Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen94
4,2 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:2,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. März 2014
ich weiss immer nicht so recht, was Leute von einem Roman erwarten. Das ist nun mal Herzschmerz, Tränen und die große Liebe. Das alles ist hier vorhanden. Wenn ich ein überragendes Buch lesen möchte, dann nehm ich sicher keinen Roman der Kategorie Frauen- oder Liebesroman. Soviel zu denen, die schlecht bewertet haben.

Dieser Roman verkörpert alle Elemente, die ein Roman haben sollte. Mir hat er sehr gut gefallen. Ich hab mitgelitten und mich mit gefreut - alles in allem einen schönen Leseabend.

Ich empfehle diesen Roman auf jeden Fall.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2014
Also mir hat die Geschichte sehr gefallen. Locker Leichte Story mit netten Charakteren.
Langweilig finde ich sie jetzt nicht, wie andere behaupten. Ist halt kein Krimi sondern ein Chick Lit Roman für Frauen.
Ich freue mich auf die Fortsetzung und kann das Buch jedem empfehlen, der schnell mal eine nette Geschichte für zwischendurch sucht in der es um Romantik geht.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2016
Hanna ist 28 Jahre alt und lebt mit ihrem Freund Oliver in Berlin. Eigentlich fühlt sie sich dort nicht wohl, vermisst
sie doch ihre Familie und ihre Freunde in Köln. Hals über Kopf verlässt sie die Stadt, als sie ihren Freund dabei erwischt,
wie er mit einer anderen schläft. Zurück in Köln läuft sie abermals Finn über den Weg, der ihr schon auf der Frankfurter Messe den Kopf verdrehte. Da sie eine neue Bleibe sucht, lädt Finn sie zu sich ein, da er noch ein Zimmer frei hat. Hanna ist sich unsicher. Sie mag Finn, aber er ist doch schwul, oder etwa nicht?
Zu all dem Stress wollen ihre Eltern das Pralinengeschäft verkaufen und nach Spanien ziehen. Höchste Zeit, auch da etwas zu unternehmen!

Pralinenherz ist ein typischer Chick-Lit Roman, der jedes Klischee erfüllt und das meine ich nicht negativ, denn wenn man so ein Buch liest weiss man in der Regel worauf man sich einlässt.

Er hat mich gut unterhalten, meine Zeit versüsst und mich an mancher Stelle zum Lachen bringen können.

Jeder von uns Frauen hat die Vorstellung von ihrem Traummann oder nicht? Wollen wir nicht alle den perfekten Mann? Haben wir vielleicht nicht, aber davon lesen ist doch spannend und unterhaltsam!

Was mich gestört hat. Frau im Roman behauptet alle finden sie zu dick mit Kleidergrösse 38/40? Das finde ich schon etwas schwierig. Wenn man bedenkt das die Durschnittsfrau 42 trägt, dann könnten sich hier einige Frauen genervt fühlen.

Mein Fazit: Wenn das Leben doch nur so einfach wäre wie in diesem Roman! Aber mir wurde die perfekte Illusion verkauft.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Der erste Roman (Teil 1) ist sehr unterhaltsam und hat mir sehr gefallen. Freute mich sehr, dass ich mich direkt in den 2. Teil einlesen konnte welcher übrigens auch empfehlenswert ist.:-) Viel Spass.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2014
Dieser super Frauenroman ist gut zu lesen und nicht langweilig. Sollte man unbedingt mal gelesen haben. Laura Sommer Bücher sind super. Bin schon gespannt auf die nächsten Bücher!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2014
Schöne, wenn auch an vielen Stellen vorhersehbare Geschichte, die aber dennoch kurzweilige Unterhaltung bietet und sich wunderbar in die Chik-Lit-Empfehlungen einreihen lässt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2013
Erster Satz:
"Hannah! Hannaaa!", schrillte es durch die Galerie.

Cover:
Das Cover finde ich richtig schön. Das Pink sticht einem sofort in das Auge und man weiß was einen für ein Buch erwartet. Die Pralinen auf dem Cover sind eine wirklich gute Idee, da diese in der Geschichte eine wichtige Rolle spielen.

Meinung:
Pralinenherz konnte mir zwar nur kurzweilige Unterhaltung bieten, hat mir dafür aber ganz gut gefallen. Wie man aus dem Klappentext schon entnehmen kann, handelt es sich dabei um Chick-Lit. Schon deshalb darf man keinr tiefgehende Story erwarten, dafür aber einen lockeren Schreibstil. Alle, die an diesem Genre gefallen finden, werden das Buch mögen. Ich habe das Buch bei einer gratis Aktion von Amazon runtergeladen und beim lesen sind mir einige Rechtschreibfehler und Ungereimtheiten aufgefallen. Dafür gibt es aber kein Punktabzug, da ich weiß dass das Buch mittlerweile nochmal komplett überarbeitet wurde.

Die Hauptprotagonistin, Hannah, hat mir ganz gut gefallen. Wie so typisch für dieses Genre, tritt sie von einem Fettnäpfchen ins nächste, was sie gleich sympathisch wirken lässt. Sie ist unglücklich verliebt und alles in ihrem Leben scheint sich in einen Scherbenhaufen zu verwandeln. Im Laufe des Buches entwickelt sich Hannah aber weiter und managt zum Schluss sogar Sachen, die ich ihr am Anfang gar nicht zugetraut hätte.

Natürlich gibt es auch in diesem Buch einen Traummann. In Pralinenherz ist das Finn. Finn ist charmant, gutaussehen und zuvorkommend. Natürlich ahnt man schon zum Anfang des Buches auf was alles hinauslaufen wird, das hat mich aber nicht gestört. Die Idee, wie die beiden sich kennenlernen und auch viele Situationen danach, fand ich lustig und unterhaltsam.

Trotz der vielen positiven Dinge hat mir aber irgendwie das i-Tüpfelchen gefehlt, etwas dass das Buch zu etwas Besonderem macht. Außerdem fand ich es schade, dass die Nebencharaktere so sehr in den Hintergrund gerückt sind und die Geschichte sehr schnelllebig war. Trotzdem ist das Buch gut und bietet jede menge Unterhaltung, in der sehr viele Klischees vorhanden sind, das wiederum ist natürlich typisch Cick-Lit.

Fazit:
Ein netter Liebesroman mit einem sympathischen Hauptcharakter für zwischendurch. Ich werde auf jeden Fall ein weiteres Buch der Autorin lesen, das ich auch schon auf meinem Kindle habe und ich bin schon gespannt darauf.
11 Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2014
Ich habe lange gebraucht, um mir dieses Buch zu kaufen und zu lesen. Ich hab es nicht bereut. Es geht zwar wieder um betrogen werden, Herzschmerz, Tränen, Liebe...aber die Geschichte um Hanna (ohne H am Ende) und Finn ist so niedlich und ist was für's Herz.Die Charaktere der beiden super sympatisch, lieb. Auch die Freunde um die beiden herum mit all ihren Mucken und Macken, das Zusammenhalten, das Zueinanderstehen fand ich toll. Hoch lebe, wer noch solche Freunde hat. Daher ist der zweite Teil jetzt ein Muss.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2014
Als ich das Cover das erste mal sah, runzelte ich die Stirn und klickte weiter, allein schon weil es eine Fortsetzung geben sollte. Dann wurde mir gesagt ich könne es lesen, wäre kein offenes Ende, also las ich es und hab es nicht eine Sekunde bereut. Das Buch ist klasse! Sehr zu empfehlen! Ich find Hanna so toll ,schon allein weil sie mal kein Püppchen ist!!!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2014
Wieder ein sehr gelungener Roman von Frau Sommer!

Der Schreibstil und der lockere Humor gefällt mir sehr gut. Die ausgesuchten Personen haben einen ganz tollen Charakter. Wer würde sich nicht in Finn verlieben?

Ich kann das Buch nur weiter empfehlen und gebe gerne 5 Sterne!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)