Kundenrezensionen


56 Rezensionen
5 Sterne:
 (41)
4 Sterne:
 (11)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Made in UK !
Ich habe, zu meiner Erleichterung beitragend, glücklicherweise eine UK Version erhalten. Die China Varuiante soll ja ab und zu unzuverlässig sein...
Nun ja, das Teil Funktioniert so wie es soll und läuft bei mir jetzt Tag und Nacht, um Videos für meinen Youtube Kanal hochzuladen.
Wenn man eine schlechte Internetleitung hat und seinen Rechner...
Vor 22 Tagen von HalftimeProvocation veröffentlicht

versus
36 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen erhebliche Qualitätsunterschiede bei den Pis?
Vorab: der Pi ist ein wirklich tolles Gerät, das auf kleinem Raum für sehr günstiges Geld irre viele Möglichkeiten bietet. Wenn er denn läuft. :)

Leider kann ich insoweit die Rezensionen, die von Problemen mit der China-Platine berichten, nur bestätigen. Das Gerät (meiner hatte einen schwarzen Audioausgang, keinen blauen wie...
Vor 6 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

36 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen erhebliche Qualitätsunterschiede bei den Pis?, 6. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Raspberry Pi Model B - Mainboard - 512 MB RAM, RASPBERRY PI TYPE B (Elektronik)
Vorab: der Pi ist ein wirklich tolles Gerät, das auf kleinem Raum für sehr günstiges Geld irre viele Möglichkeiten bietet. Wenn er denn läuft. :)

Leider kann ich insoweit die Rezensionen, die von Problemen mit der China-Platine berichten, nur bestätigen. Das Gerät (meiner hatte einen schwarzen Audioausgang, keinen blauen wie in der Abb. zum Artikel) wurde prompt in einem kleinen Pappkarton geliefert. Merkwürdig kam mir vor, dass das als mitgelieferte Faltblatt - eigentlich nur eine Konformitätsbestätigung - nur aus einem farbig kopierten A4-Zettel bestand, bei dem der Inhalt aussah wie ein schlecht eingescanntes jpg - also verwaschen und "ausgefranst". Nun gut, also testweise angeschlossen - und zwar mit einer Sandisk-32GB-SD-Karte, McAlly Icekey und einer Logitech-Mouse. Kontakt zum Display via HDMI-VGA-Adapter. Bild blieb schwarz. Auf dem Fernseher - direkt via HDMI - wurde das Bild OK angezeigt. Soweit, so gut. Raspberian konnte installiert werden. Unter LXDE und Openbox folgten danach aber regelmäßig Abstürze. Diese Abstürze folgten dann, wenn der Pi unter Last ging, also der Prozessor zu tun bekam - was ja nicht gerade selten passiert ;). Habe das auf eine vielleicht unzureichende Stromversorgunggeschoben und -zig Netzteile versucht, bis hin zu meinem mit 2,1 A mehr als ausreichend dimensionierten iPad-Ladegerät. Keine Besserung, der Pi stürzte laufend ab. Auch beim Betrieb auf der Konsole folgten regelmäßig Abstürze, wenn auch etwas seltener.
Mit einer externen Stromversorgung hatte sich zwischenzeitlich auch der HDMI-VGA-Adapter dazu hinreissen lassen, ein Bild zu geben. Der HDMI-Port des Pi gab also "allein" nicht genügend Spannung. Raspberian konnte aber keine Informationen über den Monitor auslesen...
Nächster Versuch: Headless-Betrieb über das Netz - also nur das Stromkabel und ein Ethernet-Kabel am Pi - Fernsteuerung via SSH und RDP. RDP führte wieder zu raschen Abstürzen.
Nach ungezählten Versuchen und regelmäßigen Abstürzen habe ich direkt bei Amazon einen anderen Pi bestellt. Dieser kam "Made in UK" mit einem sauber gedruckten Einlegeblatt und ist bislang nicht ein einziges Mal abgestürzt. Die SD-Karte aus dem "alten" Pi raus, in den neuen Pi rein - läuft. Schreibe die Rezension unter Midori mit dem "neuen" Gerät. Unter dem "neuen" Gerät läuft der HDMI-VGA-Adapter i.Ü. auch ohne eigene Spannungsversorgung. Der Monitor wird vom System auch ordnungsgemäß erkannt...

Fazit:

Da scheint es ganz erhebliche Qualitätsunterschiede in den Chargen zu geben. Eine in mieserabler Qualität ausgedruckte Konformitätserklärung lässt schon kein großes Vertrauen aufkommen. "Mein" Gerät stürzte - wohl aufgrund stark schwankender, mangelhafter Stromversorgung - laufend ab und war nicht in der Lage, ausreichend Spannung auf den HDMI-Port zu bringen, um einen Konverter ohne externe Stromversorgung betrieben zu können. Aufgrund der permanenten Abstürze war das gute Stück nicht zu gebrauchen. Das Gerät habe ich daher wieder zurückgeschickt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen ACHTUNG - Made in China Version, 16. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Raspberry Pi Model B - Mainboard - 512 MB RAM, RASPBERRY PI TYPE B (Elektronik)
Dies ist nun mein dritter Raspberry Pi den ich bei Amazon bestellt und zurückgesendet habe. Und es ist der dritte Made in China, der mit SanDisk SDCards NICHT kompatibel ist. Da ich nur SanDisk SD-Karten in den anderen PIs (Made in UK) verwende und diese die gebräuchlichsten sind, kommt die China-Version für mich nicht in Frage.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Made in UK !, 20. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Raspberry Pi Model B - Mainboard - 512 MB RAM, RASPBERRY PI TYPE B (Elektronik)
Ich habe, zu meiner Erleichterung beitragend, glücklicherweise eine UK Version erhalten. Die China Varuiante soll ja ab und zu unzuverlässig sein...
Nun ja, das Teil Funktioniert so wie es soll und läuft bei mir jetzt Tag und Nacht, um Videos für meinen Youtube Kanal hochzuladen.
Wenn man eine schlechte Internetleitung hat und seinen Rechner nicht über Nacht laufen lassen möchte, ist dieses Teil die perfekte und stromsparendste Alternative.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht was es machen soll!, 1. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Raspberry Pi Model B - Mainboard - 512 MB RAM, RASPBERRY PI TYPE B (Elektronik)
Klasse Gerät für einfache Projekte, Video-Streaming bis zum Mobiltelefon. Es empfiehlt sich ein passendes Gehäuse und zusätzlich ein Micro-USB Netzteil mit 1A.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Raspberry Pi - Made in UK?!, 11. Juli 2014
Von 
Tanja Bergauer - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Raspberry Pi Model B - Mainboard - 512 MB RAM, RASPBERRY PI TYPE B (Elektronik)
Es klingt ja schon etwas wahnsinnig, freiwillig ein Gerät zu kaufen, das in den UK hergestellt wurde. Wer kennt die vielen Witze darüber oder den Feuerlöscher aus IT Crowd schließlich nicht!
Aber der Raspberry Pi ist eines der wenigen, wenn nicht das einzige, Gerät, das man bedenkenlos made in UK kaufen kann. Nicht nur kaufen kann, sondern sogar kaufen sollte, denn das Original ist um Welten besser als Chinaproduktionen dieses Namens.

Das RasPI überzeugt mit:
+ zahlreichlichen Schnittstellen und dadurch flexibler Einsetzbarkeit
+ seinem geringen Stromverbrauch
+ der schnellen, einfachen Einrichtung
+ und natürlich seinem sehr guten Ruf unter Geeks und Entwicklern, der ihm viele Anwendungsmöglichkeiten und Apps einbringt.

Wir nutzen den RasPi als Media Center, insbesondere um Filme und Serien zu streamen beziehungsweise Privatkopien und MP3s abzuspielen. Videodateien spielt er problemlos und störungsfrei. Was nur mit Problemen funktioniert ist Musikhören, da hat er öfter Aussetzer und Abspielprobleme. Uns macht das wenig, weil wir Musik über den Fernseher hören können, aber sicher gibt es Lösungen, die wir bisher nur nicht gesucht haben.

Ich empfehle für den RasPi als Mediencenter übrigens die App Yatse, die als Fernbedienung und Zeitanzeige funktioniert. Nur das Spulen ist mit Yatse nicht ganz einfach, weil die App nicht kurz zurückgehen kann und immer zwei bis fünf Minuten springt, aber daran kann man sich gewöhnen.
Als Gehäuse nutze ich das sehr schicke NEU! Stabiles Gehäuse Box Case für Raspberry PI, Farbe: himbeer (LIMITED EDITION!), belüftet, europäische Fertigung.

Von mir gibt's fünf Sterne für diesen günstigen Recher - und eine klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Perfeckt, 3. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Raspberry Pi Model B - Mainboard - 512 MB RAM, RASPBERRY PI TYPE B (Elektronik)
Es wurde die UK Version bestellt und bekommen...nicht diese China Version.
Läuft bei mir einwandfrei. Ich empfehle es jeden weiter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolles Teil, 9. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Raspberry Pi Model B - Mainboard - 512 MB RAM, RASPBERRY PI TYPE B (Elektronik)
Das Raspberry erfüllt ganz meine Erwartungen . Bin überrascht von der Leistungsfähigkeit im Preis und Größenverhältnis .
Sehr vielseitig daher ein nettes Spielzeug
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super Projekte-PC für viele Aufgaben, 2. Juni 2014
Von 
Michael Reichelt (Oberhausen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Raspberry Pi Model B - Mainboard - 512 MB RAM, RASPBERRY PI TYPE B (Elektronik)
Der Raspberry-Pi verrichtet bei mit aktuell seine Aufgabe als Media-Streamer mit XBian..
Für das kleine "Bischen" Hardware steckt in der kleinen Maschine viel Leistung. Ich bin überrascht
gewesen welche vielfältigen Möglichkeiten diese Maschine für so wenig Geld bietet.
Nach vielen anderen Bewertungen sollte man aber darauf achten, ein UK-Mainboard zu bekommen, da
mit den Fernost-Teilen anscheinend schon mal Probleme auftreten.

Als nächstes Projekt werde ich mir dann wohl ein einenPi mit Kamera zulegen und anhand der Anleitungen eine
IP-Cam in einem professionellen Gehäuse zusammenbauen... Aber auch das ist nur eine der vielen Möglichkeiten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Model B Revision 1, 18. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Raspberry Pi Model B - Mainboard - 512 MB RAM, RASPBERRY PI TYPE B (Elektronik)
Es gibt vom Model B zwei verschiedene Revisionen, das Produkt-Bild zeigt einen Raspberry PI Modell B Revision 2.

Der Revision 1 fehlt der PIN 6. wie er auf dem Bild zu sehen ist.

Der gelieferte Raspberry PI Model B Revision 1 funktioniert zwar trotzdem, aber wenn man ihn mit einem Power/Reset-Button ausrüsten möchte, dann benötigt man PIN 6.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen RaspberryPi als USB-Audio Verlängerung über LAN, 17. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Raspberry Pi Model B - Mainboard - 512 MB RAM, RASPBERRY PI TYPE B (Elektronik)
Ich suchte nach einer Lösung um meinen Wadia 151 PowerDAC mini über USB mit Audio-Daten vom PC mit iTunes zu versorgen. Da er mehr als 5m weg ist, musste eine USB-Verlängerung her. Da USB-Audio sehr heikel ist funktionierten die meisten Lösungen nicht. Jetzt verwende ich den RaspberryPi als USB-Host und mit der VirtualHere Software kann ich nun vom PC aus auf das USB-Audio Gerät übers LAN verbinden wie wenn es direkt am PC stecken würde. Das ganze klappt sehr gut unterbrechungsfrei bei 44.1kHz/16bit, bei höheren Sample Rates kommt es manchmal zu Aussetzern, aber ich habe eh keine höher aufgelösten Files. VirtualHere kann man auch auf ein QNAP-NAS installieren, habe ich aber noch nicht probiert, vielleicht gehen da auch höhere Sampling Rates.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen