Kundenrezensionen


23 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (7)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen funktioniert prima mit GSS.Box 400 DSI
Ich habe die App über den Google App-Store gekauft und es funktioniert tadellos auf unseren Nexus 4 und Moto G Smartphones. Bei anderen Geräten (bzw. mit anderen CPU-Typ), die nicht offiziell unterstützt werden kann es sein, dass die Bilddecodierung in Software statt in Hardware gemacht wird. Das führte bei meinem Android-Stick dazu, dass das...
Vor 14 Monaten von Henrik74 veröffentlicht

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht das Wahre
+Läuft auf meinem S4
+leicht zu bedienen

-Läuft nicht auf N8010 Note 10.1
-Funktioniert auch nicht immer
. . .
Vor 12 Monaten von H. Christian veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen funktioniert prima mit GSS.Box 400 DSI, 12. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Elgato Sat>IP (App)
Ich habe die App über den Google App-Store gekauft und es funktioniert tadellos auf unseren Nexus 4 und Moto G Smartphones. Bei anderen Geräten (bzw. mit anderen CPU-Typ), die nicht offiziell unterstützt werden kann es sein, dass die Bilddecodierung in Software statt in Hardware gemacht wird. Das führte bei meinem Android-Stick dazu, dass das Gerät sehr warm wird und nach 30-45 Minuten die CPU drosselt und das Bild stark ruckelt. Auf anderen Mobiltelefonen kann dieser Effekt auch dazu führen, dass der Akku leergesaugt wird.
Wünschenswert wäre eine breitere Unterstützung für mehr CPU und GPU-Typen (z.B. die in Android-Sticks häufig verbauten Rockchip CPU).
Vorteile:
+Aufnahme des laufenden Programms
+leicht zu bedienende App
+Preis-Leistung sehr gut

Nachteile:
+bislang wenig unterstützte Geräte (bzw. CPU/GPU-Kombinationen)
+keine Aufnahmeplanung für einzelne Sendungen (man muss die Aufnahmen manuell starten und beenden)
+kein HD (wahrscheinlich Absicht, würde eine perfekte WLAN-Verbindung benötigen)
+Inkompatibiltäten mit manchen UPnP-Apps (findet dann keinen SAT>IP-Server)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Elgato SAT>IP in Verbindung mit dem Telestar R1, 5. Januar 2013
Von 
Kaito "a.k." (Europa) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elgato Sat>IP (App)
Ein kleiner Test mit dieser App, welches ich auf ein Motorola Xoom2 ME installiert habe, in Verbindung mit dem Telestar R1. Der Test bezieht sich auf die originale Rezension, die ich für den Telestar Digibit R1 geschrieben habe:

Was ist der Telestar Digibit R1?
Er ist kein normaler Sat-Receiver, den man nicht einfach an den Fernseher anschließen kann, denn dazu fehlen jegliche Anschlussmöglichkeiten.
Es handelt sich hierbei um einen Transmitter, an den lediglich das (zweite) SAT-Kabel und ein WLAN-Router angeschlossen werden (denn eine WLAN-Funktion ist nicht integriert).
Somit ist es möglich, über das Smartphone, Tablet oder über das Notebook von überall im Haus die TV-Programme zu empfangen, so lange das WLAN-Signal empfangen wird.

Zwei bzw. drei technische Voraussetzungen müssen jedoch erfüllt werden:
1. Man muss für -,99€ über GooglePlay-Store oder über den Amazon-App-Shop die App "Elgato Sat IP" kaufen und auf sein mobiles Gerät installieren.
2. Das Tablet oder das Smartphone sollten mit 1GHz Dualcore und Android 4 ausgestattet sein.
3. Hat man vor, über den R1 das TV-Programm an den Flachbildfernseher zu übertragen, so ist für etwa 129€ der passende Receiver von Telestar notwendig (außer man besitzt einen TV von TELESTAR, Sony, Panasonic, Grundig oder eine PS3... mehr dazu unten).

Man kann sich das aber auch ersparen, in dem man einen Verteiler zwischen das Sat-Kabel steckt und den DVB-S-Receiver und den R1 damit versorgt.

Wie konfiguriert man den Digibit R1?
Eine Konfiguration ist eigentlich nicht notwendig. Man schließt das Gerät wie oben erwähnt an, installiert die Elgato-App und startet diese. Prompt wird der Digibit erkannt. Nun muss man nur noch den passenden Satelliten (z.B. Astra) wählen und den automatischen Suchlauf starten. Das ganze dauert dann etwa 20min und über 300 Programme (inkl. Radio) stehen zur Verfügung.
Die Übertragungsqualität ist gut. Wählt man ein Programm so wird es für die ersten zwei Sekunden verpixelt und ruckelig übertragen. Das Bild wird dann aber ruhiger und bis auf ein paar wenige Pixelfehler, die sich einschleichen, sieht das SD-Bild tadellos aus. Der Ton ist ebenfalls ok, er unterbricht nur Zeitgleich mit den wenigen Bildaussetzern.
Das Smartphone oder Tablet fungieren sozusagen als Sat-Receiver und TV in einem.

Welche Optionen bietet die Elgato-App?
Sie ist sehr minimalistisch gehalten. Man kann manuell die Senderreihenfolge sortieren. Das ist jedoch etwas mühsam, da es nur per Drag&Drop funktioniert und man z.B. den Sender 230, den man auf Platz 3 haben möchte, die ganze Liste Stück für Stück nach oben ziehen und zwischenzeitlich ablegen muss, wenn man am Bildrand angekommen ist.
Natürlich ist das Empfangen von verschlüsselten Inhalten (z.B. Sky) nicht möglich. HD-TV-Sender empfange ich so oder so nicht, da ich keine HD+ Karte angemeldet habe.
Zeitversetztes TV-schauen ist bis zu 60 Minuten möglich (habe ich aber noch nicht ausprobiert).
Ansonsten gibt es keine weiteren Optionen. Der Programmwechsel geschieht innerhalb von zwei Sekunden. Videotext, EPG usw. konnte ich leider nicht finden. Laut Beschreibung ist diese Funktion aber verfügbar (...ich suche einfach mal weiter...). Notebook oder PC Nutzer laden den kostenlosen "TELESTAR SAT>IP Viewer". Ein ergänzenden Bericht dazu folgt noch.

Sonstiges:
Auf der Rückseite der kleinen R1-Box befinden sich insgesamt vier LNB-Anschlüsse und eine USB-Buchse, die aber nur für Sofwareupdates verwendet wird. Das Gerät ist nicht lautlos. Es gibt ein leichtes Rauschen von sich und wird in Betrieb relativ warm. Ein richtiger Ausschalter ist vorhanden und ein externes Netzteil.
Laut Hersteller sind diverse TV's von TELESTAR, Sony, Panasonic, Grundig und auch die PS3 fähig, ohne Zusatzreceiver von Telestar auf das TV-Programm zuzugreifen. Ich habe einen Toshiba und dies daher noch nicht getestet, was ich jedoch noch nachhole (und hier ergänzen werde...).

Fazit:
Der Transmitter wandelt lediglich das SAT-TV-Signal weiter. Somit ist in einem Haus das TV-Schauen von überall möglich. Die Programmqualität ist nicht völlig Störungsfrei aber im Großen und Ganzen sonst ordentlich. Angesichts des Preises wäre eine eingebaute WLAN-Antenne oder die Option eine Festplatte anzuschließen nicht verkehrt gewesen. Dass man die Elgato-App als Käufer (oder Tester) des Transmitters nicht gratis bekommt, ist auch nicht gerade spendabel. Trotzdem gibt es mehr Lob als Tadel. Und eine Empfehlung mit vier Sternen für die App und den Transmitter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fast perfekt, 10. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elgato Sat>IP (App)
Ich betreibe die App mit dem Sat>IP-Server DSI 400 GSS.box von Grundig über AVM-PowerLAN und WLAN (Datendurchsatz ca. 90 Mb/s) mit verschiedenen Endgeräten:
1) Archos platinum 50 (Quadcore 1,2 MHz / 1,0 GB RAM) mit Android 4.1:
-> Perfekt, flüssiges Fernsehen.
2) Fernseher mit Android 4.0 "Internet-TV-&HDMI-Stick" (1,0 GHz / 512 MB DDR):
-> Bedienung lahm, Fernsehen ruckelig mit vielen Aussetztern. - Untauglich!
- Zum Vergleich dieselbe Hardware mit der klostenlosen DLNA-App von Telechips, 1,2 MB leicht verglichen mit den 53 MB der Elgato-App: Nicht so komfortabel, aber läuft glatt und schnell.
Fazit sehr schöne App, 1 Stern Abzug wg. relativ hohem Ressourcenbedarf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Meine erste Wahl auf Smartphones und Tablets, 1. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elgato Sat>IP (App)
Ich verwende diese App seit 2 Jahren zum Woauchimmer-Fernsehen sowohl auf iOS als auch Android Geräten in Kombination mit zwei GGS.box DSI 400 von Grundig. Auf dem aktuellen Stand meines WLANs ist ein störungsfreier Empfang an jedem Ort in unserem EFH gegeben. Anfängliche Probleme der App scheinen beseitigt. Das einzige Gerät, was bisher damit gar nicht klarkommt, ist ein Onda V989. Auf allen anderen Android Geräten beschwert sich die App gelegentlich über störende Aktivitäten der Ortungsdienste. Aber diese abzuschalten, weigere ich mich. Unter iOS gib es durch ähnliche Aktivitäten jedenfalls keine derartigen Störungen. Es mag kostenlose Alternativen zu dieser App zum Empfang von SAT>IP unter Android geben, aber in Anbetracht des Preises und der Qualität der App denke ich darüber nicht im Ansatz nach.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht das Wahre, 17. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elgato Sat>IP (App)
+Läuft auf meinem S4
+leicht zu bedienen

-Läuft nicht auf N8010 Note 10.1
-Funktioniert auch nicht immer
. . .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen läuft super, 27. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elgato Sat>IP (App)
Die App läuft bei mir auf mehreren Geräten. Habe keine Probleme.

Kindle Fire HD ( alte Version ) Nexus 5, Neuxs 7 (2013 )
Als Sat Server benutze ich den Kathrein EXIP414.

Was nicht so schön ist, da ja Amazon seinen eigenen Store hat, musste ich dort noch einmal für dieses App zahlen, obwohl ich dieses im Google Store bezahlt habe.

Was ja bei dem alten Kindle Fire HD schön ist, man kann es direkt mit einem HDMI Kabel mit dem Fernsehr verbinden.
Da man mit der App auch aufnehmen kann, ersetzt es für mich den Sat Receiver.

Wenn möglich empfehle ich das 5 Ghz WLAN Netz. Da es höhere Verbindungen zu lässt und nicht so überlastet ist.
Einfach ausprobieren.

Update 15.10.2014

Leider wird sie über den Store nicht für die Kindle TV Box angeboten
Habe die App händisch installiert, funktioniert aber nicht.
Schaun wir mal, was sich zukünftig tut
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Funktioniert einwandfrei mit Panasonic Viera 754 Fernseher, 29. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elgato Sat>IP (App)
Ich habe einen Panasonic-Fenseher aus der Viera ASW754 Serie (Baujahr 2014) mit Twin HD Triple Tuner. Die "Elgato Sat>IP" App hat den im TV eingebauten SAT>IP-Server sofort im heimischen Netzwerk gefunden. Nach einem Sendersuchlauf in der App hat alles sofort funktioniert. So soll es sein! Mit dieser App kann ich nun per WLAN auf einem Samsung Galaxy S4 fernsehen = 5 verdiente Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen bedienung und funktion, 29. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elgato Sat>IP (App)
das programm läßt sich leicht bedienen und funktionierte auf anhieb zur vollsten zufriedenheit,es ist für sat-streaming im
heimnetz bestens geeignet
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen App Elgo Sat, 19. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elgato Sat>IP (App)
Funktioniert nicht auf kindl fire kann man nicht empfehlen. Umsonst gekauft schade habe mir mehr versprochen.
Habe ich wieder gelöscht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen top app für alle sat ip server, 24. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elgato Sat>IP (App)
top app für alle sat ip server, sehr empfehlenswert inkl. time shift und record funktionen + top epg toll toll
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Elgato Sat>IP
Elgato Sat>IP von Elgato Systems
EUR 0,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen