Kundenrezensionen

18
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
5
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Januar 2013
Ich habe mir den Computer aufgrund der guten Verarbeitung für den vergleichsweise billigen Anschaffungspreis gekauft. Die 1 - Sternerezension hat mich beim Kauf ins Zweifeln gebracht, aber ich habe mir den Pc trotzdem bestellt und muss einfach dem Rezensenten der 1 Sternerezension widersprechen. BEi mir läuft alles top. 13 Sekunden Bootvorgang! Auch kann ich den Hass auf Windows 8 nicht verstehen, da es nach einer kurzen Eingewöhnungsphase viel angenehmer zu nutzen ist als andere Windows - Versionen, laut meiner Meinung. Den einzigen Minuspunkt erhält das Gerät wegen der fehlenden Windows - CD, die bei Problemen vielleicht nützlich gewesen wäre. Desweiteren läuft der Computer nicht warm und ist dank der ASUS - SmartGesture sehr angenehm zu bedienen. Die Akkulaufzeit beläuft sich im Energiesparmodus (=nur Inter HD - Karte, langsamere Taktung und 40% Displayhelligkeit) auf knapp 4 Stunden - ein guter Wert für die aufgebrachte Leistung.
Ich kann den Ankauf nur empfehlen!!!
44 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
36 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Dezember 2012
Zu allererst muss ich der bisher einzigen 1-Stern-Rezension widersprechen. Bei mir läuft alles einwandfrei und richtig schnell. Es handelt wohl wirklich um ein Montagsprodukt bei dem Vorrezensenten.

Aber nun zur eigentlich Rezension:

Gehäuse
__________________

Der Deckel ist etwas dunkler als auf den Amazon-Fotos und sieht sehr wertig und edel aus. In der Mitte lässt er sich leicht eindrücken, was aber keine Auswirkungen auf das Display hat. Sonst wackelt und knarrt nichts. Das Notebook macht einen sehr gut verarbeiteten Eindruck.

Hardware / Anschlüsse
__________________

Die Hardware ist aus meiner Sicht das Beste, was in dieser Preisregion zu finden ist. Es gibt noch einen vergleichbaren Acer-Laptop (Acer Aspire V3-571G), aber da dieser nur aus Kunststoff besteht, bin ich letztlich beim Asus (Alu-Handballenauflage) gelandet. Die Grafikkarte (Geforce GT635m) ist im mittleren Leistungssegment angeordnet und sollte für alle aktuellen Spiele ausreichen, wobei ich das nicht richtig testen kann, da ich selber nur alte Spiel (Anno1602, etc.) habe und auch kein Gamer bin.

Dazu hier ein ganz guter Testbericht: [...]

Ich nutze das Notebook vor allem für die Arbeit und für Musikproduktionen mit Cubase, also sehr prozessorlastige Anwendungen. Und da verrichten der i5-Prozessor und der große Ram (4GB bei mir) ganze Arbeit.

Der Lüfter ist sehr leise und kaum zu hören und auch die Festplatte gibt nur sehr leise Geräusche von sich. Also eine sehr angenehme Geräuschkulisse. Das bin ich von meinem alten Toshibanotebook nicht gewohnt.

Als Anschlüsse stehen 3 USB, 1 HDMI, 1 VGA, ein Netzwerkanschluss, sowie Mikrofon und Lautsprecher zur Verfügung. Die sind alle seitlich angeordnet, was stören kann, wenn man nicht viel Platz neben dem Laptop auf dem Tisch hat und eine externe Maus verwendet. Von den USB-Anschlüssen sind 2 auf 3.0-Basis.

Die Tastatur finde ich wirklich klasse, auch wenn ich die Notebooktastatur eines 6 Jahre alten Toshiba-Laptops gewohnt bin und das sicherlich nicht ganz objektiv beurteile. Der Druckpunkt ist leicht und ich bin sehr schnell damit. Der Extra-Nummernblock ist ebenfalls praktisch.

Der Sound ist laptoptypisch, also sehr höhenlastig und mit wenig Tiefen ausgestattet. Aber irgendwo musste man ja sparen.

OS & Software
_____________

Also vorweg gesagt ist auch bei der 4GB-Variante Windows 8 64 Bit installiert, was eine spätere Arbeitsspeicheraufrüstung schnell und unkompliziert macht. Da war ich mir im Vorfeld nicht ganz sicher. Auch ist Win8 nicht so schlimm, wie viele denken. Die neue Kachelstruktur ist quasi nur ein Startbildschirm. Mit einem Klick sind sie dann in der gewohnten Windowsumgebung mit Taskleiste und einzelnen Programmen auf dem Desktop. Also keine große Umstellung.

Von Asus ist auch eine Menge Software installiert, wovon man wenn überhaupt 2-3 Programme braucht, aber das ist leider heutzutage fast bei allen Rechnern so. Überall finden sich teils unnütze Programme des Herstellers. Aber die kann man ja bei Bedarf schnell deinstallieren. Microsoft Office ist nicht mit an Bord.

Fazit
_____________

Bisher bin ich sehr zufrieden mit dem Notebook. Es arbeitet sehr schnell, die Ausstattung ist zukunftssicher und der Preis fast unschlagbar. Ich würde es sofort weiterempfehlen.

Was ich aber nicht weiterempfehlen kann ist in meinem Fall die DHL. Ich konnte das Paket über die Sendungsverfolgung beobachten und erst lagert es einen ganze Tag in einem Umverteilungszentrum, kommt dann erst nach 4 Tagen an und wird zu allem Überfluss einfach an der Tür abgestellt, ohne Klingeln, Unterschrift und Benachrichtigung, obwohl ich zuhause war. Durch einen Zufall habe ich es schnell entdeckt. Wir wohnen an einer Hauptverkehrsstraße und hier laufen ständig Leute vorbei. Also soviel Dummheit seitens des Zustellers muss man erstmal anhäufen. Ich habe darüber nachgedacht es als gestohlen zu melden und der DHL in Rechnung zu stellen. Aber ich bin ja ehrlich. :-) Aber eigentlich gehört soviel Blödheit bestraft.

Aber dafür können ja weder Amazon noch Asus was. Also volle 5 Sterne!
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. April 2013
Zunächst einmal ein dickes Lob an die Versandabteilung von Amazon:
Abends bestellt und am nächsten Morgen geliefert - schneller geht's nicht!

Den schnellen Systemstart vorheriger Bewertungen kann ich eingeschränkt bestätigen.
Im Regelfall sind lediglich 15-20 Sekunden notwendig.
Aus mir unerklärlichen Gründen dauert es gelegentlich deutlich länger.
Das könnte daran liegen, dass beim Herunterfahren das System mit den bestehenden Einstellungen einfach abgeschaltet wird und nicht dem klassischen Neustart vorheriger Betriebssystemversionen entspricht.

Von der Grafikkarte hatte ich mir mehr erwartet.
Eine NVIDIA GeForce GT 630M Grafik (2048 MB)sollte die simplen Click & Buy Spiele ruckelfrei wiedergeben können.
Das ist nicht der Fall, sobald Animationen oder Hintergrundtöne geladen werden.

Sehr gut fand ich anfangs das vergrößerte Touchpad mit Multi-Gesture-Funktion.
Man kann also durch Fingerbewegungen Ansichten vergrößern, drehen, scrollen etc., wie man das bei Samrtphones und Tablets kennt.
Leider funktioniert das nicht immer reibungslos, ist aber eine nette Spielerei.

Das vorinstallierte Windows 8 ist eine interessante Variante eines Betriebssystems, mit der man sich unter Zuhilfenahme diverser Internet-Foren mit Tipps und Tricks anfreunden kann.

Die Laufzeit im Akku-Betrieb von 3-4 Stunden bei reduzierter Bildschirmhelligkeit ist akzeptabel.

Fazit:
Ein Gamer-Notebook ist dieses Gerät sicher nicht, aber mit einer brauchbaren Rechnerleistung versehen und dem vergrößerten Touchpad ist dieses Notebook ein schickes Gerät, mit dem man unterwegs viele Jahre lang problemlos Spaß haben kann.

Nachtrag:
Nach 4 Monaten ist noch folgendes zu berichten:
- Der Lüfter ist nicht leise sondern unhörbar.
- Mein Schreibtisch mit leistungsstärkerem PC ist praktisch ungenutzt.
- Das nicht entspiegelte Display ist bei Tageslicht nur bei maximaler Helligkeit zu gebrauchen. Mindestens 2 Stunden Betriebsdauer sind dabei möglich.
- Man kann keine Schwellenwerte für den Ladevorgang des Akkus angeben. Sobald die Ladekapazität 95% unterschreitet, wird der Akku aufgeladen. Das ist nicht gerade vorteilhaft für die Lebensdauer.
- Wer mir das Ding wegnehmen will, muss es schon meinen kalten, leblosen Händen entreißen! :-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. Januar 2013
Die Hardware ist für den Preis sehr gut. Neuste Spiele sind auf niedrigen bis mittleren Einstellungen flüssig spielbar.
Das Notebook kann problemlos mit einen zweiten 4gb Riegel auf 8gb erweitert werden. Dazu müssen lediglich zwei Schrauben auf der Rückseite entfernt werden. Beim Arbeiten bleiben die Hände durch die Aluminiumablage immer schön kühl, was ich persönlich sehr angenehm finde. Das Notebook arbeitet sehr leise. Selbst bei höheren grafischen Aufwand ist kaum der Lüfter zu hören. Die Akkulaufzeit beträgt im Energisparmodus zwischen guten 4-5 Stunden, welche sich aber natürlich bei größerer Leistung verringert. Wer anstatt Windows 8 mit Windows 7 arbeiten möchte, muss allerdings ein paar Einstellungen vorher im Bios vornehmen, ansonsten hängt sich das Notebook bei der Installation auf (jedoch kein großes Hexenwerk ;) ).
Einziges Manko find ich die etwas zu leisen Lautsprecher. Die befinden sich auf der Unterseite des Notebooks und sind für meinen Geschmack zu leise bei voller Lautstärke(gleiche Lautstärke erreiche ich mit meinen Iphone bei 3/4 voller Lautstärke). Dieser kleine Abstrich tut aber nichts zur Sache.

Fazit:
Für den Preis ein super Notebook, das ich sehr gerne weiterempfehlen möchte :)
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. September 2013
ich gebe hier die volle Punktzahl, habe das Ding aber ein wenig umgebaut. Die Festplatte habe ich durch eine SSD Platte ersetzt, im Schacht für das CD-Rom
ist jetzt die Festplatte verbaut, dafür fällt das CD Laufwerk weg.Ich nutze eines über USB.
Weiterhin habe ich der Kiste 16 GB Speicher egönnt.
Ergebnis: Keine Wartezeit beim Hochfahren, funktioniert fast so schnell, als wäre der Rechner nur im Ruhemodus.
VM-Ware läuft top, keine Wartezeiten in der virtuellen Maschine.

Aber auch ohne meine Umbauten ist der Rechner einfach gut. Die Verarbeitung ist robust, der Rechner ist mir schon ohne
Ergebnis (funktionierte danach wie vorher) hingefallen. (Bitte nicht nachmachen).
Alles in allem, bin ich sehr zufrieden.
55 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Juni 2013
Laptop wie bestellt bekommen. Ausgepackt, neue SSD (Samsung 840 pro)Festplatte auf USB 3.0 angesteckt Samsung Software gestartet überspielvorgang flott erledigt und das ohne Probleme. Anschließend Asus HDD ausgebaut und überspielte SSD rein noch Arbeitsspeicher auf 8 GB erhöht hochgefahren (alles erkannt) und jucheee der Ferrari ist fertig und einsatzbereit.
Volle Empfehlung. Danke gerne wieder.

Gruß Günter
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 18. Juli 2013
Der Laptop an sich ist super! Sehr schnell in Windows hochgefahren, läuft sehr leise, macht ein gutes Bild. Auch zum Zocken geeignet (NBA 2K13). Was ich weniger gut finde, ist dass es nur einen USB 2.0 Anschluss gibt, dafür 2 x USB 3.0 - Habe mehrere Geräte mit USB 2.0 zum Beispiel: Internet Stick, Controller, USB Stick mit Musik, etc. Da es nur einen Anschluss dafür gibt kann immer nur ein Gerät gleichzeitig angeschlossen werden. So kann z.B. nicht Online gespielt werden.
Die Handballenauflagen Kühlung ist echt Klasse.

Was mich nervt ist das Touchpad. Öfters wird man einfach aus dem Internet geschmissen, wenn man an eine falsche Stelle kommt, oder das Bild vergrößert sich einfach so, oder das Bild wird nach unten gescrollt solange bis das Seitenende erreicht ist.

Windows 8 ist an sich eine feine Sache. Vom Einschalten bis Windows Hochgeladen ist vergehen nur weniger Sekunden - ca. 8 - 10 geschätzt. Die Oberfläche mit den Kacheln und auch dem Desktop Modus finde ich gut. Was mich richtig nervt, ist dass es für meinen Drucker Epson Stylus C66 bisher keinen Drucktreiber geht der funktioniert. Und der mitgelieferte geht auch nicht. Da ich auch nur 1x USB 2.0 habe kann ich auch nicht im Internet automatisch danach suchen. Aber andere Kunden haben dieses Problem auch habe ich in verschiedenen Internet Foren gelesen. Zweitens nervt mich, dass Avira Virus den Browserschutz deaktiviert. Dass kann man zwar laut Berichten im Internet beheben, aber mir geht das nicht - auch nach der Beschreibung nicht. Zudem will mein Asus seit kurzem ständig ein Back-Up Kopie erstellen. Dazu muss ich allerdings meine Email Adresse und ein Passwort eingeben. Achja es wird keine Windows CD mitgeliefert. Win8 ist vorinstalliert und mehr auch nicht.

Überlege gerade ob ich meine alte Windows XP Version aufspiele oder mir Windows 7 kaufe, da diese Versionen besser sind (ausgereifter).
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Mai 2013
Hohe Verarbeitungsqualität, schneller Prozessor, WIN 8 gewöhnungsbedürfig. Display leider nicht entspiegelt. Für Office-Anwendung und Bilderverwaltung völlig ausreichend. Klasse Tastatur. Empfehlenswert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. Juni 2013
Hab den Laptop jetzt 8 Monate und bin sehr zufrieden.
Hab mir aber eine SSD statt der Standartfestplatte reingebaut

++ Akkulaufzeit ist top, 4-6 Stunden bei Office und Internet (evtl. auch der SSD geschuldet)
+ Super display
+ Super leise (SSD statt normaler Festplatte) Lüfer ist fast nicht zu höhren, und wenn er mal voll aufdreht beim zoggen, ist er immernoch angenehm leise
+ Tastatur hat gute Druckpunkte, Layout und Beleuchtung
+ Lautsprecher sind super, auch zum Filmschaun Laut genug!
+ 4 mal USB 3.0 !!
- Hotkeys für Lautstärke nicht mit einer Hand erreichbar sind (Fn + F10 / F11 / F12)

- Ladekabelanschluss und Kopfhöhreranschluss rechts -> nicht optimal für Mausnutzung für Rechtshänder, stört aber nicht so extrem. (Ladekabel hat Winkelstecker)
- Statuslichter vorne sind nicht so gut erkennbar
-- Tastaturtreiber vergisst manchmal einen Buchstaben bei sehr schnellem tippen...
-- Touchpad ist eigentlich ganz gut, nur die Treiber könnten besser sein. Ein Treiber ist von der Sensivity super, Zeiger verspringt beim schreiben nicht, dafür hat man fast keine Multitouchgesten. Für was erkennt es dann 5 Finger.... Der andere Treiber hat viele Gesten, aber ist nicht verwendbar, da er beim schreiben bei der kleinsten berührung wegspringt und das auch wenn man es mit (Fn + F9) AUSGESCHALTET hat!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Dezember 2012
Ich bin sehr zufrieden mit dem Laptop. Es gibt nur ein einziges Manko das er kein Bluetooth hat. Aber sonst sehr schnell und Windows 8 ist sehr einfach zu bedienen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden