Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen65
3,9 von 5 Sternen
Farbe: schwarz|Ändern
Preis:161,43 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. April 2013
VORGESCHICHTE:
Ich habe die HK AE bestellt, da bei meinen AKG Q 350 der rechte Kanal immer leiser geworden ist. Es half nichts, ich habe den Kanal bis heute nicht in Gang bringen können. Sehr enttäuschend wenn nach 8 Monaten Benutzung die Dinger schlapp machen, aber egal.

Nach einer Suche von etwa 20 Minuten im Internet, bin ich auf diese Schätzchen gestoßen und bin begeistert. Dazu aber später mehr.
Wenn es um Kopfhörer dieser Bauklasse geht (nicht zwingend In-Ear) habe ich schon meine Erfahrungen sammeln dürfen.

Angefangen mit Sennheiser, gefolgt von Bose, Bang & Olufsen, Sony, AKG, Apple, alle habe ich sie schon mal gehabt oder Probe gehört. Zumindest von den Firmen, von denen ich glaube gute Qualität beim Sound und Verarbeitung erwarten zu können

Der Grund des often Wechselns hat nichts damit zu tun, dass sie kaputt gingen. Mit der Zeit sind einfach meine Ansprüche größer geworden.

REZENSION:
Der Sound ist phänomenal!

Die Höhen kommen klar und recht linear rüber. Bei meinen AKG zuvor war es so, dass Höhen sehr spitz und kaum zu ertragen waren. Nur mit einem EQ war das Problem einigermaßen unter Kontrolle zu bekommen. Bei den HK AE sind die Höhen gut zu hören und fallen nicht unangenehm auf.

Die Tiefen sind unvergleichbar! Das war unter anderem ein Grund In-Ear Kopfhörer zu kaufen. Die B&O schaffen es fast an den Sound der HK ran zu kommen, sind aber im Bass Bereich unterlegen. Ich musste bei den HK AE den EQ deaktivieren! Denn die AKG hatten den Push in den tieferen Frequenzen nötig. Bei den HK war es einfach zu viel. Noch nie hatte ich bei Kopfhörer dieser Klasse so eine Wucht in den Tiefen ohne EQ. Meine Bose IE (1. Serie) hätten das auch fast geschafft, aber nicht in dem Ausmaß (außerdem klangen die Bose sehr verwaschen)

Der Sound bekommt von mir 5 von 5 Sternen

Die Verarbeitung
Die Hörer an sich fühlen sich hochwertig an. Es handelt sich tatsächlich um Aluminium und nicht um Plastik in diesem Look. Das Kabel hat einen normale Kunstoffbeschichtung, wie man sie von normalen Klinke Kabeln gewohnt ist. Sehr positiv zu erwähnen ist, ist dass die Kabel und Hörer keinen beißenden Kunstoffgeruch haben, wie es bei billigen Hörern der Fall ist.

Die Bedienung am Kabel ist ebenso hochwertig, wie die Hörer. Der Druckpunkt der Tasten ist über aus angenehm und die Tasten sind klar zu unterscheiden durch eine hervorgehobene Stelle auf der Mitteltaste. Ich habe bei einem Test im Internet gelesen, dass man die Tasten schwer auseinanderhalten könne. Dass ist vollkommenener Bull****, um es radikal auszudrücken

Kurzes Statement zu den mitgelieferten Adaptern: Wenn sie auf den Hörern sitzen, sind sie schwer ab zu bekommen. Das ist eine positive Eigenschaft, bei Bose und bei den AKG sind mir diese regelmäßig von den Hörern gefallen. Was mir bei den Bose einmal 30€ gekostet hat, damit ich sie wieder benutzen konnte. Ich war allerdings überrascht, dass bei mir nur die Kleinen passen, sonst hatte ich immer Medium. Da könnte es bei Leuten mit kleinen Ohrlöchern zu Problemen kommen.

Verarbeitung: 5 von 5 Sternen

FAZIT:
Bisher die besten Hörer (in dieser Klasse) die ich je mein Eigen nennen durfte! Unbedingte Kaufempfehlung bei diesem Preis (ca.100 Euro | Mai 2013) statt 150€ UVP
Mikrophon habe ich noch nicht getestet, weil ich sie in dem Bereich selten einsetzten werde.
Ich hoffe diese Rezension war ausführlich genug und ich wünsche Ihnen viel Vergnügen mit den Harman Kardon AE
33 Kommentare|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2015
Hatte mir die Harman Kardon AE Premium InEar Kopfhörer gekauft nachdem ich meine Monster verloren hatte und bin sehr froh über die Neuanschaffung.

Sehr solide verpackt, die Kopfhörer sind sehr robust und hochwertig verarbeitet (Made in Austria).
Insgesamt hat man 4 versch. große Aufsätze, leider sind alle für mich etwas zu groß und aufgrund des hohen Gewichts (Alu?) fliegen die gerne schnell aus den Ohren, ebenfalls ist das Kabel etwas steif was auch bewirkt, dass sie nicht so gut im Ohr liegen wie meine alten Monster.

Zum Klang: Der ist wirklich spitzenmäßig, bläst meine Monster an die Wand.
Ich höre Instrumentenbasierte Musik (Rock, Metal, Country, Blues, etc.) und so sind mir natürlich die Höhen und Mitten sehr wichtig. Leider haben die aktuellen, beliebten Kopfhörer einen alles "überziehenden" Bass der vllt. für Techno und Rap geeignet ist.
Mit den Harman Kardon macht auch "richtige Musik" so wie es sich gehört!
Zwar sind die Mitten etwas stärker ausgeprägt als die Höhen, aber summa summarum sind das erstklassige Kopfhörer - vor allem um den Preis.
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2014
Ich liebe die In-Ear Kopfhörer und nutze sie täglich auf dem Rennrad.
Der Klang der Harman Kardon ist der Beste aller In-Ears die ich bislang hatte. Der Preis ist verglichen mit Klang und Qualität im Vergleich zur Konkurrenz eher niedrig.

Ich musste leider tauschen, da sich das Kabel im inneren verdrillte und drohte, zu brechen.
Das ist leider eine Schwäche aller In-Ears mit dünnen Kabel.
Leider bieten nur wenige Hersteller einen gewinkelten Klinkenstecker an. Ich wundere mich, wie lange der Anschluss des iPhone hält (mechanische Spannung, wenn iPhone in der Hosentasche bei Hören)

Grosses Lob an Amazon: Der Tausch im Garantiefall war problemlos.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2016
Habe diesen Harman schon über ein Jahr, er war damals genau doppelt so teuer.

Dieser Kopfhörer führte von Anfang an beim Vergleich in jedem Fall zu einen WOW-Effekt,
insbesondere der Tiefbassbereich ist plötzlich vorhanden,
ebenso sehr detaillierte Höhen, der Klangeindruck: High-End pur.
Die Polster drücken nicht, das Kabel ist klasse, ebenso die Schalter,
und so wäre er der eine Kopfhörer der genügt, mehr braucht man nicht.

Unter einer Voraussetzung: Das akustische System ist ausgelegt auf vollkommenen Ohrabschluss, d.h. steckt man die Kopfhörer ein, ist man von der Außenwelt isoliert.

Das ist nur dann einen Vorteil, wenn man solches wünscht. Der Isolations-Effekt
bleibt auch bei leiser Musik.

Leider bringt es als Nebeneffekt auch mit, dass körpereigener tieffrequenter
Schall sehr hervortritt:
Wen man läuft hört man bei niedrigen Lautstärken jeden Schritt als tieffrequentes Wummern,
Kaugummi kauen zB. geht gar nicht, das ist der Nachteil.

Der Harman Kardon ist also der richtige Hörer für lange Bahnfahrten und fürs Flugzeug,
oder wenn man sich bewusst von der Umgebung abkoppeln will.
Im Alltag unterwegs oder im Verkehr ist das auf Dauer ungünstig.

Der CSL 680 war in Klang, auch in Verarbeitung doch recht ähnlich, hat aber das tieffrequente Wummern beim Gehen nicht da er nicht komplett schallabgeschlossen ist.
Ich blieb im Endeffekt übrigens bei keinem von beiden sondern beim uralten Bose Triport IE mit neuen StayHear, der hat zwar nicht den HighEnd-Klang des Harman, aber die Mitten gefallen mir besser, das ist aber reine Geschmacksache!

PS Eine optimale Anwendung hat sich jetzt aber doch für den Harman Kardon gefunden: Zu einem Sony PCM D100 ist er die optimale Ergänzung, bei Aufnahmen braucht man nämlich genau diese akustische Trennung und den Ohrabschluss des Kopfhörers, im Vergleich zu sonstigen Kopfhörern mit Trennung (etwa Sony MDR7510...!) ist der Harman winzig, optimal für auf das Nötigste reduzierte Profi-Aufnahmeequipment, den Unterschied zwischen DSD und PCM24/96 kann zwar ein Grado besser darstellen, aber das ist auch Äpfel mit Birnen verglichen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2015
Der Kopfhörer ist vom Sound her und extra dazu in dieser Preisklasse einfach unschlagbar. Vor Allem der Bass ist atemberaubend. Für mich als Elektro Hörer ist das eigentlich schon Grund genug für einen Kauf, wenn doch da nicht dieses...

... total fehl konstruiertes Schutz vor Verknicken direkt hinter dem Anschluss wäre. Wenn ihr euch die Bilder anseht, könnt ihr erkennen, dass im Grunde eine dünne Gummischicht ohne wirkliche Übergängen direkt in ein hartes Plastik/Metall Teil eingeschlossen wird. Die beiden Teile schützen an sich das Kabel ohne Probleme, doch ohne den Übergang dazwischen war mein Kabelbruch vorprogrammiert. Ich schäme mich, dass ich als Physikstudent es nicht früher erkannt habe.

Ansonsten habe ich nichts mehr zu meckern. Das Design an sich (optisch) ist sehr ansprechend und der Kopfhörer ist auch edel verarbeitet mit Metallteile, welches man deutlich am Gewicht merkt. Es wird außer den Standard 3 verschiedene Paare Gummistöpseln noch ein paar Schaumstoffstöpsel mitgeliefert. Gut mitgedacht, Qualität jedoch mangelhaft.

Alles in einem ein Kopfhörer der Spitzenklasse mit einem gravierenden Konstruktionsfehler. Nur für Leute die mit dem Kopfhörer sehr vorsichtig umgehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2016
Habe sie seit 1 Woche. Hatte davor die Sennheiser mm30i.

Was mich sehr zum positiven überrascht:

saubere und hochwertige Verarbeitung und Materialien.

Stabile Dicke des Kabels von Anfang bis Ende.

Fühlen sich hochwertig an.

Die mitgelieferten Schaumstoff Stöpsel sind perfekt. Sie sind wie Ohropacks und passen sich nach richtigem Einsatz dem Hörkanal an. Sitzen fest im Ohr, schirmen ordentlich Aussengeräusche ab und haben einen satten Sound, auch bei hohen Lautstärken. Der Bass klingt satt und ordentlich --> Sound ist basslastig (gefällt mir gut) aber dennoch ausgeglichen.

An meinen Sennheiser (auch bei dem 3. mm30i) bekam ich nach einer Weile einen Wackelkontakt am Aux Stecker. Ich bin gespannt wie es sich bei den HK im Dauereinsatz entwickelt. Präventiv könnte sein, dass der Stecker gerade aus dem iPhone geht und nicht L förmig im rechten Winkel, sodass es zu keinem Knick in der Hosentasche kommt.

FAZIT: nach einer Woche Einsatz sehr zufrieden und nur zu empfehlen. Satter, ausgeglichener Sound mit starken Bässen, tolle Verarbeitung und fester Sitz im Ohr.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2015
Günstig bei cyberport (49€) gekauft. Klang ist super jedoch die Verarbeitung lässt zu wünschen übrig. Bei 150€ UVP erwartet man mehr. Unsaubere Kleberänder an der Steuereinheit und ein lästiges Kabel, welches einfach nicht aus seiner gewohnten Form gehen möchte und sich somit vor dem Oberkörper kräuselt. Hoffentlich lässt das bald nach. Die Transportbox gefällt mir persönlich gar nicht. Wirkt billig aus Pappe und mit Samt überzogen. Für die Aktentasche nicht brauchbar, zumal die Box nur durch einen kleinen Magnetverschluss zugehalten wird. Habe mir nun hier bei Amazon eine kleine Reissverschlusstasche für 3,99€ bestellt.
review image
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2016
Nachdem ich vom Sound der Dr. Beats-Kopfhörer total enttäuscht war, nutzte ich über einen längeren Zeitraum Modelle der Marke Skullcandy. Vom Sound sind diese wirklich gut. Leider ergab sich das Problem, dass sie alle nach nicht einmal 1 Jahr Nutzung nicht mehr zu gebrauchen waren - jeweils eine Seite lieferte keinen Ton mehr. So war ich auf der Suche nach einer Alternative. Kurz: Die HK, Typ AE sind die besten In-Ear-Kopfhörer, die ich bislang hatte. Sie wirken top verarbeitet, werden in einer anspruchsvollen Verpackung geliefert und sitzen auch beim Sport ausreichend fest im Ohr. Der Sound ist bassig, aber nicht blechern und dabei ausreichend klar. Da muss man (zumindest bei Nutzung mit Apple-Produkten) keine EQ-Einstellungen vornehmen. Die Fernsteuerung funktioniert gut. Die Einheit hierfür ist zwar recht schwer, zumindest bei mir führt das aber nicht dazu, dass sich der Kopfhörer aus dem Ohr löst. Hoffentlich hält der Kopfhörer länger durch als 1 Jahr. Überlege derzeit, mir noch ein weiteres Paar auf Vorrat zuzulegen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2014
Ich bin kein AudioFanatiker, hab keine Referenzen in dieser Preisklasse, deswegen kann ich einfach nur Behaupten - so genial und persönlich hab ich meine Musik noch nie gehört :)
Super Außenweltabschirmung, Druckvoller Bass, keine unangenehmen höhen, klingt auch bei niedriger Lautstärke noch sehr gut. Kabel sind schön dick, machen den eindruck, dass sie nicht so leicht kaputt gehen, wie bei vielen anderen - verheddern sich auch nicht so leicht.
Ich benutz die mitgelieferten SchaumstoffPads, klingen für mich genau identisch wie die Silikonteile, nur bleiben viel besser im Ohr.
Kann ich unbedingt empfehlen!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2015
Habe mir die Kopfhörer vor 1,5 Jahren gekauft für 125€, da sie als basslastig von diversen Seiten beschrieben wurden. Der Klang
ist auch echt gut und ist das Geld auch wert. Jetzt zum negativen Teil: Leider sind jetzt auf beiden Seiten die schwarzen Kappen abgefallen und
dies fast gleichzeitig, was auf eine mangelhafte Verklebung hinweist. Dies sollte bei einem Produkt in dieser Klasse nicht passieren. Ich habe die Kopfhörer stets in der Aufbewahrungsbox transportiert und NIE zum Sport benutzt. Ich musste mich an Harman wenden, die mich an eine Werkstatt in Lüneburg verwiesen hat. Da es leider keinen Umtausch gibt, solle ich die Teile dort hinschicken zum Verkleben. Dies kann ich auch selber.... Schade. Fazit: Klang gut, Verarbeitung sch...lecht.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 7 beantworteten Fragen anzeigen