Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren 1503935485 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More MEX Shower designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen364
4,5 von 5 Sternen
Größe: Galaxy Note 10.1 (GT-N8000)|Farbe: Schwarz - V2|Ändern
Preis:39,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Dezember 2012
Ich bin mit dem Case sehr zu frieden, hatte mir verschiedene angeschaut und mich für dieses entschieden. Ich kann es weiter empfehlen. Funktioniert wie beschrieben, das Case passt, alle Positionen stabil, sehr gute Verarbeitung, Schutz sehr gut und Design sehr elegant. Ach und wegen dem beschriebenen unangenehmen Geruch, hier scheint etwas geändert worden zu sein, da mein Case, wenn überhaupt, wie jedes andere Kunstleder riecht. Meine Frau ist da empfindlich, so wie alle, und sie konnte nichts feststellen, fast neutral.
Mein Fazit: Für das was es tun kann und soll ist es optimal. Viel Spass damit.

Nachtrag warum nun drei Sterne:
Nach nun einem halben Jahr hat sich am Case nichts verändert. Es hat keine Verschleißerscheinungen und funktioniert tadellos. Trotzdem gibt es einen großen Nachteil: Der Deckel hat zum Verschluss eine feste Lasche (vorne auf der Abbildung des Produktes zu sehen. Wenn man nun ein Galaxy Note hat und es zum schreiben hochkant auf den Tisch legt und dabei den Deckel umschlägt, dann stört diese Lasche schon. Dadurch liegt das Tablet nämlich schief und wackelt beim schreiben. Entweder man legt es so hin, dass die Lasche gegenüber der Schreibhand liegt (ein "naja" als Lösung) oder man lässt den Deckel offen. Ich habe mich damit arrangiert, finde es persönlich aber nervig und kaufe nächstes mal ein anderes Case, weil es die Funktion des Tablets beeinträchtigt. Vielleicht kann man hier etwas ändern, statt der festen Lasche erstens eine weitere Rille fürs Aufstellen und für den Verschluss eine kleine "nur" Lederlasche zum umschlagen mit Druckknopf. Dann wäre es wieder top und sieht genauso elegant aus.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2013
Nachdem ich mir mein Galaxy Note 10.1 zugelegt habe, machte ich mich auf die Suche nach einem geeigneten Case.
DIeses sollte einen guten Schutz bieten, einen sicheren Stand gewährleisten und dazu natürlicha uch gut aussehen.
Nachdem ich viele Angebote verglichen habe, viel meine Entscheidung auf eine Schutzhülle von Stilgut.
Dabei war ich ein wenig skeptisch,da hier einige User schrieben, dass das Case extrem riechen würde.
Ich habe es trotzdem gewagt und bin heute froh, dass ich mich nicht habe abschrecken lassen.
Bei meinem Case besteht keinerlei Geruchsbelästigung. Die Verarbeitung und das Aussehen ist sehr hochwertig.
Bevor ich aber mein Case bestellt habe, stand ich vor der Frage welche Version ich bestellen soll.
Um Ihnen vielleicht bei der Entscheidung einw enig hilfreich zu sein, möchte ich diesen Punkt etwas erläutern.
Die Unterschiede in den Versionen sind folgende:
Version 1:
Diese Version bietet 4 verschiedene Aufstellmöglichkeiten. Für zwei Varianten sind in den Deckel zwei Führungsrillen eingelassen. Hier wird die Kante des Tablets hineingestellt. Bei der dritten Variante wird die Tabletkante von dem Verschluss gehalten. Aufstellvariante 4 besteht darin, dass man das den Deckel so knickt, dass das Tablet praktisch verkehrt herum auf dem Tisch liegt. Diese Variante ist deswegen interessant, da hier der 30-pin Stecker oben liegt und so Zusatzgeräte einfach angeschlossen werden können. Bei den ersten drei Varianten ist das nicht möglich, da das Tablet auf der Kante abgestellt wird, an der sich der 30-pin Stecker befindet.
Der Schutzdeckel der Version 1 besitzt in der Mitte eine Knickkante. Diese ist für das Aufstellen des Tablets in der 4.Variante (siehe oben) notwendig.
Um das Tablet in den Varianten 1-3 aufzustellen, müssen die unten Kanten des Tablets aus den unteren Haltevorrichtungen gedrückt werden.

Version 2:
Hier gibt es eigentlich nur 3 Varianten zum aufstellen, nämlich die oben beschriebenen Varianten 1-3.
Es besteht also offiziell keine Aufstellmöglichkeit in der der 30-pin Stecker frei liegt.
Dafür hat der Deckel des Cases keine Knickkante in der Mitte. Er besteht aus einer durchgehenden, festen Fläche.
Zum Aufstellen müssen die unteren Kanten des Tablets nicht aus den Halterungen gedrückt werden.

Für mich waren nun folgende Überlegungen für die Entscheidung wichtig:
1. Brauche ich den 30-pin Stecker im täglichen Einsatz? Oder brauche ich diesen nur in Ausnahmesituationen? Reicht es mir, wenn ich das Tablet flach hinlege um den 30-pin Stecker auch bei der Version 2 zu nutzen?
2. Ist es besser einen durchgehenden Deckel zu haben, stört mich evtl. die Knickkante im Deckel von Version 1?
3. Will ich immer die unteren Kanten des Tablets herausdrücken um das Tablet aufzustellen?

Ich habe mich dann für die Version 2 entschieden.
Den 30-pin Stecker benötige ich so gut wie nie,da ich meine Tastatur und Maus via BLuetooth verbinde. Die Akkulaufzeit ist für mich mehr als ausreichend. Sollte ich wirkliche einmal in die Situation kommen, dass ich das Ladekabel anschliessen muss, kann ich mit einer liegenden Position gut leben. Im heutigen Einsatz ist aber auch möglich das Tablet so hinzustellen, dass der Pin Stecker oben liegt. Hierzu muss man aber zur Sicherung etwas hinter das Tablet stellen.
Wichtig war mir auch der durchgehende, feste Deckel in der Version 2. So ist das Tablet auch beim Transport gut geschützt. Bei dem Deckel in Version 1 könnte beim Transport etwas zwischen den Deckel und dem Display des Tablets rutschen, da der Deckel durch die Knickkante nich starr ist.
Auch das ständige Herausdrücken der unteren Kanten des Displays bei Version 1 hat mich ein wenig abgeschreckt. Außerdem könnte ich mir vorstellen, dass die Halterungen durch das ständige rein- und rausdrücken schneller verschleissen.

Fazit: Wer eine gute, hochwertige Schutzhülle sucht ist mit diesem Case gut bedient. Von mir eine absolute Kaufempfehlung.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2014
Ich habe mich bewusst beim Kauf dieses Artikels, in der Erwartung das ich ein Produkt habe das mein Pad für einen etwas längerfiristigen Zeitraum vor Beschädigungen schützt entschieden.

Das Produkt sieht nach 6 Monaten noch Top aus, doch seiner eigentlichen Aufgabe dem Schutz des Pads dient es keineswegs mehr 3 der Halterungen welche das Pad halten sind an der Rückwand gebrochen, der 1 gab schon nach einer Woche auf, nach nunmehr einem halben Jahr ist fällt es von alleine aus der Halterung. Bei dem aufgerufenen Preis kann ich hier nicht verhehlen das ich sehr entäuscht von dem Produkt bin, und als Konsequenz kein Produkt der Marke Stilgut bestellen werde.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2012
Habe die Tasche für mein Galaxy Note 10.1 gekauft, da ich mir dachte etwas Schutz für das Gerät wäre mal ganz sinnvoll.
Mit der Verarbeitung und dem Sitz des Gerätes in der Tasche bin ich sehr zufrieden. Das Note wird in die Tasche eingeschoben und sitzt anschließend rutschfest in der Halterung. Die Halterung muss man sich so vorstellen, dass sie jeweils in den Ecken (bei der Ecke mit SPEN sinnvoll versetzt) und ca 5 cm seitlich vom oberen Rand einen Bogern um das Gerät macht. Die oberen beiden Halterungen allein reichen für einen festen sitz des geräts, da die Passgenauigkeit sehr gut ist. Einfach einschieben und fertig. In die unteren Halterungen rastet das Note dann durch leichten Druck von oben ein. In dieser Form hat man dann eine typische Hülle in Buchform.
Man kann dann die unteren Halterungen lösen, und das Display in mehreren verschiedenen winkeln in die Innenseite des "Covers" zu stellen. So hat man zum Schreiben einen Pult Modus und zum Filme sehen einen etwas aufrechteren Stand. Der Deckel/das Cover schließt gut und sitzt ebenfalls fest.

Insgesamt:
Positiv
- gute Verarbeitung
- intelligente Gestaltung (man kommt an alle Anschlüsse, S-Pen und so
- überzeugender Gesamteindruck

Aber man muss auch die Nachteile des Produktes kennen. diese haben nichts mit minderer Qualität zu tun, sondern einfach damit, dass es nicht möglich ist eine eierlegende Wollmilchsau als Tasche für das Note zu entwickeln:
- Ideal für die Nutzung im Querformat. eine Aufstellung im Hochformat ist jedoch nciht möglich (wie soll man auch intelligent beides realisieren?)
- Man muss beim Öffnen/Schließen des Covers das Ladekabel entfernen. (ebenfalls logisch und bei einer Tasche dieses Formats nicht vermeidbar)
- Wenn das Cover auf die Rückseite des Geräts geschlagen ist, liegt das Gerät nicht mehr plan auf dem Tisch, sondern auf dem Verschlussmechanismus des Covers. Dies nehme ich für den soliden Verschluss gern in Kauf, aber hier hätte man vermutlich eine elegantere Lösung finden können.(Seitlicher Verschluss z.B. Andererseits ist in der umgesetzten Lösung der obere Bereich mit Kamera besser geschützt.)
- Wenn ddas Cover auf die Rückseite des Geräts geschlagen ist, kommt man etwas schlecht an den Stift. Man muss dann entweder Pfrockeln, oder das Cover kurz etwas anheben. Auch dies nehme ich gern in Kauf, da ich keine andere Möglichkeit sehe diese Ecke sinnvoll durch die Tasche zu schützen wenn die Tasche rings um die Ecke Aussparungen hätte.

Also: nix groß zu meckern und ich bin eigentlich ganz zufrieden mit meiner Kaufentscheidung.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2013
Ich habe mir diese Tasche statt der originalen Samsung Tasche bestellt. Diese ist zwar sehr leicht und griffig hat aber einen gravierenden Nachteil: sie hat keinen Verschluss. Hält man das Tablett verkehrt geht der flexible Deckel der Tasche von alleine auf. Das nervt und ist auch überhaupt kein Schutz für mein SGN 10.1. Hätte Samsung eine ebenso perfekte Tasche wie für das 1er Tablett 10.1 auch für das Note 10.1 gemacht, hätte ich über einen Wechsel nicht nachgedacht.

Die Qualität der einen Tag früher als angekündigt gelieferten Tasche von Stilgut ist gut. Kein unangenehmer Geruch, angenehme Haptik, weitgehend passgenau. Das feste Material sollte das Tablett im Falle eines Sturzes auch einigermaßen schützen.

Was ich ursprünglich befürchtet habe, ist nicht eingetroffen. Die vorteilhaft geringe Dicke des Tabletts wird durch schwerere Qualität der Tasche nicht über Gebühr angehoben.

Warum nur vier Punkte? Im geschlossenen Zustand kann mein Note 10.1 nicht geladen werden, weil dann der Schlitz für den Ladeanschluss durch die Tasche teilweise verdeckt wird.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2013
Hatte schon für das alte Tablett eine Tasche von Stilgut.
Musste feststellen, das die Qualität nachgelassen hat. Die aufgesprühte Farbe blättert ab, der Deckel ist nicht formstabil, die Enden der Fäden der Nähte gucken raus und kratzen beim Anfassen. Bloß nicht dran ziehen, dann räufelt sich komplett die Naht auf...
Das größte Manko ist jedoch das Kippeln des Tablets wenn es in der "Ganz-Flach-Stellung" auf dem Tisch liegt. Dabei liegt das Tablett auf der mittleren Lasche des Deckels und kippelt nach links und rechts, je nachdem wie man das Tablet mit den Fingern berührt.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2013
Das Case von Stilgut ist mein zweites. Als ich das Note gekauft hatte, wollte ich nicht so viel Geld für eine Tasche ausgeben und hab mir eine Tasche für 12 Euronen gekauft. Im Nachhinein keine gute Wahl. Sie war ausreichend und günstig, aber am Ende entsprach sie doch nicht meinen Erwartungen und ich hab mich dann für die Stilgut Variante entschieden. Es gab noch die Entscheidung zwischen dem günstigen Konkurrenten, aber meiner Erfahrung mit "günstigen" Produkten hatte mir die Enscheidung dann doch leicht fallen lassen. Ergebnis nach zwei Wochen? Ich bin vollauf begeister. Gute Verarbeitung, gut durchdachtes System, trägt nicht dick auf (meine erstes hatte da entscheident mehr zu bieten) und scheint auch guten Schutz zu bieten. Absolute Kaufempfehlung!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2013
In aller Kürze:

- ich habe kaum einen störenden Geruch wahrgenommen.
- sitzt wie angegossen, guter Halt und doch sehr kurze Halterungen. Besser als irgendwelche Gummibänder die quer über die Ecken laufen!
- Beim Zuklappen ist eine leichte Arretierung möglich, so das ungewolltes Öffnen in der Tasche nicht so schnell möglich ist.
- beim Tab Note 2 liegt der Stift gut greifbar und wird NICHT durch Bestandteile der Tasche überdeckt
- die Möglichkeiten zum Aufstellen sind vielfältiger als bei vergleichbaren Modellen und wohl auch stabiler.
- für den Preis: neunzehn, neunzig absolut empfehlenswert!
- sehr schnelle Lieferung!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2013
Nachdem ich schon seit über 6 Monaten ein Stilgut Ultraslim Case für mein Galaxy Note (GT-N7000) mit guten Erfahrungen benutze, habe ich mich auch für mein Galaxy Note 10.1 (N8020)für ein solches entschlossen.
Ich habe den Kauf trotz des doch relativ hohen Preises nicht bereut. Funktionen und Handhabung sind gut durchdacht und ersetzen praktisch fast eine Dockingstation. Allerdings ist der Adapteranschluss im aufgeklappten Zustand nicht mehr erreichbar.
Die Passgenauigkeit ist verblüffend und das ganze sieht auch noch sehr elegant aus. Unangenehme Gerüche sind nicht warnehmbar!
Für mich eine klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2014
Ganz so "slim" wie der Name vermuten lässt ist das UltraSlim Case zwar nicht - deswegen auch keine 5 Punkte. Es ist aber stabil und schützt das Tablet gut. Die wichtigen Schalter sind zugänglich, der Ein-/Ausschater allerdings teilwese verdeckt. Die Aufstellfunktion ist wohlüberlegt. Man hat praktisch 3 Aufstellwinkel zur Verfügung, um im Smart Stay Modus Texte zu lesen. Zum Schreiben mit dem Pen klappt man den Deckel einfach zurück.
Es wurde in mehreren Kritiken über penetranten Geruch verschiedener Fabrikate berichtet. Das war hier von Anfang an nicht der Fall.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)