Kundenrezensionen


123 Rezensionen
5 Sterne:
 (77)
4 Sterne:
 (12)
3 Sterne:
 (11)
2 Sterne:
 (9)
1 Sterne:
 (14)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


52 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eindeutige Marktlücke
Meines Wissens nach gibt es keinen Drucker, der wirklich wertig wirkt. Selbst die teuren sind mit ihren Plastikgehäusen allesamt nur auf wertig gemacht. Insofern wagt sich HP dann doch schon auf unbewohntes Territorium

Ersteinrichtung
Der Drucker ist wie gewohnt mit 35 Millionen Klebestreifen gesichert. Das Gerät ist ungewöhnlich schwer. Das...
Vor 23 Monaten von nichtl veröffentlicht

versus
26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hände weg
Schöner Schein - mehr aber nicht. Anfang Juli 2013 habe ich das Gerät gekauft, vor allem wegen AirPrint und der Scan-Option. Nach zwei Wochen (mit wenig Einsatz) ging's erst mal 4 Wochen in den Urlaub, danach tat das Gerät getreulich seinen Dienst, bis Ende August die Lampen der Scan-Einheit nicht mehr funktionierten. Erste-Hilfe-Maßnahmen und...
Vor 15 Monaten von buc veröffentlicht


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

52 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eindeutige Marktlücke, 1. März 2013
Von 
nichtl (Halle) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HP Envy 120 eAll-in-One Tintenstrahl Multifunktionsdrucker (A4, Drucker, Scanner, Kopierer, Wlan, USB, 4800x1200) (Personal Computers)
Meines Wissens nach gibt es keinen Drucker, der wirklich wertig wirkt. Selbst die teuren sind mit ihren Plastikgehäusen allesamt nur auf wertig gemacht. Insofern wagt sich HP dann doch schon auf unbewohntes Territorium

Ersteinrichtung
Der Drucker ist wie gewohnt mit 35 Millionen Klebestreifen gesichert. Das Gerät ist ungewöhnlich schwer. Das Netzteil ist integriert, es wird nur ein Kabel benötigt. Die zwei mitgelieferten Patronen sind angeblich "XL", wie lange sie halten werden, wird sich herausstellen. Der Einsatz der Patronen ist mit einem Schnappmechanismus sauber gelöst. Zum Glück gibt es Drittanbieterpatronen. Die Einrichtung der Software geht zügig und komfortabel auf dem großen Display. Leider erkennt das Gerät kein 5GHZ-WLAN. Das Gerät hat übrigens keine Knöpfe mehr, selbst diese sind unsichtbar. Nach einer kurzen Kalibrierung kann losgelegt werden.
Das Einsetzen des Papiers geschieht durch ein automatisch ausfahrendes Papierfach. Wie schon oft erwähnt, ist es relativ klein (ca. 80 Blatt). Es gibt kein separates Fotofach, die Blätter müssen bei Bedarf dann ausgetauscht werden.

Gerätewertigkeit
Das Gerät ist wohl einzigartig in seiner Materialkonstellation. Die Seiten sind aus aufgerauhtem Metall, die Scanplatte ist aus Glas, was einen Einblick in das Innenleben ermöglicht. Alles fühlt sich sehr wertig an.
Der Stromverbrauch liegt aus bei 0,4W, an bei ca. 3W und beim drucken bei ca. 15W.
Das Display ist natürlich keine iPhone-Qualität, Pixel sind zu sehen und auch die Eingabe ist etwas inert, auch das Scrollen ist Gewohnheitssache. Sicherlich ist es aber ein sehr bequemer und luxuriöser Weg, einen Drucker zu bedienen.

Druckqualität
Fotos werden in Laborqualität gedruckt. Es ist kein Rand zu sehen, die Farben wirken satt. Hier gibt es nichts zu beanstanden.
Auch Texte werden absolut scharf ausgeworfen, selbst im "Draft" Modus. Die Geschwindigkeit könnte schneller sein, ist aber ausreichend. Nichts zu beanstanden.

Scanqualität
Das Scannen geht mäßig flott, liefert aber gute Ergebnisse

Online
Mein alter HP hatte die gleichen Online-Funktionen. Diese funktionieren einwandfrei (z.B. Text an Drucker per E-Mail senden). Mir hat sich bis heute allerdings nicht der Sinn erschlossen.

Erstes Fazit
Der Envy ist sicherlich nichts für Pro-Nutzer, sondern eher für den Übergang in eine komplett digitale Welt. Wer "ab und zu" ein paar Seiten und Fotos druckt, ist mit diesem Gerät sehr gut bedient.
Bei häufigerem Gebrauch wird sicherlich das kleine Papierfach, das wechseln müssen der Papiersorten, der fehlende Einzug für mehrfaches Scannen und die langsame Druckgeschwindigkeit negativ auffallen. Ich denke aber, die junge Generation hat einfach andere Ansprüche an einen Drucker.

Dieser Bericht wird kontinuierlich erweitert.

UPDATE 1

Nach ein paar Wochen Benutzung bin ich immer noch zufrieden. Es hat sich herausgestellt, dass der Druck doch wesentlich schneller von statten geht als beim Vorgänger. Die Geschwindigkeit ist also absolut kein Minuspunkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


81 von 84 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen HP Envy 114/110, 7. März 2012
Habe den direkten Vergleich zu einem Brother MFC 885CW und es liegen Welten dazwischen.
HP Installation in ca. 10 Minuten durch CD erledigt, dies beinhaltet Netzanmeldung WLan, ohne Probleme oder erforderliches Passwort.
Alle Funktionen lassen sich am Display abrufen und funktionieren einwandfrei.
Eprint, AirPrint, EFax sofort innerhalb 5 Minuten eingerichtet und funktionsfähig.
PC, Laptop, IPad und Samsung Telefon ohne Probleme als Initiatoren für Druckvorgang von allem was man drucken kann und will akzeptiert und funktionsfähig.
Gerät ist schwer, stabil und ausgezeichnet verarbeitet und optisch wohl der schönste Drucker auf dem Markt.
Man bekommt für den Preis den vollen Gegenwert.
Ich habe viele elektronische Geräte im Gebrauch, aber so begeistert und das von einem Drucker war ich lange nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stylischer Drucker mit guter Funktionalität, 17. März 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: HP Envy 120 eAll-in-One Tintenstrahl Multifunktionsdrucker (A4, Drucker, Scanner, Kopierer, Wlan, USB, 4800x1200) (Personal Computers)
Der Drucker macht schon beim Öffnen der Verpackung einen sehr wertigen Eindruck. Ist er einmal
ausgepackt und hat seinen Platz gefunden, wirkt das Gerät mit seiner Abdeckung aus Glas und der
schlichten Front mit den unsichtbaren Bedienelementen edel und modern.

Die Einrichtung des Druckers erfolgt entweder direkt über das Gerät (Touchscreen) oder im Zusammen-
spiel mit dem PC und ist durch die integrierten Videos, welche am Touchscreen angeschaut werden
können sehr einfach.

In meinem Fall wurde der Drucker über das integrierte W-Lan mit einem Windows PC (Win 7 Pro x64)
und einem MacBook Pro 2010-er (Mac OS X 10.8.3 Mountain Lion) vernetzt. Das Senden und Verarbeiten von
Druckaufträgen über W-Lan geht sehr schnell und auch der Empfang des Gerätes ist sehr gut.

Alles hat auf Anhieb und ohne Probleme geklappt, auf beiden Rechner sind alle Funktionen des Druckers
nutzbar.

Die HP-Software am PC wirkt übersichtlich und intuitiv, genauso wie die Bedienung über den Touchscreen.

Beim Drucken zeigen sich dann tolle "Show-Effekte", wie das automatische Öffnen der Frontabdeckung, das
Ausfahren des Papierfachs und der ausschwenkende Aufnehmer für das Gedruckte.

Die Druckqualität ist für einen Tintenstrahldrucker gut bis sehr gut.
Mit der Druckgeschwindigkeit und der dabei entstehenden Geräuschkulisse
bin ich soweit zufrieden.
Das Scannen von Dokumenten/Bildern geht je nach eingestellter Auflösung
mit mäßiger Geschwindigkeit aber mit einem doch ganz gutem Ergebnis von
statten.(Mein subjektiver Eindruck)

Fazit:

Mit dem HP ENVY 120 erhält man ein funktionales und intuitiv zu bedienendes
Gerät, das zudem noch eine systemübergreifende Kompatibilität (Windows/MAC)
bietet. Bei der Druck- und Scanqualität lässt sich ebenfalls nichts bemängeln.
Das Design und die Wertigkeit durch die verwendeten Materialien runden
das positive Gesamtbild für diesen Drucker ab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


96 von 103 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Edel und im Apple Style angepasst!, 12. Januar 2012
Ich habe mich nach 9 Jahren mit nen Canon ip 4000 nach langem suchen für den Envy 110 von HP entschieden.
Grund war trotz des hohen Preises das Design, die Funktionalität und der Name HP.

Nach der Top schnellen Lieferung von Amazon hielt ich das ca 9kg. schweren Paket endlich in Händen.
Edel verpackt in einer praktischen Tragetasche und schwarzgestylten Karton stand er endlich auf dem Glas Tisch neben meinen iMac 27".
Die übliche Schutzfolien entfernt präsentiert sich der Envy anmutig klein gegen meinen iP4000. Edel wirkende Glasplatte als Scannerdeckel, Hochglanzfront und ein unauffälliges, aber umso heller wirkendes Display, welches gestochen scharf und sehr funktionell das Setup präsentiert.
Die Konfiguration selbst ist easy und simpel, da eigentlich alles via iMac automatisch abläuft und auch die WiFi Konfiguration, simpel und sehr, sehr schnell.

Der Drucker ist allerdings etwas lauter als mein Canon, aber da ich keineswegs laufend drucke, stört mich das eher nicht.
Druckgeschwindigkeit ist ebenfalls akzeptabel, die Qualität entspricht dem hohen Label und ist gestochen scharf. Ein A4 Foto auf Fotopapier gedruckt wirkt wie aus dem Fotoladen, ebenfalls einfach top!
Die e@print Methode ist ebefalls klasse, der Drucker kriegt nach der Registrierung ne eigen mailadresse und druckt dann diese mail automatisch.
Es gibt auch kein bekanntes vorstehendes Papierfach, beim Druckvorgang geht das Display automatisch nach oben (lautlos), ne Halterung für das Papier klappt nach vorne, nach der Entnahme klappen diese Teile wieder weg. Das Display merkt sich dabei aber die zuletzt eingestellte Position.

Mein Fazit - nach der Kürze des Betriebes:
Der Envy ist eher ein Designer Drucker für das stylische Homeoffice/Büro als ein Arbeitstier.
Meinen Ansprüchen genügt er arbeitstechnisch mehr als genug - vom Design her eine absolute Augenweide. Wer mit Apple Produkten arbeitet, wird seine helle Freude daran haben.
Durch die WiFi Einbindung funktioniert der Drucker mit allen Geräten die wir zuhause haben, vom iphone bis hin zum iPad etc. funktioniert alles tip top.
Von meiner Seite aus auf jeden Fall ne klare Empfehlung und den doch relativ hohen Preis wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hände weg, 26. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HP Envy 120 eAll-in-One Tintenstrahl Multifunktionsdrucker (A4, Drucker, Scanner, Kopierer, Wlan, USB, 4800x1200) (Personal Computers)
Schöner Schein - mehr aber nicht. Anfang Juli 2013 habe ich das Gerät gekauft, vor allem wegen AirPrint und der Scan-Option. Nach zwei Wochen (mit wenig Einsatz) ging's erst mal 4 Wochen in den Urlaub, danach tat das Gerät getreulich seinen Dienst, bis Ende August die Lampen der Scan-Einheit nicht mehr funktionierten. Erste-Hilfe-Maßnahmen und HP-Tools halfen nichts, also Rücksendung und Austausch des Geräts durch HP (hat alles gut und schnell geklappt). Nun, 26. 10. 2013, also knapp zehn Wochen nach dem Austausch, funktionieren die Lampen am Austauschgerät ebenfalls nicht, statt Scan nur Streifen, die von HP vorgeschlagenenen Maßnahmen brachten wie schon bei Gerät 1 nichts. Und wieder muss ich den HP-Rücksendeservice in Anspruch nehmen. Ich hoffe nur, der klappt wieder so schnell wie letztes Mal.
Was hier dem Kunden angeboten wird, ist offensichtlich Schrott. Nette Optik, jede Menge überflüssige Online-Gimmicks, durchaus brauchbare Druck- und Scanqualität - aber bei den Bauteilen hat sich HP wohl aus der Billigst-Kiste bedient. Darum: Hände weg! Ich bin gespannt, wie lange Gerät 3 durchhält.

Ergänzung: 8. Juli 2014: Doch immerhin acht Monate und etwa 120 Scans später hat die Scan-Einheit erneut den Dienst quittiert. Ich hoffe, ich kann das Teil nun beim Händler zurückgeben. Irgendwann reicht es ...

Ergänzung 16. Juli: Nachdem ich den Verkäufer Catprice zweimal angeschrieben habe, kam nun folgende Mail zurück:
"Guten Tag Herr XXXX, wir können hier leider nicht nach 1 Jahr das Gerät austauschen, hierfür muss der Hersteller gerade stehen und nicht wir. Beste Grüße," (nach dem Komma kam nichts mehr)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Reviews in Tech Magazinen schreiben es ..., 17. Februar 2014
Von 
Wolfgang Keller (München, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HP Envy 120 eAll-in-One Tintenstrahl Multifunktionsdrucker (A4, Drucker, Scanner, Kopierer, Wlan, USB, 4800x1200) (Personal Computers)
dass dieser Drucker unter allen getesteten Druckern jeweils sicher der ist, der am schlechtesten druckt - aber am besten aussieht.

Aber ein bisschen mehr kann man dazu schon schreiben. Was ich gesucht hatte, war ein gut aussehendes Gerät für geringe Druck- und Scan-Mengen für das Wohnzimmer - genau das habe ich bekommen - von daher bin ich zufrieden.

Gewöhnungsbedüftig sind folgende Eigenschaften:
# das Gerät muss auf einen sehr festen Tisch - es "strampelt heftig" und ist richtig laut, wenn es was tun muss. dabei aber immer noch langsam (=> nur kleine Mengen bitte)
# daran, dass erst mal die Konsole motorgetrieben hochklappt und den Papierauswurf freigibt, wenn man einen Druck startet, muss man sich erst mal gewöhnen. Ich habe auch eine Idee, woran der Drucker sterben könnte, wenn er mal sterben wird: Komplexe Mechanik neigt vermutlich zur Anfälligkeit
# dass diese Geräte preiswerter sein sollen, als Laser, kann ich überhaupt nicht nachvollziehen - bei Patronenpreisen von um die 30 EUR für 400 Seiten nicht gerade ein Schnäppchen
# Scannen in großen Mengen sollte man mit dem Gerät nicht - das Papier gerade einlegen ist eine mittlere Kunst.
# Was allerdings schön ist, ist dass man über WiFi oder auch direkt auf USB scannen (und auch drucken) kann. Praktisches Feature
# das mit EMail-Versand habe ich auch versucht - allerdings wurde eine korrekte EMail-Adresse, die eine Subdomain verwendet hatte, abgelehnt - damit konnte ich mir nichts auf den Bürorechner schicken
# und noch etwas zu bedenken: Ein Drucker, der auf dem zugehörigen PC/Rechner/Host Prozesse starten kann, dürfte sehr wahrscheinlkich ein massives Sicherheitsproblem darstellen - es ist anzunehmen, dass der Drucker bei Sicherheitsexperten extrem negativ auffallen würde. Ich möchte auch garnicht wissen, wo die gescannten Dokumente noch so überall landen, die man sich damit per Mail schickt.
# Ebenfalls noch aus dieser Richtung: Erfordert spezielle Softewareinstallation: hatte gehofft, den Rechner im Büro als Tischdrucker mit meinem Dienstrechner verwenden zu können - verlangt allerdings das Privileg Software installieren zu dürfen - sonst bekommt man nicht mal "Basistreiber" installiert und der Drucker druckt (jedenfalls mit Win7 ohne Softwareinstallation) garnichts

Fazit also: Für den Zweck (geringe Menge) OK - sieht gut aus - für den "Hobbybereich" zu Hause OK - für professionellen Büroeinsatz besser nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


50 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf alle Fälle empfehlenswert., 3. Januar 2012
Mit dem HP envy 110 bin ich rundherum zufrieden. Wer ein Multifunktionsgerät sucht, das nicht nur klein und handlich, sondern auch keine hässliche Büromaschine im grauen Look oder im Staub magisch anziehenden Schwarz ist, der ist mit diesem Gerät sehr gut bedient. Kaum größer als 2 nebeneinander gelegte A4-Seiten druckt, scannt, kopiert und faxt es ohne Zusatzkosten 20 Seiten/Monat per efax problemlos und vor allem drahtlos. Problemlos wird dadurch ein Ausdrucken vom Smartphone oder Tablet. Nur noch ein Kabel - das Netzkabel. Ein Druck vom Stick oder Speicherkarte geht ebenso.
Mein erster Consumer-Tintenstrahldrucker, der ein ordentlich randscharf schwarzweißes oder farbiges Druckbild abgibt. Daneben produziert er passable Fotoausdrucke. Der integrierte Duplexdruck spart prima Papier. Der Druck beginnt flott, ohne zuvor lästiges und tintenfressendes Reinigen zu starten. Der Touchscreen könnte etwas größer sein, erfüllt aber seine Aufgabe. Für ein kleines Büro oder häusliches Arbeitszimmer mit moderatem Bedarf an o.g. Funktionen ist der HP envy 110 ideal und dazu sehr ansprechend im Design bei gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Stylischer Drucker mit Premiumqualität, 17. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Drucker kommt schick und gut verpackt und wie immer bei Amazon sehr schnell. Der Drucker sieht sehr schick aus und macht einen sehr wertigen Eindruck. Durch seine kompakte Größe passt er eigentlich überall ohne Probleme hin. Die Installation geht wie von selbst...nach dem anschalten sucht sich der Drucker automatisch das passende WLAN-Netz (Passwort eingeben und evtl. die MAC-Adresse freigeben), dann die mitgelieferte CD in den Rechner packen und schon installiert sich der Drucker. Danach kann man kabellos vom Rechner oder auch vom iPhone/iPad drucken. Alle Einstellungen lassen sich entweder über das Touch-Display des Druckers (etwas schwierige Bedienung, da mann doch teilweise sehr kräftig drücken muss und auch das scrollen durch das Menue gestalltet sich etwas kompliziert...deswegen auch einen Stern Abzug) oder über den Computer konfigurieren. Beim drucken fährt das Display des Druckes nach oben was sehr leise geschieht und sehr stylisch aussieht, so dass sich das Papier dort sammeln kann. Nach dem Entnehmen des Papiers fährt das Display wieder komplett zurück oder in die zuvor gewählte Position (durch das geschlossene Display kommt auch weniger Staub in den Drucker als bei vergleichbaren Geräten...sicher der Druckqualität und der Haltbarkeit sehr zuträglich). Das Drucken ansich ist sehr leise und für den heimischen Gebrauch auch ausreichend schnell (für extreme Vieldrucker oder Büroanwendungen auch durch die kleine Papieraufnahme (80 Blatt) eher weniger geeignet). Die Qualität der Farbdrucke ist sehr hoch, vergleichbar mit einem professionell entwickelten Foto. Eine sehr tolle Zusatzfunktion ist der doppelseitige Druck, besonders auch wegen der sehr kompakten Bauweise des Druckes (hier sind vergleichbare Geräte doch wesentlich klobiger). Die eFax-Funktion habe ich bisher nicht testen können.
Für Leute, die für ein sehr stylisches Produkt mit sehr hoher Qualität bereit sind etwas mehr Geld auszugeben, ist dieser Drucker genau das richtige.

Absolute Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen ...Kunde wird zum Versuchskaninchen..., 16. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HP Envy 120 eAll-in-One Tintenstrahl Multifunktionsdrucker (A4, Drucker, Scanner, Kopierer, Wlan, USB, 4800x1200) (Personal Computers)
Was für ein Reinfall. Erstes Gerät hat eine defekte Scanner-Einheit.
Umtausch erfolgt ohne Probleme. Dann der Hammer.
Das Austauschgerät ebenfalls nach ca. vier Wochen defekt.
Selber Fehler. Diesmal kein neuwertiges Gerät zum Austausch bekommen.
Produkt zurück gesendet. Kaufpreis ohne Probleme von Amazon zurück bekommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


33 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mehr Desgin als Technik-Wunder, 30. Juli 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hab mir den Drucker aufgrund des Desgins und der Technik (Touchscreen) gekauft.
Bei der Installation gabs die ersten Probleme ,das der Drucker sich nicht mit meinem Mac verbinden wollte.
Dann ein paar Worte zum drucken, Qualität ist gut aber die Dauer für Schwarzweiß Drucke ist schon enorm .
Bei Farbdrucken brauch man noch mehr geduld.
Das Touch-Bedienfeld macht einen sehr billigen Eindruck und reagiert so ungenau das aus Spaß ,Frust wird.
Auf manche Stellen muss man zehn mal drauf drücken und andere reagieren fast garnicht.
Was als gute Idee gedacht war ,ist in der Praxis fast unbrauchbar.
Positiv zu erwähnen bei dem Drucker ist das Desgin und die Verarbeitung .
Die Scann- und Kopierklappe ist aus Glas was wirklich sehr edel aussieht .
Das Desgin harmoniert perfekt mit meinem Imac , nur das Desgin leider.

Ist der HP Envy 110 Drucker das richtige Gerät für mich ??
Ja,
wer den Drucker fürs Kopieren , Scannen oder drucken in der Woche 1 bis 2 mal braucht und der wert auf Desgin legt für den ist der HP Envy 110 genau das richtige.
Nein,
wer den Drucker täglich oder regelmäßig nutzt , dem würde ich das Gerät nicht empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen