wintersale15_70off Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen2
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. April 2013
Das dritte Heft der Reihe "Nichts für Pauschaltouristen" ist diesmal wieder kürzer. Heftartiger.
In der ersten Geschichte des Heftes schildert der Autor seine Begegnung mit der Brasilianerin im orangefarbenem Kleid im Bundesstaate Piaui. Es ist nicht nur der trockenste Bundesstaat sondern auch der heißeste, was das Thermometer angeht. Die Beschreibung von dem, was andere in Brasilien auch gerne unter "heiß" verstehen, hat mir gut gefallen. Es ist nicht plakativ (sprich: Ü18) sondern passend in die Hitze der Gegend eingebettet.
Die zweite Geschichte spielt weiterhin in der Hitze von Piaui, wird aber von einer Begegnung der deutschen Art kontrastiert. Der Autor erzählt von seiner Begegnung mit dem deutschen Paar Anne und Lutz. Nein, da wird nicht über "deutsche Touristen im Ausland" abgelästert, sondern ganz witzig der Clash der Erwartungen von verschiedenen Leuten beschrieben.
Die beiden Geschichten bewegen sich auf unterschiedlichen Erzählfokus. Nach dem Lesen der ersten Kurzgeschichte wird der Leser vielleicht in der zweiten etwas anderes erwarten. Daher wird die AMAZON-Vorschau dem heft auch nicht gerecht, eben weil die zweite Geschichte andersartig im Vergleich zur ersten ist.
Insgesamt empfinde ich das Heft lesenswert. Wie der Untertitel es bereits aussagt: "Nichts für Pauschaltouristen".

Auf der fünf-sternigen Skala von "unsäglich" (1 Stern) über "okay" (3 Sterne) bis "empfehlenswert überragend" (5 Sterne) gibt es von mir vier Sterne.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2013
Amüsant geschrieben mit dem entsprechenden Hintergrundkenntnissen. Man fühlt sich irgendwie, als wenn man mittendrin dabei wäre. Ich würde mich auf diverse Fortsetzungen freuen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen