Kundenrezensionen


11 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ohne Vorkenntnisse schwierig
Ich gehe davon aus, dass diejenigen die sich bis hierher wagen, wissen, was sie so ungefähr erwartet, wenn sie sich auf ein Scott Walker Album einlassen. Über eine Diskussion, die sich um Teenie-Phänomene drehte, kam das Gespräch auch auf die Walker Brothers, die in den 60ern eine ähnliche Manie ausgelöst hatten, wie die Beatles oder andere...
Vor 19 Monaten von Rocker veröffentlicht

versus
15 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider
ist Bish Bosch genau so, wie ich es vermutet hatte: nahtlos weiter gezogen nach The Drift. Einzig The Day the Conducator died spricht mich an. Und das Prädikat Mainstreamhörer lasse ich mir nicht anhängen. Wohl kaum einer, der auf Scott Walker aufmerksam geworden ist, zieht sich hauptsächlich Einheitsbrei. Scott Walker bereist hier weiter die...
Vor 20 Monaten von Jo day veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ohne Vorkenntnisse schwierig, 7. Dezember 2012
Von 
Rocker - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Bish Bosch [Vinyl LP] [Vinyl LP] (Vinyl)
Ich gehe davon aus, dass diejenigen die sich bis hierher wagen, wissen, was sie so ungefähr erwartet, wenn sie sich auf ein Scott Walker Album einlassen. Über eine Diskussion, die sich um Teenie-Phänomene drehte, kam das Gespräch auch auf die Walker Brothers, die in den 60ern eine ähnliche Manie ausgelöst hatten, wie die Beatles oder andere Jungbands bis in die Neuzeit der Popmusik.

The Sun Ain't Gonna Shine Anymore kannte ich natürlich, aber was aus Noel Scott Engel aka Scott Walker danach geworden ist, war mir unbekannt. So fing ich an zu forschen und tastete mich zunächst mit Tilt und anschließend wagemutig mit The Drift an diesen Musiker heran. Diese Findungsphase wurde von der Ankündigung der Neuerscheinung Bish Bosch gestört.

Schließlich entschied ich mich für die Vinylausgabe des neuen Albums. Aber dazu später.
Was kann man sagen ? Die Musik Scott Walkers entzieht sich jeglicher Bewertungsmöglichkeit. Das ist dem Wahnsinn nahe und ich ertappe mich immer wieder bei der Frage: meint der das Ernst oder veräppelt der mich bloß?

Das ist Musik für einsame Stunden, wenn die Frau mit den Kindern ins Nachmittagskino gegangen ist und das Fernsehprogramm nur Serienwiederholungen und fade Biathlonübertragungen bereithält. In Gesellschaft ist das nahezu unhörbar, und wenn, dann höchstens unter Gleichgesinnten. Und selbst dabei beschleicht mich ein schlechtes Gewissen. Darf man sich das wirklich gegenseitig zumuten ? Sich immer wieder kreuzende, fragende Blicke sind unvermeidlich. Ich hab's ausprobiert...

Musikalisch ist Bish Bosch aber zumindest eingängiger als der Vorgänger The Drift. Und es gibt wesentlich weniger Streicher, als bisher. Diese werden zugunsten von Bläsern weitgehend abgelöst und außer viel Percussion bekommt man auch hin und wieder eine lärmende E-Gitarre zu hören. Walkers Stimme ist gewohnt dramatisch, aber nach meinem Empfinden weniger trostlos, als z.B. auf Tilt.

Aber trotzdem findet sich immer noch viel Schräges, Überraschendes, Kurioses, Abstoßendes, Komisches in den 9 Stücken dieses Albums. Es gibt eine Menge zu entdecken, aber in passende Worte lässt sich das nicht wirklich fassen. Entweder man kennt sich aus oder man bringt eine entsprechende Experimentierfreude und Abenteuerlust mit, um sich diesem Werk (wie allen anderen Spätwerken) Scott Walkers hinzugeben.

Anders als beim neuen Album des alten Neil mit seinem verrückten Pferd habe ich diesmal mit der Vinylausgabe keinen Fehler gemacht. Die ist wirklich toll gelungen. Zunächst mal haben alle Lieder eine maßgeschneiderte Spieldauer und passen ohne Unterbrechung auf die 4 Seiten dieses Doppelalbums. Die Scheiben sind hervorragend verarbeitet und der Sound ebenfalls großartig und störungsfrei.

Die Scheiben stecken in gefütterten schwarzen Papierinletts und einem geräumigen Cover (kein Faltcover), das wiederum in eine stabile Kunststoffhülle verpackt wurde. Beigelegt wurde außer einem kleinen Büchlein, in dem sich alle Texte und sonst relevante Informationen zu der Platte finden lassen, auch noch die CD, die anstatt in einem Papersleeve in einer passend zum Gesamtprodukt durchsichtigen Kunststoffhülle steckt.

Wer mit Scott Walker und seiner einzigartigen Kunstform klar kommt, dem würde ich in diesem Fall sagen: Vinyl rules...!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie immer, jenseits normaler Hörgewohnheiten!!!, 5. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Bish Bosch (Audio CD)
Vielleicht ist es ein Vorteil, dass ich zwar Tilt jedoch nicht Walkers letztes (eigentlich vorletztes) Album The Drift kenne. War er auf seinem Meisterwerk aus den 90ern schon weit von normalen Hörgewohnheiten entfernt, geht er mit Bish Bosch noch mindestens drei Schritte weiter und hat mein Interesse (und davon sollte man viel mitbringen) geweckt. Bis auf wenige Ausnahmen scheinen die Stücke aus reinem Stückwerk zusammengesetzt zu sein. Rasselnde Macheten, Flatulenzen stehen gleichberechtigt neben manchmal nur sehr kleinen Einwürfen "normaler" Instrumente, das gilt auch für die Streicher, die auf Tilt noch sehr präsent waren. Eine schlüssige Gesamtkomposition hat sich meinem Ohr daher oft frühestens nach dem vierten Hördurchgang erschlossen.
Der Einstieg gestaltet sich daher für den Hörer Walker-üblich als schwer. Über monotones Trommeln und Synthesizer-Klänge erhebt sich sein typischer Bariton (den man mögen muss, denn im Vergleich zu früher sind die gesanglichen Pausen m. E. noch etwas sperrlicher gesät). Gegen Ende von "See you bump this head" setzen dann plötzlich agressive geradezu metal-artige Gitarren ein, die auch auf den nächsten Stücken immer wieder auftauchen werden. Hier hat Scott Walker seinem Kosmos definitiv eine neue Klangfarbe hinzugefügt. Die Wut und der Sarkasmus, die sich insbesondere durch den längsten Track von Bish Bosch "SDSS1416+13B (Zercon, A Flagpole Sitter)" hindurchziehen und sich sowohl im Gesang als auch in den Texten wiederfinden, drängen die oft beklemmende Athmosphäre zurück. Und noch etwas ist neu - der Wille zur Reduktion bis hin zum Minimalismus, sodass die Stimme hier auch ab und an solo erklingt.
Da sich die Songs auf Bish Bosch in keinster Weise selbst erklären und auch nur langsam entblättern, muss der Hörer einige Geduld und Lust auf neue Klangerlebnisse mitbringen. Daher kann ich den durchaus geteilten Meinungen der Presse nur zustimmen. Bish Bosch ist ein Album dessen Songs Gemälde-artigen Charakter besitzen, das mit Disonanzen, Brüchen und Stille arbeitet (typisch sind auch wieder die Bläser, die erneut keine Melodien, sondern oftmals nur den selben Ton wiederholen). Es ist ein Album, das man mögen muss, das als Kunst um der Kunst willen (miss)verstanden werden kann. Einsteiger sollten daher eventuell von hinten anfangen, bei "The Day The Conducator Died", das wie schon der Ausstieg aus Tilt von einem gitarrespielenden Scott Walker getragen wird und im Gegensatz zu den anderen stücken ein Strophe-Refrain-Schema besitzt.
Scott Walkers Musik und Texte zu erklären ist eine schwierige Aufgabe (Oder kann mir jemand verständlich machen, welcher Zusammenhang zwischen dem Unterhaltungszwerg Attilas und Braunen Zwergen besteht, außer dem semantischen?), daher hilft wohl leider nur selber hören. Am besten mit dem schönen Video zum Song "Epizootics" beginnen. Wer sich daran erfreuen kann, hat sicher auch Spass mit dem ganzen Album.
Zum Schluss noch ein Wort zur Vinyl-Ausgabe: Diese hat zwar kein Gatefold-Cover, dafür einen mitgelieferten dicken Schutzumschlag, ein mehrseitiges Booklet mit allen Texten, die Cd und natürlich auch die zwei Schallplatten als 180-Gramm-Pressung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Trilogie:Ende, 10. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Bish Bosch (Audio CD)
So, damit wäre es geschafft. Scott Walker vervollständigt seine Alptraumtrilogie nach "nur" 17 Jahren. Tilt, The Drift und nun Bish Bosch sind Alben die gleichermaßen abstoßende, furchterregende und irrsinnig witzige Musikstile in sich tragen.

Langweilig wird es auch auf Bish Bosch nicht. Empfehlen möchte ich dieses Album vor allem denen die bereit sind sich mit abstrusen Themen zu beschäftigen. Viel Spaß bereiten mir die vielschichtigen Instrumente und die anderen merkwürdigen Geräusche. Harmonien sind selten aber vorhanden. Wenn sie sich offenbaren wirken sie mächtig neben Passagen der digitalen bzw. analogen Stille.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Konsequent weiter gegangen, 29. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bish Bosch (Audio CD)
Das Album ist ein echtes Geschoss und liegt einem anfangs durchaus etwas schwer im Magen.
Scott Walker ist mit einer unvergleichlichen Stimme gesegnet und hat sich damit auf seine ganz individuelle Suche nach dem begeben, was er für zeitgemäße Musik hält.
Dabei schert er sich verdammt wenig darum, ob es sich bei dem was er macht um Artrock, Kunstlied, moderne Klassik, Elekronik oder weiß der Teufel was handelt.
Allein dafür gebührt ihm großer künstlerischer Respekt.
Mit "Bish Bosch" geht er diesen Weg konsequent weiter. Wer ihm dabei bisher bereits gefolgt ist, wird das Album lieben, wer nicht, wird vermutlich erst einige Anläufe brauchen bis sich ihm dieses Werk erschließt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider, 30. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Bish Bosch (Audio CD)
ist Bish Bosch genau so, wie ich es vermutet hatte: nahtlos weiter gezogen nach The Drift. Einzig The Day the Conducator died spricht mich an. Und das Prädikat Mainstreamhörer lasse ich mir nicht anhängen. Wohl kaum einer, der auf Scott Walker aufmerksam geworden ist, zieht sich hauptsächlich Einheitsbrei. Scott Walker bereist hier weiter die Abgründe. Wer hat auch etwas anderes erwartet? Aber dort wo er früher der Dunkelheit das Messer an die Kehle gesetzt hat, bleibt er jetzt alleine exaltiert jammernd übrig. Er ist zu einem dieser Künstler geworden, die l'Art pour l'art produzieren. Tilt war sein letztes Highlight und seither hat er sich in seinem Elendskult verheddert. Um jeden Preis Anspruchsvolles herausgeben zu wollen, funktioniert meiner Ansicht nach nicht. Bish Bosch ist ein weiterer Beweis dafür. Leider. Trotzdem mag ich jedem sein Hörerlebnis gönnen, der dieser Platte etwas oder sogar sehr viel abgewinnen kann. Aber für mich ist hier Sackgasse. Komish, jetzt hat mir grad eine Partie gefallen, darum gibts auch 3 Sterne. Ein ruhiger alter Knabe ist aus Scott eben nicht geworden. Kann sein, dass ich meine Rezension nochmal löschen muss. Aber bis dahin lasse ich sie stehen. Sorry, Scott. Vielleicht ist mir allerdings meine Reise in die düsteren Gegenden auch verleidet. Wahrscheinlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Album des Jahrzehnts, 29. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bish Bosch (Audio CD)
Ich höre derzeit beinahe ausschließlich "Bish Bosch". Mögen sich die Gemüter noch so sehr an diesem Werk spalten. Ich denke, dass es unnötig, ja beinahe töricht ist, viele Worte über diese Platte zu verlieren. Nur soviel: "Bish Bosch" bildet mit " The Drift" und "Tilt" ein Triptychon in Walker's schaffen. Wer sich gegen seine Aufnahmen der letzten zwanzig Jahre wehrt, für den können sie durchaus bedrohlich werden. Wer sich ihnen hingegen ausliefert, wird reichlich beschenkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen everything perfect!, 18. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bish Bosch [Vinyl LP] [Vinyl LP] (Vinyl)
everything perfect!
Meine Bewertung und der Titel enthält an sich bereits alles was ich zu dieser Bestellung zu sagen habe
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Krank...? Natürlich, aber geil !!!, 30. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Bish Bosch (Audio CD)
Über Scott Walkers Entwicklung im Laufe der Jahrzehnte muss hier wohl nichts mehr geschrieben werden. "Bish Bosh" macht konsequent da weiter wo spätestens "Tilt" und "The drift" begonnen haben. Das mag für das breite Publikum, welches diese "Musik" allerdings wohl kaum zu Gehör bekommen wird, sehr befremdlich, gar abstoßend wirken.
Wer sich jedoch etwas eingehender mit Musik beschäftigt, von dieser auch gerne mal gefordert wird, der sollte sich diese faszinierende Platte durchaus mal zu Gemüte führen.
Wem die "Neubauten" viel zu eingängig sind oder von "Swans' the seer" noch nicht ausreichend gefordert wurde, kann auch gleich bestellen.......
Bester track: "Epizootics!" !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Scott is UNIQUE, 7. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bish Bosch (Audio CD)
I prefer listening to Scott from 1965 until the last split of the Walker brothers. Anyway... this album, like the ones before are art. Not nice listening, but pure art
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin ein Fan von Walkers, 21. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bish Bosch (MP3-Download)
Tiefgründige, mystische Musik. Spielt mit Klängen aller Art. Arythmisch bis Rythmisch. Dieses Album ist ein erneuter Ausdruck des Könnens von Walkers
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Bish Bosch
Bish Bosch von Scott Walker
MP3-Album kaufenEUR 8,91
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen