Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Menschen-Lesen
Andere, gerade unbekannte Menschen, verunsichern zunächst im Kontakt, da man sie nicht wirklich einschätzen kann. Und selbst bei eng bekannten Menschen passiert es öfter, als einem lieb sein kann, dass diese überraschende Züge ihrer Persönlichkeit plötzlich an den Tag legen. Ebenso scheitert man oft daran, hier und da Einfluss nehmen zu...
Veröffentlicht am 28. Februar 2013 von M. Lehmann-Pape

versus
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leichte Unterhaltung
Das Buch ist unterhaltsam für die Zugfahrt oder bei Langeweile. Wer hier tatsächlich Methoden erwartet umd Menschen besser einschätzen zu können, um Lügen zu entlarven oder plötzlich neue Freunde zu gewinnen (privat oder geschäftlich) erwartet sicher das Falsche.
Vor 24 Monaten von Peter Rudolf veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Agent toppt!, 24. November 2012
Mit großer Spannung habe ich auf das nächste Buch von Leo Martin gewartet, nachdem mich sein erstes, ICH KRIEG DICH, restlos begeistert hat. Wie will er das toppen? Nun, nach zwei Tagen Lektüre weiß ich: Das ist kein Problem für ihn beziehungsweise Ich durchschau dich macht da weiter, wo Ich krieg dich aufhört. Wieder spielt der russische V-Mann Tichow mit, der diesmal sogar den Fall ins Rollen bringt. Die Story ist kurzweilig, lesenswert, spannend und manchmal sogar richtig witzig. Und die Hard Facts: Klasse! Wie man mit so wenig Brimborium so treffsicher Menschenkenntnis auf den Punkt bringen kann: Hut ab! Und das noch dazu, ohne dass es langweilig oder theoretisch wird. Sehr elegant sind die Menschenkenntnis-Tipps in den Text verwoben. Man erkennt sich selbst oder andere wieder und kapiert plötzlich,warum es manchmal hakt im Miteinander. Mir hat das Buch nicht nur Lesespaß bereitet, sondern es hat mir eine Lupe (!) in die Hand gegeben, um zu begreifen, was ich im Umgang mit anderen besser tun oder lassen soll - sobald ich sie durchschaut habe. Und wie das geht, das hat mir Leo Martin super erklärt. Danke - und ich freu mich schon auf das nächste Buch von diesem Autor.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Was dem Guten dient, kann auch zum Schlechten nützlich sein., 27. November 2012
Von 
Peter Kensok "Globalscout" (Stuttgart) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Leo Martin hat sich in diesem Buch mit Techniken beschäftigt, die an anderer Stelle schon mal Metaprogramme genannt wurden. Er greift die wesentlichen dieser meist unbewussten Programme auf, die unter anderem in Verkäuferschulungen gelehrt werden. Wieder verpackt er seine Erfahrungen in eine Agentengeschichte, denn kaum etwas ist spannender als die große Verführung und das Überleben in einem System, das undurchdringlich erscheint und die Gesetze der Aufrichtigkeit und des wirklichen Vertrauens aushebelt.

Das Buch ist kein Plädoyer für eine offene Welt, sondern es nutzt deren kommunikative Mittel für die Verschleierung. Was dem Guten dient, kann auch zum Schlechten nützlich sein. Jeder kann im Zeitalter der Online-Medien jede beliebige Identität annehmen, selbst die eines Ex-Agenten.

Leo Martin ist also mit seinen Kollegen und seinem V-Mann Tichow einer Gruppe Menschenhändler auf der Spur. Sie beherrschen das Geschäft der Täuschung so gut, dass selbst Leo Martin zweimal hinschauen muss, um ihnen auf die Schliche zu kommen. Das gelingt ihm mit Elementen aus der Lügenforschung, aus dem Neurolinguistischen Programmieren und mit Dingen, die man seit dem zweiten Jahrzehnt des letzten Jahrhunderts bei Dale Carnegie (»Wie man Freunde gewinnt«) nachschlagen kann.

»Ich durchschau dich!« schließt an Leo Martins »Ich krieg dich! - Das Agentenspiel« an und wird möglicherweise ähnlich erfolgreich sein. Der Autor inszeniert Elemente aus dem Verkaufstraining, aus der Populärpsychologie und möglicherweise aus dem einen oder anderen tiefergehenden Werk. Was ich ihm lassen muss: Er greift das Medium einer mehr oder weniger geschickt erzählten Geschichte auf, um den alten Wein in neuen Schläuchen zu gießen. Das hat eine andere Qualität als die lehrreichen Erzählungen aus der Reihe »Der Minuten-Manager«, die mit Kenneth Blanchard und Konsorten seit Jahrzehnten Gesichter haben, denen man das Bessere in der Welt zutraut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super spannendes Buch, 4. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch ist super spannend und mit guten Tipps versehen. Das Buch kann ich voll weiterempfehlen. Ich lese es schon zum zweiten Mal und hole mir die entsprechenden Tipps zum Menschen lesen :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannendes Buch!, 24. November 2012
Dass zweite Buch von Leo Martin habe ich innerhalb eines Tages gelesen. Informative Beschreibung zur Verhaltenspsychologie und eine tolle Story aus seinem Agentenleben runden das Buch ab.

In diesen Satz steht doch die tiefe Wahrheit: ... behandeln Sie den anderen so, wie er behandelt werden möchte - dieser Satz aus dem Buch zeigt deutlich dass es sehr zum eigenen Vorteil sein kann, wenn man die Kunst beherrscht, sich in den anderen Menschen hineinversetzen kann!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gefällt mir gut, 13. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe das Hörbuch berstellt, obwohl ich das Buch schon habe und muss sagen, dass es eine sehr gute Ergänzung ist .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nützliche Anleitung zum Durchschauen, 27. Dezember 2012
Leo Martin zeigt anhand eines echten Falles, wie richtiges Durchschauen von Menschen funktioniert. Faszinierende Einsichten in die Denk- und Aktionsweisen von Agenten tun sich auf. Informationen, die auch für das tägliche Leben und viele berufliche wie private Situationen äußerst nützlich sind. Sehr empfehlenswert für eigentlich alle, weil wir ja ständig Menschen kennenlernen und sie bestmöglich einordnen und durchschauen möchten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kommunikations-Krimi erster Sahne, 10. Juli 2013
Wer sollte sich am besten mit (non)verbaler Kommunikation auskennen, wenn nicht ein Ex-Agent? Leo Martin lüftet hier die Erfolgsgeheimnisse von Agenten, indem er einen spannenden Blick über seine Agenten-Schultern gewährt und den Leser teilhaben lässt an seinem Wissen und seinen Erlebnissen. Nach diesem Agenten-Crashkurs weiß man, wie man zum einen die kleinen und die großen Alltagsschwindler überführt und ihnen dann viel entwaffnender begegnet; zum anderen, wie man Martins Techniken selbst so anwendet, dass der andere entweder die relevanten Informationen raus rückt oder eben den (unstrategischen) Rückzug antritt - beides ist dann ja ok.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen langweilig, 25. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich frage mich, was eine so langweilige Geschichte soll. Zwischendurch gibt es kurze Erläuterungen, wie man Menschen einschätzen kann. Das Geld sollte man lieber spenden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Methoden, die in der Praxis funktionieren., 15. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ich durchschau dich!: Menschen lesen - Die besten Tricks des Ex-Agenten (Kindle Edition)
Hallo,

unabhängig davon, ob Leo Martin viel erfindet, oder weglässt: Seine Methoden lassen sich gut anwenden. Ich selbst habe sehr viel mit Menschen zu tun und kann die Wirkung seiner Methoden bestätigen. Wenn ich den nötigen Ehrgeiz und Mut aufbringen kann sie zu verwenden, dann klappt es auch. Wofür hat man denn auch sonst das Buch gekauft?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lesen und Anhören, 26. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe Leo Martin inzwischen bei einem Vortrag persönlich kennengelernt. Sehr authentisch, zum Anfassen und jederzeit empfehlenswert!! Die interessanten Schilderungen im Buch werden durch das Live-Erlebnis noch getoppt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen