Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

42 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Herr Weber stöbert im Archiv und schafft ein kleines Wunderwerk!, 9. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Resume (Audio CD)
Die Meisterwerke. Die 5-Sterne-Alben. Die Sternstunden. Bei Eberhard Weber lauten sie "The Colours of Chloe", "Yellow Fields" und "The Following Morning", dicht gefolgt von "Chorus" und "Later That Evening". Der Rest: guter Stoff, okay, vertraute Ware, Beigabe, Nostalgie. Alles Wesentliche schien formuliert. Oder doch nicht?

Denn jetzt ist ein kleines Wunderwerk erschienen, zwingender als alles, was unter dem Qualitätssiegel "Eberhard Weber" seit Beginn der Neunziger Jahre noch auftauchte. Der Schwabe hat sein Archiv geöffnet und Fundstücke gesichtet: zahlreiche, vom Elektro-Bass in der Jan Garbarek Group dargebotene Solo-Passagen (oder Konzert-Passagen, in denen der Bass den Ton angab). Quellenstudium. Interludien, das Grundmaterial für "Resume". Eberhard Weber hört kritisch, wählt aus, bearbeitet die historischen Aufnahmen.

Mitunter spielen Jan Garbarek (Saxofone, Flöte) und Michael Di Pasqua (Schlagzeug) neues Material ein. Alt und neu lässt sich schwer trennen. Wie hat Weber beispielsweise seine Soli bearbeitet? Neue Klänge hinzu fabriziert? Alte Aufnahmen übereinander geschichtet?. Wie funktioniert Klangforschung, wenn man den eigenen Erinnerungen begegnet? Wie kann man die alten Stoffe im bestmöglichen Sinne "fälschen" - und ihnen gleichzeitig neues Leben einhauchen?

Das Hören von "Resume" stiftet bei Hörern, die Webers Musik seit Jahrzehnten kennnen, interessante Verwirrungen. Denn das Kunststück ist ja, das aus all diesen Zwischenspielen originelle Kompositionen werden, Erinnerungen gleichsam neu erfunden werden. Ein weiteres 5-Sterne-Album also? Das nicht, aber ein faszinierend inszeniertes Werk, das die ganze Bandbreite der Weberschen Spielkunst noch einmal vor Ohren führt. Hier muss enorm viel Kleinarbeit und Feilen am Detail mit eingeflossen sein. Ohne falsche Verbissenheit. Das Resultat wirkt vollkommen mühelos. Es ist eine helle Freude, sich auf diese "Fälschungen" einzulassen. Und (bei diesem Altmeister sowieso nicht anders zu erwarten)angenehm ego-trip-frei!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine echte Überraschung!, 23. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Resume (Audio CD)
Ich erinnere mich immer noch sehr gerne daran, wie ich vor zwanzig Jahren zum Konzert der "Jan Garbarek Group" pilgerte. Weniger, um Jan Garbarek zu lauschen, sondern vor allem um Eberhard Weber und Rainer Brüninghaus zu erleben, deren Alben "Little Movements" bzw. "Continuum" mich nachhaltig begeistert hatten und mir letztendlich den Weg zum Jazz geebnet haben. In der Weberschen Klangwelt kann ich immer noch schwelgen, welche Möglichkeiten sein spezieller Bass hat, konnte ich einmal mit wachsender Verblüffung in einem seiner Solo-Abende erleben.

Daher habe ich mich nicht nur gefreut, dass es eine neue CD gibt, obwohl er nicht mehr spielen kann, sondern erst recht, dass es eine Art "Bass Solo-Bilanz" geworden ist. Die Spannung erhält die CD für mich dadurch, dass ich mich ständig frage: "Wo hört das Solo auf und fängt die Komposition an?" Eberhard Weber hat mit dem Keyboard Klänge hinzugewoben und Jan Garbarek und Michael DiPasqua steuern ihre neu eingespielten Beiträge bei einigen der Stücke bei. Neben der spielerischen Brillanz und dem solistischem Witz (man versuche nur die musikalischen Anspielungen zu "erhören") bekommt man bei einem Musiker von Webers Format natürlich auch Passagen zu hören, von den man sich wünscht, sie würden in eine seiner "regulären" Kompositionen münden.

Hoffentlich wird es einmal eine Fortsetzung dieser CD geben!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ganz großartig, leider zu kurz., 10. November 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Resume (Audio CD)
In den 80er und 90er Jahren habe ich einige Konzerte der Jan Garbarek Group besucht. Hauptgrund war immer einen der größten deutschen Bassisten zu sehen, nämlich Eberhard Weber.
Höhepunkt jedes Konzerts waren für mich seine Soli sowie die Überleitungen.
Von den Überleitungen hat Eberhard Weber 12 Stück auf diese CD gepackt. Jedes für sich ein Kleinod. So eine Veröffentlichung hätte ich mir schon vor vielen Jahren gewünscht.
Einziges Manko ist die sehr kurze Spielzeit von ca. 45 Minuten. Ich hätte mir ein randvoll gepacktes Doppelalbum gewünscht.
Da insgesamt 15 Stunden mit Material vorliegen kann man nur hoffen, dass weitere CD's folgen werden. Großes Lob auch für den umfangreichen und informativen Begleittext.
Wegen der kurzen Spielzeit gibt es Punktabzug.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fast alles ist gesagt worden..., 18. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Resume (Audio CD)
... hinzuzufügen wäre, dass dies in meinem Empfinden eines der heitersten Alben von Eberhard Weber ist, trotz der persönlichen Schicksalsschläge, die ihn in den letzten Jahren getroffen haben. Ein wohlfühl-Album! Mir gefällt im Gegensatz zu einem anderen Rezensenten die Länge. Endlich mal nicht eine Doppel-CD voll mit Ausschuss, sondern nur das beste Material für den Hörer ausgewählt! Allein das Cover ziert nicht mehr wie bisher üblich ein Werk der Künstlerin Maja Weber, dafür gibt es postmodernes von der Stange. Musikalisch sicherlich ein Höhepunkt von 2012: Kaufen, hören, wieder hören!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Résumé ist einfach wunderbar. Man kann sie nur empfehlen., 17. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Resume (Audio CD)
Das ist eine wunderbare CD!!! Diese Musik des berühmten Bassisten Eberhard Weber ist einfach so besonders, so wohltuend und meditativ. Sie tut einfach gut. Ich kann sie wärmstens empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Traum, 8. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Resume (Audio CD)
Das Bassspiel von Eberhard Weber versetzt mich immer wieder in eine verzauberte, traumhafte Stimmung. Hier auf diesem besonderen Album, bei dem er auf Soli seiner Karriere zurückgreift und daraus ganz eigene kleine Meisterwerke formt, können wir dieses Spiel ganz dicht und nah verfolgen, da es hier uneingeschränkt im Vorgergrund steht. Diese CD ist ein Genuss besonderer Güte, auch ohne Berücksichtigung der Umstände seiner Entsstehung, die den Wert noch erhöhen.
Unabhängig von der wunderbaren Musik und dem schönen Inhalt des Booklets möchte ich die äußere Erscheinung dieses und der meisten anderen neueren ECM-Alben kritisieren: Hier in diesem Fall finde ich besonders schade, das als Titelbild kein Werk seiner Frau verwendet wurde, wie es sonst bei seinen ECM-Soloalben der Fall war. Warum hier nicht ??
Hätten die Bilder nicht zu der depressiven Stimmung der übrigen derzeitigen ECM-Cover gepasst ? Es gibt fast nur noch dunkelgraue, schwarze und dunkelblaue Cover. Nebel, Schleier und dunkle Schlieren beherrschen die Bilder. Bei manchen ECM-Künstlern (z.B. Tord Gustavson) kann man die einzelnen CDs von der Optik her kaum noch unterscheiden. Wer nicht weiss, was ich meine, braucht bei der Amazonsuche einmal nur "ECM" eingeben und die erscheinende Seite auf sich wirken zu lassen.
Auch kommt es mir vor, als würde die dargebotene Musik immer gebremster, düsterer. Manchmal mache ich mir Sorgen um Manfred Eichers Gemütszustand...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Der Mann ihrer Träume muß ein Baßmann sein !!!", 13. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Resume (Audio CD)
"Sie mag Musik nur, ... wenn sie ihr in den Magen fährt ..." Herbert Grönemeyer muss dabei an Eberhard Weber gedacht haben, da bin ich mir sicher!

Webers melodisch-schwebende Bass-Soli haben eine ganze Generation in den 80 und 90ern verzaubert. Viele sind durch ihn zu Jazzfans geworden. Nun liegt dass Resume seines Schaffens vor. Es ist ein meisterhaftes Fazit, das auch heute noch bestehen und sich hören lassen kann. Eine zauberhafte CD zum Schwelgen: In Erinnerungen an eine große deutsche Jazzszene, die so nicht wieder kommt, die aber zeitlos bleibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen super..., 8. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Resume (Audio CD)
...entspanntes Werk. Wer E. Weber und seinen Bass mag wird begeistert sein. Ideal zum relaxen und zuhören, oder auch als Einschlafmusik.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Eberhard Urgestein des Jazz in Deutschland, 22. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Resume (Audio CD)
Es ist ein Jammer, daß Eberhard Weber nicht mehr in der Lage ist noch solche großartige Musik zu spielen.
Ein Bassist der Extraklasse.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Eberhard Weber in einem Konzentrat seiner Basssolis, 10. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Resume (Audio CD)
Zweifellos ein Musiker, der immer wieder auf seinen Instrumenten neue, überraschende Formen der Begleitung wie solistische Kapriolen gestaltet hat. Hier zeigt er eine Fülle seiner Erfindungen auf einer CD, die mich bei meiner gestalterischen Arbeit als Maler oft begleitet und anregt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Résumé
Résumé von Eberhard Weber
MP3-Album kaufenEUR 9,49
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen