Kundenrezensionen


1.166 Rezensionen
5 Sterne:
 (908)
4 Sterne:
 (117)
3 Sterne:
 (63)
2 Sterne:
 (32)
1 Sterne:
 (46)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


212 von 258 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein ehrwürdiges Ende einer großartigen Saga!
Am Samstag habe ich mir den Twilight-Marathon angesehen und war hinterher wirklich mehr als gespannt, wie nun der fünfte Teil werden wird. Und ich bin wirklich noch niemals mit solch einem Gefühlschaos einem Film gegangen.

Die Kampfszene und der überraschende Schock-Überraschungs-Moment (verrate ihn nicht, da einige den Film bestimmt erst ab...
Veröffentlicht am 19. November 2012 von blubbel

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Naja naja...
Also ich bin ein bisschen hin und her gerissen.
Auf der einen Seite find ich es wirklich sehr spannend vorallem die Kampfszenen, allerdings find ich es so was von schlecht wie sie das Baby/Kleinkind animiert haben, wie bei einem schlechten Videospiel. Ansonsten ganz gut gemacht :-)
Vor 7 Monaten von Lena Völkert veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

18 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen sehr schlechte Umsetzung, 3. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 2 (Fan Edition) [Blu-ray] [Deluxe Edition] (Blu-ray)
Ich muss erstmal sagen, dass ich die Twilight Saga als Buch verschlungen habe! Ich bin also kein Gegner der Geschichte an sich, also bitte keine negative Reaktion, nur weil ich ehrlich bin! Denn wie der letzte Teil umgesetzt wurde, ist fast schon eine Beleidigung für Stephenie Meyer!! Nach nur 15 Minuten hatte mich die Langeweile ergriffen und ich erwischte mich immer wieder beim Blick auf die Uhr... Aber wie es so schön heißt, wie man in den Wald schreit, so schallt es heraus! Gelangweilte Schauspieler sorgen einfach nicht für Spannung, eine völlig umgeschriebene Geschichte tut sein übriges. Die eigentliche Story, nämlich, dass Renesmee täglich mehrere Zentimeter wächst, als Baby schon die Eigenschaften eines Kleinkindes hat(im Buch ist eine Zeitspanne zwischen 3-5 Jahren beschrieben), aber alle durch ihre Gabe und ihre Liebenswürdigkeit in ihren Bann zieht, geht durch die bereits 11jährige Schauspielerin völlig verloren. So niedlich wie die Kleine rüber kommt, es ist einfach komplett am Thema vorbei!!! Auch das Verhältnis zwischen ihr und Jacob wird nur kurz angeschnitten... Die Sache mit dem Anwalt J. Jenks hätte man eigentlich komplett raus lassen können, weil jemand, der das Buch nicht kennt, aus dieser kurzen Einspielung niemals schlau wird! Dafür, dass der Film knapp 2 Std. dauert und nur ein halbes Buch beschreibt, ist definitiv zu viel verloren gegangen! Nach etwa einer Std. war mir jedenfalls klar, warum die einzige Auszeichnung die goldene Himbeere war... In der Schule würde unter der Arbeit stehen "nette Geschichte, aber leider am Thema vorbei"... Außerdem sollte noch angesprochen werden, dass die Vertonung unter aller Sau ist... Die Stimmen viel zu leise, die Musik viel zu laut! Ich habe ununterbrochen am Tonknopf geschraubt... Die zwei Punkte gibt es nur, weil ich eigentlich wirklich ein Fan der Saga bin.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Auch nach dem Hype noch gut anzugucken!, 4. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bevor Sie diese Rezension lesen müssen Sie wissen: Ich war vor ein paar Jahren, als die Twilight Filme grade erschienen, ein typischer, total ausgeflippter Teenie-Fan.
Schon etwas länger ist dieses Verhalten (Gott sei Dank) zurückgegangen und ich kann die Filme aus einer neutralen Perspektive heraus beurteilen.

"Breaking Dawn - Teil 2" ist in meinen Augen einer der besten Filme der Reihe, wenn nicht sogar der Beste!
Der Film ist spannend und vorallem abwechslungsreich, da man auch mal Vampire aus anderen Gebieten kennenlernt.
Während andere Twilight Teile meiner Meinung nach zu viel auf der kitschigen Liebesgeschichte von Bella und Edward rumreiten, findet sich in diesem Film auch etwas Action, Witz und Ambiente wider.

Auf jeden Fall für alle, die sich einigermaßen mit den anderen Teilen anfreunden konnten, empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Enttäuschendes Ende, 7. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe mir diese 'fünfte' DVD nur gekauft, damit die Serie vollständig ist.Die Verfilmung hat weder meinen Kinobesuch noch den Kauf gerechtfertigt.
Die Idee aus dem dritten Band eine Zwei-Teiler zu machen, fand ich anfangs ja noch richtig gut. Es ist so viel, was sich in diesem letzten Band erreignet und die erste Hälfte des Buches ich auch gar nicht schlecht umgesetzt - bis zu diesem höchst enttäuschendem Ende !
Hier wurde wohl 'literarische Freiheit' wörtlich genommen und einfach irgendwas mit den gleichen Schauspielern zusammengewürfelt.

Der Film ist mit 1 Stern schon überbewertet - mein 'zweiter' Stern gilt einzig Stephenie Meyer für das original Breaking Dawn
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen für Fans ein Muss, 6. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
hier die Fortsetzung und für jeden Fan ein Muss - wieder sehr spannend und toll gemacht - wer Vampire mag der findet es gut
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gutes Ende..., 18. Dezember 2014
Bei den Szenen am Ende, ist mir ganz schlecht geworden... Ich habe fieberhaft versucht mich zu erinnern wie das Buch zu Ende ging... Und dann... Dann kam die Auflösung des Ganzen... Puh... Bin ich froh...

Als eingefleischte "Biss-Fanatikerin" ;), habe ich den Film, selbstverständlich für sehr gut empfunden... Hat mich echt Nerven gekostet ;) ... Die Spannung ist wahnsinnig groß gewesen (am Ende), da man die Charaktere aus den Büchern kennt und alle sehr lieb hat...

Mehr will ich hier nicht erzählen, der Nächste darf vor lauter Spannung auch ein bisschen Magenschmerzen bekommen ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Besser als das Buch, 11. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wie in Teil 1 bereits erwähnt, gefällt mir die Verfilmung besser als das Buch.
Bestach das Buch in erster Linie in relativ spannungslosem 'Endles Talking' von Mayer, hat der Regisseur es m. E. geschafft,
in die Verfilmung eine Spannung und einen roten Faden einzubauen.
Ganz toll fand ich die Idee, den Kampf gegen die Volturie doch stattfinden zu lassen, auch wenn dieser sich im Nachhinein nur als Vision erwies.
Trotzdem bekam der Zuschauer aber ein 'Was wäre wenn ...' zu sehen, das den ganzen Zweiteiler erfolgreich abrundet.
Für Fans ein 'Muss', für Interessierte ein 'Sehenswert'.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Furioses Finale, 10. Dezember 2014
Von 
Michael Winkler "micwin" (Petershausen, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Vorneweg: um diesen teil zuverstehen muss man alle anderen Teile zumindest gelesen haben. Ich will auch nicht zuviel verraten nur zum kitzeln vielleicht soviel: ein Film, (quasi) zwei Enden ;) such dir raus was dir gefällt.

Der Anfang des Filmes ist stark - Belas neu gewordene Stärke, der Mittelteil naja - notwendig - das Finale furios und definitiv oberste Liga wenn man Kampfszenen mag.

Mehr will ich gar nicht verraten. Ich kann nur dringend empfehlen, jedem, der die Story kennt, diesen Teil anzuschauen. Die Luft wird wegbleiben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Oweier, 4. Januar 2015
Ich will jetzt nicht sagen dass die RTL Werbung spannender war... aber viel hat nicht gefehlt.
Und wo meine Aufmerksamkeit dann doch endlich mal geweckt wurde und ich mit Freude ansehen durfte wie die ganzen Nichtsnutze, welche in 3 Filmen zuvor einem das Ohr abgekaut haben, Kopflos durch die Gegend rumpurtzelten, ist das alles nur ein Hirngespinst von dieser Zukunftstussi.
Gerade wo ich mir bildlich vorstellen konnte, wie die ganzen Kinder schon heulend das Kino verlassen haben, wurde mir kurz darauf das Bild in den Kopf gesetzt wie alle lachend und wahnsinnig vor Glück aufatmen konnten...
Da wurden dann doch Emotionen in mir geweckt... Wut über so ein schlechtes Drehbuch.
Und zum Thema epische Schlachten.... wenn man aus der Luftaufnahme ein häufchen Elend auf der einen Seite und auf der anderen Seite paar C Darsteller in dunklen Bademänteln sieht, zusammengezählt vielleicht 30 echte Darsteller mit 20 schlechten Animationen... da ist mein täglicher Stuhlgang epischer als diese low budget Produktion...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 2, 18. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer Fan ist, muss diese Episode haben. Außer dem Hauptfilm gibt es noch eine extra Scheibe mit weiteren Informationen. Alles im allen wieder ein gemütlicher Filmabend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super Film!!, 14. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Film ist natürlich für alle Twilight Fans ein MUSS!!! Für den Preis ist er in der angebotenen DVD Box nur zu empfehlen. Der Film ist weniger "schnulzig" und erzählt die Geschichte von Bella und Edward zu Ende. Bella glänzt als Vampir(Kerstin Stewart hier wunderschön) und am Ende ist sogar eine kleine Überraschung eingebaut - für jemanden, der die Bücher gelesen hat zunächst ein Schock, aber ich finde es spitze. Danke für den krönenden Abschluss der Twiglight-Saga!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen