Kundenrezensionen


61 Rezensionen
5 Sterne:
 (22)
4 Sterne:
 (10)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (16)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


25 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Film spaltet offenbar die Zuschauerschaft
Die meisten Zuschauer werden keinen Woody-Allen-Humor erwarten, wenn sie einen Film mit Ben Stiller, Vince Vaughn und Jonah Hill sehen.

Auch dürfte sich niemand über Fäkalhumor wundern.

Warum bewerten dennoch so viele den Film negativ?

Möglicherweise liegt das an der teilweise eher doch ruhigeren Situationskomik und dem...
Veröffentlicht am 19. Februar 2013 von Dude

versus
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Glenview, Ohio, USA, Erde...
...so beginnt Akiva Schaffers -The Watch-. Nach den ersten 10 Minuten habe ich die gespaltenen Zuschauermeinungen nicht verstanden, denn die waren für eine Ben Stiller Komödie erwartungsgemäß gut. Doch dann begann -The Watch- immer wieder in, zur Zeit anscheinend hippe und in den Staaten gefragte, schlüpfrig, pseudo-sexuelle Dialoge abzudriften...
Vor 24 Monaten von Thomas Knackstedt veröffentlicht


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

25 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Film spaltet offenbar die Zuschauerschaft, 19. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: The Watch - Nachbarn der 3. Art (DVD)
Die meisten Zuschauer werden keinen Woody-Allen-Humor erwarten, wenn sie einen Film mit Ben Stiller, Vince Vaughn und Jonah Hill sehen.

Auch dürfte sich niemand über Fäkalhumor wundern.

Warum bewerten dennoch so viele den Film negativ?

Möglicherweise liegt das an der teilweise eher doch ruhigeren Situationskomik und dem eher im Vordergrund stehenden Aspekt von vier ganz unterschiedlichen Männern, die in ihrer gemeinsamen "Mission" zu Kumpels werden.
Verglichen mit Ben Stillers "Tropic Thunder" oder Vince Vaughns "Die Hochzeits-Crasher" geht man hier doch eher etwas zurückhaltender zu Werke.
Das gilt auch für Jonah Hill ("21 Jump Street").

Man kann somit hier nur versuchen, dem einen oder anderen eine Entscheidungshilfe pro oder contra an die Hand zu geben.

Den Film könnte man vielleicht als eine Melange aus "Meine teuflischen Nachbarn", "Ananas Express" und "Ghostbusters" beschreiben.

Im Übrigen hat Seth Rogen ("Ananas Express") mit das Drehbuch verfasst und war sicherlich dafür verantwortlich, dass hier der eine oder andere Witz unterhalb der Gürtellinie eingebaut wurde.

Worum geht es im Film?

Ben Stiller spielt den stolzen Leiter des örtlichen CostCo-Markts im beschaulich-herrlichen Glenview, Ohio.
Er ist ein Gutmensch durch und durch, macht mit den Senioren von nebenan Spanische-Kurse, geriert sich als Animateur der Laufgruppe und kümmert sich um die Bordsteinhöhe, um den ganzen Ort barrierefrei zu gestalten.

Als sein soeben erfolgreich eingebürgerter Nachtwächter einen grünschleimigen „Unfall“ erleidet, ist es an der Zeit, sich der Sache anzunehmen und eine „Neighbourhood-Watch-Patrouille“ auf die Beine zu stellen, die im Übrigen in den USA gar nicht so selten ist.
Jeder der Teilnehmer hat seine ureigenen Motive und es herrschen unterschiedliche Vorstellungen, die schon bei der Gestaltung des Logos auf den extra angefertigten Jacken beginnen.
Doch allmählich wächst sich der bunte Haufen zu einer echten Kumpelriege zusammen, allein dies ist schon sehenswert.

Es beginnt der Kampf gegen jungendliche Eierwerfer und natürlich auch gegen die Invasion aus dem All....

Der Film lebt von skurillen Dialogen und Männer-unter-sich-Momenten (zum Beispiel das perfekt eingerichtete Kumpelrefugium mit Billiard & Co...).
In manchen Momenten dringt auch durchaus eine gewisse Gesellschaftskritik durch.

Bild und Ton sind zudem State Of The Art.

Geschmäcker sind verschieden, aber wer die beteiligten Komiker mag oder den Humor, für den sie stehen, auch wenn der vielleicht diesmal etwas zurückhaltender ausgefallen ist, der sollte eigentlich in aller Regel einen sehr vergnüglichen Abend verleben.

Für Freunde anspruchsvoller Filmkunst ist der Film natürlich nichts.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Glenview, Ohio, USA, Erde..., 5. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Watch - Nachbarn der 3. Art (DVD)
...so beginnt Akiva Schaffers -The Watch-. Nach den ersten 10 Minuten habe ich die gespaltenen Zuschauermeinungen nicht verstanden, denn die waren für eine Ben Stiller Komödie erwartungsgemäß gut. Doch dann begann -The Watch- immer wieder in, zur Zeit anscheinend hippe und in den Staaten gefragte, schlüpfrig, pseudo-sexuelle Dialoge abzudriften. Am Ende sage ich: Das hätte ein richtig guter Film werden können! So eine Art -Ghostbusters- mit Außerirdischen. Witzig, charmant und mit ziemlich schrägen Charakteren besetzt. Jetzt bleibt jedoch ein fader Beigeschmack von Dialogen, die zum Teil niveautechnisch unterhalb des Meeresspiegels liegen. Wem das gefällt, okay. Ich bin es jedoch gewohnt, dass auch Klamaukgrößen wie Stiller, Vaughn und Hill Witz mit Verve und Klasse zu Stande bringen. In diesem Punkt versagt -The Watch-.

Evan Troutwig(Ben Stiller) ist der Musteramerikaner. Filialleiter im Supermarkt. Schicke Frau, leider keine Kinder(Evan ist unfruchtbar, verschweigt seiner Frau Abby(Rosemarie DeWitt) das jedoch) und engagiert in allen Dingen. Als der Wachmann Antonio(Joe Nunez) nachts im Supermarkt ermordet wird, ruft Evan eine Nachbarschaftswache ins Leben. Er will den Mörder finden. Es melden sich jedoch nur drei Freiwillige. Der Schnick-Schnack und Feierexperte Bob(Vince Vaughn), der ziemlich seltsame Ordnungs- und Waffennarr Franklin(Jonah Hill) und der seltsame Jamarcus(Richard Ayoade). Schnell stellt Evan fest, dass er Gerechtigkeit will und seine Mitstreiter Party und Bier. Das passt vorn und hinten nicht. Die örtliche Polizei in Form des psychopathischen Sergents Bressmann(Will Forte) ist auch keine wirkliche Hilfe. Als die Nachbarschaftswache auf Streife geht, wird schnell klar: Außerirdische haben Antonio getötet. Sie wollen die Erde angreifen und besetzen. Natürlich glaubt das unseren Ordnungshütern keiner. So müssen die Jungs um Evan die Sache selbst in die Hand nehmen...

Ja, das ist ärgerlich. Spätestens beim Durchlesen der Drehbuchdialoge hätte man erkennen müssen, dass hier großzügig Potential verschenkt wird. Der Storykern ist nicht schlecht, die Besetzungsliste gut. Da wäre mehr drin gewesen. Vermurkst wird es mit Sprüchen und Gesten, die nur wirklich witzig finden kann, wer mit sehr wenig Erwartungen an eine Komödie herangeht, die von der Besetzung und Machart eigentlich höherklassig erscheint. Auch so gibt es Momente, die wirklich gut gelungen sind, aber ein Großteil davon wird leider durch das schwache Script kaputt gemacht. Doch sie wissen ja: Sie müssen das ohnehin selbst entscheiden. Vielleicht landen sie nach -The Watch- mit einer Lach-Bauchmuskelzerrung im Krankenhaus. Bei mir bestand diese Gefahr jedoch nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Macht das was er soll gut, 6. Januar 2013
Oft habe ich den Eindruck, dass viele Leute nicht wissen, auf was sie sich einlassen, wenn sie einen Film anschauen und sind dann bitter enttäuscht, wenn der Film nicht ein eng vorgegebenes Schema erfüllt. So kommt es mir auch wieder vor, wenn ich einige Rezensionen hier lese.
Wer die Inhaltsangabe zu dem Film liest und dann die Schauspielerriege von Ben Stiller über Vince Vaughn bis zu Jonah Hill auch nur ein bißchen kennt, der sollte eigentlich wissen, dass man hier weder eine intelligente Komödie, noch einen ernstzunehmenden Alienfilm vorgesetzt bekommt und die Sprache durchaus mal ins Vulgäre abdriften kann.
Der Film will nichts anderes als einen spaßigen, sinnfreien Alienklamauk präsentieren und das macht er auch gut. Schon allein die Szene zu Beginn, wie der Nachtwächter seine Einbürgerung feiert, ist zum Brüllen komisch und auch im weiteren Verlauf werden ähnlich dämlich-komische Szenen zuhauf gezeigt, z. B. beim Auffinden der Alienwaffe: "Wir dürfen bloß keinen Blödsinn damit machen!" (oder so ähnlich). :D Wenn man sich davon ohne groß nachzudenken berieseln lässt, hat man durchaus seinen Spaß.
In der Sprache werden zwar desöfteren mal ordinäre bzw. auch mal vulgäre Ausdrücke verwendet, aber deren Häufigkeit finde ich lange nicht so auffällig wie in anderen Genrevertretern. Von daher kann ich die Kritik in der Richtung auch nicht ganz nachvollziehen. Wenn man heutzutage in der Stadt unterwegs ist, stößt man um ein Vielfaches häufiger auf solche und schlimmere "Ausdrücke".
Die Technik der Blu-Ray ist einwandfrei, Bild und Ton sind auf neuestem Stand und lassen nichts zu wünschen übrig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wieder mal alles richtig gemacht, 25. März 2014
Rezension bezieht sich auf: The Watch - Nachbarn der 3. Art (DVD)
ich weiss gar nich warum bei dem film leute so negativ reagieren.
klar is das story technisch nix neues und klar erwartet einen hier keine oscar schauspielerei oder aber jahrhundertwitze, aber damit rechnet doch auch keiner wenn man ehrlich ist.

man bekommt hier alles das was man von einer ami komödie der neuzeit erwarten kann und das in super form.
von daher für mich alles richtig gemacht und ich hatte meinen spass.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer der besten Filme die ich je geshen habe ..., 30. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Watch - Nachbarn der 3. Art (DVD)
Super Film , habe ihn letztens auf pro 7 gesehen und musste mich so schlapp lachen und habe ihn mir dann auch gleich bestellt.Ich hab ihn jetzt schon zum 6. mal geguckt und muss mich immer noch kaputt lachen.Dieser Film hat eindeutig mehr als 5 Sterne verdient
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der totale Blödsinn! - Aber mir hat's gefallen :D, 30. August 2013
Von 
Jens Torchalla (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: The Watch - Nachbarn der 3. Art (DVD)
Als ich die ersten Filmplakate mit den, meistens einen guten Film versprechenden, Schauspielern Ben Stiller, Vince Vaughn und Jonah Hill gesehen habe, habe ich mich schon auf den Film gefreut! Jedoch wurde die Euphorie stark gebremst, als der Film von so gut wie allen Kritikern als absolut grottenschlecht bewertet wurde! Ich leg ja nicht immer besonders viel Wert auf Kritiker-Meinungen, vor allem bei eher albernen Komödien, die ja von Natur aus schlecht bewertet werden, aber diese extrem schlechten Kritiken haben die Erwartungen dennoch ziemlich zurückgeschraubt!
Trotzdem wollte ich mir den Film mal anschauen und war wirklich positiv überrascht! Bei "The Watch - Nachbarn der 3. Art" handelt es sich nämlich um eine sehr witzige, viel Fäkalhumor und Sex-Witze enthaltende und oft auch recht spannende und einige Wendungen bietende Action-Komödie! Und dazu noch mit sympathischen Darstellern!
Einfach eine typische Männer-Komödie, zu der man sich gerne mal Freunde einlädt, das Gehrin ausschaltet und einfach gemeinsam ein bisschen ablacht! - Aber für seriöse Kritiker oder Film-Fans, die nur Komödien von der herzhaften Sorte mögen, ist "The Watch" auf gar keinen Fall was!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blödsinn hoch 10, aber unterhaltsam, 14. September 2013
Die FSK Freigabe verwundert bei dem Film ein wenig, die Ausdrücke sind krass und es gibt auch einige etwas härtere Szenen. Totaler Blödsinn, der Film will gar nicht ernst genommen werden. Ein Fest für alle Stiller und Comedy Fans. Der Ton und das Bild der BD ist sehr gut!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eine gute Idee - aber eine SEHR (!) mittelmäßige Ausführung, 27. Dezember 2012
Von 
Parsec - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: The Watch - Nachbarn der 3. Art (DVD)
THE WATCH ist ein Film, welcher mich etwas verwundert zurückgelassen hat - denn er hat alle Zutaten für eine ganz nette Komödie, aber dennoch zündet das Endresultat nicht. THE WATCH ist die Art DVD, welche man sich bei Gelegenheit eventuell mal gönnen kann, welche aber angesichts der Möglichkeiten von Story und Cast vollkommen hinter ihrem Potential zurückbleibt... ganz klar also ein Film, den man mal sieht und schnell wieder vergisst.

Ich muss klarstellen, dass ich normalerweise ein ziemlicher Fan von Vince Vaughn und Ben Stiller bin... und als ich hörte, dass ihr nächster Film das Thema "Nachbarschaftwachen" aufs Korn nimmt habe ich mich auf einen echten Spaß gefreut. Die Grundidee von THE WATCH ist auch ganz gut: vier völlig unterschiedliche Pfeifen gründen eine Nachbarschaftswache... und müssen sich im Zuge ihrer stümperhaften Ermittlungen dem Problem einer just in ihrem Vorort stattfindenden Alien-Invasion stellen.

Neben der guten Besetzung (the one and only Lee Ermey tritt auch mal wieder als flintenschwingender Rentner auf!) und einer Story mit vielen Möglichkeiten kann THE WATCH auch mit guten Effekten punkten... aber woran liegt es dann, dass der Film dann doch eher (bestenfalls) "so lala" ist?

Kurz gesagt hat dieser Film das Problem, dass viele Gags nicht wirklich zünden und einfach sehr vorhersehbar sind. Die komischen Szenen sind mitunter nicht so zum Totlachen, wie man eigentlich hoffen sollte... vielfach sind die Lacher bei THE WATCH eher lahm bis nicht vorhanden.
Beim besten Willen: ich weis nicht woran es liegt, sei es meinetwegen "Dodgeball", "Starsky & Hutch" oder "Zoolander", hier zeigt die Crew, welche Gags sie bringen kann... aber von diesem Film gelingt dies einfach hinten und vorne nicht. Viele Gags versanden leider, was ich mir nicht wirklich erklären kann. Nach Betrachten des Films bleiben bestenfalls ein, zwei Szenen als "ganz witzig" im Gedächtnis... kurz gesagt sind die Gags dieses Films oftmals schlicht und einfach nicht witzig und oftmals sogar wirklich nur noch blöde.

Womöglich kann man sich THE WATCH bei Gelegenheit also mal ansehen, er ist immer noch eine Komödie welche irgendwie funktioniert, aber einen wirklichen Kracher vermag ich hier beim allerbesten Willen nicht zu erkennen. Insofern ist THE WATCH also vielleicht kein Totalausfall, aber dennoch eine herbe Enttäuschung.

Schade - denn hier wäre viel mehr drin gewesen.

Zur Anschaffung kann ich wirklich keinem Film-Fan raten. Wer diesen Film nicht sieht verpasst meiner Ansicht nach... rein gar nichts.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Lieblings Film, 25. September 2014
Rezension bezieht sich auf: The Watch - Nachbarn der 3. Art (DVD)
Ich habe den Film vor ca. einer Woche gekauft und hab ihn mir noch am selben Abend angesehen. Ich muss sagen der Film ist einer der Besten die ich je gesehen habe. Er ist sehr unterhaltsam und extrem lustig. Die vier berühmten Charaktere in einem Film, einfach nur geil und lustig. Ich empfehle es sehr weiter für alle die Fantasy-Filme und es sehr lustig haben wollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Look out there is a watch about!, 15. Juni 2014
Von 
Robert Garrett (Osnabruck, Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Watch - Nachbarn der 3. Art (DVD)
BenStiller at his very best. All action hero and apealing story keeps you on the edge of the seat throughout.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Watch - Nachbarn der 3. Art
The Watch - Nachbarn der 3. Art von Akiva Schaffer (DVD - 2013)
EUR 5,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen