summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. August 2014
Ich bin erfreut, was man aus älterem Filmmaterial alles heraus holen kann. Mit diesem recht scharfen und farbenfrohem Bild und den teilweise überarbeiteten Effekten wirkt die Serie sehr frisch. Leider hat nicht CBS die Überarbeitung übernommen. So bleibt die Bildqualität weit hinter der ersten und allen weiteren Staffeln zurück. Aber dennoch wesentlich besser als die DVDs.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Januar 2013
Dass Filmkorn nicht zu vermeiden ist mag ja stimmen, aber Staffel 2 ist zum Teil nochmal ne ganze Ecke körniger als Staffel 1. Die persönlichen Schärfeeinstellungen sowie Rauschunterdrückung und Artefaktreduktion können zwar meistens Abhilfe schaffen, manche Einstellungen sind jedoch so dermaßen daneben, dass auch die besten Einstellungen kein akzeptables Bild erzeugen. Im Zweifelsfall bin ich dann eher für eine Reduktion der Schärfe der einzelnen Szenen anstatt ein zu körniges Bild in Kauf nehmen zu müssen. Wenn man als Zuschauer aber selbst die Schärfe reduzieren muss, so gilt dies dann eben nicht nur für die schlecht erhaltenen Szenen, sondern für alle Szenen, da man eben nicht nur szeneweise seine persönlichen Einstellungen anpassen kann. Also steht man vor der Wahl mit den schlechten Szenen zu leben oder den HD-Genuß deutlich zu trüben. Auch wenn die schlechten Szenen in überarbeitetem Zustand künstlicher und weniger scharf gewirkt hätten, so wären sie doch weniger auffallend und störend gewesen als dies nun im körnigen Zustand der Fall ist. Aber dies ist immerhin noch Ansichtssache.

Noch viel schlimmer sind bei Staffel 2 jedoch die Effekte. Ich habe z.B. gerade "Zeitsprung mit Q" gesehen. Während die Szenen mit den Schauspielern größtenteils gut restauriert wurden, sehen die Enterprise und das Borgschiff aus wie Spielzeugaufnahmen. Die Modelle wurden dermaßen hell vor einem dunklen Hintergrund eingefügt, dass man sich an so manche Parodie zurückerinnert fühlt. Es fehlt der Eigenkontrast der Schiffe vollständig, d.h. alle Seiten und Flächen der Raumschiffe erscheinem in einem hellen Grau. Entgegen mancher verharmlosender Kommentare einiger Fans mit offenbar schlechtem Sehvermögen, sind diese Effekte aber vollkommen inakzeptabel für eine Blu-Ray-Veröffentlichung in der heutigen Zeit.

Dies ist umso bedauerlicher, handelt es sich doch bei dieser Veröffentlichung von TNG auf absehbare Zeit um die letzte die wir vor Augen bekommen werden. Ich glaube kaum, dass wir in 10 Jahren das Ganze nochmal in 4k aufgetischt bekommen, da zu erwarten ist, dass sich diese Technik mangels Mehrwert für die Masse nicht durchsetzen wird (jedenfalls nicht so sehr, dass sich eine erneute Restaurierung lohnen würde). Stattdessen ist zu erwarten, dass dies die definitive Veröffentlichung von TNG sein wird, wie man es wohl noch in 50 Jahren als historische Zeugnisse der Populär-Science-Fiction wird downloaden können, wenn es schon längst keine Datenträger im herkömmlichen Sinn mehr geben wird. So wird man sich also an Staffel 2 erinnern.

Ich frage mich wie dies nur passieren konnte! Bevor Paramount Aufträge outsourct, findet da nicht so etwas wie eine Qualitätskontrolle statt, ob der günstige Auftragnehmer denn auch tatsächlich die gewünschte Qualität bringen kann? Und wieso wird es dann veröffentlicht, wenn das Resultat so vollkommen daneben ist? Nach allen Erfahrungen mit nörgelnden Star Trek Fans in den letzten Jahrzehnten, müsste Paramount doch wissen welcher "Shitstorm" zu erwaten ist, wenn nicht gewissenhaft genug am Material gearbeitet wird. Oder sind all jene bereits in Rente und die heutigen Angestellten haben keine Ahnung was sie erwartet, wenn sie versuchen uns mangelhafte Qualität anzudrehen?

Ich will hier wirklich nicht den Teufel an die Wand malen. Die Serie ist und bleibt in allen Variationen äusserst sehenswert, denn letztlich zählt der Inhalt. Aber der Mehrwert von HD im Vergleich zu SD liegt nunmal im Optischen. Und wenn man sich schon nach den DVDs erneut nochmal alle Staffeln zulegt und dafür einen stolzen Preis bezahlt, dann kann man auch erwarten, dass man für die erneute Investition einen deutlichen Mehrwert bekommt und bei Staffel 2 ist dies leider nicht gegeben.

Es ist zwar dank anderer Auftragnehmer zu erwarten, dass die folgenden Staffeln besser restauriert werden, aber Staffel 2 bleibt auf absehbare Zeit erstmal nur bedingt genießbar. Eine erneute Überarbeitung nur dieser Staffel wäre zwar von Fanseite aus zu wünschen, ist aber wohl mangels Rentabilität nicht zu erwarten. Das Kind ist bereits in den Brunnen gefallen und die Nörgler haben Blut geleckt. Danke Paramount für diese erneute Demonstration von Dilettantismus!

Btw., ich kann mir nicht vorstellen, dass diese ständigen Fehler bei solchen Veröffentlichungen sich finanziell rentieren. Wer vor Veröffentlichung sauberer arbeitet hat hinterher weniger Arbeit mit der Schadensbegrenzung. Es wird Zeit, dass sich diese Ansicht nicht nur bei Paramount, sondern überhaupt in der Wirtschaft mal durchsetzt!

PS: Ich habe die Anzahl der Sterne von zwei auf drei erhöht. Meine Enttäuschung hatte angesichts der Vorfreude wahrscheinlich einen größeren Einfluss auf die Rezension als die Fakten. Trotzdem stehe ich grundsätzlich zu meiner Kritik. In den Kommentaren habe ich dies noch ein wenig besser erläutert. Ich wünsche trotzdem allen viel Spaß mit dieser Staffel, nur erwartet nicht zuviel!
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Dezember 2012
Meine Güte,habe ich mich durch die ganzen schlechten Bewertungen und Meinungen verrückt machen lassen...dachte schon,oje was kommt da auf mich/uns zu!Habe dann angefangen die einzelnen Folgen zu schauen und mich aufs Schlimmste vorbereitet...und was soll ich sagen.....lasst Euch bitte nicht verrückt machen,die Qualität ist wie auch bei der ersten Staffel super duper gut!Ich habe die Serie hier, im TV gesehen,VHS,DVD und jetzt auf Blu Ray!
Die Blu Ray ist der DVD Version weit voraus!Die Farben,die Schärfe,der Kontrast usw. sehen wirklich klasse aus!
Was ein wenig abfällt,das sind die Modelle und Planeten,aber sie sehen immer noch gut aus bzw.der DVD Version überlegen!Aber jetzt mal ehrlich,diese Szenen gehen pro Folge( gerade noch in den ersten Staffeln)mal gerade 2-3 Minuten höchstens pro Folge,der Rest wie Innenaufnahmen usw. machen den Hauptteil aus,und wie schon gesagt,sehen die nicht schlechter aus als wie die aus der ersten Staffel,habe das Gefühl sogar noch besser :-)
Ich freue mich schon auf die nächsten Staffeln und werde mir diese auch weiterhin kaufen,egal wie schlecht angeblich diese aussehen sollen!Zum Preis noch eines,was hier in jeder Staffel an Arbeit steckt mit der ganzen Aufbereitung,das Schneiden,einscanen usw. sind 60-70 Euro wirklich okay!Klar,würde ich die auch lieber für 30 Euro bezaheln,aber manchmal sollte man auch die extra Arbeit belohnen!Das Resultat ist toll!Zu guter letzt noch,meine Lieblingsserie im Star Trek Universum ist mit Abstand noch immer Deep Space Nine!Und die Produzenten haben schon gesagt,wenn die Verkaufszahlen stimmen von Next Generation könnte DS9 auch auf Blu Ray veröffentlicht werden...ein Traum würde sich für mich erfüllen...und bestimmt auch für den einen oder anderen hier :-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Januar 2013
Vorab: Wer nach gut 25 Jahren erwartet, dass die Serie permanent so aussieht, als wäre sie erst vor zwei Jahren in HD gedreht worden, sollte doch bitte einen Bogen um diese Veröffentlichung machen.

Für alle Anderen:

Ich bin wieder mit den Restaurationsarbeiten sehr zu frieden. Die Lichteffekte sind wieder wunderbar geworden. Die Planeten sind abwechselungsreich gestaltet. Das Bildmaterial ist diesmal sogar im gesamten Durchschnitt besser aufgewertet. Was vielleicht auch an der besseren Lagerung der Filmstreifen ab Staffel 2 in den Katakomben von CBS/Paramount liegen kann.
Einzig in der ersten Episode merkt man deutlich, dass viele Szenen am Anfang sehr stark angegriffen sein müssen.

Wer sich über eine Vielzahl von Kleinigkeiten künstlich aufregt, dem sei gesagt, dass wir hier noch immer über eine Serie reden, die fast ein viertel Jahrhundert auf dem Buckel hat. Dass einige Planeten nicht so toll aussehen wie andere, liegt vielleicht auch daran, dass nicht jeder Planet gleich ist. Ich verweise hier nur einmal auf die Planeten und deren Monde in unserem Sonnensystem. Der Saturn sieht auch nicht gerade detailreich aus.

Naja, wie dem auch sei. Man hat sich merklich Mühe gegeben. Ich empfinde es subjektiv nicht bedeutend schlechter oder besser zur Fassung der ersten Staffel. Aber ich bin auch "nur" ein Fan und bin froh, dass man sich überhaupt die Mühe macht, diese Serie aufzuwerten. Wer Ansprüche auf dem Niveau von 2010+ stellt, soll - wie gesagt - einfach abwarten, bis die Serie vollkommen Computeranimiert in HFR 3D erscheint :D
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 20. September 2013
Die Überarbeitung ist wirklich sehr gut gelungen und s macht wieder richtig Spaß die Serie sich anzuschauen.
Ein ganz neues Erlebnis, einfach klasse.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 28. Februar 2014
Hatte den gewünschten Effekt: Er strahlte von Ohr zu Ohr! :) Vor allem war der Pin sehr hochwertig. Einfach Top!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Dezember 2012
Ich liebe STAR TREK grundsätzlich, ganz besonders TNG.
Die zweite Staffel (wegen eines Autorenstreiks auf 22 Folgen reduziert) war nicht soo gut wie die erste. Auch war die Bildqualität, speziell die Schwarzwerte etwas schlechter als die erste Staffel. Sie ist aber erheblich besser als auf DVD.
Ich hoffe man wird auch die anderen 3 Serien (Deep Space Nine, Voyager und Enterprise) auf Blu Ray anbieten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Juni 2013
Ein Ausrutscher, aber kein Warpkernbruch

Leider kann S2 von TNG mit der tollen Qualität der S1 nicht mithalten. Der Grund: Man wollte prüfen, ob sich die Fans auch mit einer geringeren Qualität abfinden, und gab den Auftrag zur Restauration an die externe Firma HTV Illuminate. Man kann schon in der ersten Folge (Das Kind) die gewaltigen Unterschiede beim Bild ausmachen, dunklere Aufnahmen sind enorm verrauscht, man fühlt sich an die DVDs zurückerinnert. Die sonstigen Folgen schwanken alle zwischen verrauscht und scharf. Die Aufnahmen der Enterprise wirken flach und die Planeten sind mit matschigen Texturen belegt, die Aussage von HTV man wollte sich ans Original halten und keine scharfen Planeten zeigen ist leider eine fadenscheinige Ausrede, M.e nach wolte man sich nicht unnötig anstrengen, die Planeten von CBS haben sich herrvoragend eingefügt, und passen zu den hochdetailierten Raumschiffen. Weiteres Ärgerniss ist die Inkonsistenz der Aufnahmen der Enterprise zu CBS, Stichwort Impulsantrieb, der sah bei CBS Klasse aus in Orange, bei HTV ist es ein einfarbiges Rot. Es giebt auch positive Merkmale, die Innenaufnahme des Borgschiffes in Q who? ist erstanlich nahe am Original, leider Stören die Voyager- First Contact Borg Alcoven beim näheren hinschauen, vor allem weil man auch zahlreiche Nahaufnahmen sieht! (Stichwort Konsistenz!)
Die beste Qualität der Ausenaufnahmen hat die Folge Wargames, in der der Zakdonianische Meisterstratege Kolrami die Enterprise Crew auf das kommende Gefecht mit den Borg vorbereitet. (Hat man hier die Reisleine gezogen bei HTV nach einer Rüge von CBS? Man darf spekulieren) Die letzte Folge die Macht der Träume lohnt sich nicht zum Anschauen, aufgrund eines damaligen Autorenstreiks ist sie nur eine wilde Aneinaderreihung von alten Folgen.
Wir haben sie schon auf DVD gesehen und 1 mal reicht das bei der Folge.

Alles in allem ist TNG aber eine super Scifi Serie, mit Babylon 5 meiner Meinung nach eine der besten, und zeigt das Scifi in den späten 80ern und Anfang der 90 er noch eine Anspruchsvolleres Genre war als heute (JJ Abrams Krachbum-Ente)
Leider kann die S2 qualitativ nicht mit der S1 mithalten, und es wäre angemessen für diese Season einen Preisnachlass zu gewähren.
Also vergebe ich 5 volle Sterne für die Handlung und nur 3-4 Sterne für die Arbeit von HTV, die zwar den DVDs immer noch überlegen ist, man aber leider merkt das man hier nur soviel Arbeit reingesteckt hat wie nötig und TNG wie einen normalen Auftrag lediglich "abgearbeitet" hat.

Eine Randnotiz für alle Unentschlossenen
HTV wurde inzwischen gefeuert, der Aufschrei der Fans war zu gewaltig, und auf die ist man angewiesen um TNG auf Bluray weiter zu produzieren. Und S3 kommt wieder in der gewohnten Qualität von CBS Digital!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Januar 2013
Allen Kritiken zum trotz bin ich sehr begeistert. Das Bild ist einfach geil. Wer star trek liebt kommt daran nicht vorbei!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Januar 2013
Nach der tollen ersten Staffel, nun schlechtere Qualität und furchtbar schlechter Sound (zumindest in Deutsch).
Für soviel Geld fühle ich mich über den Tisch gezogen. Ich hoffe, die dritte Staffel wird besser !
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Star Trek: The Next Generation - Season 1 [Blu-ray]
Star Trek: The Next Generation - Season 1 [Blu-ray] von Patrick Stewart (Blu-ray - 2012)
EUR 49,99