holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More HI_BOSCH_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen132
3,6 von 5 Sternen
Preis:34,68 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 50 REZENSENTam 25. Juni 2013
Hintergrund zur Anschaffung des SD-auf-Lightning-Adapters war die Überlegung, im Urlaub (kein Computer, kein Notebook vor Ort) die mit einer separaten Kamera aufgenommenen Fotos nicht nur auf dem relativ kleinen Kamera-Display, sondern in einem größeren Format, wie dem iPad, zu betrachten. Da Apple in seinen Anschlussmöglichkeiten am iPad (kein direkter SD-Karten-Einschub) eingeschränkt ist, war die Anschaffung des Adapters unumgänglich.

Jeder Anwender sollte sich vor Anschaffung jedoch im Klaren sein, dass mittels des Adapters NUR DER TRANSFER VON FOTOS IN RICHTUNG IPAD ODER IPAD-MINI möglich ist. Die umgekehrte Richtung, Fotos oder sonstige Daten vom iPad in Richtung SD-Karte zu transferieren, ist von Apple blockiert und NICHT möglich. Ebenso ist der Transfer mittels des Adapters von der SD-Karte auf das iPhone (*) oder den iPod NICHT möglich.

Die Übertragung von Videos auf das iPad / iPad mini ist von einigen Bedingungen abhängig bzw. sind folgende Punkte zu beachten:
- SD-Karte der Kamera muss direkt in den Adapter gesteckt werden (werden Videos vorher am PC oder Mac bsw. mit einem Video-Konverter bearbeitet, fehlt der Ausgabesteuerbefehl der Kamera), d.h. in Folge dessen werden die Videos selbst dann nicht angezeigt, wenn das Video ein Apple-konformes Dateisystem hat
- Es werden w.o. beschrieben .mov ' Dateien mit MPEG-4 / h.264 Codecs in den Auflösungen 720p und 1080p mit 30 FPS sowie PCM oder AAC angezeigt
- Nicht angezeigt werden AVCHD-Codecs (Dateiendung .mts), welche beispielsweise bei Camcorder-Modellen von Sony oder Panasonic ( H-VCxxxxxx ) oder auch Kompaktkameras der Panasonic TZ-Reihe Verwendung finden. Hier müsste die Kamera auf Motion-JPEG eingestellt werden, was zur Folge hat, dass .mov Dateien erzeugt werden um sie dann vom iPad zu importieren.

Welche SD-Karten funktionieren?
In Verbindung mit dem Adapter wird von mir problemlos eine 32GB SanDisk Extreme SDHC-Karte (Class10) genutzt. SDXC-Karten (also größer 32GB) werden nur erkannt bzw. funktionieren mit dem Adapter, wenn diese mit FAT32 formatiert sind. Probleme mit SDXC-Karten gibt es, weil diese i.d.R. mit exFAT formatiert sind.
Wer auf der sicheren Seite bleiben möchte, sollte sich auf SDHC-Karten (also bis 32GB) beschränken.

Übrigens:
- nach Anschluss des Adapters und eingelegter SD-Karte sind auf auf dem iPad (*) zuerst kleinere Vorschaubilder (sogenannte Thumbnails) zu sehen. Erst nach einer Auswahl, welche Fotos übertragen werden sollen, und der tatsächlichen Übertragung können die Fotos dann in der Großansicht des iPad (und in Abhängigkeit vom gewählten Seitenverhältnis der aufgenommenen Fotos, bsw. 3:2 oder 4:3) betrachtet werden.

Ergänzungen:
- 04.10.2013: auch unter iOS 7 funktioniert der Adapter beim iPad 4 bisher problemlos.
- 16.12.2013: funktioniert auch mit dem iPad Air sehr gut.
- UVP-Preis des Herstellers: 29,00€
- gekauft/versendet von Amazon direkt (Originalprodukt Apple)
- 20.05.2014: Inzwischen gibt es neben den Original-Apple Adaptern (USB auf Lightning, SD auf Lightning) weitere Möglichkeiten (u.a. auch von Apple lizensiert) für die direkte (computerlose) Datenübertragung: z.B. das i-Flashdrive (in verschiedenen Größen, ziemlich teuer, Apple lizensiert) oder als weiteres Beispiel, inzwischen zahlreich vorhandener Wifi Kartenleser, den Kingston MLW221 MobileLite
- 14.12.2014: Funktioniert unter iOS 8 und beim iPad Air 2 bisher problemlos.
- >>>>>>>>>>>> (*) 15.12.2015: Unter iOS 9 ist der Adapter inzwischen auch beim iPhone nutzbar. <<<<<<<<<<<<<

Fazit
- Verarbeitung und Qualität dieses Originalproduktes sind bestens
- Design Apple-typisch; Preis zu hoch
- Nutzbar ist dieser Adapter nur für einen begrenzten Einsatzbereich (Fotos von SD-Karte auf iPad / iPad-mini (*); Videos eingeschränkt möglich; keine sonstige Datenübertragung; keine Nutzung am iPhone (*) oder iPod)
- Für diesen eingeschränkten Bereich funktioniert der Adapter jedoch sehr gut.

Die eingeschränkte Nutzbarkeit (Restriktionen seitens Apple) sehe ich kritisch. Die potenziellen Anwender/Käufer sollten sich über die Einschränkungen VOR der Anschaffung im Klaren sein. Ansonsten ist das Produkt zu empfehlen.
1616 Kommentare|283 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2013
Qualität und Haptik ist gewohnte Apple-Qualität.
Auch die Idee, den eigentlichten SD-Slot noch über ein Kabel zu verbinden ist super, da hierdurch die Bruchgefahr an Anschluss minimiert wird.

Kleine weitere Anmerkung

Was mir allerdings weniger gefällt, ist das hierdurch wirklich NUR der Import (iPad Retina) möglich ist.
Aktuell ist es hiermit leider nicht möglich durch die Bilder auf der SD-Karte im Vollbildmodus zu scrollen. Man sieht lediglich eine verkleinertes Vorschaubild. Schade Apple - Aber das ist natürlich eher eine Softwareblockade.
Erwähne es nur, weil es meine ursprügliche Idee war die Bilder beim fotografieren schnell ansehen zu können.
11 Kommentar|36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2014
Das IPAD erkennt die Fotos auf der SD Karte nur in einer darauf befindlichen DCIM Ordner Struktur. (Also DCIM Verzeichnis und Camera Unterordner). Der Dateiname muss 8 Zeichen haben. Also vergewissern das die Camera die Bilder mit 8 Zeichen bennent. Man kann aber Bilder am PC oder Mac bearbeiten und auf die SD Karte in den Camera Ordner kopieren und dann am IPAD importieren.

Leider ist auch nur möglich von der Karte auf das IPAD zu importieren. Auf die SD Karte exportieren ist nicht vorgesehen.
Das mit den kleinen Vorschaubildern wurde schon erwähnt, stört mich jetzt nicht so.
Videos habe ich noch nicht ausprobiert.

Die Verarbeitung ist gut, der Preis für diese Funktion aber zu hoch.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2014
Produkt hat anfangs funktioniert, wie es sollte.
Dann kam die Nachricht, dass mein iPad nicht kompatibel mit dem Adapter ist.

Leider kann ich den Verkäufer "buy it love it" aufgrund der vergangenen Zeit nicht mehr bewerten.
Da der Adapter noch innerhalb der Garantie war, habe ich den Verkäufer "buy it love it" kontaktiert. Dieser sagte mir ich solle den Adapter zurücksenden und erhalte dann Ersatz. Adapter verpackt - zur Post gebracht. Nun habe ich mich nach 5 Wochen erkundigt, wann ich mit dem Ersatz rechnen kann. Heute habe ich eine Mail vom Kundenservice von "buy it love it" erhalten, dass kein Adapter angekommen ist und ich in Bezug auf meine Rücksendung gelogen habe. Diese Reaktion finde ich mehr als enttäuschend...

Mein Fazit: Der Adapter ging schnell kaputt, von dem Verkäufer kann ich persönlich nur abraten. Dann lieber zu Apple Shop.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2016
Der Verkäufer beschreibt das Kabel m.E. als Originalkabel. Jedenfalls habe ich nichts gegenteiliges in der Beschreibung gesehen. Die Vermutung liegt also nahe, dass es ein Originalkabel zu einem vermeintlich etwas günstigeren Preis ist.

Leider weit gefehlt... Schon beim ersten Versuch habe ich bemerkt, dass das Kabel in die Lightning Buchse nur relativ schwergängig einzustecken ist. Auch die SD Karte konnte nur hakelig in den Adapter geschoben werden, es fühlte sich nicht so "wertig" und sauber verarbeitet, wie bei Apple üblich, an.

Die sichtbare Verarbeitung des Kartenlesers wirkte auch nicht qualitativ hochwertig.

Beim ersten Importversuch von Bildern wurde der Import direkt mal unterbrochen und mein iPhone hat sich neu gestartet. Beim zweiten Versuch lief es ohne Neustart, allerdings kam nach kurzer Zeit die Fehlermeldung "Dieses Zubehör wird von diesem iPhone nicht unterstützt" - der Import lief allerdings durch.

Bei weiteren Versuchen das gleiche Bild: Absturz und Neustart iPhone, dann "geglückter" Import mit Fehlermeldung.

Da ich mir dieses Kabel für den Urlaub gekauft habe und in Nähe unseres Hotels ein Applestore war, habe ich mir dort kurzerhand ein Kabel zum Vergleich gekauft.

Und siehe da: Läuft ohne Probleme! Keine Abstürze oder Neustarts, keine Fehlermeldungen.

Der direkte materielle Vergleich zeigt auch die Unterschiede (rechts bzw. oben ist immer das Originalprodukt!):

1.) Verpackung Vorderseite: Nahezu identisch, bei genauem Hinsehen sieht man unterschiedliche Druckstärken der Schrift. Die Abbildungen des Lesemoduls weichen voneinander ab

2.) Verpackung Rückseite: Nahezu identisch, die unterschiedlichen Druckstärken der Schrift sind hier deutlich erkennbar. Die Grafiken sind unterschiedlich (Form und Farbe). Das CE-Symbol ist anders gedruckt und darunter fehlen bei der Fälschung die Angaben "Apple Inc., ...)

3.) Verpackungsinhalt: Beim Originalprodukt ist eine Kurzanleitung vorhanden (rechts oben auf dem Bild), bei der Fälschung nicht.

4.) Kabel von "oben": Eindeutig ist der Größenunterschied des Lesemoduls erkennbar, das Original ist schmäler und länger. Das aufgedruckte Symbol einer SD-Karte ist wesentlich filigraner, das Kabel zum Lightning Dock im Durchmesser dicker und gerade (beim Original).

5.) Kabel von "unten": Auch hier sind die unterschiedlichen Arten der Schrift und die filigranere Verarbeitung beim Original erkennbar.

6.) SD-Karten-Einschub: Hier ist deutlich die mangelhafte Verarbeitung der Fälschung zu erkennen. Die äußere, weiße Plastikhülle weist eine deutliche Abstufung zum grauen Innenteil auf, der unsaubere Gussgrate aufweist.

FAZIT: In der Hoffnung, ein Originalprodukt zu einem etwas günstigeren Preis zu erhalten, werden hier die Kunden meiner Meinung nach arglistig getäuscht und Fälschungen verkauft. Der Händler kann dies nicht "unwissentlich" verkaufen, er muss doch wissen, welche Produkte er im Angebot hat?!? Daher würde ich diese Vorgehensweise des Händlers schon fast als Betrug einstufen!

FINGER WEG UND FÜR 4 EURO MEHR DAS ORIGINAL BESTELLEN!!!
review image review image review image review image review image review image
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2013
Habe den Adapter gekauft und war erstmal verwundert das er mit meiner Karte 64GB SDXC nicht Funktioniert. SDXC Karten werden leider nicht unterstüzt, sehr ärgerlich da das auf der Verpackung nicht steht. Man kann Fotos nur in der miniatur Ansicht angucken, für alles andere müssen die Fotos importiert werden.
Ich kann nur den Tip geben sich den USB Adapter zu kaufen, dort funktionieren auch größere Speicherkarten (SDXC). Insgesamt sehr viel Geld für überschaubare Leistung.
1 Stern Abzug für jeweils : Preis/Leistung, Funktionalität, nicht kompatibel zu SDXC
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2014
Das Teil funktioniert seit ios7 nicht mehr Antwort apple kein original !!!!!
Lastet die Finger davon kauft direkt bei Apple
11 Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2015
Der Adapter hat nicht mehr den aktuellsten Stand! Er unterstützt nur iPads! Das Neue Original von Apple mit der Bestellung-Referenz MJYT2ZM/A unterstützt auch ab iPhone fünf! Preis bei Apple 35 €! Das Teil funktioniert dann aber auch einwandfrei!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2013
Ich hatte die Hoffnung, dass ich so meine Bilder von meiner Digicam (wie beschrieben) auf mein iPad ziehen kann...leider funktioniert dies nicht :/ Die SD-Karte wird angenommen, jedoch werden keine Fotos auf dem iPad angezeigt, es erscheint lediglich die Meldung "keine Fotos zu importieren". Schade. Geht leider zurück.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2015
Ich habe lange überlegt mir diesen Adapter zuzulegen aufgrund des doch nicht geringen Preises.
Die Idee hinter der Anschaffung ist digitale Bilder mittels Adapter direkt auf das iPad zu übertragen und sich beispielsweise schon während des Urlaubs die Fotos anzusehen und sie eventuell schon in die Cloud Zuhause hochladen um die Fotos zu sichern und die Speicherkarte wieder frei zu haben.Das betrachten auf dem Display der meisten DSLR's ist ja nicht wirklich entspannt.
Also habe ich mir diesen Adapter bestellt und war gespannt....
Das Paket kam wie von Amazon gewohnt sehr zügig am nächsten Tag an...
Ich habe den Adapter direkt ausprobiert und bin positiv überrascht (iPad Air 2)
Den Adapter an das iPad angeschlossen ,die Speicherkarte in den Adapter und ZACK Öffnet sich ein Ordner mit Vorschaubildern in angenehmer Größe . Jetzt nurnoch die gewünschten Fotos auswählen durch Anklicken und aufs iPad übertragen. Auch das importieren geht superschnell!
Also wie von Apple gewohnt sehr intuitive Bedienung und gewohnte Qualität und Funktionalität.
Ich kann die negativen Rezensionen nicht verstehen und kann allen die sich unsicher sind nur sagen -bestellt euch das Teil!- !
Das einzige was zu beachten ist der Adapter ist ausschließlich für das iPad ist und dort auch nur für die Modelle mit Lightninganschluss.
Ich habe vom auspacken und der ersten Benutzung Fotos gemacht und an meine Bewertung angehangen .Vielleicht helfen Sie euch ja bei der Entscheidung.
review image review image review image
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 25 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)