wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen201
4,8 von 5 Sternen
Farbe: GrünGröße: 29 x 21 x 12 cm, 6 LiterÄndern
Preis:21,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. April 2014
Wir hatten noch den Ergolino von Ergobag und einen Rucksack von Lässig für unseren Fünfjährigen bestellt. Vorweg - wir haben uns letztlich für den Ergolino entschieden. Der Ayla hat einen sehr steifen Stoff, wirkt im Vergleich zum Ergolino billig. Der Verschluss beim Brustgurt und vorne am Rucksack-Deckel ist für unseren Kleinen schwierig zu öffnen, auch für mich, da es ein flacher Druckverschluß ist, bei dem man eine Platte herunterdrücken muss. Der Beckengurt hatte einen guten Verschluss, der seitlich zusammengedrückt wird. Am Rücken ist kein Schutz gegen Schwitzen, der Ergolino hat hier ein atmungsaktives Rückenpolster. Der Erglino bleibt leer von alleine stehen, der Ayla sackt zusammen, da er keinen festen Boden hat und auch die Rückenwand ist nicht stabil wie beim Ergolino. Der Ergolino scheint dafür etwas schwerer zu sein, aber akzeptabel. Die Träger machen bei beiden einen guten Eindruck und beide haben einen Brust- und einen Beckengurt. Die Farbkombi ist schön, in Realität sind die Farben strahlender und intensiver als auf dem Foto, das Hellgrün ist nicht so blass, sondern wirklich ein sattes Hellgrün. Wir haben uns unter Anbetracht der vielen Kleinigkeiten aber für den Ergolino entschieden, den unser Kleiner auf den ersten Blick schon lieber hatte. Für mich war vor allem ausschlaggebend, dass der Ergolino leer stehen bleibt und nicht zusammensackt und der Stoff einen hochwertigeren Eindruck macht. Ist allerdings auch um Einiges teurer.
0Kommentar16 von 17 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2015
Ich habe 2 Rucksäcke zur Auswahl bestellt, diesen und den Schmusebär von deuter.
Der Vaude schneidet enfach schlechter ab.
1. mein Kind kann die verschlüsse nicht alleine öffnen, druck in der Mitte auf ein dünnes plättchen und gleichzeitig aufziehen dazu ist ein Kleinkind noch nicht unbedingt in der Lange. (bei den verschlüssen, die seitlich zusammen gedrückt werden müssen gibt es keinerlei Probleme)
2. der Rucksack ist, obwohl 2 liter weniger Volumen rein geht, 80gr schwerer
3. die Rückenpolsterung scheint nicht Luftzirkulierend zu sein. diese besteht aus dem selben Stoff wie der ganze Rucksack. (also kein extra Stoff der für eine belüftung sorgt, wie man es auch bei Erwachsenen Wanderrucksäcken kennt.

wichtigster Grund, weswegen halt Rückgabe und weniger Sterne ist, die nicht selbständige Bedienbarkeit meiner gut 2 3/4 jährigen. Selbst als Erwachsene finde ich diese Verschlüsse halt einfach unpracktisch.

Ansonsten, wem diese Verschlüsse nicht stören, das Kind vllt schon etwas älter und diese bedienen kann, ist der Rücksack bestimmt keine schlechte sache
0Kommentar11 von 12 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2013
Der Rucksack hält was er verspricht. Für meine Fünfjährige gut zu tragen. Es passt viel rein. Z.B. Trinkflasche, Brotdose, Wechselwäsche und dann geht auch noch das kleine Lieblingskuscheltier mit rein.
Der Klippverschluß ist etwas klein und unpraktisch, aber meine Tochter bekommt ihn alleine auf und zu.
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2014
Wir haben zwei von diesen Rucksäcken bestellt für unsere zwei "großen" Kinder (ca. 105cm und 95cm groß).

Das Thema Kinderrucksack beschäftigte uns länger und nach langem hin- und her entschieden wir uns, doch auf eine der großen Marken zurückzugreifen und halt "etwas mehr" auszugeben... mit preisgünstigen Rucksäcken machten wir in der Vergangenheit leider nicht so tolle Erfahrungen...

Wir landeten bei VAUDE, nicht zuletzt wegen der schönen Farben. Die Rucksäcke machten zudem auch einen geräumigen Eindruck und boten ein gutes Preis- Leistungsverhältnis (wir wollten nicht unbedingt mehr als 30EUR pro Rucksack ausgeben). Eigentlich hatten wir uns schon für das Modell "Minnie" entschieden, schwenkten dann aber doch um zum größeren "Ayla" - es sollte doch ein bisschen mehr als eine Brotdose und eine Trinkflasche reinpassen, und die Kids somit noch eine Weile länger begleiten können.

Eine gute Entscheidung! Das große Innenfach ist wirklich sehr geräumig. Wir hatten bereits die komplette Turnausstattung beider Kinder (Hosen, Schläppchen, Trinkflaschen) inklusive Ersatzwindel & Feuchttücher für den Jüngsten mit an Bord und die Außentaschen waren unbefüllt.
Die Farben sind ebenfalls toll, kommen allerdings auf den Bildern nicht so gut rüber. Wir haben den grass/applegreen und den raspberry/sangria print. Das grün ist viel leuchtender als abgebildet (richtig sattes apfelgrün) und das pink ist HOT PINK, nicht so verwaschen wie auf dem Bild.
Für unser kleineres Kind (ca. 95cm) ist er allerdings fast ein bisschen groß - voll befüllt kippte sie fast nach hinten um - aber das wird sich mit der Zeit geben ;-)

Qualitativ macht er bis jetzt auch einen sehr guten Eindruck, wie er sich langfristig verhält, müssen wir noch sehen.

Zwei Wermutstropfen meinerseits:
1. er könnte echt mehr Reflektoren haben. Die Paspelbänder sind doch sehr sparsam verteilt. Daher keine vollen fünf Punkte.
2. Ich persönlich finde Rucksäcke mit diesem Zugband oben etwas nervig, bevorzuge eher welche mit großer Reißverschlussöffnung, da sich so weniger "Bodensatz" entwickelt...

Ach so: das Kuscheltier ist dabei - wir hielten es für eine Art "Servierbeispiel" und waren dann bei Lieferung sehr überascht.

EDIT: Ich muss inzwischen doch hinzufügen, dass bei einem der Brustgurte der Druckknopf auseinandergefallen ist. Wirklich ärgerlich. Ich habe den VAUDE-Support angeschrieben, die baten um Einsendung des Gurtes und schickten ihn mit einem neuen (und auf den ersten Blick besseren) Druckknopf zurück.
Volle Punktzahl für den VAUDE-Support. Ein weiterer Pluspunkt für diese Marke!!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2015
der Rucksack hta eine schöne Farbe und hat die richtige Größe für die Kleinen, er ist ausreichend für den Sport oder für eine Ausflugs. die Handhabung für die Kinder ist einfach und sie können den Rucksack sehr gut selbständig öffnene und verschließen. Der Brustgurt ist optimal für einen sicheren und festen Sitz damit nicht ständig die Träger von den Schultern herunter rutschen.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2014
Ich war auf der Suche nach einem Rucksack für meinen 18 Monate alten Sohn, um seine Sachen einpacken zu können, wenn wir Ausflüge machen oder er eine Nacht auswärts schläft. Dafür ist der Rucksack perfekt. Die Qualität ist super. Ich wollte bewusst einen Rucksack, der oben mit einem Band zu öffnen ist, damit nicht gleich alles an den Seiten rauspurzelt, wenn er geöffnet ist. Grade Kinder sind da immer sehr gut beim Ausleeren - das wollte ich eben vermeiden. Unser Kleiner findet trotzdem alles und die Eltern auch. Platz bietet er genug und trotzdem können ihn auch Kinder problemlos tragen, wenn keine schweren Dinge drin sind. Den Hüftgurt verwenden wir nicht, da der Rucksack nicht so voll beladen wird, aber der Brustgurt ist praktisch, da der Rucksack so unserem Sohn nicht ständig von der Schulter rutscht (grade wenn er wenig beladen ist).
Der kleine Plüschhund als Gratiszugabe ist niedlich, allerdings eine sehr, sehr schlechte Qualität - nichts für uns.
Das RV-Fach vorne ist ebenfalls sehr nützlich für Kleinigkeiten, wie etwa Schnuller. Zusätzlich befindet sich darin ein Schild, an dem man Name und Adresse notieren kann.
Preislich ist der Rucksack zwar nicht grade an der unteren Grenze, aber der Einsatz wird sich lohnen, da er sicher lange Zeit ein treuer Begleiter sein wird. Farbe blau ist schön kräftig und für Jungs ideal und nicht zu kitschig!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2014
Diesen Rucksack von Vaude haben wir für unsere Tochter zum 1. Geburtstag gekauft (Kita-Start) und sind sehr zufrieden. Für unseren Großen haben wir vor fast drei Jahren das gleiche Modell in einer anderen Farbe ebenfalls zum 1. Geburtstag gekauft und nutzen es heute noch (daher auch dieser Neukauf), ist halt gute Markenqualität :o)

+ ausreichende Größe für Kleinkinder. Nicht zu groß, aber für die Kita passt alles nötige rein (Brotdose, Trinkflasche, und das ein oder andere Spielzeug von zuhause nicht zu vergessen, dass unbedingt den anderen Kindern gezeigt werden muss ... ;o)

+ praktische Nebenfächer. Neben dem großem Hauptfach gibt es noch ein kleineres Reißverschlussfach und zwei kleinere Netzfächer, um Sachen separat zu verstauen und leicht zugänglich zu haben (Taschentücher, besagtes Spielzeug ...)

+ Hauptfach mit Zugband. Uns war wichtig, dass das Hauptfach keinen Reißverschluss hat, wir hatten Bedenken, dass der doch mal kaputt geht.

+ sehr strapazierfähig. Außer ein paar Schmutzflecken gibt es auch nach fast drei Jahren Nutzung durch unseren Wirbelwind nichts an dem Rucksack auszusetzen.

- das kleine Kuscheltier als nette Beigabe ist zwar gut gemeint, hat aber nicht so eine tolle Qualität und verliert recht schnell ziemlich viele Fusseln, war uns aber nicht so wichtig, daher keinen Stern Abzug.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2014
Für den Kindergartenstart musste ein Rucksack her.
Stabil, bequem, nicht zu groß, praktisch und natürlich in Mädchenfarben. Der Vaude Ayla erfüllt alle unsere Wünsche und ist damit genauso gut, aber deutlich günstiger als Deuter-Rucksäcke.

Er ist um einiges kleiner als die anderen Kinderrucksäcke und deshalb durchaus auch schon für Krippenkinder geeignet.

Die große Tasche ist mit einfachem Klickverschluss zu öffnen und zusätzlich mit Tunnelzugband gesichert. Alles bereits für Kleine sehr leicht zu öffnen. Vorn gibt es ein kleines Fach mit Reißverschluss und links und rechts kleine Taschen aus Netzstoff.

Die Trageriemen sind gut zu verstellen. Zusätzlich gibt es sowohl einen Brust- als auch einen Bauchriemen mit Klickverschluss (für Kleine etwas schwerer zu öffnen), die ein Hin- und Herrutschen des Rucksacks verhindern.

Wenn ich jetzt etwas zum Meckern suchen müsste, wären es die Seitentaschen, die verbesserungswürdig sind. Sie könnten etwas tiefer sein. So wie sie sind, sind sie wunderbar für eine dünne Mütze oder eine Packung Taschentücher. Eine Trinkflasche ist schon grenzwertig, fällt schnell mal heraus und leiert auch den Netzstoff etwas aus.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2013
Mein zweijähriger Sohn liebt die Farbe blau und dementsprechend auch seinen neuen Rucksack. Die ersten Tage wollte er ihn garnicht mehr absetzen und lief auch in der Wohung damit rum. Mein Sohn ist 2,5 Jahre. Er ist noch etwas groß für ihn, aber er ihn trotzdem allein tragen da er gut am Rücken sitzt. Man muss natürlich alle Schnüre zumachen, darauf besteht er. Für 3-4 Jährige müsste er perfekt passen.
Von der Größe super für Kita, Brotdose, Trinken und Wechselzeug passen gut rein. Außerdem hat er so lange Schnüre dass ich ihn auch mal auf den Rücksen setzen kann.
0Kommentar6 von 8 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2015
Toller Rucksack für Mädchen, gut verarbeitet, ausreichend Platz, der Rucksack hat die ideale Grösse für ca.1,30 m große Mädels. Der Plüschhund wird mitgeliefert
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen