Kundenrezensionen


41 Rezensionen
5 Sterne:
 (18)
4 Sterne:
 (12)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Klassiker, der manchmal ...
... etwas zu sehr in "science fiction" abrutscht. Einerseits spielt der Film in einer Realität und wirkt demenstprechend wirklich. Andererseits kann der Computer selbständig lernen und es scheint als ob er auch denken kann. Dies wirkt im Gesamtkontext etwas aufgesetzt. Alles in Allem aber ein schöner Film aus den 80er Jahren, der nette Unterhaltung...
Veröffentlicht am 23. November 2010 von Hermano

versus
35 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Deutscher Blu-ray Ton erneut nur MONO und Bild durchschnittlich!
War Games - Kriegsspiele ist einer der seltenen Fälle eines Klassikers, der noch immer hoch brisant und aktuell ist, eines Action-Trillers mit Herz, Verstand und humanistischer Botschaft.
Als ich den Film in den 80ern zum ersten Mal gesehen hab, hat er sich in mein Hirn gebrannt. Die Spannung, die dramatische Handlung und nicht zuletzt die tollen Darsteller...
Veröffentlicht am 30. November 2012 von indysdvdmaster


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

35 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Deutscher Blu-ray Ton erneut nur MONO und Bild durchschnittlich!, 30. November 2012
Rezension bezieht sich auf: War Games [Blu-ray] (Blu-ray)
War Games - Kriegsspiele ist einer der seltenen Fälle eines Klassikers, der noch immer hoch brisant und aktuell ist, eines Action-Trillers mit Herz, Verstand und humanistischer Botschaft.
Als ich den Film in den 80ern zum ersten Mal gesehen hab, hat er sich in mein Hirn gebrannt. Die Spannung, die dramatische Handlung und nicht zuletzt die tollen Darsteller. Matthew Broderick und Allee Sheedy machen ihre Sache hervorragend und begeistern ebenso wie ihre älteren Kollegen.
Trotz des Computer-Plots und der Tatsache, dass das Hacken über Telefonmodems natürlich überholt wirkt, bleibt War Games brandaktuell. Wie lassen sich in der modernen Zeit Entscheidungen über Krieg und Frieden, über Leben und Tod noch "menschlich" treffen? Was geben wir auf, wenn wir einmal den Knopf gedrückt haben? Usw. War Games nimmt sich dieser Themen an und stellt vor allem eins klar: Krieg ist sinnlos, kennt keine Gewinner und raubt uns unserer Menschlichkeit.

So positiv meine Erinnerungen an den Film, so groß war natürlich meine Vorfreude auf den Film auf Blu-ray. Leider jedoch kam die große Ernüchterung beim Einlegen der Disc:
Der deutsche Ton liegt erneut - wie damals bei der DVD - nur in Mono vor und das obwohl der Film im Kino und bei den ersten TV Ausstrahlungen mit Stereoton versehen war. Der englische DTS HD 5.1 Sound der Disc klingt hervorragend und weiträumig. Offensichtlich wurde die Originaltonspur sehr gut für das HD Zeitalter bearbeitet und aufgewertet. Umso ärgerlicher ist es, dass erneut die ja vorhandene deutsche Stereospur NICHT genutzt wurde.

Auch beim Bild hätte man auf Blu-ray bei einem solchen Klassiker deutlich mehr erwarten dürfen. Das HD Bild zeigt zwar recht natürliche Farben, aber leider auch viele Defekte und ein recht grobkörniges, nicht immer ruhiges Bild. Hier wurde eindeutig zu wenig getan, um ein sauberes HD Bild zu präsentieren, welches dem neuen Format angemessen wäre.

Die Extras sind solide: Trailer, Dokus u.a. über die Hacker-Szene im Film. Mehr aktuelles Material wäre allerdings wünschenswert gewesen.

Insgesamt kann man nur sagen, dass diese VÖ geradezu nach einer "Remastered" Edition, nach einer Neuauflage mit verbessertem Bild und deutschem Ton schreit. Was Fox/MGM hier abgeliefert haben ist unterdurchschnittlich und für den deutschen Markt bzw. Kunden eine Frechheit!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


73 von 85 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ärger mit dem Ton (auch bei der Blu-ray), 17. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: WarGames - Kriegsspiele (DVD)
Selbstverständlich hätte WARGAMES, der zwar mittlerweile technisch leicht angestaubte, aber ansonsten immer noch hochaktuelle und spannende Film von John Badham mehr als zwei Sterne verdient, aber es geht ja um die Rezension der DVD. Und da kann ich nur sagen: Finger weg!!!
Der deutsche Ton ist nämlich lediglich in mono drauf. Im Kino war er bei uns aber DOLBY STEREO, also vierkanalig. Selbst im deutschen Fernsehen wurde er DOLBY SURROUND gesendet. Eine wahre Schlamperei von MGM Home Entertainment, die nicht durch Kauf unterstützt werden sollte. Ist ja nicht der einzige Fall (siehe z.B. MONDSÜCHTIG oder NO WAY OUT).
Daher lieber abwarten: Vielleicht ist ja doch noch eine Special Edition im Anmarsch...

Noch eine Aktualisierung: Leider wird die (im Ausland bereits erhältliche) Blu-ray die deutsche Tonspur wieder nur in mono enthalten. Warum das so ist, obwohl die Vorlage mehrkanalig ist, bleibt ein Rätsel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Klassiker, der manchmal ..., 23. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wargames - Kriegsspiele (DVD)
... etwas zu sehr in "science fiction" abrutscht. Einerseits spielt der Film in einer Realität und wirkt demenstprechend wirklich. Andererseits kann der Computer selbständig lernen und es scheint als ob er auch denken kann. Dies wirkt im Gesamtkontext etwas aufgesetzt. Alles in Allem aber ein schöner Film aus den 80er Jahren, der nette Unterhaltung verspricht.
Für Nostalgiker wie mich macht es außerdem immer wieder spass, die alten Geräte (Floppy-Disks, Modem, Spielautomaten etc.) zu sehen und man fühlt sich zwischenzeitlich wieder richtig jung :-)
Da kann man es auch verschmerzen, dass der abgedroschene, für diese Zeit übliche, kalte Krieg als Rahmenhandung herhalten musste.
In Sachen technischer Qualität kann ich nur sagen, dass der Film halt schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Man kann deshalb meines Erachtens nicht zu viel erwarten. Vielleicht hätte eine Nachbearbeitung ein besseres Ergebnis geliefert. Nach ein paar Minuten rückt die Qualität in den Hintergrund und man merkt den schlechten Ton kaum mehr.
Es lohnt sich auch den Film im Original anzusehen, zumal einige Übersetzungen etwas befremdlich wirken, was vielleicht damit zu tun hatte, dass den Übersetzern zu dieser Zeit technische Begriffe nicht so geläufig waren. Ich erinnere mich hier spontan an Silicon, das fälschlicherweise mit Silikon (statt Silizium) übersetzt wurde. Ein weiteres Besipiel, allerdings nicht technisch, war die Übersetzung von Tic Tac Toe (ich glaube Kreuz und Kringel-Spiel war der deutsche Begriff).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hinweis: Falsche Angaben zum Bildformat und Ton, 2. Mai 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: WarGames - Kriegsspiele (DVD)
Hingegen der Angabe hier bei Amazon ist der Film NICHT in 16:9 auf der DVD sondern in 4:3 (im 1.85:1 Format. D.h. 4:3 mit schwarzen Balken). Ausserdem ist der deutsche Ton leider nur Mono. Das steht auch so auf der Packungsrückseite.

Ausserdme ärgerlich: Die absolut mieserable Bildqualität. Es sind stellenweise sehr deutlich Artefake zu sehen, die einem das Filmvergnügen deutlich verderben (auf einem 42" Flat). Subjektiv betrachtet ist das Bildmaterial in etwa auf dem Niveau eines schlechten oder alten VHS Tapes. Da waren die bisherigen Fernsehausstrahlungen meiner Meinung nach von wesentlich besserer Qualität. Sprich: Eine eigene Aufnahme vom Fernsehen ist der Aufnahemequalität sicherlich ebenbürdig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


33 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 80's pur, 24. Januar 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: WarGames - Kriegsspiele (DVD)
Wargames ist einer jener Filme, die mich immer und immer wieder in der Zeit zurück versetzen! Als man noch Floppy Laufwerke verwendete, sich in Cafes zum Galaga spielen traf und Computerprogramme tatsächlich noch einfach waren! Die Atmosphäre die dieser Film immer noch versprüht, ist einfach unglaublich! Die Rezeptur damaliger Filme war so unendlich einfacher als heutzutage. Die bösen Sowjets gegen die guten Amis. Das reichte schon, um eine nette Geschichte drumherum zu konstruieren. Das man damit keine Kritikerpreise verdient ist genauso logisch, wie egal. Wargames ist einfach gute Unterhaltung, nicht nur für Nostalgiker!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Trotz seines Alters - beeindruckend!, 5. Januar 2011
Von 
DiBa "Ceylon1979" (Hannover) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: WarGames - Kriegsspiele (DVD)
Wer diesen Film von früher oder aus dem TV kennt, muss sich diese DVD nicht anschaffen. Der Ton ist okay, die deutsche Tonspur liegt in 1.0 (Mono) vor. Das Bild erinnert an das einer mäßigen VHS. Extras gibt es - außer einem Audiokommentar (in Englisch, OHNE deutsche Untertitel) - keine.

Da ich den Film jedoch zum ersten Mal sah, konnte ich mit den obigen Abstrichen leben. Denn: die Geschichte wird ohne Effekthascherei, mit reeller Action erzählt. Die Verteidigungsstrategen finden sofort heraus, woher die Signale kommen, als David mit dem Spiel beginnt und seine ersten virtuellen Ziele eingibt. Natürlich ahnt er nicht, WAS er damit auslöst. Schon geht es Schlag auf Schlag, David wird verhaftet und sicher untergebracht. Derweil entwickelt das "Spiel" eine Eigendynamik, da der Computer darauf programmiert worden ist, sich selbständig weiterzuentwickeln!

Interessant ist in/an diesem Film so Einiges. In der allerersten Szene betreten zwei Mitarbeiter des ... ihren Arbeitsplatz. Sprung/Schnitt zur Diskussion, warum 22% der darauf geschulten Mitarbeiter im letzten Moment sich weigerten, auf den "roten Knopf" zu drücken. Welche Maßnahmen sind daher zu ergreifen? Darauf kommt der Film am Ende zurück, und der Kreis schließt sich logisch!

Zudem ist es interessant, sich all die alten Dinger, die man schon damals PC ;o) nannte, zu sehen. Was für Nostalgiker. Und besonders einprägsam erweist sich ein einfaches Spiel, das jedem bekannt sein dürfte, als Beispiel und Warnung vor einem nuklearen Erstschlag! Einfach genial, da genial einfach!

Der Film gehört und wird wahrscheinlich irgendwann restauriert. Das wäre eine gute Entscheidung. Der Film bekommt von mir 5*, weil er logisch aufgebaut ist und die Spannung ohne viel Brimborium halten kann. Aufgrund der technischen Umsetzung aber wird 1* abgezogen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen war mal eine tolle Zukunftsvision, 29. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: WarGames - Kriegsspiele (DVD)
habe den Film in Kindheitstagen gesehen und bin zufaellig bei Amazon drueber gestolpert. Der Film musste natuerlich sofort in meine Sammlung. Auch wenn der Film heute sehr altbacken wirkt, habe ich ihn dennoch gerne wieder angesehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Alte Auflage in neuem Gewand!, 11. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: WarGames - Kriegsspiele (DVD)
Neuauflage in 16:9 ? Fehlanzeige, denn außer dem Cover ist nichts erneuert worden. Das Bild ist nicht schlecht, doch nicht anamorph wie oben angegeben(auf dem Backcover steht schon 4:3 letterbox) sondern eben leider nur im letterbox-Format. Wer also hier einen Neukauf erwägt, dem sei abgeraten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


44 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nur aus Nostalgie erträglich, 25. Februar 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Wargames - Kriegsspiele (DVD)
Wer diesen Film nicht schon als Teen-Geek in den 80ern gesehen hat, sollte einen weiten Bogen darum machen. Kein Klischee wird ausgelassen, Computer haben 1000000 blinkende Lichter und machen immer lustig blubbernde Technik-Geräusche. Und sie sprechen natürlich alles laut aus, was sie auf dem Bildschirm anzeigen, genau wie die Darsteller alles laut aussprechen, was sie grade auf der Tastatur tippen. Die Amerikaner sind ein stolzes Volk, und die Russen sind wilde Tiere. Man sieht: Als Wargames gedreht wurde, war die Welt noch in Ordnung. Der Film könnte von einer Videokassette auf die DVD kopiert worden sein, ist 4:3 codiert mit Balken und allem Zubehör, und alle Tonspuren außer dem Originalton sind Mono (jawoll!). Okay, ich habe Wargames in den 80ern gesehen, ich war damals ein Teenager und ich war auch damals schon ein Computertrottel. Ich kann also nicht anders, als diesen Film zu lieben. Daher bin ich stolzer Besitzer der DVD. Trotzdem nur 3 Sterne, um Unschuldige zu schützen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Cooler Film - Nostalgie pur :-), 17. Mai 2003
Rezension bezieht sich auf: Wargames - Kriegsspiele (DVD)
Jeder, der in den 80ern mit der Computerei angefangen hat, kann diesen Film nur lieben.
Abgesehen davon, das die Story gar nicht so abwegig ist, schwelgt man beim Betrachten dieses Films in Gedanken an die genialen 80er, in denen Computerfreaks noch eine äußerst seltene Spezies, und das Hobby Computer ein teueres Vergnügen war. Das sich ein Minderjähriger in angeblich extrem gesicherte Computer einhackt, ist mittlerweile ja nichts neues mehr, Beispiele gab es in den letzten Jahren mehr als genug.
Es gab schon immer ein paar geniale "Kiddies", die mit ihrem Wissen und Können selbst IT-Profis verblüffen.
Für die jüngere Generation, die die 80er nicht richtig mitbekommen hat, ist der Film vielleicht weniger spannend, aber für jeden der damals auch vor dem C64, Atari, Amiga oder den ersten PC gehockt hat, ist der Film einfach ein Muss. Alleine die Benutzung eines Akustikkopplers und die beiden Freaks, denen Lightman seinen Ausdruck zeigt, erwärmen das Herz eines jeden "Computertrottels", wie einer der Rezensenten schon so
passend ausgedrückt hat ;-)
Die Tatsache, dass fast alle Angaben auf den Bildschirmen vorgelesen werden, beruht lediglich auf der deutschen Synchronisation, bei Tron ist es ja genauso.
Fazit: Einlegen, anschalten und geniessen. Und Ally Sheedy war wirklich NIE süsser als in Wargames ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

War Games [Blu-ray]
War Games [Blu-ray] von John Badham (Blu-ray - 2012)
EUR 7,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen