Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More Indefectible Sculpt HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

2,8 von 5 Sternen42
2,8 von 5 Sternen
Plattform: PC|Version: Bonus Edition|Ändern
Preis:14,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Januar 2014
Kurzfassung:
- Langatmiger startup mit defaultmäßiger Anmeldung bei UPLay
- Online-Zugang ist Voraussetzung.
Offlinebetrieb nur nach Recherche und entsprechender Konfiguration möglich.
Nervige Warnmeldungen und Dialoganfragen im Offlinebetrieb.
- Auch bei Offline Betrieb ist ein Uplay account zur Erstanmeldung notwendig.
Das Spiel ist ab 6 zugelassen, Uplay account gibts erst ab 18 - honi soit qui mal y pense
- Nicht ohne Administratorrechte zu betreiben.

Unabhängig von spielerischem Inhalt ist der mühsame Zugang, die endlose Arie der Startup-Aktionen inklusive der bei jedem Start erforderlichen Zustimmung zu den Lizenzbedingungen eine Zumutung. Um das Spiel offline spielen zu können, muss man erst mal Forenforschung betreiben, wie schon die vielen Treffer zeigen, die man auf einschlägige Fragen bekommt. Viele Benutzer laden in den Uplay-Foren ihren verständlichen Frust ab und bekommen darauf des öfteren ziemlich herablassende Antworten seitens der Moderatoren. Auch wenn man nach endlicher Recherche weiß, wie man in den offline-Modus umschaltet, gibt's immer wieder Fehlermeldungen und pop up Windows wegen des fehlenden online-Zugangs. Dazu ist nur zu sagen: wenn ein Produkt derart benutzerunfreundlich implementiert ist, braucht sich der Hersteller nicht über negative Bewertungen zu wundern.

Das Spiel ist vom Hersteller ab 6 freigegeben. Spielen kann man's aber nur mit UPlay account. Den kriegt man aber erst mit 18. Die implizite Anweisung für meinen Sohn (12)vom Hersteller heißt dann also: fake Dir Deinen account, merkt ja eh keiner. Hab' ich das richtig verstanden?

Dito braucht man zur Ausführung des Spieles Administratorrechte - offensichtlich für mehrere Komponenten. Hat man, wie sich' gehört, admin-Rechte für die normalen accounts disabled, wird's aufwändig. Ich hab das bisher konfigurativ trotz einigem Aufwand an Recherche und Test nicht hingekriegt. Die Anweisungen in UPlay Foren waren hier nicht zielführend. Aus Sicherheitsgründen finde ich es undiskutebal, nur wegen eines schlecht implementierten Spiels die elementaren Sicherheitsregeln zu ignorieren und meinen kids Administratoraccounts zu geben.

Habe das Spiel nach den oben beschriebenen Erfahrungen ad acta gelegt. Btw. Ich habe bisher noch keinen Weg gefunden den (Pflicht)account bei UPlay wieder zu löschen

Bleibt nur eine Empfehlung: Wer das Spiel kauft, sollte den langatmigen Betrieb mit ständiger online-Anbindung und Admin-Rechten akzeptieren oder lieber die Finger davon lassen!
11 Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2014
Ich mochte Anno 1602 gerne :) und habe mir daher jetzt auch Anno 2070 gekauft, was keine gute Idee war.

Obwohl das Spiel selbst, genau wie der Vorgänger Spaß macht, überwiegen leider trotzdem die Nachteile. :(

DIE NACHTEILE:

1) Man MUSS sich online bei Ubisoft registrieren, denn ansonsten kann man es nicht Spielen.
Wer also kein Internet hat sollte die Finger davon lassen.

2) Es dauert ca. 6 minuten bis man im Menü des Spiels ist, das nervt. (Habe die Zeit mal gestoppt)
Denn zuerst muss man das Onlinefenster öffnen, von dort aus öffnet man dann das Spiel, während der Ladezeit kommt 2x das Fenster wegen dem Lizenzvertrag den man jedesmal mit "Akzeptieren" bestätigen muss, und das bei jedem Spielstart.

3) Auch während des Spiels MUSS man im online-modus sein, damit man auf der Arche alles verwenden kann.
Egal ob Einzelspieler-modus oder Mehrspieler-modus, man MUSS Internet haben bzw. online sein

4) Dank des Anno-Kopierschutzes (Name: Tages Protection), ohne den das Spiel nicht funioniert, habe ich wie auch viele andere vor mir Probleme mit dem Start des Computers, da dieser Kopierschutz das System instabil macht.

FAZIT:

*Auch wenn mir das Spiel selbst gefällt, bekommt es aufgrund der vielen Nachteile nur 2 Sterne.
*Spiele von Ubisoft werde ich mir sicher NICHT mehr kaufen, mit anderen Worten war dies mein letztes Anno-Spiel.
*Falls ich keine Lösung für das Problem mit dem Kopierschutz (Tages Protection) finde, muss ich das Spiel deinstallieren (inkl. Tages Protection) und das Spiel irgendwo verstauben lassen.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2014
Was soll man sagen, die Installation ist eine reine Farce! Habe 2 Stunden benötigt um das Spiel zum Laufen zu bringen! :-(
Nach den Updates funktioniert erstmal garnichts mehr. Nach langer Google-Suche und vielen Neustarts kommt man dann auch irgendwann ins Spiel. In Zukunft nur noch Spiele ohne Onlinezwang!!!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2014
Gelungene Grafik, weit besser als Anno 1602, aber auch bedeutend schwieriger. Die ständige Onlineverbindung mit dem Ubisoft-Uplay-Konto ist nervig. Schon beim Einrichten des Kontos kamen die ersten Fehlermeldungen. Nach Anfrage bei Ubisoft und zwei Antwort-Mails lief es dann aber doch. Nur die Online-Aktivierung hätte auch gereicht.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2015
Hab mir das Spiel als bekennender Anno-Fan der allerersten Stunde kürzlich als Budget-Titel in der Bonus-Version geholt.

Tja, was soll ich sagen, die oft bemängelte Installation war auch bei mir eine "Tour de Farce", wobei hier nicht die Installation von der DVD selbst, sondern vielmehr die nachfolgenden eeeewigen Updates und die Registrierung bei diesem ominösen Uplay-Dienst gemeint sind.

DIe Kurzversion meiner Erfahrungen: Das Spiel selbst war in einer halben Stunde installiert, der tolle "Autopatcher" brauchte dann allerdings fast 2 volle Tage um die notwendigen Updates zu saugen. WARUM, ist es bei einem Spiel, das jetzt schon deutlich länger als 3 Jahre auf dem Markt ist, nicht möglich, diese Updates direkt auf der DVD zu integrieren, bzw. zumindest eine zweite Scheibe mit den Updates und Patches mit zu verpacken?

Mittlerweile ist man es ja schon gewöhnt, dass halb-fertige Spiele auf den Markt geworfen werden, weil man ja eh alles im Nachhinein mit Patches wieder gradebiegen kann. Ein Großteil der Erdenbewohner lebt aber nicht in einem Stadtzentrum mit Gigabitleitung, sondern darf sich solche Updates dann mit 20 oder 30 kbyte/sec runtersaugen, vielen Dank dafür.

Als der Autopatcher endlich fertiggepatcht hatte, war dann noch die Installation und das Updaten des Uplay-Launchers an der Reihe, was auch nochmal mehrere Stunden dauerte. Höhepunkt war dann allerdings die stetige Fehlermeldung "Der Uplay-Launcher funktioniert nicht mehr" bei jedem Versuch eines Starts.

Nach unzähligen Tipps und stundenlangem Rumgefrickel hab ichs dann mit dem XP-Kompatibilitätsmodus geschafft (bei einem Spiel, das für Win 7 gemacht wurde, ja ne, is klar...) ins Spiel zu kommen und nach fast einer Woche nach Kauf auch mal zu spielen *HEUREKA*

Noch erwähnen möchte ich, dass mich das Spiel nun auch noch bei jedem (!) Start mit dem Laden neuer Updates nervt und zwar jedesmal mindestens eine halbe Stunde.

Wenn ich also weiß, dass ich Nachmittags mal eine Stunde oder zwei Zeit habe, um Anno zu spielen, dann schalte ich in weiser Voraussicht schon mal Mittags den PC ein und lass den Auto-Patcher seine Arbeit verrichten, damit ich dann (meistens zumindest) zur gewünschten Zeit auch spielen kann...

Das Spiel selbst gefällt mir nach einen Stunden Spielzeit aufgrund der doch sehr düsteren und "techmäßigen" Atmosphäre nicht so richtig, bzw. will sich dieses altbekannte Gefühl der alten Anno-Teile nicht so recht einstellen. Ich finde, dieser Stil passt zu Command&Conquer, aber nicht zu Anno.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2014
Ich war immer ein begeisteter Anno Spieler und so war es auch sehr interessant ein Anno was in der Zukunft statt findet. Doch da man Stunden braucht bzw. ich es immer noch nicht zum spielen gebracht habe ist es unzumutbar. Was macht jemand der keine Ahnung von Technik hat und einfach nur ein Spiel spielen will. Er verzweifelt dran. Viel Geld für nichts ausgegeben. Einfach nur enttäuschend
33 Kommentare|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2013
Ich werde die Rezension eher kurz und knapp halten:

Das Spiel lies sich ohne Probleme installieren und war nach ca. 30min auf meiner HDD. Wer noch kein Uplay-Konto hat, muss sich spätestens dann eins erstellen - in meinem Fall war dies nicht nötig. Danach wurden alle Patches installiert, was ebenfalls Problemlos über die Bühne lief.

Nun zum Spiel selbst:

Die Kampagne wurde als Tutorial konzipiert, was ich bei so einem komplexen Spiel durchaus positiv aufnehme. Es wird ziemlich genau erklärt, was als nächstes zu tun ist. Sollte für keinen ein Problem sein. Die Bonus-Edition kommt mit mehreren Einzel-Missionen, die, soweit ich sie bis jetzt gespielt habe, durchaus zu überzeugen wissen. Die Musik ist wie bei jedem Anno gemütlich und hervorragend ins Spiel integriert. Im Endlosspiel wird das Spiel durch die 3 Fraktionen meiner Meinung nach hoch komplex. Man muss dann nicht nur eine Bevölkerung zufriedenstellen, sondern eben 3. In Sachen Spieltiefe gibt es kein Strategiespiel, das Anno 2070 (aber auch den Vorgängern) das Wasser reichen könnte. Langzeitmotivation ist also durch die Komplexität sowie durch die "Tagesquests" und die "Wahlen" gegeben.

Der einzige Kritikpunkt ist, dass der Hardwarehunger durch die Grafik nicht wirklich gerechtfertigt ist. Ich spiele das Spiel auf Mittel und es lässt sich grafisch durchaus mit dem Vorgänger Anno 1404 vergleichen, welches ich auf maximalen Einstellungen spielen konnte. Hier wäre wohl etwas weniger mehr gewesen. Auf das Spiel selbst und den Spielspaß wirkt sich das aber nicht aus, weshalb ich auch keine Sterne abziehe.

Für alle Hobby-Strategen, die an dem Zukunfts-Szenario interessiert sind, ist es ein Muss. Klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2015
Installation:

Halbe stunde inkl. Patch und Update. Registrierung bei Ubisoft ging auch sehr schnell.

Spiel:
1. Steuerung
Das Spiel ist anfangs sehr kompliziert und man muss sich erst ein"arbeiten". Sorgt sicher
für langen Spielspass.

2. Grafik
Schöne Grafik, vor allem unter Wassser. Habe Grafik auf "sehr Hoch" gestellt.

3. Sound
Sound ist ok, allerdings sind die Kommentare der Bürger schnell nervig :(
Musik auch sehr gelungen.

4. Gameplay
Wenn man "den Bogen raus hat" ist es einfach genial! Dazu habe ich die Missionen gespielt.
Am Anfang ging es sehr schleppend, aber dann...unbeschreiblich.
Man taucht, und das ist wörtlich gemeint, ins Wasser ein und wieder aus und das durch scrollen, dadurch
ist man sehr schnell in seinen Handlungen und man wird das Spiel...mehr als mögen.

Online:
Das Spiel ist sowohl Online als auch Offline spielbar.
Die Klauseln sind soweit Ok.
Onlineregistrierung dient lediglich zum Schutz vor uferloser illegaler Verbreitung.
Würde ich auch so machen!

Fazit.

Sehr schönes Spiel mit großem Spassfaktor und neuem Charme
Uneingeschränkt zu empfehlen. Eines der besten Spiele seid...
...langem.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2016
Bedauerlicher Weise ist das Spiel nicht spielbar. Es stürzt beim Starten ab. Woran es genau liegt, kann ich nicht sagen. Ich konnte leider keinen Fehler finden. An meinem PC liegt es nach Recherchen nicht, wie ich zuerst gedacht hatte. Da war die Rücksendefrist jedoch leider schon verstrichen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2015
Das Spiel selbst ist in der Kampagne unterhaltsam. Leider macht das Drumherum den Spielspass ziemlich kaputt, man muss sich diese komische Spieleplattform von Ubisoft installieren, der Installer crashte häufiger, ... für mich wars wohl das letzte Spiel aus der Anno-Reihe, sehr schade.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)