Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
10
4,7 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:9,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. November 2012
Die Legende um das Who-Konzert vom 15.02.1970 in Hull ist spätestens seit dem Live at Leeds 40th Anniversary Boxset den meisten Who-Fans bekannt. Jene Jubiläumsedition enthielt neben "Live At Leeds", aufgenommen am Tag zuvor, erstmals auch das komplette "Live At Hull". Roger Daltrey erinnert sich: "The gig was better in Hull. We played a theatre in Hull, so the sound was just better. I do remember that gig. It was much, much better." Dem möchte ich ausdrücklich nicht widersprechen! John Entwhistles nicht auf Tonband festgehaltene Bassfiguren bei den ersten "Hull"-Songs (bis "Young Man Blues") wurden erst 40 Jahre später von denselben Songs aus dem Leeds-Mitschnitt digital hinzugemischt, was mir jedoch selbst bei genauem Hinhören ebenso wenig aufgefallen ist wie der Angabe gemäß ebenfalls aus dem Leeds-Konzert transferierte Bass bei der Overture zu "Tommy" und der eingefügte, ca. 20 Sekunden lange Übergang von "Fiddle About" auf "Do You Think It`s Alright". Abgesehen von der in Hull nicht gespielten letzten Zugabe "Magic Bus" war die Set List bei beiden Konzerten identisch. Was spricht eigentlich dagegen, das "Tommy"-Set nicht komplett auf der zweiten CD, sondern wie ursprünglich in Leeds und Hull zwischen "A Quick One, While He`s Away" und "Summertime Blues" zu platzieren?
Hätte ich vor zwei Jahren gewusst, dass "Live At Hull" jetzt auch einzeln erhältlich ist, hätte ich mir die Investition in das teure Live at Leeds 40th Anniversary Boxset vielleicht gespart. Aber egal: "The best live rock album ever made" (New York Times) hat mit "Live At Hull" Konkurrenz bekommen!
33 Kommentare| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 14. Dezember 2015
Im Falle der CD-Auswertung von The Who's Live At Hull kann man froh sein, dass die digitale Technik eine solche Veröffentlichung überhaupt erst möglich gemacht hat, gab es doch bei der Aufzeichnung erhebliche Probleme. Hiervon waren vor allem bei den ersten Songs John Entwistles Bassspuren betroffen und im Tommy-Set gab es weitere Probleme.
Zum Glück wurde in Leeds ein weiteres Konzert dieser Tour aufgenommen. Beide Konzerte hatten bis auf das in Hull fehlende Magic Bus eine ziemlich ähnliche Setlist. In Hull wurde bei Shakin' All Over noch ein kurzes Spoonful Zwischenspiel eingefügt.
The Who waren zu diesem Zeitpunkt der Tour ziemlich eingespielt, so dass die fehlenden Bassspuren in Hull und andere Probleme durch die Leeds-Aufnahmen ausgebessert werden konnten. Das ist dann zwar nicht alles zu 100 Prozent authentisch, aber dafür bekommt man auch keine “löchrigen“ Aufnahmen. Das technische Prozedere wird hier gut im Booklet dieses hübsch aufgemachten Digipacks erklärt. Das Cover der CD stellt die Schachtel der Tapes inklusive ihres Inhalts dar.

Soundtechnisch ist die Aufnahme aus den frühen 70ern ganz ordentlich geworden, wenn man bedenkt wie wenig Erfahrung die Industrie zu dieser Zeit hatte Rockkonzerte mitzuschneiden und auch nur 8 Mikrofone zum Einsatz kamen. Ein paar Störgeräusche sind immer noch drin, das ist aber beim Leeds Konzert genauso. Das Publikum ist in Hull sehr leise. Bei Tommy herrscht sogar andächtige Stille zwischen den Songs. Dafür kommt die brachiale Urgewalt der Band, die Ende der 60er und zu Beginn der 70er ihresgleichen suchte, gut rüber. Man höre da beispielsweise nur Sparks und Young Man Blues.
Die ersten CDs beider Konzerte tun sich bis auf das Fehlen von Magic Bus nicht viel. Die zweite CD mit dem Tommy-Set ist für meinen Geschmack rein von der Aufnahme in Hull etwas besser als die etwas blechern klingende zweite CD der Leeds Deluxe Edition.
Etwas unsinnig ist (genauso auf der Leeds Deluxe Edition), dass der ursprüngliche Konzertablauf unterbrochen und Tommy komplett auf CD 2 verbannt wurde.

Fazit:
Wegen der fast identischen Setlist mag die Hull CD für Besitzer der Leeds Deluxe Edition zwar etwas überflüssig erscheinen. Dazu ist das Konzert ohne Magic Bus auch noch ca. eine Viertelstunde kürzer. Es gibt aber doch ein paar weitere kleine Unterschiede und der Tommy-Auftritt klingt von Hull viel besser als auf den Leeds und Isle Of Wight CDs.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2014
wer 'Who' mag, wird diese Scheibe lieben! Vor allem das zu der Zeit noch nicht bekannte 'Tommy' überzeugt in einer kraftvollen Interpretation. Ich liebe 'Live at Leeds' - Hull finde ich noch besser!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2013
rauh, ruppig, live, lebendig eben. Es ist immer wieder erstaunlich, wie sich die auf Vinyl oft so zahm aufgenommenen Who auf der Bühne entfalteten, Quatsch: wie sie explodierten. Hier läuft die komplette Tommy Oper, der Rest ähnelt der erweiterten LaL CD.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2013
Eine seltene Aufnahme in netter Aufmachung ist diese WHO - CD. Dafür dass die Burschen damals fallweise ein bisschen schräg gesungen haben kann keiner was. Die Aufnahmen entsprechen auch eher dem Stand der damaligen Technik. Trotzdem für Liebhaber zu empfehlen, eine Rarität eben. Wer The WHO halt mag.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2012
Kaufen - Auspacken - Abspielen - BOOM!

Mehr muss man wirklich nicht sagen. Nicht zu dieser Platte! Tonqualität berauschend (meiner Meinung nach), die Band ist sowieso "on fire". Mehr als empfehlenswert. Also begeben Sie sich ins Auge des Hurrikan!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2013
eine sehr gelungende CD und ein 'muß' für 'the Who' fans. Ich bin fasziniert und kann diese CD nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2012
Viele Stücke aus Tommy lassen auch dieses Livekonzert von The Who zum Ohrenschmaus werden. Tontechnisch nicht allerbeste Qualität,es soll aber im Februar eine Japan Ausgabe folgen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2013
Musikalisch ist die CD im gewohnten Who Stil und absolut gut. Klanglich finde ich sie nicht besonders gut abgemischt.
Trotzdem in Ordnung
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2012
tadellose qualitaet, guenstiger preis, schnelle liefeung
ich werde auf jeden fall diesen shop unter meinen favoriten speichern
m f g J
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden