Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen2
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:8,28 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. November 2014
Achtzehn Monate hatte die junge Familie Zeit, sich an ihr neues Leben zu gewöhnen. Syd und Maddie leben zusammen mit ihrem Pflegekind, dem inzwischen sechsjährigen Henry, dessen Vater als Soldat in Afghanistan stationiert ist, in Jericho, einem Bergdörfchen inmitten der Appalachen. Als ein Tornado eine breite Spur der Verwüstung durch die Region zieht, sind die Einwohner gezwungen, sich in dem Chaos zurechtzufinden und ihre Häuser, ihre Gemeinde, ihr Leben von Neuem aufzubauen.

Aftermath ist der Nachfolger von Jericho (English Edition), aber es ist definitiv kein zweites Jericho. Ann McMan besticht auch in diesem Buch wieder mit grandiosen Dialogen und traumhaften Screwball-Einlagen. Leider kann das nicht von den diesmal wirklich massiven Unstimmigkeiten in der Geschichte ablenken. Die USA mögen das Land der unbegrenzten Möglichkeiten sein, aber so wie sich die Zufälle in dem kleinen Dörfchen häufen, klingt es schon eher nach Phantásien.

Das Leuchtfeuer in diesem Buch war für mich David Jenkins. Ein Mann, ebenso flamboyant wie jenseits aller Schamgrenzen, der zudem ein gutes Herz und einen flinken Verstand besitzt. Auch Celine, Maddies Mutter, sticht besonders hervor und zeichnet für das eine oder andere schallende Gelächter verantwortlich.

Ann McMan schneidet in Aftermath zu viele Themen an und hat dann natürlich zu wenig Zeit (Seiten), um diese angemessen zu durchdenken bzw. zu durchspielen. Ich weiß die gute Absicht zu schätzen, aber man kann nun mal mit einer Stablampe kein ganzes Haus voller Räume ausleuchten.

Auch diesmal handelt es sich wieder um Fan-Fiction, nur dass Ann McMan das Thema Fan-Fiction selbst zusätzlich in die Handlung einbaut. Sehr schöne Idee, sehr lustig, Daumen hoch.

Drei Sterne für eine humorvolle Geschichte mit charmanten Charakteren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2012
Viel hatte ich vom Nachfolger von Jericho erwartet und mich gefragt, ob das überhaupt möglich ist. Nun das Ergenbnis ist, dass Jericho nach wie vor für mich DAS Buch ist, aber Aftermath trotzdem sehr gelungen und einfach toll ist. Und ich das Buch ebenfalls verschlungen habe.

Amüsant fand ich auch den Text in der Einkeitung: "Aftermath ist kein weiteres Jericho. Sollte es nicht sein und ist es auch nicht. [..]"

Auch hier, klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,83 €
7,07 €