Kundenrezensionen


567 Rezensionen
5 Sterne:
 (204)
4 Sterne:
 (119)
3 Sterne:
 (90)
2 Sterne:
 (64)
1 Sterne:
 (90)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Griff
Dieses Buch war ein Schuß ins Blaue und ein Treffer!! Wurde sehr gut und spannend unterhalten. Buch liest sich wie warme Butter und das ist für mich wichtig!! Keine stockende Erzählung, flüssiger Stil, gute Geschichte, durchgehende Spannung, nicht absehbares Ende. Jackpot!!! Ich empfehle gern!!!
Vor 19 Tagen von BineMarie veröffentlicht

versus
105 von 128 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen spannend, aber....
Mark möchte seine Tochter am Ende eines Austauschjahres in den USA bei ihrer Gastfamilie zu einer Rundreise durch die USA abholen. Als er nach der langen Reise völlig übermüdet am Flughafen ankommt, wundert er sich, dass seine Tochter ihn nicht wie versprochen abholt. So macht er sich auf den Weg zur Gastfamilie. Doch die Gastmutter behauptet steif und...
Veröffentlicht am 19. November 2012 von Patrici A.


‹ Zurück | 1 257 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

105 von 128 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen spannend, aber...., 19. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ausradiert - Nicht ohne meine Tochter: Thriller (Kindle Edition)
Mark möchte seine Tochter am Ende eines Austauschjahres in den USA bei ihrer Gastfamilie zu einer Rundreise durch die USA abholen. Als er nach der langen Reise völlig übermüdet am Flughafen ankommt, wundert er sich, dass seine Tochter ihn nicht wie versprochen abholt. So macht er sich auf den Weg zur Gastfamilie. Doch die Gastmutter behauptet steif und fest keine Austauschschülerin aus Deutschland aufgenommen zu haben. Und so nimmt die Geschichte ihren Lauf. Weder die Exfrau noch die Polizei entpuppen sich als Mark als Hilfe auf der Suche nach seiner scheinbar nicht existenten Tochter. So wird er bereits am zweiten Tag in die Psychatrie zwangseingewiesen. Und so nehmen leider die vielen Ungereimtheiten und an den Haaren herbeigezogenen Erklärungen seinen Lauf. Ich musste mich Laufe des Buches öfter Fragen was ist mit seiner Exfrau? Als würde die drei Wochen lang nichts von sich hören lassen, wenn sie weiß, dass ihre Tochter verschwunden ist. Ist eine Zwangseinweisung für mehrere Monate in den USA wirklich so ohne weiteres möglich? Warum genau hilft ihm die nette Pflegerin? und so weiter und so fort. Ich fand die Geschichte irgendwie oberflächlich, nicht plausibel, manchmal geradezu lächerlich. Und dennoch: der Autor hat einen sehr schönen Erzählstil, das Buch ist leicht zu lesen. Spannung ist auch durchaus vorhanden und wenn man es nicht so genau mit der Wahrheit nimmt und die Ungereimtheiten in Kauf nehmen kann, ist das Buch ein Pageturner und schön zu lesen. Ich hoffe, der Autor ist nicht böse über meine Rezension. Ich gebe ihm auf jeden Fall noch eine zweite Chance. Sollte ein weiterer Thriller folgen, werde ich den Lesen. Ausradiert kann ich aber nur bedingt empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Griff, 3. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ausradiert - Nicht ohne meine Tochter: Thriller (Kindle Edition)
Dieses Buch war ein Schuß ins Blaue und ein Treffer!! Wurde sehr gut und spannend unterhalten. Buch liest sich wie warme Butter und das ist für mich wichtig!! Keine stockende Erzählung, flüssiger Stil, gute Geschichte, durchgehende Spannung, nicht absehbares Ende. Jackpot!!! Ich empfehle gern!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Verstehe die negativen Kritiken nicht !!!, 4. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ausradiert - Nicht ohne meine Tochter: Thriller (Kindle Edition)
Ich habe das Buch in zwei Tagen gelesen, fand es spannend und keineswegs niveaulos für dieses Genre. Dazu habe Ich mich gut unterhalten gefühlt - und dafür lese ich so ein Buch. Die negativen Kritiken sind einfach unzutreffend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend!, 11. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ausradiert - Nicht ohne meine Tochter: Thriller (Kindle Edition)
Raffinierter Krimi, der sich gut lesen lässt, spannend und phantasievoll ist. Hat mir sehr gut gefallen und die Zeit schnell vertrieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bloß nicht kaufen!, 17. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ausradiert - Nicht ohne meine Tochter: Thriller (Kindle Edition)
Was für eine vorhersehbare Story! Zum Glück war wegen der Kürze des Buches alles schnell gelesen, aber spannend war nichts. Bitte nicht runterladen, der kleine Preis ist noch zu viel!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ausradiert, nicht ohne meine Tochter, 20. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ausradiert - Nicht ohne meine Tochter: Thriller (Kindle Edition)
Habe dieses Buch voller Begeisterung herunter geladen und muß sagen: ich war Entäuscht.Das Buch war zu beginn recht gut. Aber dann immer verwirrender und unlogischer. Als ich dieses Buch zu Ende gelesen hatte, war ich so schlau wie vorher. Hätte gerne mehr von den Personen und deren Hintergrund erfahren. Nicht wirklich schlecht aber leider auch nicht gut genug für einen Thriller.
Also nur Mittelmäßig. Leider.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Einfach nur flach, 28. September 2013
Von 
Rutil (Saalfeld,Thüringen) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Ausradiert - Nicht ohne meine Tochter: Thriller (Kindle Edition)
Flache und teilweise unlogische, nicht in sich schlüssige Story. Sprachliches Niveau auch eher schlicht. Würde ich nie kaufen. Gut das es die Möglichkeit des Ausleihens bei Amazon gibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


33 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen schlechtestes Buch seit Jahren, 26. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ausradiert - Nicht ohne meine Tochter: Thriller (Kindle Edition)
Schade um das Geld. Am Ende habe ich mich geärgert, diese wirre Geschichte und die etwas weit hergeholten Ereignisse, überhaupt fertig gelesen zu haben. Wahrscheinlich werde ich den Autor in Zukunft meiden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ausradiert-Nicht ohne meine Tochter von Andreas Adlon, 10. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ausradiert - Nicht ohne meine Tochter: Thriller (Kindle Edition)
Der Kriminalroman von Andreas Adlon" Ausradiert. Nicht ohne meine Tochter" hat mir überhaupt nicht gefallen.Die Sprache läßt zu wünschen übrig. Die Spannung geht aufgrund des mittelmäßigen Plots verloren. Wie gesagt, nichtssagend. Ich bin begeisterte Krimi- und Thrillerleserin, aber welcher Kategorie dieser Roman zuzuschreiben ist, ist mir schleierhaft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bin hin- und hergerissen. Kurzweilige Unterhaltung ist allerdings garantiert, 3. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ausradiert - Nicht ohne meine Tochter: Thriller (Kindle Edition)
Tja, was soll ich schreiben?
Ich kenne Herrn Adlon aus diversen Facebook Gruppen, habe auch sein Buch ausgehandelt vor mehr als einem Jahr gelesen. Es hat mich unterhalten, ja, ich war in der kurzen Story gefangen. Spannung war das komplette Buch garantiert, jedenfalls fürmich.

Dieses Werk war auch diesmal wieder sehr spannend geschrieben, zugegeben, vieles sehr an der Oberfläche gekratzt, da ein deutscher Schriftsteller sicherlich nicht alle rechtlichen Hintergründe und Arbeitsweisen der örtlichen Polizei und FBI kennen kann. Was ja schliesslich ein Arbeitsgeheimnis ist. Das erwartete ich als Leser aber auch nicht. Ich gebe zu, ich liebe seichte Unterhaltung, denn Stress und Kopfarbeit habe ich jeden Tag im Job. Hierfür ist ausradiert geradezu prädestiniert.

Die Geschichte war solide ausgearbeitet, Spannung genau richtig eingesetzt. Tatsächlich konnte man das Buch nicht aus der Hand legen und das hat Adlon einfach drauf, da geht kein weg dran vorbei. Jeder definiert ein gutes Buch für sich selbst anders. Für mich hat es gepasst und ich gebe deshalb keine fünf Sterne, weil mich ein paar Sachen doch etwas gestört haben:

Die FBI Agenten waren für mich zu sehr oberflächlich, ich hätte es gerne detaillierter gelesen. Einfach, weil ich das Thema spannend finde.. Die Fragestellungen und wie sie ermittelt haben, waren mir etwas zu rasch abgehandelt, sie haben sich sehr schnell mit den falschen Antworten abgegeben. Das hätte eher zur Polizei gepasst, die die speziellen Grundausbildungen nicht durchlaufen haben. Allerdings hat es so auch den Lesefluss nicht gestört, man sieht ich bin tatsächlich hin- und hergerissen ;-)

Schlussendlich ist das aber, wie oben beschrieben, meckern auf hohem Niveau, denn ich fühlte mich sehr gut unterhalten.

Weiterhin muss jeder für sich entscheiden, was ihn fesselt, und was nicht.

Ausradiert ist ein solider Thriller, gut geschrieben, ohne Fehler oder lästige Wortwiederholungen. Es hat mir gefallen und ich freue mich auf weitere Werke.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 257 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen