Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
9
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Januar 2013
Der Mediaplayer von Fantec tut was er soll. leider auch nicht mehr. die Wiedergabequalität ist mäßig. Das Booten geht relativ schnell. Der Chipsatz zum Decodieren von mp4 ist gnadenlos überforder. Flüssige Bilder sind nicht oder nur mit weing Bildwiederholraten / Bittiefe möglich.
für den einfachen Hausgebrauch ohne anspruch geht der Player in Ordnung.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2013
Normalerweise schreibe ich eher selten Rezensionen, aber ich muss diesen Player etwas in Schutz nehmen. Die erste Kritik finde ich (zumindest was meinen Player angelangt) nicht zutreffend.
Ich habe drei Media-Player: Asus oplay mini, Fantec Alumovie und Fantec Raymovie. Der Alumovie ist der Player, der bei mir ständig läuft und der ist klasse.
Den Asus finde ich von der Bilqualität um Nuancen schwächer. Da der Alumovie wirklich alles abspielt, wollte ich noch einen Ersatzplayer.
Da es den Alumovie nicht mehr neu gibt kontaktierte ich Fantec und fragte, ob die Technik im Raymovie die gleiche sei wie im Alumovie.
Man sagte mir, im Prinzip ja, nur der Raymovie hätte noch einen etwas stärkeren Chip.
Bei meinen Tests mit dem Raymovie kann ich nichts negatives finden. Ich habe natürlich keine Original Bluray-Dateien (m2ts) oder Images laufen lassen. Dafür hat man ja den Bluray-Player.
Aber alle komprimierten MP4, M4v und MKV Dateien laufen einwandfrei, ruckelfrei und mit gleicher Qualität wie beim Alumovie.
Das gilt für die HD-Formate 1080p (Dateien in der Größenordnung 5-10 GB), 720p (ca. 3-5 GB) und DVD-Formate.
Vielleicht hat der Erstbewerter ja ein "Montagsgerät" bekommen. Oder ein schlechtes Konvertirungsprogramm (ich nehme Handbrake).
Oder ich habe Tomaten auf den Augen, was die Bildqualität betrifft, aber Ruckler wären mir wahrscheinlich schon aufgefallen.
22 Kommentare| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2014
...passt auch alles. Meinen Vorrednern kann ich, abgesehen von Herrn Schulz, uneingeschränkt recht geben.
Wichtig bei diesem Player ist eigentlich nur, das tatsächlich eine USB HDD verwandt wird. ISBN Platten sind auf Grund ihres hohen Stromverbrauchs kritisch. Wenn eine USB HDD verwendet werden soll, dann unbedingt per Y-Kabel( ca.4€) oder besser über einen aktiven Hub anschließen. Über den Hub abgeschlossen, läuft die Platte natürlich auch wenn der Player nicht an ist; muß also separat geschaltet werden. Daher würde ich es erst per Y-Kabel probieren.
Übrigens, eine USB3 Platte über nur einen USB Port angeschlossen führt zu Bild-und Tonaussetzer. Daher würde ich Herrn Schulz eher ein HDD Problem zuschreiben. Die Hardware ist vollkommen ausreichend.
Warum nun nicht volle Punktzahl!? Dafür müsste der Ray einen optischen Ausgang und LAN mitbringen.
Wissen sollte man auch, das die Fernbedienung im gleichen Frequenzbereich wie die meisten Receiver funkt. Das kann beim Bedienen des Receivers zu Fehlern am Ray führen.Im besten Fall gibt es nur einen optischen Hinweis (Verbot-Symbol auf dem Bildschirm).
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2014
Nachdem mein "alter" Fantac aus Altersgründen ausgemustert wurde, suchte ich ein Ersatzgerät. Nach Studium hunderter Rezensionen und Preis/Leistungsvergleichen bin ich am Ray-Movie hängen geblieben. Es ist Ruck-Zuck angeschlossen, die Bedienung über die Menüs ist eigentlich selbsterklärend, nur sollte man wissen, was für einTV-Gerät man hat ;).Da meine Filme komplett auf externen Festplatten gespeichert sind, braucht der Player auch keine HD, spart Kosten.
Bisher hat er alle Formate, auch HD-Formate klaglos verarbeitet, die Filme laufen flüssig.

Kurzum:Wer einen Player ohne Schnick-Schnack und ohne interne Platte sucht ist mit dem RayMovie bestens bedient.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2014
Ob der Player auch Zukunftsicher ist, zeigt sich leider erst in ein paar Monaten. Wenn der Hersteller Updates raus bringt (für neuere Codecs, Formate usw.)

Aber bis jetzt bin ich erstmal sehr zufrieden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2014
Also eins vorweg: Ich bin kein gekaufter Schreiber.
Ich bin seit Jahren schon Käufer von Fantec Media Playern. Habe diverse Marken in verschiedenen Preisklassen ausprobiert aber ich lande immer wieder bei Fantec.
Ich habe dem Player schon unzählige Dateien vorgesetzt, es wurde immer alles anstandslos angenommen und das ohne ruckeln oder ähnliches. Untertitel bei mkv Dateien werden wiedergegeben (mts,vob usw.) und zwar ohne Ausnahme.
Das Bild ist auch Perfekt. Ich habe einen Popcorn Hour c-200 und einen Dune HD Smart D1 in meinem Besitz und muss klar sagen, der kleine Fantec schlägt sie alle.
Was bei Fantec Geräten oft vergessen wird: Man kann sogar ein optisches Laufwerk anschliessen. Damit ist es möglich, DVD ohne Kopierschutz oder z.B. MKV, die auf eine Blu Ray Disc gebrannt wurde, wiederzugeben.
Fazit: Für den Preis gibt es nichts vergleichbares mit der Ausstattung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2013
also ich habe mir den media player gekauft,wiel mein blueray player bei m2ts und mkv keine untertittel erkannt hat( von festplatte).
ich kann nur sagen super player,spielt alle formate ab,ohne rukkeln,und super bild
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2014
Kann das Gerät nur empfehlen. Hatte den Vorgänger der leider den Geist aufgegeben hatte. Liest schnell die Festplatte ein und macht was es soll, bin absolut zufrieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2014
Top Gerät. Spielt alles ab was es gibt. .. .. .. .. .. .. . .. . .. .. .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen