Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,1 von 5 Sternen
28
3,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Mai 2013
Eigentlich habe ich mir den Kindle Fire HD zugelegt, um nicht immer meine bibliophilen Kostbarkeiten - wie z.B. frühe Ausgaben von Charles Dickens' Werken - mit bloßen Fingern anfassen zu müssen. Und dann habe ich entdeckt, dass neben Klassikern auch haufenweise moderne Literatur kostenlos herunter geladen werden kann. Tolle Sache, diese Freeware des freien Worts, habe ich mir gedacht, und fleißig jeden Tag geschaut, was es heute umsonst gibt.

Hierbei ist mir ein großes Manko des Kindle Fire HD bewusst geworden: Das Teil sammelt einfach alle Bücher und wirft sie miteinander auf einen großen Haufen. Das hatte ich mir im Zeitalter von verschlagworteten Internetseiten eigentlich anders vorgestellt. In meinen realen Bücherregalen finde ich jedes einzelne Buch wieder, weil ich meine Bücher thematisch und alphabetisch eingeordnet habe. Auf dem Kindle kann ich im Karrussel drehen oder in der Bücherrubrik nach unten scrollen, bis mir schwindlig wird.

Weil mich dieser Zustand gestört hat, habe ich bei den Apps im Shop gesucht und bin auf dieses Programm hier gestoßen. Collections for Kindle Fire HD ist komplett in Englisch, aber trotzdem recht einfach zu bedienen. Es macht folgende Dinge:

1. scannt es den kompletten Buchbestand auf dem Gerät (NICHT in der Cloud!)
2. fragt es, ob man die neu gefundenen Bücher in die Bibliothek übernehmen will (ja klar, dafür habe ich doch 5 DM für das Programm bezahlt)
3. bietet es Regalbretter in einem - grafisch etwas klobigen - Bücherregal an, in die man die Bücher einsortieren kann.
4. kann man den beiden Anfangs-Regalbrettern (alle Bücher - nicht einsortierte Bücher) weitere individuell benannte Regalböden hinzufügen

Bei Punkt 4. beginnt dann die Arbeit. Ich finde es gut, dass man Bücher nach beliebige Maßstäben einsortieren kann. Ich kann also beispielsweise "David Copperfield" von Charles Dickens sowohl nach Thema ("Sozialkritische Literatur") wie auch nach Genre (z.B. "Klassiker") wie auch nach Autor (z.B. "Charles Dickens") ins Regal kopieren, sofern ich mir vorher die entsprechenden Regalbretter mit "new category" erstellt habe.

Leider war das Programm Anfang des Jahres 2013 noch recht unstabil und qualitativ durchwachsen. Manche Titel wurden beim Scan am Programmstart überhaupt nicht gefunden. Eine Darstellung in der bereits erwähnten recht rustikalen Grafik war nur im Hochformat möglich. Und dann ging Wochen lang gar nichts mehr - das ganze Programm war aus dem App-Shop verschwunden. So gesehen kann ich die 1-Stern-Bewertungen hier sehr gut nachvollziehen - auch ich hatte schon gedacht, dass die App komplett eingestampft wurde, zumal auch die Webseite des Herstellers ebenfalls ziemlich leer aussieht.

Im späten Frühjahr kam dann leise und ohne weitere Anmerkung das Update. Ich habe es erst daran gemerkt, dass Collections jetzt wieder Bücher gefunden hat beim Start-Scan. Und auf einmal geht die App jetzt auch im Querformat. Nun erfüllt es seinen Zweck, hält mir die Kochbücher und die Klassiker auseinander und hilft mir beim Wiederfinden meiner gesammelten Literatur.

Warum ich nicht 5, sondern nur 4 Sterne vergebe? Zum einen wegen der grafischen Gestaltung, zum anderen wegen der Entwicklungs-Politik der App, bei der das Produkt plötzlich aus dem Shop verschwindet, um dann nach Wochen klammheimlich dem Kunden auf den Kindle gespielt zu werden.

Es stört mich allerdings nicht, dass die App Bücher nur auf dem Gerät (und nicht in der Cloud) verwaltet, und dass unten drin im Programm ein Werbebanner des Herstellers für seinen Blog drin ist. Deswegen fließen diese beiden Punkte auch nicht in die Bewertung mit ein.
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2012
Diese App ist genau das was man braucht um seine Bibliothek in den Griff zu bekommen. Man kann "Sammlungen", hier "Collections" genannt, anlegen. Soweit, so gut. Die App hat leider diverse Probleme mit Umlauten.Bei mir wurden Bücher mit Authorennamen in denen Umlaute vorkommen erst gar nicht in die Sammlung aufgenommen.Weiterhin wird die letzte Leseseite nicht automatisch an den Reader übergeben. Man muß sich also die Position merken, kann sie aber in der App manuell hinterlegen, ist mühsam! Wegen der guten Ausbaumöglichkeiten noch knapp 2 Punkte.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2013
1 Stern für die Idee und die wenigen Bücher, die erfasst wurden. Auch nach mehrmaliger Neuinstallation wurden die Bücher, die aus der Cloud runtergeladen wurden, nicht erkannt. Mein Bücherregal enthält gerade mal ein Viertel meiner Bücher.

Falls es ein update geben sollte, werde ich das korrigieren.

Es gab ein update. Und nun kann ich alle Bücher sortieren. Es können verschiedene Kategorien angelegt werden. Jedes Buch kann in verschiedene "Regale" gepackt werden. Da habe ich z. B. aktuell (lese ich gerade), gelesen, ungelesen, Krimis, usw.

Deshalb werde ich die Bewertung auf 4 Sterne ändern.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2013
Bei mir werden Titel und Autoren mit Umlauten angegeben, leider keine Ansicht des Buchcovers moeglich...Das sollte einstellbar sein. Auch waere es schoen die Anzahl der Buecher anzuzeigen.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2013
Endlich eine App, die mir hilft meinen Kindle zu sortiern. So seh ich ich endlich, welche Kategorien die Bücher haben, welche ich schon gelesen habe. Was ein wenig schade ist, dass man das Cover nicht sieht.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2013
Nicht ganz selbst erklärend. Bei Erst-Nutzung mit viel Probieren verbunden. Leider nur englisch. Bei 300 Büchern scheint die Grenze erreicht. Dann nach einigen Tagen werden die neuen Zugänge doch gescannt für die Auswahl. Die nächste Grenze bei 400. Kann dann aber auch überwunden werden. Bei 500 eBooks ist Schluss. Nichts geht mehr. Dann nach Wochen der Nichtnutzung aus Versehen aktiviert und Oh Wunder. Es geht weiter. Mal sehen wo die nächste Grenze liegt. Bei aktuell 708 Büchrn spielt das Programm immer noch mit! Prima
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2012
Die App hat offensichtlich nicht nur Probleme mit Umlauten, jedenfalls werden diverse Bücher nicht erkannt bzw. tauchen nicht in der Sammlung auf - ärgerlich, da die Kindle Fire-Bücher-Verwaltung schnell unübersichtlich wird und die App zwar etwas altbacken daherkommt, aber sonst - bis auf den beschriebenen Bug - recht vielversprechend ist. Leider gibt es im Amazon Appstore nichts Adäquates, daher bleibt Kindle-Usern wohl nur, auf ein Update zu hoffen.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2014
Die App dient den Sortieren der Bücher in verschiedene Kategorien. Sie ist intuitiv zu bedienen un daher auch für Nicht-Englisch-Sprachler empfehlenswert. Und mit der Ansicht als Bücherregal ist die Anordnung auf dem Kindle auch noch recht nett anzusehen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2013
Ich habe diese App gekauft, weil man auf dem Kindle Fire HD leider seine Bücher nicht so toll organisieren kann, wie zB. auf dem Paperwhite. Mit dieser App kann ich nun super meine Bücher sortieren, eigene Regale (Ordner) erstellen und auch noch zu jedem Buch Notizen machen. Einziges Manko: merkt sich nicht den Lesefortschritt, dafür kann man aber bei den Notizen, die Seite eintragen, wo man gerade ist und nach erneutem Aufruf des Buches zu dieser Seite gehen. Ich denke das ist zu verschmerzen, wäre aber ein schönes Update für die Zukunft. Auch mit minimalistischen Englischkenntnissen hat man hier keine Probleme, die Regale kann man ja auf deutsch erstellen. Würde ich wieder kaufen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2014
Zum Ordnen der Bücher nicht schlecht, aber ich habe mir grafisch was Besseres versprochen, ist stinklangweilig, aber macht was sie soll.
Ein bisschen am Outfit arbeiten und ich würde mehr Punkte verteilen.
Als Gratis-App sicherlich gut, aber bezahlt hätte ich nichts, wenn ich gewusst hätte was auf mich zukommt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

3,25 €
2,28 €
2,91 €
2,18 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)