Kundenrezensionen

3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Februar 2013
Die Geschichte wird aus Sicht von Percival Endicott Whyborne erzählt. Er ist Philologe im Ladysmith Museum und wird dazu abkommandiert ex-Pinkerton Griffin Flaherty zu helfen. Flaherty ist als Privatdetektiv tätig und Dr. Whyborne soll ein Buch für ihn übersetzen, von dem er annimmt, es könnte bei der Aufklärung eines Mordes helfen.
Im Laufe ihrer Ermittlungen treffen die beiden auf schreckliche Kreaturen, eine geheime Bruderschaft und einen wiedererweckten Magier. Dabei entwickelt sich langsam eine Romanze zwischen dem schüchternen Whyborne und dem psychisch angeschlagenen Flaherty.

Trotz zwei, drei kleiner Mängel volle Punktzahl, da die Autorin es geschafft hat, die Ich-Erzählung bis zum Ende glaubhaft beizubehalten und die viktorianische Ära überzeugend zu schildern. Außerdem ist Whybornes Charakterentwicklung gut nachvollziehbar. ... Und ich fand den Nebencharakter Christine, Whybornes Kollegin, absolut herrlich.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 16. April 2014
A very good written adventure historical romance. You'll find all elements providing an entertaining thrilling read - a creepy resurrection Brotherhood mystery, intriguing action-packed plot, a well created Victorian time period's atmosphere, two fantastic MCs with a nice slow developed romance between them and nice sex scenes.

I can't really explain why I didn't enjoy it more. Well, I liked Widdershines more than The Magpie Lord. But I had a feeling during reading that I knew the story, a strange deja-vu feeling. Because I know for sure, I have not read something similar before and I can't remember to watch recently a film with a closely related plot! It is a mystery! ;)

Somewhere in the middle of the book I began to feel a slight disconnection to the MCs and the plot. This feeling enhanced toward the end. The sexual tension faded away and I noticed that I started to loose interest in the story. Maybe because I found it also a bit lengthy, but it is my subjective feeling.

If you enjoy adventure historical romance you'll like it.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 7. Oktober 2014
Was soll ich noch dazu sagen, was nicht längst gesagt wurde?
Ich fühle mich wieder einmal wundervoll unterhalten!
Ein weiteres Mal ein Buch, das sein Geld mehr als wert ist!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen