Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen Solides System, mit der richtigen Blueray ein Genuss!
Also ich bin mit meinem BDS System nun seit fast zwei Jahren sehr zufrieden.

Ich benutze es täglich auch zum normalen Fernsehen, weil mir da die normalen Boxen am TV einfach nicht mehr ausreichen.

Das Harman/Kardon System ist ein Genuss. Meine angeschlossene Apple TV funktioniert perfekt, auch der USB Anschluss vorne ist sehr nützlich wenn...
Vor 1 Monat von Zara veröffentlicht

versus
29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Preis-Leistung stimmen nicht!!!
Die Anlage ist in einem ca. 20qm großem Wohnzimmer in Betrieb. Es ist die aktuellste Softwareversion 2.27 installiert.
Ich bin eigentlich nur vom BDS 575 enttäuscht, das Boxensystem HKTS 9 hat mich wirklich positiv überrascht!
Da es weniger positive als negative Punkte gibt, beginne ich mit diesen:
+ sehr guter Klang
+ schickes...
Vor 14 Monaten von J/-\n veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Preis-Leistung stimmen nicht!!!, 22. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Harman Kardon BDS 775 5.1 3D Blu-ray System (200 Watt Subwoofer, HDMI) mit EU- und UK-Netzstecker (Elektronik)
Die Anlage ist in einem ca. 20qm großem Wohnzimmer in Betrieb. Es ist die aktuellste Softwareversion 2.27 installiert.
Ich bin eigentlich nur vom BDS 575 enttäuscht, das Boxensystem HKTS 9 hat mich wirklich positiv überrascht!
Da es weniger positive als negative Punkte gibt, beginne ich mit diesen:
+ sehr guter Klang
+ schickes Design
+ Übersichtliche Anschlüsse
+ BluRay/DVD funktioniert einwandfrei
+ Support kümmert sich

- Wandhalterungen viel zu minimalistisch
- Einmessen des Systems benötigt Ohropax, da das System auf voller Lautstärke einpegelt
- Blutoothverbindung wird abgebrochen und Gerät wird automatisch in Standby versetzt
- Beim Einschalten braucht das Gerät ca 1 Minute um hoch zu fahren!!! Ein echter Witz, Java sei Dank.
- Generell ist das Gerät sehr träge, Musik wird per USB erst ab der zweiten oder dritten Sekunde abgespielt.
- Videowidergabe per USB stretcht Format automatisch auf volle Bildschirmfläche (nicht einstellbar)
- Equalizer kann nicht großartig eingestellt werden. Minimalistisch können Höhen und Tiefen verändert werden.
- aktiver Lüfter (war nach nicht mal einem halben Jahr defekt und Gerät befindet sich nun in Reparatur, 15€ Versand darf ich selber zahlen! Danke!)
- Programmspeicher für Radio noch immer für mich unverständlich
- Fernseher über "Optical IN" angeschlossen und funktioniert nur wenn alle Eingänge einmal angewählt wurden.
- Gibt der Fernseher ein Dolby-Signal aus, muss an der Fernbedienung "Surround" gedrückt werden. Dies nervt vor allem, da nach jedem Umschalten und jeder Werbepause wieder die BDS Fernbedinung benutzt werden muss.

Das Gerät ist auf keinen Fall sein Geld Wert! Die Performance ist allgemein viel zu schlecht. Öftere Abstürze wegen immer noch vorhandenen Bugs. Viel zu wenig Einstellmöglichkeiten in ALLEN Bereichen. Bei diesem Preis habe ich mehr erwartet!
Es ist wirklich sehr schade, dass gerade diese Firma mit so einem peinlichen Produkt seinen Namen verspielt. Ich hoffe, dass ab dem nächsten Update die meisten Fehler behoben sind.
Und da wundern sich die Verantwortlichen warum es dem Unternehmen immer schlechter geht? Die Konkurenz schläft zum Glück nicht und nimmt mein Geld das nächste mal gerne! Laut CEO will man vergleichbar mit Apple sein. In der Realität ist man jedoch Lichtjahre davon entfernt, denn bei Apple sind Soft- und Hardware optimal aufeinander abgestimmt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen NIE WIEDER Harman Kardon, 16. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Harman Kardon BDS 775 5.1 3D Blu-ray System (200 Watt Subwoofer, HDMI) mit EU- und UK-Netzstecker (Elektronik)
Ich schreibe ungerne negative Rezensionen, erst Recht mit nur einem Stern.
Aber dieses Produkt und der Name Harman Kardon sind einfach keinen Euro mehr wert,
Ich habe die 780W mit den HKTS 30 Lautsprechern für knapp 1500,00 EUR gekauft (inkl. 2. Ständerpaar) und dasProdukt ist einfach nur Mist
und müßte in einer Preisklasse von um die 400,00 EUR zu finden sein.

Ich hatte wieder eine H&K gewünscht weil ich auf meinen 15 Jahre alten Receiver von denen nichts kommen lasse
außer daß er zu alt ist und daher kein HDMI etc. unterstützt.

Das Design ist einfache Spitze, leider kauft man eine Anlage nicht primär des Designs wegen.
Desweiteren habe ich schon 2 Austausch-Produkte erhalten, es sind also alle BDS 7xx Systeme betroffen.
Ich mache es kurz, da dieses Produkt keine langen Worte wert ist:

1) Der Verstärker hängt sich regelmäßig auf
2) Der Verstärker geht regelmäßig zwischendurch einfach aus
3) Der Verstärker hat keine Equalizer, man kann nur Höhen und Tiefen einstellen -> Pioneer für denselben Preis 10-fach Equalizer pro Lautsprecherausgang
4) Die Satelliten werden vom Verstärker mit Bass "beliefert" - dadurch klingen die insbesondere bei etwas lauterer Musik einfach nur noch "murks".
5) Der Klang ist total verzerrt, insbesondere ab Lautstärken über 15 (von 100) fällt das extrem auf
6) Die Aussteuerung der einzelnen Lautsprecher funktioniert nicht. Die Einstellungen werden zwar als gespeichert dargestellt, im Endeffekt sind sie aber nicht bemerkbar
7) Der Frequenzbereich und damit der Klang des Subwoofers ist in der Preisklasse armselig
8) Der Kundensupport reagiert nicht
9) Wenn man auf der Fernbedienung leiser/lauter kurz drückt verhakt sich der Receiver und rennt die Lautstärke bis zum Ende ab (auch die Fernbedienung wurde bereits mehrfach getauscht)
10) Insgesamt ist das System sehr instabil und unausgereift, einfach unmöglich
11) Das Einmeßmikrofon ist ein Witz und funktioniert überhaupt nicht oder einfach nur schlecht

Als Fazit verabschiede ich mich von Harman und Kardon und wechsel zu Pioneer (VSX2023) der mit 600 EUR im selben Preisbereich zu finden ist (außer dass hier noch Bluetooth und WLAN extra gekauft werden müssen bei Bedarf).
Zum Glück habe ich einen netten Mediamarkt Mitarbeiter welcher den Wechsel schmerzlos in die Wege leitet.
Hardman und Kardon kommt mir nicht mehr ins Haus oder Auto.
Mit so einem Produkt vergrault man sich echt die treuesten Kunden.

Anmerkung:
Mir ist bewusst dass ein Stern wirklich niedrig ist. Eigentlich würde ich gar keinen Stern geben. Erklärung:
Wer eine Harman und Kardon kauft erwartet Qualität. Erst Recht für die Preise. Alleine dafür dass hier der Kunde getäuscht wird (oder man einfach seiner Pflicht nicht nachgekommen ist) gebe ich 2 Sterne Abzug da der Name die Häfte der Kaufentscheidung beinhaltet hat.
Für das unausgegorene System was von der Software her nicht funktioniert, es aber den Großteil der Anlage ausmacht (ohne Einstellungen keine Musik nach Wunsch) ziehe ich 2 Sterne ab.
Für die miserable Qualität der Lautsprecher und damit den Klang gibt es 3-4 Sterne Abzug da dieses nunmal der ausschlaggebende Einsatzbereich so einer Anlage ist.
Selbst mit einem Auge zudrücken und unter Berücksichtigung der subjektiven Enttäuschung mit dem Produkt komme ich hier bei -2 Sternen beim besten Willen nicht über 1 Stern hinaus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen **sehr guter Klang, aber einige Macken**, 25. August 2014
Von 
Büchersüchtige "Manja" (Bayreuth, Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Harman Kardon BDS 775 5.1 3D Blu-ray System (200 Watt Subwoofer, HDMI) mit EU- und UK-Netzstecker (Elektronik)
Bisher hatten wir einen recht wuchtigen Receiver von Yamaha mit dazugehörigen Lautsprechern &
einen Bluray-Player von Samsung.
Eigentlich eine sehr gute Kombination, nur leider nicht gerade platzsparend…
Aus diesem Grund sollte es nun eine Surround-Anlage mit integriertem 3D-Bluray-Player werden,
welche elegant und platzsparend ist.
Also ab in den nächsten Elektrofachmarkt sich ausgiebig beraten lassen.
Naja, dass mit der ausgiebigen Beratung ist dort so eine Sache gewesen, aber das Internet hilft einem ja auch weiter
& was kann man schon bei einer „Harman Kardon“-Anlage falsch machen…
Okay, also aufgrund der sensationellen Optik & der kleinen Klangvorführung im „Surround-Zimmer“ ab
nach Hause & bestellt.
Bei Lieferung daheim erst einmal die alte Anlage abgebaut & die Neue ausgepackt & aufgebaut.
Die Anleitung zur Hand genommen & schon kann es losgehen – dachte ich…
...dann ging es an das ( was ja bei Premium-Marken Pflicht ist ) „Einmessen“ der Lautsprecher…
Unsere Nachbarn hatten ein paar Minuten zuvor auch noch keine Ahnung davon,
dass gleich die Apokalypse über unser Haus kommt & sie ihre Bilder und Spiegel festhalten sollten.
Wer diesen „Einmessungsvorgang“ entwickelt hat, der hat wohl keine Nachbarn mehr oder
in der geschlossenen Abteilung hört man eben nicht, was im Nebenzimmer geschieht…
Aber Spaß beiseite ( obwohl ich schon etwas schmunzeln muss, wenn ich an dran denke ) – der Vorgang
ist extrem laut & sollte wirklich nur tagsüber durchgeführt werden – evtl. Hinweis an die Nachbarn !!!
Nun hat man also eine perfekt eingemessene Anlage & freut sich auf einen Heimkinoabend....
wäre da nicht das kleine feine pfeifende Lüftergeräusch !
Mein alter Receiver war so groß, dass er keinen Lüfter brauchte – aber in einem eleganten schmalen Gehäuse
wie es Harman & Kardon gebaut hat, müssen die Kühlrippen „zwangsbeatmet“ werden.
Das Lüftergeräusch ist nur höhrbar, wenn es still im Raum ist – leider ist es nicht gleichmäßig,
sondern je nach Temperatur dreht der Lüfter schneller oder langsamer.
Nach einer Weile konzentriert man sich aber so darauf, dass man irgendwann nur noch auf den Lüfter hört.
Dieses Problem habe ich dann gelöst, in dem ich einen neuen Lüfter bei Amazon bestellt habe,
welcher extrem leise läuft.
Man sollte meinen, dass bei einer Anlage in diesem Preissegment schon sehr hochwertige Komponenten
eingebaut sind – naja wo wir wieder beim Thema „heiße Luft“ wären.
Aber mit dem neuen Lüfter ist es Okay & nun ist auch Schluss mit dem Gemeckere….

Gibt es auch was positives ?
Ja, absolut – ganz klar der Klang!!
Das im Paket enthaltene Lautsprechersystem ist wirklich sehr gut & die Boxen sind auch nicht zu groß –
hier passt das elegante Design & die Leistung !
Angeschlossen ist das HK-System an einen Sony KDL 55 HX 925 & das Bild ist auch sehr gut.
Avatar 3D ( für mich noch immer eine Referenz im 3D-Bereich ) kommt sehr gut an & auch einige Musik-Blurays
( z.B. U2 und Fanta4 ) bestätigen die sehr gute Bild & Klangqualität der HK-Anlage.
Aufgrund des hohen Preises & der Lüftergeräusche
( welche auch nach einem Firmwareupdate nicht verschwunden waren ) muss ich 2 Sterne abziehen.
Mittlerweile müssen die Nachbarn nur noch bei ordentlich lauter Musik die Bilder festhalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nie mehr, 9. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Harman Kardon BDS 775 5.1 3D Blu-ray System (200 Watt Subwoofer, HDMI) mit EU- und UK-Netzstecker (Elektronik)
Die Boxen empfehle ich super. Den Receiver garnicht. Hab sogar 150 Euro extra für oelbach Kabel ausgegeben und der Receiver spinnt oft. Hab ihn nach 4 Monaten Nutzung gesamt vielleicht 20 Std. zum reparieren schicken müssen das komplette mainboard wurde ausgetauscht und da dachte ich ok jetzt aber, sche...dreck, wieder spinnt der Receiver, spielt keine DVD s ab, und schaltet sich selber aus oder aufeinmal phne Grund ist der Ton weg. Ich empfehle den Receiver nicht bin echt enttäuscht und für einen 4 stelligen Preis kann wenigstens erwarten das dass Ding geht, da nehme ich auch die wenigen Einstellungen im Receiver oder die lange hochfahren Dauer in Kauf. Nie mehr harman.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Solides System, mit der richtigen Blueray ein Genuss!, 30. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Harman Kardon BDS 775 5.1 3D Blu-ray System (200 Watt Subwoofer, HDMI) mit EU- und UK-Netzstecker (Elektronik)
Also ich bin mit meinem BDS System nun seit fast zwei Jahren sehr zufrieden.

Ich benutze es täglich auch zum normalen Fernsehen, weil mir da die normalen Boxen am TV einfach nicht mehr ausreichen.

Das Harman/Kardon System ist ein Genuss. Meine angeschlossene Apple TV funktioniert perfekt, auch der USB Anschluss vorne ist sehr nützlich wenn man Musik vom Stick abspielen lassen möchte.

Die benutzerführung bei der Wiedergabe ist ok, aber nachdem wir die leistungeumfänge von iphones der neuesten Generation gewohnt sind kommt einem zwangsläufig "normale" Technik nicht mehr ganz aktuell vor, wie im Auto eben auch.

Es ist gewöhnungsbedürftig, das ich über die Fernbedienung immer die jeweilige Quelle auswählen muss.

Wenn ich z.b gerade eine DVD geschaut habe und dann über Apple TV einen anderen Inhalt abspielen möchte so kann ich alle Funktionen der Fernbedienung (auch Lautstärke) nicht benutzen bis ich die Quelle umgestellt habe. Es leuchtet dann DVD rot und ich muss erst auf Aux drücken. Die neue Generation BDS erkennt das hoffentlich automatisch.

Aber naja, Technik steinzeitalter 2011 eben ;-)

Übrigens finde ich die Hardware sehr schön! Tolles Design der Boxen, der subwoofer sehr schön gemacht, die Beleuchtung sehr schön zurückhaltend, fügt sich perfekt in das gesamtdesign.

Solides System, kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht wirklich gut, 28. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Harman Kardon BDS 775 5.1 3D Blu-ray System (200 Watt Subwoofer, HDMI) mit EU- und UK-Netzstecker (Elektronik)
Also ich kann mich den bisherigen Rezessionen (siehe Jan oben) nur anschließen und möchte diese gern noch um ein zwei Punkte ergänzen.
1. von Beginn an machte das Laufwerk beim Kaltstart mit eingelegter DVD ein laut vernehmbares Einlesegeräusch, welches sich echt ungesund anhört und ich nur von meinem uralt PC kenne.
Support angemailt, dieser reagierte auch sofort, bitte neue Firmware aufspielen. Hier meine erste Verwunderung, das Gerät IST im Netzwerk eingebunden, spielt Youtube ab und bietet auch die Suche neuer Software über das Internet, man muss jedoch einen USB Stick am Rechner mit den Daten füttern um diese am Gerät aufzuspielen (Anmerkung: kann ja nicht wirklich sein oder).
Bei dem ersten Versuch die Firmware aufzuspielen, war irgendwo der Bock drin und musste ich nochmal wiederholen (laut Support länger ausgeschaltet lassen, habe ich dann mal auf eine Minute hinausgezögert). Im Anschluss würde das Geräusch weniger, ist aber bis heute nicht weg.
Hatte dann den Support gefragt ob das ggf. .so i.O. ist und gleich noch zwei Fragen mitgeschickt und jetzt wird es lustig, ich habe als Antwort einen Garantiehinweis und den hierfür autorisierten Betrieb mitgeteilt bekommen. Resümee, bis auf den Hinweis neue Firmware aufzuspielen war nix mit Support, super schlechte Leistung.
(jetzt entferne ich vor dem Ausschalten die Medien aus dem Laufwerk und habe dieses fürchterliche Geräusch nicht mehr)
2. ansteuern von Daten meines Server (Musikdateien) macht keinen Sinn, viel zu umständlich. Am besten über Drittmedien per Bluetooth oder Kabel übertragen (bei mir I-pad mit Appel TV)
3. das Gerät kann super in einen leisen Bereich geregelt werden und hat dann noch einen tollen Klang, jedoch kommt es nach dem Aufspielen der neuen Firmware zu einem vernehmbaren störenden Lüftergeräusch, wenn die Anlage leise geregelt ist.

Eigentlich Schade, hatte mich sehr auf diese Anlage gefreut (endlich mal eine Harman Kardon)
+ für mich ist weiterhin ein echtes Plus der Klang,
- aber bei dem Preis
- der Support
- und doch diese reichlichen Macken, (siehe Rezession zuvor)

kann ich diese Anlage so nicht empfehlen und werde mich in Zukunft auch eher wieder für einen anderen Hersteller entscheiden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Anlage, 3. Juni 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Harman Kardon BDS 775 5.1 3D Blu-ray System (200 Watt Subwoofer, HDMI) mit EU- und UK-Netzstecker (Elektronik)
Ich kann den kritischen Punkten der Vor-Rezensenten nicht folgen. Habe die Anlage jetzt einige Tage und nach intensivem Studium der Anleitungen und der Beachtung der richtigen Anschlüsse mit anderen Komponenten (TV / Sky-Box) bin ich voll zufrieden. Die Anlage kalibriert sich selbst (allerdings in gehöriger Lautstärke), aber dann ist das Klangbild optimal, egal ob Filme oder Musik-DVD. Für das Abspielen von Musik über Smart-Phone nimmt man einfach Bluetooth. Ich hatte vorher eine Sony-Anlage mit riesigen JBL- Standboxen, aber der Klang der Harman ist deutlich besser, sowohl in den Höhen als auch in den Bässen. Der Subwoofer ist sowieso der Hit was Leistung und Klang anbelangt. Die Bedienung ist einfach, die Multifunktionalität der Fernbedienung habe ich noch nicht getestet, ich verwende die Logitech Harmony, da geht alles problemlos.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen BDS 775, 15. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Harman Kardon BDS 775 5.1 3D Blu-ray System (200 Watt Subwoofer, HDMI) mit EU- und UK-Netzstecker (Elektronik)
Hallo,

Ich habe auch die BDS 775 und ich muss Jan U. voll und ganz Recht geben.
Mehr kann ich gar nicht hier schreiben da Jan schon wirklich alles geschrieben hat.

Alexander B.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen