newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

95
4,5 von 5 Sternen
Skyfall
Format: MP3-DownloadÄndern
Preis:1,29 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Oktober 2012
Da ist er nun, der Bond-Song von Adele gesungen und sie enttäuscht auch hier nicht. Ganz langsam und unauffällig entwickelt sich "Skyfall" zu einem Feuerwerk der Superlative. Das Orchester, die Melodie, die Lyrics und natürlich nicht zuletzt Adele selber sind einfach unbeschreiblich. Sie singt mit solch einer Leidenschaft und Hingabe. Sie hat ein richtiges Meisterwerk geschaffen.

Wenn jetzt noch der Film genauso zündet, ja dann ist James Bond nach dem langweiligen letzten Film wieder erwacht ;-)
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Oktober 2012
Ich war bisher kein großer Fan von Adele und deshalb bei der Ankündigung, dass sie auserkoren wurde, den Titelsong zu Skyfall zu singen, auch nicht besonders euphorisch.
Außerdem kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass die Produzenten bei den letzten Filmen einen klassischen Bond-Song um jeden Preis vermeiden wollten. Dabei kam dann so etwas wie Die Another Day oder Another Way to Die heraus, die beide nun mal so gar nichts mit dem seit Jahrzehnten etablierten typischen Bond-Sound zu tun haben.

Skyfall ist ein wunderbarer, klassischer Bond-Song geworden, welcher mir sofort ins Ohr gegangen ist. Kein Wunder habe ich ihn in den letzten Tagen doch rauf und runter gehört. Wirklich sehr gelungen!

Nun bin ich mal gespannt was Thomas Newman aus seinem ersten Bond-Score gemacht hat.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. April 2013
Ich muss sagen, dass ich ein großer Fan von Adele bin.
Der Titelsong zum letzten Bondfilm hat auf jeden Fall eine mehr als würdige Interpretin. Adele kann man ohne Mühe in eine Reihe mit Shirley Bassey stellen (Goldfinger). Sie singt den Song mit soviel Energie und Emotionen, dass er mir immer eine Gänsehaut verursacht. Hut ab vor dem sängerischen Können und der großartigen Stimme von Adele.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Oktober 2012
Als ein von "Someone like you" chronisch genervter Adele-Unsympathisant war ich erst skeptisch als sich bestätigte, daß sie den Titelsong zum aktuellen Bond beisteuern würde (*hust* Muse *hust* *hust*).

Die Sorge war jedoch unbegründet - zwar verwendet "Skyfall" passagenweise die selben Akkordfolgen wie "You know my name", alles in allem ist aber ein beinahe klassisch zu nennender Opener dabei herausgekommen, welcher hinreißend gesungen wird und sich nicht hinter der vielzitierten Shirley Bassey zu verstecken braucht.

Daumen hoch für Adele, freue mich schon darauf, den Vorspann im Kino zu genießen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. März 2013
Bereits Adele's bisherige Werke überzeugten mich stets durch ihre unverkennbare Art und so ist auch "Skyfall", der Song zum gleichnamigen Bond-Film, wieder ein Meisterwerk der britischen Ausnahmekünstlerin.

"Skyfall" beginnt nach einer kurzen 007-typischen Einleitung sehr ruhig und melancholisch, mit einer Klavierpassage bevor dann Adele's einzigartige Stimme mit unverkennbar verruchtem Klang einsetzt.
Ab hier hebt sich "Skyfall" Stück für Stück zu immer rasant dramatischeren Abschnitten, im gekonnten Wechsel mit wieder ruhigeren sowie aus dem ursprünglichen "James Bond 007 Theme" stammenden Takten. Dies stellt für Fans des Doppelnull-Agenten natürlich eine besondere Ehrung bezüglich der Reihe dar.
Die musikalische Krönung stellt eine abschließende, man könnte schon fast sagen feuerwerksähnliche, Erhebung Adele's gefühlvoller Gesang in kraftvolle Höhen dar.
Der Song hält dabei durchweg eine außergewöhnliche Stimmung mit edlem Charakter, die aus dem perfekten Zusammenspiel der Lyrics, der grundsätzlich monotonen Pop-Klassikmelodie, den gut ausgewählten Instrumenten und selbstverständlich dem großartigen Gesang Adeles resultiert.
Die Melodie harmoniert für mein Empfinden wie bisher kein anderer Bond-Song grandios mit dem Film und dem Gefühl des Films bzw. der 007-Reihe, sodass ich die 2013 erfolgte Auszeichnung des Werks mit einem Oscar in der Kategorie "Bester Song" nur als gerechtfertigt ansehen kann.
Schade finde ich, dass man sich nicht entschied dem MP3-Album, dem entsprechenden CD-Album gleichend, weitere Songs wie etwa eine Instrumental-Version beizufügen.

Fazit: Aufgrund seines edel harmonischen Klangs und der wunderbar eingefangenen Stimmung ist "Skyfall" der wohl beste, je für einen Bond-Film komponierte, Song sowie ein weiteres zu Recht preisgekröntes Werk Adeles.

Vielen Dank für das Lesen meiner Rezension.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. Oktober 2012
Freunde des klassischen Bond-Sounds hatten 10 Jahre lang viel zu erleiden.

Erst seichten Madonna-Pop, dann Rock-Röhre Chris Cornell, und schliesslich den zwiespältigen Titelsong zu Quantum of Solace, welcher nach zwei starken, sehr bondigen Minuten plötzlich mit Geschrei und Texten wie "Yeeeh-Yooh Bäng Bäng!" direkt ins Kinderzimmer abbiegt.

Doch nun hat sich ein Glücksfall ereignet. Weil 2012 das 50-Jahre Jubiläum der Bond Filmreihe bedeutet, haben die Produzenten alle Teenie-Trends beiseite geschoben und einen Song im alten Bond-Stil aufgelegt. Es gibt ein Orchester, es gibt eine Melodie, und es gibt eine Stimme ohne Ghetto-Untertöne - in heutigen Zeiten der pure Luxus.

Adele entpuppt sich tatsächlich als die beste Wahl welche im Pop-Geschäft zu finden war. Ihre Stimme und ihr Vortrag wurden für "Skyfall" auf Erwachsen getrimmt. Und so präsentiert sie sich sanft, gereift und nachdenklich. Bestens passend zum orchestralen Arrangement.

Der Song selbst ist die erste Hälfte lang ein Ohrwurm. In der zweiten Hälfte zeigen sich leichte Schwächen, weil man insgesamt gleich drei gute Melodien unterbringen wollte. Das ist etwas zuviel des Guten; man hätte es bei einer Wiederholung des ersten plus zweiten Ohrwurms ("Let the sky fall" und "Skyfall is where we start") belassen können.

Insgesamt eine sehr wohlschmeckende und bekömmliche Portion Sound. Man sollte zugreifen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
20 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Oktober 2012
So langsam scheints ich bei den neueren Bond-Filmen seit 1995 ein Schema durchzusetzen: jeder zweite Song ist gelungen. Nach dem Geniestreich "GoldenEye" folgte der eher blasse "Tomorrow Never Dies", auf das stimmungsvolle "The World is not Enough" folgte Madonnas Reinfall "Die Another Day". Auch in der Craig-Ära ging es so weiter: "You Know My Name" rockte ordentlich, während "Another Way To Die" einer mittleren Katastrophe gleichkam. "Skyfall" führt nun die Serie zu neuen Höhen...

Ein klassisches Bond-Thema, zwar nicht ganz so stimmungsvoll und kultig wie die alten 60er-Jahre-Nummern, aber dennoch einer der besten modernen Bond-Songs der letzten Jahrzehnte...So muss Bond klingen...Bitte keine weiteren HipHop-Experimente mehr...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Oktober 2012
...ist man begeistert!

Klasse-Song, mit klassischem Bond-Into und Out-tro, Streichern, Bläsern und einer an Shirley Bassey erinnernden Adele. Gut aber, dasss man sie etwas zurück genommen hat, damit klingt sie nicht, als wolle sie Shirley kopieren. Trotzdem singt sie emotional und authentisch.

Und dann: Das Bond-Thema wurde in den Song eingearbeitet und klingt klasse!

Der Song passt super zum Jubiläum. Ich hoffe nur, er bekommt einen "old-Bond-Style"-Vorspann im Film verpasst.

Ich tippe: Der Song steigt von Null auf Eins ein!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. August 2013
Jedes Mal wenn der Titel im Radio lief, konnte ich kaum etwas anderes tun, als zuhören und genießen. Der Song ist so derart fantastisch gesungen, dass er mich sprachlos macht. Adele hat allerdings wirklich besseres verdient für ihre Leistung. Denn die klangliche Darbietung enttäuscht mal wieder vollends. Was soll so was? Man kann es kaum anhören zu Hause. Auf meinem alten 4 Watt Radio in der Küche mit Radio via Antennenempfang geht das wirklich in Ordnung. Aber die CD? Eine Frechheit. Matt, laut, laut laut! Keine Tiefe, einfach nur laut und brutal. Für welche Stereoanlagen ist das gemacht? Die Bässe sind kaum zu ertragen. Ein Sumpf, den ich gar nicht leise genug stellen kann. Mensch, das ist ehrlich schade. Wenn ich Adele wäre würde ich was unternehmen :-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Oktober 2012
Dies ist ein wahnsinnig intensiver Song, wie ich finde. Er passt perfekt zu James Bond und, dass mal wieder eine britische Sängerin den Titelsong zu James Bond singt, war überfällig. Wunderschön.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Skyfall
Skyfall von Adele
EUR 1,29

19
19 von Adele
EUR 9,49

21
21 von ADELE
EUR 9,49