Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen72
3,7 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:5,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. April 2013
Nach dem Überfall auf ein Casino befinden sich die Geschwister Addison und Liza auf der Flucht. Als sie mitten im Schneesturm einen Autounfall bauen, beschließen sie, getrennte Wege zu gehen. Während Liza auf Jay trifft, der gerade unterwegs zum Thanksgiving-Fest bei seinen Eltern ist, hinterlässt Addison eine blutige Spur voller Gewalt.

Cold Blood ist ein kleiner fieser Film in faszinierender, eiskalter Winterlandschaft, der bis in die Nebenrollen richtig gut besetzt ist.Besonders Eric Bana als eiskalter Killer, lässt einen manchmal einen kalten Schauer den Rücken runter laufen.Auch gern gesehen sind die Mädels Kate Mara und Olivia Wilde und auch Veteranen wie Sissy Spacek und Kris Kristofferson sind mit von der Partie.Für die Figuren ließ der Film sich genug Zeit zur Entfaltung und steuert gerade zu, auf ein Ende mit Schrecken. 7/10 von mir
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2013
kalter düsterer thriller mit top-darstellern ,absoluter geheim-tipp für film-freunde,die den abgrund lieben !
super handlung sowie eine tolle kamera ...den film schaut man sich gerne öffter,s an- absolut fesselnd !!!!!!!!!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2013
Nach einem erfolgreichen Casinoüberfall stranden Addison und seine Schwester Lisa in einem verschneiten Straßengraben in Michigan. Die beiden schlagen sich getrennt weiter durch. Lisa wird von dem Boxer Jay mitgenommen. Jay kommt gerade aus dem Gefängnis und hat einen Mann in Notwehr schwer verletzt. Addison ist auf seiner Flucht wenig zimperlich und setzt alles daran die ihn verfolgenden Polizisten abzuschütteln. In Jay's Elternhaus treffen sich Addison und Lisa zu einem Showdown wieder.

Die Geschichte von zwei Flüchtigen wird spannend erzählt. Dialoge und schlüssige Handlungen feilen an den Profilen der Protagonisten und bringen kantige Charakteren zutage. Überraschende Wendungen sorgen für Spannungsschübe. Gut ausgestattete Szenenbilder verwöhnen das Auge und generieren Atmosphäre. Regie und Schauspielern ist ein guter Genrefilm gelungen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2013
mir fiel immer mal 'Fargo' ein, anders, aber ähnliche Bildsprache und Witz. Eric Bana, wesentlich besser als noch in 'Wer ist Hannah?', spielt den durchgeknallten Killer mit schwieriger Vergangenheit genial, Olivia Wilde (Kill Bobby Z) ist mehr als nur schön. Kris Kristofferson und Sissy Spacek als Ehepaar sind die Krönung des Films. Beste Unterhaltung bietet hier der Regisseur Stefan Ruzowitzky (Die Fälscher), man sollte auch unbedingt noch das Interview mit ihm in den Extras ansehen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2013
Irgendwie stoßte ich auf den Film was gar nicht meine Richtung ist. Eigentlich kaufe immer lustiges oder Liebesfilme. Ganz selten auch mal Action. Aber unter Action läuft der Film ja nun mal gar nicht...
Aber ich muss sagen, es ist zwar ein Film wo es konstant mit um Morde geht, dennoch hat alles eine Logik. Was oft in Filmen ja dann nicht der Fall ist. Klar natürlich auch um krankes Verhalten, aber selbst das ist nachvollziehbar...
Lasst euch überraschen!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2016
Whew... Gut ist anders.^^ Mal vom unsäglichen deutschen Titel ganz abgesehen, die Story ist löchrig und flach, die Darsteller spielen bestenfalls auf Sparflamme, die Charaktere sind sehr platt gemacht, sodass man sich nicht mit ihnen identifiziert oder dergleichen - oft kann man ihre Handlungen auch nicht nachvollziehen bzw. sie erscheinen unsinnig... Man versucht das hier komplex aufzubauen mit der Polizistin, dem Boxer und den Geschwistern, aber man weiß halt quasi von Anfang an, worauf das alles hinauslaufen wird. Es gibt keine echten Überraschungen (abgesehen von besagten nicht nachvollziehbaren Handlungen der Hauptfiguren) und man hat so das Gefühl, dass die ganze Prämisse des Films ist "Zwei Verbrecher-Geschwister im eisigen Nirgendwo trennen sich aus unerfindlichen Gründen, der Bruder tötet einfach mal jeden, der ihm über den Weg läuft, und auf wundersame Weise treffen sie dann beide schließlich wieder aufeinander - und dazwischen ganz viel sinnlose Action". Und das Ganze versucht (mit Betonung auf "versucht") man dann komplex und hochwertig aussehen zu lassen und noch irgendwo ein paar pseudoreligiöse Zeilen reinzuhauen. Der Drehbuchautor hatte wohl gerade extrem viel Sonstiges zu tun, sodass er das hier in zwei Stunden hingekritzelt hat...
Natürlich ist aber nicht alles schlecht. Die Action (abgesehen davon, dass sie meist wirklich sinnlos ist) ist nicht schlecht gemacht und recht brutal, der Look ist (meist) nicht schlecht und einige Ansätze sind auch nicht schlecht. Nur die Umsetzung ist wirklich nicht gut und für einen Thriller ist das Ganze insgesamt vielleicht für 5 Minuten lang spannend.
Im Genre des Actionthrillers kriegt der Film daher von mir auch nur 5/10, insgesamt 4,5/10 Punkte. Geld ausgeben dafür muss man nun wirklich nicht. Oder man hat schon ein paar Bier intus und freut sich über viel sinnlose Action und einen netten Look, bei dem man das Hirn ausschalten kann (und muss, sonst macht es keinen Spaß).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2013
"Cold Blood - Kein Ausweg, keine Gnade" ist ein annehmbarer Thriller. Die Story wurde einigermaßen unterhaltsam umgesetzt und die eisige Kälte des Schauplatzes ist nahezu spürbar. Überraschungen hält man hier für den Zuschauer nicht parat, das Ganze verläuft aber stets kurzweilig und wird nie Langweilig. Bei den Actionszenen und Verfolgungsjagden in frostiger Atmosphäre gibt es nicht viel zu meckern und man schreckt hier auch nicht vor etwas härteren Szenen zurück. Die Schauspielleistungen sind ganz ordentlich.

"Cold Blood - Kein Ausweg, keine Gnade" ist kein Highlight, aber ein recht solider Thriller für Zwischendurch.

6 von 10
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2013
Larina mit den 5 oder ein Stern Rezensionen gibt diesem Film : 5 Sterne
Man könnte auch 4 geben..oder drei.

Tue ich aber nicht, weil ich sehr wenig zu diesem Film sagen möchte, das nicht schon gesagt wurde, sondern einfach nur:

- Ich habe diesen Film gar nicht ansehen wollen, kannte die Schauspieler schlecht, die Story tönte banal, ich mag das Klima nicht, es sprach Alles dagegen.

- aufgrund der Kommentare war ich mir, als " I like it hard and strong movies" (das jetzt bitte nicht falsch deuten, sondern im Sinne von 7Psychos, Killer Joe, Drive, Zero Dark Thirty), sehr unsicher ob ich jetzt ein Schneedrama oder einen Thriller ansehe..oder wieder so einen Schwachsinn..wie die von mir zerfleischten Filme.-
- Dann habe ich mich entschlossen, den Film einfach zu geniessen..einfach zu sehen, zu fühlen, mich einzulassen...einzutauchen.

Es gar nicht erst auseinandernehmen und dann herummachen, ist das jetzt ein Krimi, ein Thriller ein Neo Film..ist es glaubwürdig, ist es und ist es nicht.

Der Film ist einfach stark..wenn man einen Abend hat, wo man das will...einfach mal hinein..in diese fast tragödienhafte Welt, ausser dass der Raum nicht eingehalten oder grösser ist.
So viel hat mich berührt:
Vor allem aber, das Unterschwellige...und auch das Krude...dieses hin und her. Schon fast genial.- Beide Hauptdarsteller waren mir aus andern Filmen vertäut, aber hier sind sie grossartig, und ich habe keine Lust, den Film zu erzählen: sie spielen nicht..sie sind.
Die Frauenrolle..ok..aber vielleicht war es auch richtig..nicht eine der ganz Grossen zu nehmen..weil sie diese Rolle gut füllt..glaubhaft.

Authentizität in der Regie, bei den Schauspielern..Spannung..und dennoch auch Leid....wundervoll verpackt..ohne rührselig zu werden, - der Schluss..schon fast wie im griechischen Theater...und das Alles...im Schnee.

Es ist kein ganz grosses Kino..aber sehr gutes Kino..darum den 5.Stern für die Musik..die immer ein must ist!
11 Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2016
Es mag ja vielleicht ein interessanter oder guter Film sein, aber die Synchro ist auf dem Niveau von DVD-only Veröffentlichungen z.B. Japanischer oder Koreanischer Filme. Furchtbar schlecht betont, teilweise sinnfrei (Charactere, die sich mit "Sie" ansprechen, obwohl ganz klar eine andere Beziehung dargestellt wird) und teilweise extrem unpassende Sprecher (Die Eltern des Boxers, das Kind in der Hütte).

Der Film wirkt so, als hätte man extrem wenig Zeit/Geld für die Lokalisierung gehabt. Schade, denn er hat einige vielversprechende Szenen/Einfälle. Amazon Instant Video sollte (nicht nur in solchen Fällen) die originale Tonspur zur Verfügung stellen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2014
Der Film bietet eine tolle Atmosphäre und sehr gute schauspielerische Leistungen mit einer guten Besetzung. Ein klassischer Thriller, der zwar das Rad nicht neu erfindet, jedoch mit Spannung und Action zu überzeugen weiß. Grobe Gewalt ist im Film enthalten, jedoch halte ich es nicht für zu übertrieben wie manch andere Kritiker hier schreiben. Das ist ja schließlich kein Kinderfilm ;) .... Ein Stern Abzug weil es einige grobe Logikfehler gab. Ansonsten toller Film. Kann ich euch nur weiterempfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

19,67 €
5,55 €