Kundenrezensionen


516 Rezensionen
5 Sterne:
 (312)
4 Sterne:
 (125)
3 Sterne:
 (39)
2 Sterne:
 (17)
1 Sterne:
 (23)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


94 von 97 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ausgezeichnete Verarbeitung und gute Funktionalität
Nachdem ich stolzer Besitzer des N8010 (Deep Gray) Tablets geworden bin, wurde mir schnell klar, dass ich eine Schutzhülle brauche. Damit begann eine lange "Reise" nach der besten Hülle. Ich war stellenweise sehr enttäuscht, da gerade im Internet viele negative Bewertungen zu diesem oder jenem Produkt zu lesen sind, wovon dieses Samsung Diary nicht...
Veröffentlicht am 2. November 2012 von BeyondInvisibel

versus
84 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen passt, gute aber längst nicht perfekte Tasche
+ Die Tasche passt super
+ alle Anschlüsse, Kamera mit Blitz & S-Pen bleiben frei
+ wiegt "nur" 195 Gramm
+ trägt nicht sonderlich auf, wird über die Ecken gehalten, dass sieht m.E. eleganter aus als breites Leder o.Ä.
+ innen dünnes Vlies
+ man kann das Tablet "falschherum" einbauen, so dass man den 30-pol Stecker...
Veröffentlicht am 12. September 2012 von Jan


‹ Zurück | 1 252 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

94 von 97 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ausgezeichnete Verarbeitung und gute Funktionalität, 2. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem ich stolzer Besitzer des N8010 (Deep Gray) Tablets geworden bin, wurde mir schnell klar, dass ich eine Schutzhülle brauche. Damit begann eine lange "Reise" nach der besten Hülle. Ich war stellenweise sehr enttäuscht, da gerade im Internet viele negative Bewertungen zu diesem oder jenem Produkt zu lesen sind, wovon dieses Samsung Diary nicht ausgenommen ist. Fast schon schien es mir so, als hätten alle Hüllen Mängel und dass keines wirklich brauchbar wäre. So wurde ich oft fündig, verwarf aber dieses oder jenes Produkt, weil es den Erwartungen nicht entsprach. Das Samsung Diary behielt ich dabei immer im Auge. Eine sofortige Kaufentscheidung habe ich aber aufgrund der kritischen Kommentare hier nicht getroffen.

Eigentlich schreibe ich keine Rezensionen, aber diesmal fühle ich mich verpflichtet, nach dieser langen Suchen, meine Überraschung mitzuteilen.

Das Samsung Diary erfüllt meine Erwartungen zur vollsten Zufriedenheit. Ein Punkt Abzug gibt es wegen dem noch leicht überzogenen Preis (ca. 34 €).

Die VERARBEITUNG ist nicht nur gut, sondern spitze und bis in kleinste Detail auf das Note 10.1 zugeschnitten. Leider gibt es nicht genügend Bilder, um dies vor dem Kauf zu beurteilen, ich kann aber von mir aus sagen, dass ich sehr positiv überrascht war. Das Äußere ist schön griffig und wirkt wertig, was dem Note 10.1 einen besonderen Stil verleiht. Eigentlich stören mich immer diese ganzen "Samsung" und etc. Aufschriften, aber hier unterstreicht es ausnahmsweise das Produkt. Und da es ein spezielles Tablet ist (für mich DAS Produktivitäts-Tablet wegen S-Pen), kann die äußere Unterstreichung "Galaxy Note 10.1" durchaus stehen bleiben.

Innen befindet sich ein Vlies, dass den ersten äußeren Eindruck unterstützt. Die Rückseite des Tablets sowie der Bildschirm wird in dieser Hülle vom Vlies geschützt (zum Schutz später mehr). Die Rückseite der Hülle gefällt mir sogar besser als die nackte Rückseite des Note 10.1. Die Ausschnitte für Kamera und Blitz sind so gut verarbeitet, dass man auf den ersten Blick gar nicht erkennt, dass es eine Hülle ist. Die Handhabung wird zudem viel griffiger.

Die FUNKTIONALITÄT wie das Aufklappen, Schreib- und Präsentationsposition erhalten von mir ein GUT. Entgegen der vielen eher negativen Bewertungen in diesem Punkt, bin ich damit sehr zufrieden. Es handelt sich hier um eine Kompromisslösung zwischen dünner & leichter Hülle sowie Standfunktion. Für mich ist klar, dass es nicht bombenfest stehen kann, dafür müsste man eine dickere (und sperrigere) Konstruktion verwenden, wie sie bei den Ledertaschen wie z.B. Stilgut zu sehen sind. Deshalb sollte hier auch die Entscheidung getroffen werden, ob einem mehr die Standstabilitäten oder die Kompaktheit (und Gewicht) wichtiger sind.

Für mich ist die Hülle keine echte Schutzhülle, was ich auch nicht erwartet habe. Die dickeren Ledertaschen bieten zwar einen etwas höheren Schutz, da die Stoßwirkung stärker aufgenommen werden kann, aber das relativiert sich, wenn das Teil aus einem Meter Höhe runterfällt... einen absoluten Schutz gibt es also nicht, wenn man das Tablet als mobiles Gerät nutzt. Für einen erhöhten Schutz gibt es besondere Cases, wie Sleeves etc., in die man das Note 10.1 extra hineinpackt. Ein solches werde ich mir noch zulegen. Meinem Notebook ziehe ich ja auch keinen Plastiküberzug an, um mich dann in Sicherheit zu wägen. Dafür habe ich auch eine stoßsichere Tasche.

Die Schreibposition ist sehr gut, verrutscht auf den meisten Oberflächen nicht und hält auch stand. Auch hier ist natürlich keine non-plus Ultra Lösung zu finden, denn dann sollte man einfach das Notebook nutzen und nicht von einem mobilen Gerät wie einem Tablet alle möglichen Attribute erwarten. Das Tablet an sich ist schon ein Kompromiss und niemals ein Ersatz für einen echten Desktop-Rechner oder Notebook.

Die Präsentationsfunktion ist aber tatsächlich etwas gewöhnungsbedürftig und sollte immer vorsichtig aufgestellt werden. Wer das beachtet, macht aber nichts falsch. Hier kommt eben wieder der Punkt ist Spiel, ob man eine stabilere Standfunktion oder ein eher geringes Gewicht wünscht. Ich finde, dass hier unter den gegebenen Bedingungen eine sehr gute Lösung geschaffen wurde. Konstruktionsfehler oder Mängel erkenne ich nicht.

FAZIT: Das Samsung Diary verleiht dem Note 10.1 einen ganz besonderen Stil, den es zu erfahren gilt. Es muss nicht jedermann's Geschmack sein. Wer eine Hülle à la iPad erwartet, der wird enttäuscht, weil es nirgends solche Lösungen gibt (es gibt auch kein Metal wie beim iPad, an das man eine Hülle magnetisch befestigen könnte). Samsung setzt hier eigene Akzente und mir persönlich gefällt diese Hülle sehr gut. Die Hülle bietet einen klasse Kompromiss zwischen geringer Dicke, geringerem Gewicht (fällt kaum auf) und Funktionalität wie Standfunktionen.

Für mich hat sich der Kauf gelohnt und ich kann es jedem empfehlen, der grundsätzlich vom dem Stil nicht abgeneigt ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


84 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen passt, gute aber längst nicht perfekte Tasche, 12. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
+ Die Tasche passt super
+ alle Anschlüsse, Kamera mit Blitz & S-Pen bleiben frei
+ wiegt "nur" 195 Gramm
+ trägt nicht sonderlich auf, wird über die Ecken gehalten, dass sieht m.E. eleganter aus als breites Leder o.Ä.
+ innen dünnes Vlies
+ man kann das Tablet "falschherum" einbauen, so dass man den 30-pol Stecker oben hat und ihn - z.B. zum Laden - benutzen kann
+ Schreibposition hält dank dem Magneten sehr gut aber
o sie wippt leicht nach
o fürs Kopfhörerkabel ist zusätzlich ein Schlitz vorhanden, damit auch bei eingestecktem Kopfhörer die Hülle geöffnet und geschlossen werden kann. Mit dem mitgelieferten Headset klappt das auch gut, da der Stecker eher dünn ist. Mit dickeren und längeren Steckern klappt das leider nicht
- Stehposition ist eher wackelig, man braucht einen rutschfesten Untergrund, ich bezweifel, dass ich damit in Ruhe in der Bahn einen Film schauen könnte. Auf Tischen hält sie aber
-- es gibt keinen Verschluss, d.h. entweder Gummiband benutzen oder in seinem Rucksack keine Sachen haben die zwischen das Display und die Hülle kommen können

Die Tasche sieht m.E. gut aus, die Verarbeitung ist tadellos, aber sicher finde ich die Tasche nicht. Zu wackelig in der Standposition und keine Verschlussmöglichkeit.
Ich habe für die Tasche in der Farbe Anthrazit 36€ bezahlt, das finde ich nicht günstig aber ok.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Magnetische Ständer-Funktion!, 24. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hatte anfangs Bedenken wegen der mehrfach beschriebenen Probleme mit der "wackeligen" Konstruktion. Bis auch ich dann auf einmal die magnetische Stelle entdeckt habe. Seitdem bin ich vollends überzeugt von der 100%-ig passgenauen und sehr flachen Tasche / Hülle. Ich weiß allerings nicht ob ich ein neueres Modell erwischt habe oder ob es den Magnet schon länger gibt... Denn beschrieben ist das leider nirgends so richtig, auch auf der Verpackung nicht, wenn ich mich recht erinnere. Das könnte man also durchaus in der Artikelbeschreibung ergänzen. Das macht für mich aber keinen Punktabzug aus. Klare Kaufempfehlung an alle Galaxy Note Besitzer!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


35 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Passt!, 7. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Passt perfekt.
Ist praktisch, funktionell, leicht. Trägt nicht auf und sieht gut aus.
Alle Anschlüsse und S-Pen bleiben zugänglich. Objektiv bleibt frei, wird aber verdeckt wenn das Cover umgeklappt ist.
Das Note lässt sich gut und sicher aufstellen damit - einmal leicht geneigt, gut zum Schreiben und Surfen, etc. - einmal sehr aufrecht für Präsentationen.
Kommt natürlich auch auf die Unterlage an, diese sollte nicht zu glatt sein, v.a. nicht in der steilen Position.
Material ist angenehm, Oberfläche leicht strukturiert (Textur), in weiss sollte man es besser mit sauberen Händen anfassen ...
Lässt sich mit feuchten Tuch aber auch gut reinigen.
Innen dünnes Vlies, angenehm.

Grosse Vorteile:
ist original und passt perfekt
ist super-leicht und macht das Note nicht schwerer oder unhandlicher
passt optisch perfekt und ergibt gutes Gesamtbild
Note wird beim Transport stabiler und lässt sich gut und sicher anfassen und herumtragen.

Kleiner Nachteil:
nicht ganz billig.

Von mir gibts eine dicke Empfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Cover mit kleinen Abzügen, 31. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe das Flipcover vor ca. 2 Monaten aus Mangel an Alternativen erworben und muss mittlerweile sagen, dass ich doch sehr zufrieden bin, auch wenn bei 1-2 Punkten durchaus Verbesserungsbedarf besteht.

Aber zuerst einmal: Was war für mich bei meiner Entscheidung wichtig?

Das Case/Cover sollte möglichst schlicht, dünn und elegant sein, damit ich es einfach in meine Tasche stecken und mitnehmen kann. Eine Tablet-Tasche kam von Anfang an nicht in Frage, weil es meiner Meinung nach einerseits nervig ist, das gute Gerät immer wieder aus der Tasche zu nehmen und mir andererseits optisch überhaupt nicht zusagt. Viele andere Cover kamen ebenfalls nicht in Frage, weil diese über den "Rahmen" des Tablets gestülpt werden und das ganze für mich optisch unattraktiv machen. Da ich das gute Gerät also nur in der Tasche mit mir herumtragen wollte, sollte das Case in der Lage sein, das Gerät und vor allem den Bildschirm gegen lose und eventuell Spitze Gegenstände zu schützen.
Hier gab es die ersten Bedenken meinerseits, da das Flipcover im Vergleich beispielsweise zum Smartcover des Hauptkonkurrenten keinen Magnetverschluss oder ähnliches aufbieten kann, um das Cover zu verschließen. Das heißt, wenn es ganz blöd läuft, kann da auch mal ein Stift zwischen Cover und Bildschirm fallen und sein Unwesen treiben. Also habe ich mich erstmal nach Alternativen umgesehen, am Besten im Design des Flipcovers (das mir sehr zusagte), aber mit einer Verschlussmöglichkeit.
Von der Idee, ein Case mit Magneten zu kaufen bin ich schnell abgekommen, da ich mehrfach lesen musste, dass dieser Einfluss auf das Schreiben mit dem S-Pen haben kann und mir das Risiko dafür einfach zu groß war. Nach weiterer Recherche habe ich dann auch ein Flipcover wie dieses hier entdeckt, aber mit einem Gummizug, um den Coverdeckel zu fixieren. Wäre der Preis nicht so exorbitant hoch gewesen, hätte ich dort sicher zugeschlagen. Letztendlich habe ich mir aber gedacht: Warum nicht das wesentlich günstigere Flipcover erwerben und selbst mit einem Gummizug eine Arretierungsmöglichkeit schaffen?
Gesagt getan: Flipcover bestellt und ein Gummiband auf die richtige Länge zu einem Loop zusammengenäht. Über das Cover gezogen und siehe da, der Deckel ist in den gut 2 Monaten (in denen das Tablet fast jeden Tag in der Tasche transportiert wurde) kein einziges Mal aufgegangen. Alternativ kann man auch die größeren Haargummis nehmen, die man billig bei den Modediscountern o.ä. erstehen kann. In bspw. Neonorange macht das auch optisch gut was her.

Zu der Verarbeitung und Passform wurde hier schon viel geschrieben. Die Passform ist perfekt, die Montage sehr einfach. Das ganze Cover fühlt sich sehr hochwertig an und nach 2 Monaten dauerhafter Nutzung kann ich noch keine großen Verschleißspuren am Material sehen. Meine Befürchtung, dass das Material eventuell sehr anfällig für Verschmutzungen sein könnte hat sich bisher nicht bestätigt, ebenso wurde mir die Angst genommen, dass sich das Originalcover genauso billig anfühlen könnte, wie beim größten Hauptkonkurrenten. Darüber hinaus gibt es auch keine scharfen Kanten und die Aussparung für die Kopfhörer ist sehr elegant gelöst, wenngleich es auch mit Kopfhörern von Drittanbietern Komplikationen wegen der Breite des Steckers geben kann. Aussparungen für S-Pen, Kamera und Blitz sitzen, wie man das von einem Originalcover auch erwarten kann, perfekt. An der unteren Seite befinden sich "Gummistopper", damit das Case beim Aufstellen nicht verrutscht.

Die Aufstellmöglichkeiten sind hier nicht so vielfältig und stabil wie bei dem ein oder anderen Case. Das kann man meiner Meinung nach aber auch nicht erwarten, bei der Materialdicke. Die tiefere Aufstellform ist trotzdem sehr stabil, da das Ganze mit einem Magneten fixiert wird. Die höhere Form ist erwartungsgemäß eher wacklig und sollte bspw. bei ruckliger Fahrt im Zug mit Vorsicht genossen werden. Auf einem Tisch in einem sich nicht bewegenden Raum, kann man das Tablet aber auch bedenkenlos hoch aufstellen. Man muss nur aufpassen, dass das Mittelteil hinten senkrecht nach unten verläuft, damit das Tablet nicht einfach nach hinten umklappt.
Dennoch empfinde ich es als schade, dass in der aufgestellten Form das Tablet nicht bedenklos geladen werden kann, da sich der Anschluss des Ladekabels unten befindet. Das ist aber eigentlich ein Konzeptionsproblem des Tablets und weniger des Cases. In der tieferen Aufstellungsform ist das an einer Tischkante durchaus noch möglich, auf dem Tisch aber merkt man, dass der Anschluss des Kabels leicht nach oben gedrückt und über die Zeit dann sicherlich auch verbogen wird. Man kann zwar das Tablet aus dem Case nehmen und umgekehrt wieder einsetzen, aber das ist meiner Meinung nach nur eine - mit der Zeit sehr nervige - Notlösung. Zudem sind dann die Aussparungen für S-Pen, Kamera, Blitz und Kopfhörer nicht mehr an der richtigen Stelle und das ständige Umdrehen des Tablets wird über die Zeit auch Kratzer an den Ecken hinterlassen. Wenn das jemanden nicht stört, hat er eine praktikable Lösung für das Problem gefunden.

Der Preis ist nicht gerade günstig, dafür erhält man aber auch eine angemessene Verarbeitung. Gäbe es eine Verschlussmöglichkeit und wäre das Problem mit dem Ladekabel nicht vorhanden, würde ich hier ohne zu Zögern 5 Sterne geben. So gibt es einen Abzug. Dennoch bin ich persönlich sehr zufrieden damit und kann jedem, der etwas elegantes und schlichtes für sein Tablet sucht, bei dem die Aufstellmöglichkeiten nicht ausschlaggebend sind, eine Kaufempfehlung geben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gutes cover, 12. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das cover ist stabil und sieht gut aus.
Es schützt mein Galaxy Note 10.1 sehr gut. Auch die flache und hohe Standfunktion sind sehr hilfreich, aber nicht ganz so gut gelöst wie beim IPad.
Schade auch, dass des Deckel auf der Displayseite nicht auch durch einen Magnetstreifen gehalten wird. Dort liegt dieser einfach nur auf und hält somit nicht perfekt.
Nach gut 3 Monaten im Betrieb beginnt es an der Unterseite etwas zu wackeln und Knarzen zwischen Tablet und Cover. Dies hat jedoch keine Beeinträchtigung auf den Schutz des Tablets und stört nur akustisch etwas. Aber auch nur wenn man weiß dass es da ist und zu Beginn nicht war.
Alles in Allem ein gutes Cover.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sauber verarbeitet!, 15. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Schutztasche ist wirklich sehr sauber verarbeitet und 100% passgenau. Drei Ecken des Galaxy Note 10.1 werden durch die Plastikhalterungen geschützt, eine wird für den S Pen freigehalten, auch alle anderen Anschlussmöglichkeiten und Tasten sind ohne Probleme zu erreichen, sogar an einen Schlitz für das Headsetkabel wurde gedacht.
Die Hülle lässt sich hinten "aufbocken", wodurch das Tablet, wenn es auf einem Tisch steht, angenehmer bedient werden kann. Gehalten wird das ganze durch einen Magnetstreifen und das erstaunlicherweise recht stabil. Ich nutze diese Klappfunktion auch, wenn ich das Tablet in der Hand halte, da es mir das Gefühl girbt, es noch sicherer zu halten.
Einen Stern Abzug gebe ich für den doch recht hohen Preis. Allerdings sieht die Hülle so gut aus und das Note wirkt dadurch auch hochwertiger, dass ich darüber hinweg sehen konnte.
Abschließend kann ich die Schutzhülle für alle empfehlen, die auf Originalprodukte wert legen und über den hohen Preis hinwegsehen, schließlich soll sie ja auch ein knapp 500€ teures Gerät schützen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Top Produkt kann es nur weiter empfehlen, 15. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Also ich finde es voll okay! Man kommt an alle Anschlüsse und es ist auch gut verarbeitet! Was andere hier schreiben das es nicht stabil ist und immer auf den Tisch herum rutscht und die Position nicht hält kann ich nicht bestätigen! Bei mir hält es! Vergebe vier sterne weiles leider nur eine Position zu aufstellen hat aber ist okay zum arbeiten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sehr zufrieden -dünn und passgenau, 5. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
hatte erst die Stilgut UltraSlim. Beide sind gut verarbeitet und haben Ihre Berechtigung.
Die Stilgut hat Vorteile wenn man aufgeklappt am Tisch arbeiten will und bietet mehr Schutz.
Die Orig. Diarytasche ist super leicht (eher eine zweite Haut), viel praktischer für den allgemeinen Gebrauch und super gut mit eingeklappten Deckel für auf dem Sofasitzen. Halb stehend/ für am Tisch arbeiten leicht wackelig - eher um mal Bilder zu zeigen.
Für mein Einsatzgebiet TOP :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr gute Haptik, nicht für Modell 2014 geeigent, 5. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
ich habe mir mehrere Flipcover für mein Samsung Galaxy Note 10.1 angeschaut und kann dieses nur empfehlen: es bietet ausreichend Schutz und ist gleichzeitig nicht zu schwer.
Was mir vor allem gefällt ist, dass sich das Material sehr angenehm anfühlt - nicht wie viele andere, die einfach nur aus üblichen Kunststoff sind.

Achtung: dieses Case passt nur für das ältere Modell und ist nicht für das Modell 2014 geeignet!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 252 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen