MSS_ss16 Hier klicken Sport & Outdoor muttertagvatertag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Siemens Waschmaschine A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen93
4,8 von 5 Sternen
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Februar 2015
Funktioniert einwandfrei. Habe damit meinen Router (Netgear R7000) debricked. Es ist für einen Bastler wie mich jedenfalls ein gutes Gefühl, dieses Modul in der Hinterhand zu haben. Eigentlich für jeden Bastler ein "must have".
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2014
Ich benötigte das Modul zum Auslesen meiner Router-Firmware/-Zugansdaten, das hat auch wunderbar geklappt. Das Modul wird vollständig von Linux unterstützt, der Treiber ist im Kernel integriert.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2014
Habe ich mir für mein Graupner Trio 14 Ladegerät gekauft.
Verbindet sich prima mit Logview.
Ausgangsspannung ist TTL mit 3.3V
Auch für viele andere Diagnosesachen zu gebrauchen
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2014
Ein super Gerät! Kann mich den Vorrednern nur anschliessen. Habe eine Seagate-Festplatte 1TB Barracuda 7200.11 damit retten können. Vielen Dank auch für die Tipps und Tricks!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2015
Normalerweise wird ein MAX232(Wandlung 5V(TTL)-Mikrocontroller-Pegel auf RS232-Pegel) und ein RS232-USB Adapter benötigt um den UART eines Mikrocontrollers an den PC anzuschließen. Dieser Adapter erledigt beides.

Pluspunkte:
-Treiber für alle gängigen Betriebssysteme verfügbar (nach "CP2102 driver" suchen)
-funktioniert zuverlässig
-Handshake Leitungen sind ebenfalls nutzbar

Negativpunkte:
-keine Befestigungslöcher in der Platine

Fazit:
ein sehr praktischer Helfer, der für wenig Geld die heute meist fehlende RS232-Schnittstelle am Computer ersetzt. Ob man das Modul in ein Gehäuse einbaut und dann mit einem USB-Verlängerungskabel anschließt, oder ein Steckergehäuse baut, bleibt dem Käufer überlassen. Schraubenlächer wären schön gewesen. So muss geklebt werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2015
günstiger, aber technisch aus meiner Sicht absolut geeigneter Adapter als Debug-Kabel für Beaglebone Black.
Unter Debian Linux anstandslos erkannt,
Adapter-GND-Pin auf Beaglebone Black Pin J1,
Adapter-TXD-Pin auf Beaglebone Black Pin J4,
Adapter-RXD-Pin auf Beaglebone Black Pin J5,
in der Linux-Konsole des PC: screen /dev/ttyUSB0 115200
und sämtliche Boot-Messages des Beaglebone vom Start weg werden angezeigt, und man kann sich über diese Konsole auch auf dem Beaglebone einloggen und auf der Kommandozeile darauf arbeiten.
So hat es bei mir tadellos funktioniert, natürlich keine Gewähr für die Allgemeinheit, und es ist selbstverständlich absolute Vorsicht angesagt, da die gesamte Platine offen liegt!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2016
Nutze den Konverter um mit einem ESP8266 - ADC von In-Circuit zu kommunizieren. Anfänglich habe ich mir kurz sorgen wegen der Spannung gemacht. Befürchtung: RxD und TxD laufen auf 5V. Hab auf die schnelle keine Dokumentation gefunden und auf gut Glück RxD und TxD angeschlossen. Die 3,3V hole ich mir extern. Hat alles auf Anhieb geklappt nachdem ich ein bisschen mit der Baudrate gespielt habe.
Alles in allem gutes Produkt, tut was es soll und wurde schnell geliefert.
Vielleicht wäre noch eine Status-LED für das Senden eine Idee, da mein ESP8266 nicht im Besitz einer Kontroll-LED ist. Ist aber nur Wunschdenken.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2014
Bei Unterschrift unter dem neuen O2-DSL-Vertrag wurde mir zugesichert, dass ich meine FritzBox weiternutzen kann - Pustekuchen! Nach etlichen Hotline-Telefonaten und Besuchen in O2-Shops musste ich dann zur Holzhammermethode greifen, um meine VoIP-Zugangsdaten zu erhalten. In einschlägigen Foren gibt es Gott sei dank freundliche Profis, die Wissen wie man die gelieferte O2-Box auslesen kann. Nach dem ersten Telefonat sind die Zugangsdaten in der Box gespeichert. Dann kann man sie mittels spezieller Software und dem USB zu TTL-Konverter auslesen. Warum so kompliziert???! Die FritzBox läuft ohne Probleme!
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2014
Ich habe hiermit meine Multiwii, das Nav-Modul und ein GPS-Modul problemlos programmieren können!

An alle, die zu blöd sind den treiber mal eben 2 Minuten lang selbst zu suchen (in was für einer Welt leben wir mittlerweile, dass man alles in den Hintern gesteckt bekommen muss und man jeden händchenhaltend durchs Leben führt)

Gebt bei Google ein: "CP2102 silicon labs treiber" Der erste Treffer!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2015
Ich nutze diese Seriell-nach-USB Brücke um AVR Mikroprozessoren wie den ATmega328P an einen PC mit Ubuntu Linux anzuschließen um Daten über USART auszutauschen und je nach Schaltung diese auch über die 5V vom PC zu versorgen.

Die Brücke wird von Ubuntu als "CP2102 USB to UART Bridge Controller" erkannt, als "/dev/ttyUSB0" eingehängt und funktionierte bisher immer tadellos.

Das mitgelieferte Kabel war wie die Brücke selbst in einwandfreiem Zustand, ist sehr flexibel und ist im Gegensatz zu manchen anderen Steckbrücken geruchsneutral.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 11 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)