Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geiler Kram, 4. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: I Love My Body (Audio CD)
Rein von der technischen Seite unter aller Sau, raue (bzw. keine) Produktion, Gerede zwischen den Liedern, Verspieler inklusive. Trotzdem volle Punktzahl, wie geht das? Stimmung ist der Grund. Wie bei den besten Livealben kommt hier einfach eine unglaubliche Spielwut der Musiker rüber, nonstop nach-vorne-rocken. Und bei all dem angenehmen Lärmen kommen auch noch echte Perlen zum Vorschein: Der Titeltrack, "Nous Sommes des Agents Provocateur", "Alles" und "Deine Schuld" sind auch noch richtig gut gemacht. Der Rest ist vielleicht nicht die beste Musik seit Menschengedenken, lässt den Hörer aber durchaus ordentlich abgehen. 100% zu empfehlen die Scheibe!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach genial, 20. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: I Love My Body (Audio CD)
»Die Idee war: DAMPFMASCHINE spielt das ganze Monstrum in einem Take ein. Was dabei passiert, Fehler, Husten, Gerede, Stimmen der Gitarre etc. kommt mit auf 's Band und gehört zum Album. Punkt. Gesagt, getan. Ankunft 11 Uhr. Aufbau. 18 Uhr: Alles steht. Loslegen. Rein das Ding. Erster Take: Super, that 's it! Einpacken! Mix? Gibt 's nicht. Wurde alles so aufgenommen. Auf eine Stereospur. Mix beim Aufnehmen - alte Schule - gefährlich! In so einem Umfeld gibt 's keine Fehler - da wird der Fehler zum Pinselstrich!«.
Claus Grabke, Produzent

Die im Zitat erwähnte Band - bekannt unter dem Namen GOOD WITCH OF THE SOUTH - startet 1995 und heißt zunächst DAMPFMASCHINE. Zwei mehr oder weniger englischsprachige Langspieler - NUCLEAR (CD/LP auf Swell Creek, Soulfood, 2005) und TURN (CD auf Exile on Mainstream, EFA, 2002, produziert von Jack Letten (Smoke Blow)) - und über 300 Gigs (in D, F, NL, CH und B) SPÄTER, kehrt die Band zum ursprünglichen Namen und deutschen Texten zurück.
[...]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

I Love My Body
I Love My Body von Dampfmaschine
MP3-Album kaufenEUR 8,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen