Fashion Pre-Sale Hier klicken Sport & Outdoor BildBestseller Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Wein Überraschung designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen6
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: MP3-Download|Ändern

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Dezember 2012
Wer "Passenger" mochte, wird "The Last Dance" lieben!

knapp 2 Jahre nach "Passenger" bringen A Life Divided nun am 18.01.13 ihr neues Album "The Great Escape" heraus, einen kleinen Vorgeschmack auf das Album bietet die Single "The Last Dance".
Auf der CD enthalten sind 2 Tracks und ein Remix.
1. The Last Dance
2. Perpetual
3. The Last Dance Remix

The Last Dance ist ein A Life Divided-Song wie man ihn gewohnt ist. Schnell, melodisch und ein echter Ohrwurm. Jedoch ist er irgendwie auch irgendwie anders. Der Song klingt sehr ausgereift und genau auf den Punkt gebracht. Er ist sehr Elektro-lastig, was den Titel zu einer absoluten Disco-Nummer macht - er animiert zum tanzen. (Hoffentlich nicht zum letzten Tanz.. ;) ) Die Gitarren kommen trotz des „Disco-Feelings“ keinesfalls zu kurz.

Auf diesen absoluten Kracher folgt ein Cover Song. A Life Divided nahmen sich VNV Nation's "Perpetual" vor, welches sie auch schon einige Male live gespielt haben. Wer Das Original kennt, wird beim ersten Hören überrascht sein, es ist ganz anders, im von ALD gewohnten eher schnellen Takt. Der Gesang klingt anfangs etwas merkwürdig, durch die zum Teil übereinander gelegten Gesänge entsteht ein „chaotischer“ Eindruck, welcher allerdings beim zweiten Hören verfliegt. Der Song glänzt durch den beeindruckenden Scream-Part und die perfekt arrangierte, eingängige Melodie.

Als Letztes gibt es einen Eisbrecher-Remix von The Last Dance auf die Ohren, welcher dann schließlich auch den schwerfälligsten Hörer aus seinem Sessel reißt. (Was in anbetracht des "Mixers" Noel Pix wohl auch kein Wunder sein dürfte.)

Ein weiterer Pluspunkt ist für mich das kreative und sehr passende Cover. Ich warte auf Schädel-Discokugeln als Merchandise!

Abschließend eine grandiose Single, die beweist, dass A Life Divided musikalisch ein gewaltiges Stück gewachsen sind. Es klingt halt irgendwie "männlicher". ;)

Ich freue mich auf "The Great Escape"!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2012
Eigentlich bin ich nicht der Maxi-CD Käufer und eigentlich auch nicht der große Rezi-Schreiber, aber bei dieser Scheibe muss ich einfach in die Tasten hauen und was schreiben.

Nachdem das Album „Passenger“ von A life Divided (immer auf die korrekte Schreibweise achten) mein persönliches Lieblingsalbum geworden ist, war ich natürlich gespannt, was danach kommt. Kann die Band an so was Großartiges anknüpfen? – Ja, sie kann!!

Die ersten Klänge von „The Last Dance“ ertönen und ich muss sofort die Lautstärke erhöhen, weil es einfach von Anfang an rockt und knallt. Ich kann gar nicht stillsitzen, es zuckt mir sofort in die Beine. Ein absoluter Club-Hit und nicht nur zum Weltuntergang darf (ein letztes Mal) getanzt werden.

Live haben mich die Jungs von A life Divided schon länger überzeugt und ich konnte bei den Auftritten das VNV-Nation Cover „Perpetual“ hören. Das war der Hauptgrund, wieso ich mir die Maxi gekauft habe, weil es nicht auf dem Album sein wird. Ich wurde nicht enttäuscht – ich finde diese Version absolut genial. Bekomme sofort gute Laune und muss mitsingen.

Die Eisbrecher-Version finde ich auch sehr gelungen. Im ersten Moment dachte ich „Wow, was ist das für’n EBM Ding“ und dann überzog mich eine Gänsehaut.

Meiner Meinung nach eine sehr gelungene Single, die ich jederzeit weiterempfehlen kann. Nun wird das Warten bis zum Album „The Great Escape“ (hoffentlich) nicht mehr allzu lange.

Und wie gesagt, auch live sind die Jungs von A life Divided sehr überzeugend.
Wer die Möglichkeit hat, sollte ein Konzert von A life Divided besuchen!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2012
The last dance - ein untypisch typischer Song für A Life Divided. Er hat etwas neues und trotzdem ist es unverkennbar A Life Divided. Er geht automatisch und sofort in die Beine und die Finger wollen sofort zum Lautstärkeregler und diesen bis zum Anschlag aufdrehn. Sehr toller Song!

Perpetual - Eine Hommage an VNV Nation. Gelungen! Das ein oder andere Mal durfte ich den Song auch schon live erleben und da entfaltet sich der ganze Zauber dieses Songs. Jedem nur wärmstens zu empfehlen!

Der Remix - hier hat Noel Pix ganze Arbeit geleistet. Ich bin immernoch nicht sicher, ob mir das "Original" oder der Remix besser gefällt.

Aber gemeinsam haben beide Versionen die absolute Clubtauglichkeit. Nicht umsonst ist die Single schon vor Veröffentlichung in den DAC gelandet.

Die Single macht auf jeden Fall Hunger auf das Album, sowie auf die im Januar und März stattfindenden Konzerte. Sie spricht "Alt-Fans" ebenso an wie "Neu-Hörer".

Dies wird definitiv nicht "The last dance" für A Life Divided sein!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2012
„Expect the unexpected“ trifft bei der neuen Single „The last dance“ am besten zu. Wer die gewisse Erwartungen hatte, dass es eine Anlehnung an bereits Bekanntes der Band gäbe, dem gehen hier die Ohren auf. Anders als bei ihren vorangegangenen, eher melancholischeren Singles, legen A Life Divided hier einen Dancefloorknaller hin. Mit einem ordentlichen Beat und trotzdem guten Gitarrenriffen sowie Jürgen Planggers individueller Stimme fährt der Song sofort in die Füsse und lässt diese zappeln. Für mich gehen hier A Life Divided neue gute Wege, sind aber immer noch A Life Divided.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2013
Was soll ich sagen, ein Ohrenschmauß für alle die gute Musik mögen. Das Album ist auch der Hammer und Live ist die Band kaum zu toppen ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2012
Toller Song, fetzt und doch kann man super drauf tanzen wie der Titel schon besagt. Bin sehr gespannt auf's neue Album.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,99 €
6,99 €
6,99 €