Kundenrezensionen


858 Rezensionen
5 Sterne:
 (735)
4 Sterne:
 (86)
3 Sterne:
 (21)
2 Sterne:
 (10)
1 Sterne:
 (6)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen >>>Immer tiefer zog er mich und in dem Sturm, den wir im Wasser entfachten vergaßen wir jegliche Vernunft.... <3 <3 <3 <<<
Ich möchte gar nicht viel schreiben, dass haben andere schon getan. Außerdem wäre es eine Schande zu viel zu verraten ;) ..... Aber eines sei gesagt: 3 Tage, 3 Teile .... lange ist es her, dass mich eine Geschichte so gefesselt hat wie diese. Was wäre die Welt nur ohne Liebe ?
Wer sich gerne in Fantasy-Welten entführen lässt und dies...
Vor 11 Monaten von Prinzipella veröffentlicht

versus
109 von 136 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht mein Fall: Band 1 - 3 (männlich, Ende 20)
Gestern Abend beendete ich den dritten Band der MondLichtSaga und möchte hier meine Meinung kundtun. Vorweg: Ich habe mir die Bücher aufgrund der positiven Rezensionen gekauft. Ein Fantasy-Setting spricht mich im Grunde genommen doch sehr an (eigentlich für alles offen), demnach kann man wohl nicht viel falsch machen. Ich habe mich getäuscht...
Vor 21 Monaten von M. Mauerer veröffentlicht


‹ Zurück | 1 286 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen >>>Immer tiefer zog er mich und in dem Sturm, den wir im Wasser entfachten vergaßen wir jegliche Vernunft.... <3 <3 <3 <<<, 20. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: MondSilberTraum (Taschenbuch)
Ich möchte gar nicht viel schreiben, dass haben andere schon getan. Außerdem wäre es eine Schande zu viel zu verraten ;) ..... Aber eines sei gesagt: 3 Tage, 3 Teile .... lange ist es her, dass mich eine Geschichte so gefesselt hat wie diese. Was wäre die Welt nur ohne Liebe ?
Wer sich gerne in Fantasy-Welten entführen lässt und dies gerne mit der richtigen Dosis an Spannung, Intrigen und vor allem Liebe tut, ist hier gold richtig! Diese Reihe habe ich definitiv nicht das letzte mal gelesen und ich werde der Geschichte bestimmt noch einige Tage nachhängen <3
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen eine schöne Welt steht auf dem Spiel, 13. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: MondSilberTraum (MondLichtSaga Band 3) (Kindle Edition)
„MondSilberTraum“ von Marah Woolf ist der letzte Teil der „MondLichtSaga“.

Endlich können Emma und Calum ihre Liebe öffentlich zeigen. Doch wärt das Glück für die beiden nicht lange. Elin hat sich mit mächtigen Wesen verbündet und möchte noch immer seine Macht beweisen. Somit steht das Schicksal der Welt und die Liebe zwischen den beiden auf Messersschneide.

Emma stehen noch einige schwere Situationen bevor. Es ist schön zu sehen wie sie daran wächst. Sie übernimmt Verantwortung und wird reifer. Sie muss aber auch einiges riskieren um ans Ziel zu kommen.

Calum, aber auch einige andere Charaktere überraschen wieder und sorgen für Abwechslung. Man merkt allen Charakteren an, dass die Ereignisse sie geprägt haben. Das macht die Geschichte glaubwürdiger und intensiver.

In diesem Band geht es nicht mehr nur um eine Teenie-Liebe zwischen Mensch und einem magischen Wesen. Die Welt ist in Gefahr und das spürt der Leser. Elin schreckt vor nichts zurück. Seine Skrupellosigkeit und die Gefahr die davon ausgeht, gibt der Geschichte eine ganz andere Note.
Es gibt zwar auch glückliche und friedvolle Momente, aber die Lage ist angespannt.

Dies fesselt den Leser an die Handlung. Was wird Elin tun, was können Emma Co. tun? Dies acht es spannend. Es gibt wieder unerwartete Wendungen, die die Spannung weiter ausbauen.
Man lernt auch neues aus der magischen Welt kennen. Diesmal geht es besonders um die Elfen und ihre Stadt. Marah Woolf beschreibt es richtig genial, so dass man sich alles gut vorstellen kann.

Das Cover ist wie die ersten Beiden nur Weinrot.

So endlich ist es geschafft und die Trilogie beendet. Dieser Teil hat mir am besten gefallen. Einmal durch die Spannung, aber auch durch die Elfen und ihre Welt. Ich konnte richtig eintauchen und genießen.
Deswegen gibt es 5 von 5 Wölfen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Traum..., 30. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: MondSilberTraum (Taschenbuch)
Mal eine ganz andere Geschichte, mit anderen Wesen, - auch wenn das Thema selbst schon hundertmal erzählt wurde.
Besonders gefallen haben mir die wunderschön beschriebenen Landschaften Schottlands, in die man beim lesen eintaucht. Auch die Sagen und Legenden die dahinter stehen und erzählt werden, vermitteln einem etwas wahres, etwas mystisches und lassen somit gefühlt die Grenze zwischen Realität und Geschichte oftmals verwischen,
Für mich eine gelungene Trilogie mit einem schönen Ende.

Einzig die Fehler im Text waren mir persönlich etwas zu zahlreich und sollten nochmal überarbeitet werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


109 von 136 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht mein Fall: Band 1 - 3 (männlich, Ende 20), 4. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: MondSilberTraum (MondLichtSaga Band 3) (Kindle Edition)
Gestern Abend beendete ich den dritten Band der MondLichtSaga und möchte hier meine Meinung kundtun. Vorweg: Ich habe mir die Bücher aufgrund der positiven Rezensionen gekauft. Ein Fantasy-Setting spricht mich im Grunde genommen doch sehr an (eigentlich für alles offen), demnach kann man wohl nicht viel falsch machen. Ich habe mich getäuscht.

Was mir nicht gefallen hat:

Calum ist natürlich der hübscheste Kerl auf der ganzen Welt und wurde erst kürzlich zum "Sexiest Shellycoat alive" gewählt. Ok, dann ist er eben bildhüsch, hat kein Gramm fett und auf seinem Oberkörper wächst kein Haar weil er aus Stahl ist. Diese Information reicht wenn ich sie einmal lese, hier hatte ich das Gefühl dass auf jeder zweiten Seite erwähnt wird, wie unglaublich dieser Calum doch ist. Sowas ist unglaubwürdig und nervt insbesondere den männlichen Leser. Falls der weiblichen Leserin so etwas gefallen sollte...ich verstehs nicht.
Außerdem wirkt die Liebesgeschichte zwischen Emma und Calum zu sehr aufgesetzt. Ihre "Beziehungsprobleme" sind lächerlich, fast kindisch und zum fremdschämen.

Schade dass aufgrund dieser Beziehung der Rest zur Nebensache wird: egal was gerade passiert, immer wird Calum erwähnt. Selbst der männliche Leser leidet unter so etwas...weil es nervt. Calum hier, Calum dort...Krieg anzetteln...aber was passiert mit Calum?!

Noch dazu hatte ich das Gefühl dass der Autorin gegen Ende die Ideen ausgehen.

Ein kurzes Beispiel:

Bitte finden Sie heraus welches Wort so irgendwie nicht hineinpasst: Vampir, Werwolf, Elfe, Excalibur.

Ich hatte den Eindruck als ob sich die Autorin an allen möglichen Fantasy-Geschichten orientiert und gesammelt hat, was das Zeug hält. Excalibur? Ohje...das verursachte bei mir mehr als ein Stirnrunzeln.

Außerdem bin ich mit der Art und Weise "wie" es geschrieben wurde nicht einverstanden. So einiges wiederholt sich, ständig liest man rethorische Fragen. Die Charaktere können nicht überzeugen, wirken oberflächlich und ihr Verhalten ist für meinen Geschmack zu sehr aufgesetzt, lächerlich, animiert zum fremdschämen. Warum wurde aus "Talin" nicht mehr rausgeholt? Er liefert den perfekten Zündstoff für einen heftigen Cliffhanger. Verschenktes Potential was "Talin" betrifft.

Fazit: Geschmäcker sind verschieden...trotzdem kann ich die positiven Rezensionen nicht nachvollziehen. Womöglich (oder höchstwahrscheinlich) gehöre ich nicht zur Zielgruppe der Autorin. Deswegen richtet sich mein Fazit an die potentiellen männlichen Leser: euch erwartet eine aufgesetzte Liebesgeschichte mit ein bisschen "drumherum".

Schöne Grüße
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen das ende ist da ... schön wars, 15. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: MondSilberTraum (Taschenbuch)
Die 3 Teile der mondlichtsaga gehören zu den besten Büchern die ich je gelesen habe.
Da ich liebesromane nicht grad mag bin ich mit einer gewissen Skepsis an die Sache gegangen, welche jedoch total unbegründet war. Die Liebe zwischen calum und Emma steht zwar im Mittelpunkt, wird aber keineswegs kitschig und rosarot dargestellt. Die Bücher sind so abwechslungsreich, dass ich kaum aufhören könnte mit lesen. Die verschiedenen Themen werden nicht ewig in die Länge gezogen, die Story ist nicht zu bunt und der schreibstiel ist flüssig ...also auch ideal für lesemuffel. Und Langeweile kommt erst gar nicht auf.
Man taucht in eine Welt ein, die voller Spannung und Fantasie ist ...einfach nur wunderschön.
Ich bin 42 Jahre alt und bin der Meinung, dass diese Bücher für jede Altersklasse geeignet sind, auch wenn es in der Story meist um Teenager geht, die allerdings Wassermänner, elfen, werwöfe, vamipe ...sind.
Aber man sollte zu jedem Teil mindestens 3 Packungen taschentücher mit bei packen sollte. Aber genau das ist das schöne daran.
Ich hatte von der ersten Seite an die Bilder in Kopf und man wird sie nicht mehr los.
Wenn man der Meinung ist, man wüsste wie die Geschichte weitgeht ...denkste, es kommt ganz anders.

Ich für meinen Teil kann sagen, dass dies die beste Geschichte ist, die ich je gelesen habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Warum nur?, 7. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: MondSilberTraum (Taschenbuch)
Dies ist der letzte Teil der MondLicht-Saga und es hört einfach nicht auf spannend zu bleiben. ;)

Calum und Emma sind nun zwar wieder vereint, aber damit ist die Geschichte noch lange nicht beendet. Elin hat eine ungeheure Macht erlangt und kämpft unerbitterlich gegen alle die sich gegen ihn stellen. Keiner weiß ihn aufzuhalten und der Untergang droht immer näher zu kommen. Doch dann taucht das Buch, was Emma einst in der Bibliothek in Edinbourogh verloren hatte wieder auf. Es hat ihr schon mal weiter geholfen, ob es diesmal auch eine Antwort für sie hat? Für Emma beginnt eine Zerrreisprobe.

Der dritte und leider auch letzte Teil der Saga ist von vorne bis hinten spannend. Marah Woolf gibt im Mittelteil dem Leser eine kurze Verschnaufpause um sich für den letzten Teil nervlich vorzubereiten. Doch im Mittelteil des Buches bereitet die Autorin nur das tragische Ende vor. Ich habe es nun zu Ende gelesen und würde furchtbar gerne den Leben der Protagonisten weiter folgen, doch leider hat sich Marah Woolf gegen ein Fortsetzen der Geschichte entschlossen, was sicherlich nachvollziehbar ist. Für jemanden wie mir, der die Reihe liebt, ist es allerdings sehr traurig. Ich kann euch die Trilogie nur empfehlen und es zeigt sich, dass auch Self-Publisher gute Schriftsteller sein können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geduld am Anfang wird belohnt, 16. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: MondSilberTraum (MondLichtSaga Band 3) (Kindle Edition)
Als ich den ersten Band zu 2/3 gelesen habe, dachte ich, ich wäre im falschen Film/Buch. Dieser zeigte sich mir als ausgeprägte Liebesromanze, was nicht unbedingt das war was ich erwartete. Die Story wurde in meinen Augen auch sehr ausgedehnt. Ich war hier echt schwer am überlegen das Buch aufzugeben. Erst im letzten Drittel ist die Autorin meiner Meinung nach in die richtige Richtung eingestiegen. So traute ich mich schließlich doch in den zweiten Band. Die Parallelen zu den bekanntesten Verfilmungen in diesem Genre waren deutlich und zum Teil auch direkt angesprochen - für mich in Ordnung. Im zweiten Band wuchs dann plötzlich die Spannung und gegen Ende war klar, das ist eine Top-Story. Den dritten Band verschlang ich innerhalb kürzester Zeit. Die Geschichte verlangt aber auch einiges vom Leser ab! Mit sehr viel Gefühl und Emotionen wird sie schwer für das Herz und die Nerven. Im Nachhinein ist der langsame und ausgedehnte Einstieg im Band eins die Balance im Gesamten.
Ein großartiges Lesevergnügen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Von Anfang bis Ende lässt es einen nicht mehr los..., 17. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: MondSilberTraum (Taschenbuch)
Ich habe das erste Buch eigentlich nur durch Zufall beim Stöbern im Kindle-Shop gefunden - der beste Zufallsfund, der passieren konnte! (Leider nicht über meinen eigenen Account)
Es hat zwar sehr große Ähnlichkeit mit der Geschichte der Twilight-Saga - was mich persönlich nicht gestört hat, da das Drumherum mit den zahlreichen mythologischen Gestalten und deren Parallel-Welt einen richtigen Legenden-/Mythologie-/Fantasy-Fan begeistern kann.
Jede Minute, die ich entbehren konnte, musste ich lesen - und wenn ich morgens zur Arbeit fuhr, konnte ich es nicht erwarten, abends wieder zu Emma und Calum zurück zu kehren.
Die nächsten Bände habe ich genauso verschlungen - mitgefiebert, mitgeärgert und mitgeweint (und das kenne ich eigentlich gar nicht von mir...)
Schade, das so eine Geschichte irgendwann auch mal enden muss - ich freue mich schon auf weiteren Lesestoff!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr guter 3 teiler., 3. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: MondSilberTraum (MondLichtSaga Band 3) (Kindle Edition)
Das war mein erster 3teiler in Form einer Phantasy-Liebes-Geschichte. Aber hat mich total gefesselt. Selten ein Buch so schnell und aufmerksam gelesen. War spannend lustig und was fürs Herz gleichzeitig....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Atemberaubend♡♡♡♡♡, 4. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: MondSilberTraum (MondLichtSaga Band 3) (Kindle Edition)
Also ich kann nicht viel sagen ausser das ich Montag angefangen hab und heute Mittwoch schon fast alle dei Bücher AUFGESAUGT habe. Ich miss sagen Hut ab. Diese Geschichte ließ mich weinen staunen erzittern und aufgebracht werden.. ich sehne mich nach dieser Welt. Mir kommt es vor als sei ich ein teil der Geschichte .. ich lese viel aber ausser der biss Reihe hat mich kein Buch keine Geschichte von Anfang an so in eine andere Welt tauchen lassen. Ich bin traurig das ich spätestens heute abend fertig mit dieser traumhaften Geschichte bin. Es ist wahrlich eine Sucht.. es wird nicht das letzte mal gewesen sein das ich diese Bücher gelesen hab!!!! Hut ab liebe Marah Woolf
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 286 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

MondSilberTraum (MondLichtSaga Band 3)
EUR 3,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen