Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

55 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Minuten in Tiflis, 8. Januar 2006
Von 
FrizzText "frizz" (Wuppertal) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)   
Wilhelm Schmid (*1953) lebt in Berlin, schreibt für Zeitungen in Zürich und Amsterdam, ist Professor für Philosophie in Erfurt, aber auch Dozent an der Universität in Tiflis, Georgien. Letzteres zumindest ist erstaunlich. Und er bringt von dort Eindrücke und Einsichten mit, die in den 100 Kapiteln seines liebenswerten Büchleins immer wieder direkt oder indirekt auftauchen: "Kinder tragen ein Fladenbrot von der Bäckerei nach Hause. Passanten bekreuzigen sich am Eingang der orthodoxen Kirche, vor der ein Priester mit dem Handy am Ohr steht. Ein Opa trägt seinen schlafenden Enkel auf dem Arm spazieren. Dazwischen bahnt sich ein dickes Auto mit dunkel getönten Fenstern den Weg." Mit seinem meditativen Büchlein will uns Schmid dabei helfen, BALANCE in unser seelisches Gleichgewicht zu bekommen. Eine wesentliche Brücke dorthin: Der konzentrierte, aufnahmefähige Genuß der kleinen Alltäglichkeiten. Gerne sitzt er deshalb in Cafes und beschreibt sie. Auch sein Stammcafé in Tiflis: "Der Stamm eines Strauches wächst nach oben durchs Dach. Die liebevoll gestickten Gardinen zeigen die Gesichter von Beethoven, Shakespeare, Tschechow." In Tiflis, sagt Wilhelm Schmid, herrscht "eine Arbeitslosenquote von sechzig Prozent. Wer Rente bezieht, bekommt vielleicht zehn Euro monatlich." Welches Resümee nimmt Schmid als Philosoph aus solch einer Atmosphäre mit nach Hause? Die Menschen in der "georgischen Hauptstadt Tiflis lassen sich nicht hetzen vom Sekundenzeiger ihrer Uhr." Die Menschen fühlen sich gelassen, geduldig, heiter eingebettet in eine "umfassendere Zeit". Das Gefühl des Eingebettetseins erteilt die Erlaubnis, im Augenblick genießend zu verweilen, so schmal der materielle Reichtum auch sein mag. Sieht die äußere Hülle mancher Häuser auch bedenklich heruntergekommen aus, - die inneren Häuser, das in sich selbst Zuhause-Sein, scheint noch intakter als bei uns. "ZUTISOPELI" (übersetzt "Minutenwelt") ist der poetische Ausdruck für das, was die Philosophie des Mittelalters oder die der Künstler umschrieb mit dem Begriff "Fähigkeit zur KONTEMPLATION". Es gibt auch in Georgien Querschläger ins Gemüt: "Die ROSENREVOLUTION führt letztlich zu einer Beschleunigung der Zeit, zum Ausbruch aus der Minutenwelt...". Politische, ungeduldigere, modern lineare statt konservativ zyklische Zeitnutzungs-Strategien werden sich immer mehr in den Vordergrund drängen - auch dort. Wilhelm Schmids Buch will uns dabei helfen, angesichts solcher, sicherlich auch notwendiger Prozesse, die BALANCE des In-sich-Ruhens dennoch nicht zu verlieren ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alltag, alltäglich und neu gesehen, 18. Oktober 2010
Ein Buch das die kleinen, feinen Sichtweisen von alltäglichem beschreibt. Ich kann mich in den Geschichten wiederfinden, meine Sichtweise mit denen des Autors vergleichen. Stille, aber nachhaltige Aha-Erlebnisse sind oft das Resultat. Ich halte es absolut geeignet um dem Nachdenken Spannung zu verleihen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen kurzweilig - man findet sich selbst wieder :-), 27. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Herr Schmid schreibt aus dem Alltagsleben heraus... in schöner Schreibart, daher sehr kurzweilig und es lässt einen derweil nachdenken als auch oft schmuzeln.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen lustig, 6. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
lustig
ist auf jeden Fall ein gutes Produkt, der sich lohnt zu kaufen und zu haben für diejenigen denen solches gefällt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen