steckdosenstrom als auch über PC oder Laptop. Sie voll zu Laden dauert ca. 1 Stunde, natürlich geht der Hersteller bei der Angabe der 8h Nutzungsdauer bei einer Akkuladung vom Optimum aus. Das heißt mittleres Lautstärkenniveau und keine Sendeunterbrechungen. Meine Erfahrung ist aber, dass mir auch unter Volllast noch nie der Akku ausgegangen ist. Warum? Nun, meine Sportaktivitäten dauern keine 8 Stunden, auch mein Weg zur Arbeit nicht. Sie sind daher meiner Meinung nach für die Outdoor-Nutzung mehr als ausreichend. Den Ladestand zeigt eine LED am linken Hörer an, Rot=lädt, Grün=fertig. Auch eine Ansage gibts beim Ein/Ausschalten und bei schwacher Batterie. Nach Ansage "low Batterie" hat man noch 15 Min. Nutzungsdauer, dann schalten sie automatisch ab.
Zur Technik: Genial. Mikroprozessortechnik, Lithium Akku, eigener Soundprozessor, der den empfangenen Sound optimal umwandelt und in hervorragender digitaler Qualität wiedergibt. Der Klang ist echt Hammer, Höhen wie Tiefen hervorragend! Zum Bass, der ja bei vielen Bluetooth In-Ear Phones eher mickrig ausfällt: In erster Linie wandeln die Bluebuds das um, was sie erhalten. Soll heißen: Ist die Datei von guter Qualität und der Bass gut hörbar, servieren das auch die Bluebuds. Natürlich ist das auch im Gegenteil der Fall. Was ich ihnen jedoch empfehle, ist der Kauf von Comply Memory TSX 500 Schaumstoff, statt der mitgelieferten Sylikonpolster für's Ohr. Diese sind zwar etwas aufwendiger zu reinigen, schließen aber nach vorherigem Zusammenquetschen und Einführen ins Ohr perfekt ab. Ergebnis: Satter, satter Sound und satter, satter Bass! ;) Das ist der Trick für ein wirklich perfektes Sounderlebnis. :)
Wie oben schon erwähnt, hatte ich wirklich viele Bluetooth In-Ear Phones getestet, die Bluebuds X behalte ich jedoch garantiert. Und abschließend noch ein weiterer Vorteil, der Bluetooth-Headphones generell betrifft: Sie sind nicht mehr verkabelt, eine Freiheit, die Sie schätzen werden!
Die Bluebuds X haben den Ruf, die besten Bluetooth In-Ear Phones auf dem Markt zu sein, meiner Meinung sind sie das.

Grüße aus Österreich!
Dan

PS: Reichweite vom Sender (Z.B. Iphone) bis zu den Phones: Ca 5 bis 8 Meter, lediglich in den Gesäßhosentaschen gibt es ab und zu Abrisse. Liegt aber am Smartphone. Hinten, in z.B. Laufjacken Rückentaschen, funktioniert die Übertragung einwandfrei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Nach drittem Run bereits defekt, 6. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jaybird BBX1MB Bluebuds X Sports Bluetooth Kopfhörer schwarz (Wireless Phone Accessory)
Für den Preis bin ich von der gebotenen Leistung einfach nur enttäuscht.

Bereits beim Auspacken muss man Tesa-Film entfernen, mit dem die Kopfhörer zusätzlich befestigt sind. Dieser
hatte sich wohl durch Wärme (?) bereits leicht aufgelöst, wodurch das recht fummelig wurde. Auch der Rest
der Verpackung, der sich nach dem Öffnen nur schwerlich komplett schließen lässt, hinterlässt keinen besonders
hochwertigen Eindruck (auch nicht geruchlich). Das Ladekabel ist extrem verwindungssteif, was das Anschließen
nicht immer erleichtert. Die Transportbox wirkt einfach nur billig und ist bei mir gleich in der Verpackung geblieben.

Nun kauft man ja aber aber doch eher wegen dem Inhalt. Die Kopfhörer wirken erst einmal recht hochwertig, doch
Spaltmaße und der völlig klapprige USB-Anschluss-Deckel ließen schon erste Zweifel an der Verarbeitungsqualität
aufkommen. Passform ist dank der vielen Möglichkeiten aus Stöpseln und Bügeln zumindest bei mir optimal - trage
die InEars dabei über dem Ohr. Wohl auch dadurch ist Schweiß beim laufen bei der Fernbedienung ins
Gehäuse geraten. Jedenfalls paaren sich die Kopfhörer nun von allein mit dem Handy oder gehen aus – somit
ist meißtens der Akku leer wenn man laufen gehen möchte. Zudem wird durch den ständigen Kontakt der mittleren
Taste immer wieder Siri ausgelöst oder die Musik angehalten. De facto sind die Kopfhörer also nur noch
mit Glück nutzbar.

Mein Resümee: Für den Preis für wirklich Sport (und ich schwitz z.B. bei 20km laufen nun einfach) ungeeignet. Für
leichte Bewegung und allgemeinen Hörgenuss evtl. nicht falsch (und nur deshalb 2 Sterne).

Witzigerweise lag meinen Kopfhörern noch ein Gutschein für eine Nanoversiegelung bei (in Amerika) - wie wärs so etwas
für SPORT-Kopfhörer ab Werk zu machen?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Not value for money, 24. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jaybird BBX1MB Bluebuds X Sports Bluetooth Kopfhörer schwarz (Wireless Phone Accessory)
I bought these about a month ago to replace a pair of wired €30 Sennheiser earphones that I had bought a year previously and that I was very happy with. However, I decided I wanted a pair of Bluetooth headphones and, as they were to be my first pair, I decided to pay a premium price for what I thought would be a product.

Oh how very wrong I was.

Since the day they arrived, I have had a litany of issues with them:

1. First and foremost, the sound quality is not as good as the Sennheiser's whichcost a fifth of the price. The sound has a tendency to be tinny and high-pitched. So much so that it is not comfortable to listen to loud music with them. On top of that, there is little to no bass in these things (though this may be related to my second point below). Listening to the Sennheiser's and then switching back is like night and day.

2. Secondly, the earphones do not hold in my ear very well at all. I have never had this problem with any other earphones I have ever owned and, given that these earphones are supposed to be especially designed to hold in place during physical activity, this is both baffling and extremely disappointing. They slip out of place even when walking down the street. I can only imagine the frustration someone would endure were they to try jogging with them in.

3. They sometimes simply refuse to turn on, even when fully charged. When this occurs, the only way to get them working again is to put them on charge for a second and then try again. It is not a case of them being out of battery, as this also occurs when they show fully charged (green LED). This makes them completely useless if you don't have access to a charger. For instance when traveling. I now always bring a backup pair of earphones if I am on the road, as these have let me down time and again.

4. The Bluetooth connection is not stable and frequently cuts out when I am walking down the street with my phone in my pocket. Furthermore, it can take several attempts to get the earphones to pair with my phone.

Quite frankly I'm bemused as to why they are so highly rated on Amazon. Either people have VERY low expectations or I got extremely unlucky.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein großes Plus und ein kleines (persönliches) Minus, 3. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jaybird BBX1MB Bluebuds X Sports Bluetooth Kopfhörer schwarz (Wireless Phone Accessory)
Meine erste Rezension:

Hintergrund des Kaufes war ein Defekt meines Kabelgebundenen In-Ear-Kopfhörers. Mit einem Kabellosen Bluetooth In-Ear hatte ich schon länger geliebäugelt, also noch etwas Rezensionen verglichen und dann den Jaybird bestellt.

Im Prinzip ein sehr guter Kopfhörer, der den klanglichen Vergleich mit einem kabelgebundenen In-Ear im mittleren Preissegment mit Bravour besteht.
Wie bei allen In-Ear-Kopfhörern ist die richtige Auswahl der Silikonaufsätze natürlich entscheidend für einen guten Klang (insbesondere für einen guten Bass).

Meine Entscheidung für den Jaybird traf ich aufgrund der zusätzlichen Haltebügel, die für einen bombenfesten Sitz sorgen sollen. Der feste Sitz war für mich bisher ein Manko bei den kabelgebundenen In-Ear, sie saßen zwar für den Klang sehr gut, bei Bewegung des Kopfes und in Verbindung mit dem Kabel lockerten sie sich aber nach einiger Zeit und mussten neu eingesetzt werden.
Durch den Verzicht auf das Kabel und die zusätzlichen Haltebügel hoffte ich endlich den (für mich) perfekten, weil bombenfest sitzenden In-Ear gefunden zu haben.

Im Prinzip wäre das auch so gewesen, aber ich hatte (das ganz persönliche) Problem das ich mit den beiliegenden Silikonaufsätzen und Haltebügeln keine (für meine Ohrform) zufriedenstellende Lösung finden konnte.
Nach dem durchprobieren allen Kombinationen hatte ich entweder einen (einigermaßen) sicheren Halt, aber keinen vernünftigen Klang, oder einen guten Klang aber keinen sicheren Halt.

Stören erwies sich dabei auch das relativ unflexible Kabel, es ist eine Verdrehungssichere breite Ausführung. Die ist erst einmal nicht schlecht, sorgte aber bei mir dafür das sich die In-Ear nach einigen Kopfbewegungen aus der Ohrmuschel lösten. Dazu beigetragen hat sicherlich auch die etwas raue Oberfläche der Kabel, sie setzte sich regelmäßig zwischen Kragen und Hals fest und sorgte für zusätzlichen Zug. Auch sorgte das Kabel dann für eine verhältnismäßig hohe Geräuschübertragung bei Bewegung (die mich ja schon beim Kabelgebundenen In-Ear gestört hatte).
Die Tragevariante über dem Ohr (einer der Gründe warum ich den Jaybird anstelle eines anderen Bluetooth In-Ear gekauft habe) funktionierte bei mir leider gar nicht, mit keiner Kombination der Silikonaufsätze und Haltebügel bekam ich die In-Ear sicher fixiert, auch hier war das unflexible Kabel eher störend.

Fazit für mich persönlich: Schade das sie nicht zu meinen Ohren passen, weil sie ansonsten echt Klasse In-Ear sind.

Als Plus Punkte:
Lange Laufzeit (bei etwas mehr als 7 Stunden)
Sehr guter Klang (bei Wahl der richtigen Silikonaufsätze)
Voice Feedback (Headphone connected, Power off, etc. - ist sehr hilfreich)
Geringe Ladezeit
Verdrehungssicheres Kabel

Als (sehr persönliche) Minus Punkte:
Ziemlich starres (verdrehungssicheres) und raues Kabel (Überträgt ziemlich viel Körperschall)
Für meine Ohren keine passenden Kombination aus Silikonaufsätzen und Haltebügeln, dadurch kein sicherer Halt
Kabelführung über Ohr nur wenn fester Sitz, weil Kabel sehr starr

Vier Punkte deshalb weil eigentlich alles Stimmig ist (insbesondere Klang, Laufzeit, Voice Feedback), der fünfte fehlt da das für mich wichtige Kriterium (fester Sitz) nicht machbar ist, mir ist bewusst das es für andere Ohren durchaus möglich ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Funktioniert erstaunlich gut., 26. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jaybird BBX1MB Bluebuds X Sports Bluetooth Kopfhörer schwarz (Wireless Phone Accessory)
Dieses Produkt ist perfekt designed, angefangen von der Verpackung, über die Anleitung bis hin zum Gerät selbst - hohe Qualität. Was aber viel wichtiger ist: es erfüllt seiner Zweck erstaunlich gut, da es für eine gute "User Experience" einige Hürden zu nehmen gilt, wie Passform, Klang, und Batterie-Lebensdauer.

Pairing geht sehr schnell, Produkt offensichtlich auf das iPhone abgestimmt, auch was die Fernsteuerung anbelangt. Wofür man aber unbedingt Zeit einplanen muss ist das Ausprobieren der richtigen Adapter-Kapsel fürs Ohr und der Fixier-Flügel. Nur wenn man das genau hinkriegt bekommt man das gewünscht Ergebnis.

Bei mir hat es nach einigem Probieren mit der großen Kapsel und dem mittleren Flügel geklappt, und sich auch schon bei einer Laufrunde bewährt. Zur Akku-Laufzeit kann ich noch nichts sagen, scheint aber dem zu entsprechen was die anderen schreiben. Aufladen sehr einfach mittels Standard Mikro-USB.

In-ear ist nicht jedermanns Sache, wer bisher nur die Original iPhone Kopfhörer hat muss sich dessen bewusst sein!

Ein Punkt Abzug aufgrund des zu hohen Preises, vor allem wenn man sieht wie viel das in den USA in USD kostet.

Abschließend: die Beschwerden einiger über den Signalton beim Ändern der Lautstärke ist Jammern auf hohem Niveau - wie of ändert man schon die Lautstärke während der Anwendung? Abgesehen davon weiß man dadurch dass der Befehl angenommen wurde, denn wenn man länger drückt hört man auch einen längeren Ton, der den Sprung zum nächsten Titel anzeigt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen