summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More ssvgarden Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale

Kundenrezensionen

4
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 100 REZENSENTam 3. Januar 2013
Ich lese märchenhafte historische Romanzen sehr gerne, weil sie mich zum Träumen und Ausspannen einladen. Romanzen mit Krimiplot mag ich hingegen weniger, auch weil sich die Spannung meist in Grenzen hält. Bei "The Earl with the Secret Tattoo" fand ich den Krimianteil nicht sonderlich spannend, aber zumindest hat sich der Krimiplot beim Lesen nicht aufgesetzt gefühlt, sondern als zur Geschichte zugehörig. Und darum geht's in der vorliegenden Geschichte:

In jungen Jahren war James Dawbry, der Earl of Tumbridge, ein Taugenichts. Der mittlerweile verstorbene Lord Gibbs hat ihn damals überzeugt, seinem Leben einen Sinn zu geben und dem Geheimdienst beizutreten, um zur Zeit der Napoleonischen Kriege für England zu spionieren. Nun ist der Krieg vorbei, doch James und seine ehemaligen Kollegen sind nach wie vor aktiv. Sie arbeiten mit allen Mitteln daran, einen hochrangigen englischen Verräter zu überführen, der für die Ermordung zahlreicher Engländer verantwortlich war.

Für das Wohlergehen von Lady Eleanor Gibbs, der Tochter seines verstorbenen Mentors zu sorgen, ist für James ebenso wichtig. Sehr zu Eleanors Verdruss mischt sich James ständig ihr Leben ein und verdirbt ihr sämtliche Pläne. So bringt er den Mann, der Eleanor heiraten wollte, dazu, das Land zu verlassen und verhindert ihre Einstellung als Gouvernante. Dabei hat es Eleanor in ihrer Familie nicht leicht: Ihre Mutter und ihre Stiefschwester sind egoistisch und unsympathisch, ihr Stiefvater sogar offen feindselig. Als Eleanor mehr über einen Überfall herauszufinden versucht, der sich vor mehreren Jahren ereignet hat, und der mit dem Verräter zu tun hat, gerät sie in höchste Gefahr ...

"The Earl with the Secret Tattoo" ist eine kurze historische Romanze, die sich in vielerlei Hinsicht nicht von anderen unterscheidet. Man könnte sagen, hat man zwei, drei davon gelesen, kennt man sie alle. Trotzdem suche ich regelmäßig nach neuem Lesestoff und wurde beim Lesen dieses kurzen, günstigen E-Books nicht enttäuscht. Die Geschichte wird flüssig erzählt, die handelnden Figuren sind gut beschrieben und die Idee einen Krimiplot über Spionage zur Zeit der Napoleonischen Kriege in die Geschichte einzubauen, fand ich interessant. Das einzige, was mich gestört hat, ist das abrupte Ende, das viel zu glatt und friktionsfrei über die Bühne läuft. Ansonsten fand ich die Geschichte recht gut, daher gibt es von mir 3,5 Sterne
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Mai 2013
When Eleanor stops her sister in a compromissing situation with a notorious rake, she discovers a connection between the Earl of Tumbridge and her mysterious tattooed masked man who rescued her five years ago. This is the beginning of Eleanors inquiries about what realy happend back then. She finds out that there is much more to the incident than highway robbery. Besides, not only the earl of Tumbridgh seems to be involved but also her own family. The knowledge of the truth saddens and seriously endangers her.

This is an exciting story which kept me on reading. The spirited heroine is strong, curious and has a kind heart, the hero is intelligent, trustworthy and caring. The plot is worth to read.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 15. September 2014
natürlich ist der grundgedanke nicht neu, aber gut erzählt und der "krimi"-anteil ist weder zu dominant noch zu nebensächlich. einfach gut gemacht.
absolute leseempfehlung für leute mit spaß an leichten mixgenre-geschichten
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 11. Juni 2014
the Story was better then i imagined, not shallow .quite the opposite!
it was not predictable and therefore really enjoyable
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


A Slip In Time (English Edition)
A Slip In Time (English Edition) von Kathleen Kirkwood
EUR 3,89