Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen10
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,99 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 13. November 2012
In dem der CD beiliegenden Buch mit vielen Farbfotografien, auf denen die armenischen Künstler mit ihren spezifischen Instrumenten (natürlich auch dem Duduk, Rohrblattflöte) aber auch viele Gegenstände der armenischen Kultur zu sehen sind, ist folgendes über die Musik ausgesagt:
"Die ersten Klänge der Rohrblattflöte - normalerweise im Duo gespielt - transportieren den Zuhörer durch ihre Ähnlichkeit mit der menschlichen Stimme und ihre weichen Tonschwingungen in ein poetisches Universum ohnegleichen und ziehen ihn in eine intime Dimension von großer Tiefe. So wirkt die Musik als sinnlicher und zugleich geistiger Trost, der direkt in unsere Seele dringt, ihr wohltut und in der Lage ist, alle Wunden und jeden Kummer zu heilen."
Und genau das habe ich empfunden, habe mich versetzt gesehen in einen endlosen Raum, in dem die Gedanken schweifen können, ohne zielgerichtet zu sein, in eine Wüste, die vollkommene Freiheit und Ausdehnung verspricht; aber nicht Verlorensein und Einsamkeit, sondern eins mit einem größeren Ganzen.
Das erwartet den Hörer! Keine Unterhaltungsmusik, die man im Hintergrund dudeln lassen kann. Ihre einzigartige Schönheit ist nur dann zu erfassen, wenn man sich ganz auf sie einlässt, sich ihr überlässt.
Die Soloinstrumente werden von armenischen Musikern gespielt; begleitet werden sie von dem wie immer großartigen Ensemble Hespèrion XXI, unter der Leitung von Jordi Savall. Ein Glücksfall!
0Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2012
Wie schon öfter in den vergangenen Jahren hat sich Jordi Savall in seinem jüngsten Werk der Musik orientalischer Kulturen angenommen, in diesem Fall alter traditioneller Weisen aus Armenien. Diese für westeuropäische Ohren sicherlich etwas fremd anmutende Musik webt in ihrer auch instrumentalen, vorallem von Hirtenflöten getragenen Schlichtheit einen schon beinahe magischen Klangteppich, den man wohl am besten mit meditativ umschreiben kann. Gleichzeitig ist dieser Musik aber auch eine gewisse Schwermut zu eigen, die wohl in den vielen tragischen Ereignissen der armenischen Geschichte verwurzelt ist.
In diesem Sinne ist diese CD musikalisch relativ weit von Jordi Savalls bisherigen Aufnahmen entfernt, eine faszinierende Klangreise in eine für die meisten Europäer fremde Kultur, die sich vielleicht nicht beim allerersten Anhören erschließt. Trotzdem wird es vermutlich kaum jemandem gelingen sich diesen Klängen zu entziehen. Dafür bürgt alleine schon Jordi Savalls unvergleichliches musikalisches Gespür und die schon längst gewohnte Perfektion in Interpretation und aufnahmetechnischer Qualität. Ein Hörerlebnis der besonderen Art!
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2012
Ich kenne Jordi Savall und seine Ensembles seit Jahren, ich liebe seine Cd's, ob nun instrumental oder mit seiner leider verstorbenen Frau Montserrat Figueras und seinen Vokalensembles. Jede Einspielung ist sorgfältig, liebevoll und kenntnisreich. Diese CD hat für mich eine besondere Bedeutung, weil Jordi Savall beschreibt, wie ihn die Arbeit an diesem Werk in seiner Trauer um seine Frau begleitet und getröstet hat. Wenn Musik einen Menschen in seiner Trauer trösten kann, dann ist sie mehr als schön, dann ist sie lebensnotwendig. Die Musik Armeniens, mit dem Duduk aufs Innigste verwoben, ist oft sehr traurig, spricht von der existenziellen Einsamkeit des Menschen. Gleichzeitig fühlt man sich in ihr aufgehoben. Wer die Einspielungen von Giwan Gasparian kennt, versteht sicherlich, was ich meine. Der Duduk ähnelt der menschlichen Stimme, die Flöte aus Aprikosenholz klingt warm, drückt Trauer und Leid, aber auch Freude und Tänzerisches intensiv aus - alle menschlichen Gefühle.

Die Musiker auf der CD spielen aufeinder bezogen, bilden ein Ganzes, und doch kommt jeder zu seiner individuellen Stimme. Jordi Savall arbeitet seit Jahren auch mit Musikern aus dem orientalischen Raum zusammen. Seine Frau liebte den Duduk. Ich kann das verstehen. Die Musik zieht einen in sich hinein. Man ist konzentriert, ohne dass man es so recht bemerkt. Es ist keine Musik nur zum Obenhin-Hören. Darauf muss man sich einlassen. Wer das tut wird sicher bereichert werden. Und das Booklet ist wieder wunderschön geworden mit vielen Kommentaren und Einführungen in die armenische Geschichte und Musik sowie einer Reihe von Photographien der Künstler und Abbildungen und Illustrationen von alten armenischen Darstellungen aus dem religiösen und weltlichen Bereich.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2013
Jordi Savall gelingt es den Armenischen Geist der Musik wieder zugeben.
Die agierenden Personen nehmen in Werfels Roman "Die 40 Tage des Musa Dagh" Gestalt an.
Jordi Savall erzeugt mit seinem Team eine tiefe harmonische Stimmung.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2014
Für mich als kulturinteressierter Mitteleuropäer ist dieses CD/Booklet "Armenian Spirit" eine einfühlsame und wunderschöne Ergänzung zu meiner Allgemeinbildung. Ich wünsche mir mehr solche "CD/Booklet-Perlen"!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2013
Duduk ist Klasse! Die Begegnung ist wichtig! Jordi Savall hat wieder eine Entdeckung gemacht. Man muss das Armenische kennen!
Das Armenische ist wichtig, das man sich mit ihm auseinandersetzt.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2013
Bei Jordi Savall kann man eigentlich nicht daneben greifen!
Diese Musik läßt mich alles um mich herum vergessen. Meisterlich gespielt, sehr gut produziert.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2013
Jordi Savall kenne ich nun schon lange, wenn auch nicht persönlich; aber im Schneesturm mit der CD fahren, hat etwas sehr berührendes. Eine ausgesprochen tröstliche und beruhigende Musik. Ein MUß für mich.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2014
Buch, weil wirklich ein kleines Buch über die Geschichte und Kultur Armeniens beigefügt ist. Wer besondere und heilsame Klänge sucht, wird hier sehr schön bedient. Musik, die einen in andere Welten hebt, aus der Tiefe des Herzens stammt und berührt. Musik ist Geschmacksache - Gefühle nicht! Tolle CD!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2015
Wer sich auf diese Musik einlässt, kann auf eine wunderbare Reise gehen. Die Aufnahmen sind einfühlsam arrangiert, die Instrumente harmonieren auf eine fremde und doch vertraute Art und Weise. Mir geht es beim Hören dieser Musik so, dass ich ganz ruhig werde und die Last des Alltags von mir abfällt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,99 €
7,99 €
8,99 €
8,99 €