Kundenrezensionen


22 Rezensionen
5 Sterne:
 (17)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Literaturliebhaber
"Stoner" ist ein Buch, das in den 60er Jahren geschrieben wurde. Die Sprache des Romans ist sehr klar, genauso wie die Gedanken. Die Geschichte ist sehr vielschichtig, die Figuren komplex angelegt. Zwar fand ich die Stimmung etwas bedrückend, aber trotzdem macht es Freude, das Buch zu lesen. Es überzeugt einfach auf allen Gebieten. Im Zentrum der...
Vor 5 Monaten von Villette veröffentlicht

versus
8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen oddly compelling account of an anti-hero, a professor.
This book defies easy categorization. It's about the son of hardscrabble and proud farmers who goes to college just before WWI to learn modern farming techniques; instead he discovers he has a facility for book learning. He becomes a professor of literature but his life is an unhappy one: he marries a woman who turns out to be cold and unresponsive; he dotes on his...
Am 24. Januar 1999 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Literaturliebhaber, 4. April 2014
Von 
Villette - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
"Stoner" ist ein Buch, das in den 60er Jahren geschrieben wurde. Die Sprache des Romans ist sehr klar, genauso wie die Gedanken. Die Geschichte ist sehr vielschichtig, die Figuren komplex angelegt. Zwar fand ich die Stimmung etwas bedrückend, aber trotzdem macht es Freude, das Buch zu lesen. Es überzeugt einfach auf allen Gebieten. Im Zentrum der Handlung steht William Stoner, dessen Leben vom Zeitpunkt seines Eintritts in die Hochschule bis zu seinem Tod verfolgt wird. Die Literatur ist seine große Liebe, die ihn als junger Student gepackt hat und nicht mehr loslässt. Selbst als er in hochschulpolitische Probleme gerät, hält er an seinen Idealen fest und lässt sich nicht verbiegen. Selbst dann nicht, als er dafür seine zweite große Liebe opfern muss: eine Frau, mit der er arbeiten und lesen, über Literatur sprechen und sich wohlfühlen kann. Diesen zwei Lieben steht Stoners eigentliche Frau entgegen, die alles dafür tut, um ihn zu zerstören -- allerdings während sie nach Außen hin immer einen Schein der Harmonie aufrecht erhalten will. Das zu lesen macht einen fast fertig, so kalt ist es. Aber Stoner hat seine andere Welt und findet stets in ihr, was ihm in anderen Bereichen genommen wird. So ist er keine wirklich traurig-tragische Gestalt, sondern jemand, der seine Bestimmung gefunden hat und ihr nachgeht. Ein gutes Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Engrossing tale of a life worth living, 22. April 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Stoner: A Novel (Vintage Classics) (Kindle Edition)
A sad but strangely uplifting of an uncommon man who becomes an extraordinary teacher of English at a Midwestern university. His start as a son of farmers, and the transformation that makes him a college professors. The failures in his personal life, brought on by a badly chosen marriage and a vindictive colleague. His love for a daughter and brief time of amorous bliss in a curtailed affair. Like most lives, without outstanding reward, but still having made a not common contribution. And then the decline and death that we all must face. The regrets and the intervening moments of satisfaction, reminding us all that we are here but for an all too brief interlude, and should make the best of it we can. Ultimately peaceful departure.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartig, 16. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein wunderbarer Roman. Großartiger Schreibstil, berührende Handlung und Figuren, interessante Zeit- und Universitäts-/Geisteswissenschaftlerstudie. Traurig, aber nicht düster und absolut lesenswert.
Würde ich immer wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein literarisches Wunderwerk, 7. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Stoner: A Novel (Vintage Classics) (Kindle Edition)
Ich kann mich nicht daran erinnern, mich bei der Lektüre eines Romans so intensiv mit einem Protagonisten identifiziert zu haben, der sein Unglück im gleichen Maß selbst verschuldet wie Stoner. Immer wieder habe ich über die ungeschickten und unsinnigen Reaktionen Stoners den Kopf geschüttelt und trotzdem weitergelesen. Dabei gehöre ich nicht zu denjenigen, die jedes Buch zu Ende lesen, wenn sie es einmal angefangen haben. Ich musste weiterlesen. Und ich weiß nicht, warum ich das Buch nicht weglegen konnte. Genau darin besteht wohl die Erzählkunst des Autors: Er schafft es, dass wir uns mit einem Protagonisten identifizieren, den wir stellenweise kaum aushalten können. Diese Kunst ist unbeschreiblich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen A valiant hero, 25. August 2014
Von 
Booktower (Frankfurt am Main, Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
My novel of the year definitely is STONER by John Williams. The year 2014 has not ended but which book could surpass this masterpiece to say the least I yet have to see .
I recommend this wonderful novel to all who love reading and I mean L-O-V-E R-E-A-D-I-N-G…!
The key message of Williams‘ story I see in this expression: „He had come to that moment in his age when there occurred to him, with increasing intensitiy, a question of such overwhelming simplicity that he had no means to face it. He found himself wondering if this life were worth the living; it it had ever been. It was a question he suspected that came to all men at one time or another…“
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Roman für Literaturfreunde, 11. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieser Roman gefällt mir, weil er zwar leise daher daherkommt, aber eine große Tiefe bei den Charakterstudien zu bieten hat. "Stoner" durchschreitet keinen gewöhnlichen Lebensweg, er steht aber dennoch stellvertretend für viele Aufsteiger seiner Zeit, deren Privatleben mit dem beruflichen Erfolg nicht Schritt halten kann. Vieles geschieht ihm und er wehrt sich meist nicht dagegen, leidet still vor sich hin, wie auch schon seine Eltern klaglos und wortkarg das Leid des harten bäuerlichen Lebens ertragen haben. Als Leser möchte man ihn manchmal anschreien: "Lass dir das nicht gefallen! Wehr dich!", doch dann hätte man ihn eigentlich nicht richtig verstanden. Ich habe das Buch v.a. wegen der gut gezeichneten Porträts gerne gelesen und zufrieden beendet. Mehr möchte ich hier nicht verraten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen oddly compelling account of an anti-hero, a professor., 24. Januar 1999
Von Ein Kunde
This book defies easy categorization. It's about the son of hardscrabble and proud farmers who goes to college just before WWI to learn modern farming techniques; instead he discovers he has a facility for book learning. He becomes a professor of literature but his life is an unhappy one: he marries a woman who turns out to be cold and unresponsive; he dotes on his daughter, but his wife alienates her and the daughter later becomes pregnant to get away, and becomes an alcoholic; he offends the college dean and his career is thwarted. His one chance at happiness is an affair that too is doomed. As grim as it is, the novel is oddly compelling; it's not kind to academic life. Stoner seems caught by his nature; the times; the place; a failure of will. He seems to have no real control of his destiny. Nor does his love of literature appear to give any direction to his life. His is a bleak, hard life. He's caught and can't - or won't -escape. "The unexamined life is not worth living."
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen John Williams: Stoner - eine fast klassische Geschichte, 23. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Stoner: A Novel (Vintage Classics) (Kindle Edition)
Das ist eine sehr schöne Geschichte, geschrieben in einer relativ einfachen, klaren, aber auch gelegentlich poetisch werdenden Sprache. Erzählt wird das gesamte Leben eines Literaturlehrers, der es trotz seiner unbestreitbaren Qualifikationen nicht zum echten Professor bringt, der aber in seinem Inneren nicht damit hadert, dass er in der Welt der Universität keinen Erfolg hat. Er ist ein seltsam knorriger Charakter, der sich allerdings kaum gegen seine Mitmenschen wehrt, der dem Leser sicherlich oft als zu weich und nachgiebig erscheint, der aber dennoch seinen Weg geht, bis in den Tod.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stoner, von John Willams, 20. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Stoner von

John Williams

Der Roman ist in einer wunderschönen Sprache geschrieben. Das Buch ist eine Ode an die Liebe, an die Liebe für Literatur und den Unterricht!
Möchte jemand sein Leben besser verstehen oder sein Leben verändern wollen, der lese Stoner!
Neben " Die Herrlichkeit des Lebens", ist der Roman "Stoner" eines meiner besten Büchern, die ich in den letzten Monaten gelesn habe.

Das Buch ist unbedingt empfehlenswert!

Horst Gärtner
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragend lesbarer Klassiker, 18. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Stoner: A Novel (Vintage Classics) (Kindle Edition)
Zu Recht wiederentdeckter zeitloser Klassiker von John Williams.
Zur Interpretation und Einordnung gibt auch das Vorwort wichtige Hinweise. Kaufen und Lesen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Stoner: A Novel (Vintage Classics)
EUR 4,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen