weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More bruzzzl Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

2,8 von 5 Sternen12
2,8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
6
Preis:9,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. März 2013
Tja, hätte man sich denken können (müssen). Mit Heinz Erhardt hat diese Operette, um nichts anderes handelt es sich hier, rein gar nichts zu tun. Er taucht für zweimal knapp eine Minute auf und wirkt komplett deplaziert, da sein kurzerText gar nicht mit der eigentlichen Handlung in Verbindung steht. Über die Operette selber kann ich mir als absoluter Nichtkenner dieses Metiers kein Urteil erlauben, ausser das mit Gräfin Maritza besser gefällt. Das große Bild von Heinz auf dem Cover ist also absoluter Etikettenschwindel, schade ich dachte schon ich hätte eine Entdeckung gemacht.
11 Kommentar|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2013
Die DVD wird mit Heinz Erhardt beworben. Dabei spielt er eine kleine Nebenrolle in nur wenigen Minuten. Für mich ist das eine arglistige Täuschung.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2013
Ich hatte mich anfangs wirklich sehr darüber gefreut, dass endlich noch die letzten Heinz-Erhardt-Filme aufgearbeitete und restauriert werden. Leider stellte sich bei diesem Film heraus, dass es nicht so wie auf dem Titelbild versprochen, hauptsächlich um Heinz Erhardt geht. Es ist eine sehr lange Operette die in der heutigen Zeit nur sehr schwer anzu schauen ist. Ich finde es ein Stück weit Betrug, da Heinz Erhardt so groß auf dem Titelbild abgebildet ist.
Sehr schade :(
Kurz: NICHTS FÜR HEINZ-ERHARDT-FANS
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2014
Operettenfreunde werden sich freuen, ihre DVD-Sammlung um eine wenig gespielte Operette erweitern zu können. Für sie ist der Kauf empfehlenswert. Da ich Operettenfreund bin, habe ich 5 Sterne vergeben. Wer die DVD wegen Heinz Erhardt kauft, wird bitter enttäuscht sein. Heinz Erhardt hat nur eine sehr kleine und für den Handlungsverlauf völlig unbedeutende Nebenrolle. Mit dem großen Foto von ihm auf dem Cover und unter seinem Namen zu werben, ist schon eine böse Manipulation. Hätte ich die DVD wegen Heinz Erhardt gekauft (den ich im übrigen durchaus gerne sehe), hätte ich nur einen einzigen Stern vergeben.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2013
Aufgepasst, Operettenfreunde, diese DVD birgt eine kleine Sensation! Elfie Mayerhofer - die leider hier nirgends erwähnt wird - hat hier eine größere Rolle und singt in ihrer unnachahmlich charmanten und vornehmen Weise wunderbare Melodien von Carl Michael Ziehrer, das Lied "Hereinspaziert" interpretiert sie mit einem Koloratur-Rausch!, umgeben von einem illustren Kreise von Lieblingen der Wiener Volksoper von Seinerzeit! Heinz Erhardt erscheint leider wirklich nur am Rande, dafür aber höchst eindrucksvoll! Ein Juwel, das Gott sei Dank aus der Versenkung geholt wurde. Vielen, vielen Dank dafür !
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2013
Wer einen Fernsehfilm mit Heinz Erhardt in der Hauptrolle erwartet, wird enttäuscht. Er hat in dieser Fernseh-Operette nur zwei sehr kurze Auftritte. Dies ging aus der Produkt-Beschreibung nicht hervor.

Die Bildqualität ist wohl altersbedingt für eine MAZ noch zufriedenstellend. Während ich beim Ton an einigen Stellen kaum zu verstehen war.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2014
Wer ist hier wieder besser. Das Ehepaar Fliederbusch - Elfriede Ott / Peter Minich, Elfi Mayerhofer als strahlender, humorvoller Koloratursopran. Helge Rosvaenge als Fürst Adolar und Rudolf Carl / Mitzi Tesar als Jubiläumshochzeiter. Kurt Huemer und Brigitte Neumeister als junges verliebtes Paar, sowie Ernst Erhard als treuer Liebhaber und nicht zu vergessen. Franco Steinberg und Günter Frank als die zwei Leutnans die den Zauber der Montur so im Blut hatten. Liebenswet gemacht und gespielt, na ja wenn Hugo Wiener das Libretto etwas umschrieb und Cissy Kraner auch noch mitmachten kein Wunder.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2013
Ich war sehr enttäuscht !!!

Es wird einem vorgegaukelt, dass es ein Heinz-Erhardt sei, aber das stimmt gar nicht !

Heinz Erhardt ist so gut wie nicht zu sehen.

Über die Qualität des Films möchte ich mich nicht weiter auslassen. Sie entspricht der Qualität aus dem vorigen Jahrhundert.

Schlussendlich möchte ich nicht unerwähnt lassen, dass ich für diese DVD keine Kaufempfehlung geben werde.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2014
Heinz Erhardt sucht man hier leider vergebens!

Film an sich ist ganz schön,allerdings können Erhardt-Fans getrost darauf verzichten!!

Aufmachung der DVD führt da leider ein wenig in die Irre.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2013
Da ich ein großer Erhardt Fan bin - war ich umso mehr überrascht - das es diese DVD gibt. Also habe ich sie mir gekauft. Die Enttäuschung kam dann als ich sie angeschaut habe. Dieses Singspiel und der kurze Auftritt von Erhardt haben mir nicht gefallen.

Die DVD ist von schlechter Qualität (bzw. die Aufnahme) keine Sonderausstattung.

Ich würde diese DVD nicht weiter empfehlen wollen
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden