Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
58
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Januar 2015
Im Prinzip kann ich mich den anderen Rezensienten nur anschließen: Tolles, leises, extrem flaches und damit platzsparendes Gerät.
Das Beste für mich aber ist die beeindruckende Fehlerkorrekur - ich hatte eine sehr wichtige Dokumentarfilm-DVD, die mir ein Schüler leider zerkratzt hatte und die ich umkopieren wollte/musste. Mehrere Brenner gaben einfach auf und meldeten, dass die DVD nicht lesbar wäre und ich hatte schon fast aufgegeben - das Transcend-Gerät hat ohne einmal zu meckern die zerkratzte DVD ausgelesen und ich konnte eine neue brennen. Schon alleine dafür war das Gerät jeden Cent wert.
Ich kann das Teilchen also nur wärmstens empfehlen !!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2015
Für mein Windows-Tablet musste ein externes DVD-Laufwerk her. Wichtig für mich war, dass der notwendige Treiber in Windows enthalten ist und keiner nachinstalliert werden muss. Das DVD-Laufwerk läuft auch an einem USB-Port, wobei das mitgelieferte Kabel zwei Stecker hat, falls die Stromversorgung von einem USB-Port nicht ausreicht. Das Laufwerk ist leise und arbeitet zuverlässig. Störgeräusche konnte ich bisher keine ausmachen. Zudem ist es leicht und recht klein.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2016
Ich hatte diesen DVD-Brenner für etwas mehr als ein Jahr in Gebrauch. Anfänglich ohne Probleme. Er lief an meinem Dell Labtop unter Win 8.1 und wurde sofort erkannt. Gefallen hat mir das schlanke Design und das relativ leise abspielen von CDs/DVDs.

Nach ca. 6 Monaten gab es vereinzelt Aussetzer bedingt durch eine Unterbrechung der Stromversorgung. Gem. den Hinweisen aus der Seite von Transcend war das Laufwerk mit 2 USB-Ports verbunden. Nach etwas mehr als ein Jahr in Betrieb wurden die Aussetzer immer häufiger. Zwischenzeitlich ist das Laufwerk nicht mehr einsetzbar, da bei jedem Lesevorgang die Stromversorgung unterbrochen wird und das Laufwerk dann nicht mehr erkannt wird. Einlesen einer Musik-CD in Itunes bspw. somit nicht mehr möglich. Lt. Transcend könnte hier eine externe Stromversorgung helfen. Allerdings habe ich keine Lust (und Vertrauen in das Laufwerk) mehr um hier weitere Kosten zu verursachen. Stattdessen habe ich mir ein neues Laufwerk eines anderen Anbieters gekauft. Dieses verrichtet an denselben USB-Ports seitdem ohne Probleme seinen Dienst. Nur der Vollständigkeit halber: das Laufwerk wurde stationär und relativ selten verwendet (2-3 CDs eingelesen / Monat).

Fazit:
2 Sterne für Design und leisen Betrieb. Wegen der mangelhaften Haltbarkeit ist aber auch nicht mehr drin.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2014
Da mein Netbook nicht über ein integriertes CD/DVD-Laufwerk verfügt, habe ich mir dieses externe zugelegt. Es funktioniert alles prima. Das Gerät wurde sofort über USB erkannt und auch das Brennen funktioniert einwandfrei. Klare Kaufempfehlung.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2016
Das Laufwerk tut mehr oder weniger was es soll. Ich betreibe es an einem Mac mini und hatte vorher das original Laufwerk von Apple. Die Benutzung hier ist recht laut. Auch erkennt er einige CDs/DVDs nicht. Hier hilft dann das Öffnen des Laufwerks und das Neueinlegen des Mediums. Im Vergleich zum Original-Zubehör von Apple also um Welten schlechter. Doch dafür ist der Preis auch wesentlich geringer. Wenn man nur ab und zu ein Laufwerk benötigt, ist man mit diesem hier ganz ordentlich bedient. Wenn man kann, sollte man aber lieber zu einem höherwertigerem greifen.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
... ein klasse Gerät, das von meinen drei Compis (Acer PC mit Windows 7 Ultimate, Eigenbau Windows Server und Lenovo Thinkbook mit Windows 8 Pro 64 bit) sofort erkannt wird.

Mit Ashampoo Burning Studio 2013 und Nero Burning ROM 2013 zusammen und Rohlingen von Verbatim, Sony und Amazon Basics brennt es tadellos.

Und mit dem VLC Media Player zusammen funktioniert es geradezu perfekt, wirklich SEHR LEISE und geschmeidig.

Es gibt KEIN lautes Geratter, KEIN sich ständig wiederholenden "Ich suche den Anfang und finde ihn schon wieder nicht" Gesirre, Gefiepse und Geschnalze, wie von meinem internen Samsung-Brenner.
Es gibt KEIN nicht-enden-wollendes, nerviglautes Gebrumme, wie von meinem LG-Brenner.

Sooo leise ist gerade noch mein alter, und damals sehr teurer Harman Kardon Standalone DVD-Player mithalten, aber mein neuer, günstiger Samsung Blue Ray Disc Standalone Player ist DEUTLICH LAUTER und langsamer. Das "Schei..ding" habe ich auch nur behalten, weil es mit dem Samsung Fernseher "zusammenarbeitet", aber sonst: eine Rappelkiste vom übelsten.

Um wenigstens ETWAS negatives über den Transcend TS8XDVDS-K zu sagen:

Es gibt solider wirkende Schubladenkonstuktionen und Gehäuse.
Und es gibt bestimmt auch noch schnellere Brenner.
Aber nicht für 30 Euro oder 34 mit Versand.

Mein Fazit: 5 Sterne
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2015
Der Brenner ist ideal für den mobilen Einsatz, tut aber am Desktop PC ebenfalls was er soll. Die 8-fache Geschwindigkeit reicht mir völlig.
Super einfaches Handling. USB-Kabel anstecken- fertig, sofort betriebsbereit (Kabel etwas kurz, aber für mich ok).
Der Brenner wurde sofort erkannt(PC und Netbook). Ist außerdem sehr leise.Ein kompaktes Gerät zu einem super Preis!
Bin sehr zufrieden - kaufe ich gerne wieder.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2015
ich habe genau das erwartet was dieses Teil macht...abspielen...brennen...und das Ganze völlig problemlos. Ich habe das Laufwerk über USB angeschlossen...mein Netbook hat es sofort erkannt...und damit war das Thema erledigt und das Laufwerk gehört ab sofort zu unserer Technikfamilie.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2015
Das CD- bzw. DVD-Laufwerk tut das was es soll - sowohl unter Windows (7), als auch unter MacOSX (Yosemite). Einzig die Übertragungsraten finde ich nicht gerade berauschend... Sonst aber ist die Qualität der Hardware absolut in Ordnung, erst recht für diesen Preis. :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Am Desktop macht er sich wegen der geringeren Schreibgeschwindigkeit nicht so besonders gut.
Ich schreibe sehr gern mit 16facher Geschwindigkeit, hier ist nur 8fach möglich.
Desweiteren, wie von anderen Rezensenten auch schon bemängelt, ist das mitgelieferte Kabel einfach
für einen Desktop viel zu kurz.
Aufgrund der Starre des Kabels, und der Leichtigkeit des Brenners, ist es auch ein kleines Problem das
Gerät fest auf ebenem Untergrund zu platzieren. Es sei denn, man beschwert es.

Am Desktop nur als kurzweiliger Ersatz für einen ausgestiegenen Brenner zu empfehlen, aber keine Dauerlösung.

Am Notebook allerdings macht sich das kurze Kabel wiederum durchaus bezahlt.
Kein Kabelsalat mehr oder irgendwelche Kabelbinder nötig um die Länge im Zaum zu halten.
Auch das Gewicht ist in diesem Fall von Vorteil, da man es durchaus überall mit hintransportieren kann.
Wichtig ist dieses bei z.B. Ultrabooks, die aufgrund ihrer Flachbauweise selten über ein eingebautes
Laufwerk verfügen.

Positiv zu erwähnen wäre noch, dass dieser Brenner relativ geräuscharm zu Werke geht.
Auch der etwas weiter vorstehende Auswurfschalter ist eine feine Sache. Bei den meisten Slim-Laufwerken
ist er nämlich so tief im Gehäuse versenkt, dass man schon mal einen Fingernagel beim Reindrücken einbüßen kann.

Fazit:

Ich vergebe dennoch 4 Sterne, da das Gerät nicht vordergründig für den Desktop Einsatz konzipiert wurde,
sondern eher für die mobile Verwendung. Der Preis geht zudem auch in Ordnung.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 13 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)