summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More wenko Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale

Kundenrezensionen

61
4,3 von 5 Sternen
300LM 7W CREE Q5 LED Taschenlampe Flashlight Schwarz
Farbe: BlackÄndern
Preis:3,03 €+Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Februar 2013
Als Taxifahrer suchte eine günstige und ausdauernde LED-Taschenlampe, um Nachts Hausnummern und Hauseingänge zuverlässig auszuleuchten !!!!

Die hier rezensierte "Cree" - Taschenlampe erfüllt alle meine Kriterien in Punkto Leuchtkraft und Ausdauer, und das will nach meinen bisherigen negativen Erfahrungen mit diversen Billig-Lampen echt was heißen !!!

Die Angabe von 300 Lumen halte ich für sehr übertrieben (etwas Werbe-Gequatsche ist immer dabei), da mir aber die Ausleuchtung total ausreicht, ist es für mich OK !

Der Linsenkopf ist beweglich, um die Fokussierung (stufenlos von breitem Lichtkegel bis hin zum Lichtbündel für eine punktuelle und sehr weite Ausleuchtung) zu ändern.

Ich schätze die tatsächliche Leistung ca. auf ein Drittel, also ungefähr 100 Lumen !! Ist allerdings nur mein subjektiver Eindruck und ist für den Preis von unter 10€ immer noch sehr gut ;-) !!!!

Die Verarbeitung ist erstklassig, weil das Gehäuse komplett aus Metall besteht, und sehr hochwertig und robust ist !!!!

Man hat hier 3 verschiedene Leuchtoptionen zur Verfügung: Beim Einschalten leuchtet sie mit maximaler Lichtstärke, beim ersten leichten Antippen des "Ein/Aus"-Schalters schaltet die Lampe in den Stromsparmodus (heisst, das Lichtbild ist etwas schwächer), beim weiteren Antippen aktiviert man die Flashlight-Funktion (schnelles Blitzlicht) !!!!

Auch die Tatsache, daß hier lediglich eine einzige AA Batterie benötigt wird, war für mich Kaufentscheidend (ich nutze allerdings ausschließlich Lithium-Ionen Batterien wegen der enormen Haltbarkeit) !!

Alles in Allem gebe ich hier wegen des sehr guten Preis/Leistungsverhältnis meine volle Kaufempfehlung ..... !!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Ich habe meinen Taschenlampenfundus aktualisiert. Nachdem ich aus meiner Jugend noch Mag-Lites und ähnliche Birnenfunzeln herumliegen hatte, war es mal an der Zeit, im 21. Jahrhundert anzukommen. Und diese Taschenlampe hat mich besonders beeindruckt - vor allem, wenn man Sie mit anderen Minitaschenlampen wie der Olight i3S EOS 80 Lumen vergleicht. Die Olight i3S ist ein wahres Raumwunder... was da aus einem Gerät von der Größe eines kleinen Fingers an Licht herausgeholt wird, ist beeindruckend. Aber: die kostet ja auch das 5-fache!

Die CREE Q5 bietet mit ihren gerade mal 5 Euro eine Lichtleistung, die sich gewaschen hat. Man kann normale Batterien einsetzen.
Zum Aufbau der Taschenlampe:
Das Deckglas ist sehr stark gebogen, um zwischen Flächenlicht und Focuslicht wechseln zu können. Dazu zieht man die Kappe einfach nach vorn oder schiebt sie wieder nach hinten. Das Deckglas ist so tief in die Fassung eingesetzt, dass man die Taschenlampe auch auf den Kopf stellen kann, ohne dass das Glas verkratzt. (Mein geliefertes Exemplar war allerdings sowohl am Körper als auch am Glas bereits bei Lieferung verkratzt. Da es die Leuchtleistung nicht beeinträchtigt, habe ich ein Auge zugedrückt.)
Man kann an der Kappe das Deckglas abschrauben.
Außerdem kann man die ganze Kappe abschrauben, um die Batterie zu wechseln. Da die Kappe schleifend gelagert ist, ist das Abschrauben etwas fummelig. Man muss die Kappe zunächst etwas stärker nach Außen ziehen, bevor das Gewinde greift.
Die Gürtelhalterung ist im Lieferzustand sehr stramm und etwas scharfkantig. Für meinen Geschmack ist die TaLa aber sowieso so klein, dass ich die eher in die Hosentasche stopfe, als sie am Gürtel festzumachen. Ob man die Gürtelhalterung wirklich abschrauben kann, habe ich nicht ausprobiert, denn normale Schrauben sind das nicht.

Eine Schlaufenhalterung ist nicht ausdrücklich vorgesehen; aber am Lampenfuß sind mehrere Löcher gebohrt, die man dafür verwenden könnte. Ich würde vielleicht aus der Nähkiste einen Nähfadenfädler verwenden, wenn ich eine Schlaufe befestigen wollte ;-)
Meine Rezensentenkollegen haben übrigens Recht: das Focuslicht ist rechteckig. Sieht lustig aus.

Etwas verblüfft war ich zunächst beim Einschalten: man muss etwa eine Sekunde warten, bis das Licht da ist. Das kommt durch die Stromregelung. Wer bisher nur mit Birnenlampen zu tun hatte, denkt vielleicht zuerst, da wäre was kaputt. :-)

Das einzige Manko ist das Umschalten der Lichtmodi:
Einschalten - Dauerlicht - Ausschalten - Einschalten - Stroboskop - Ausschalten - Einschalten - Dauerlicht.

Wäre die Taschenlampe teuer, dann gäbe es dafür Punktabzug! Aber bei 5 Euro...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. November 2013
Vor 8 Wochen habe ich meine erste '7W Cree' bestellt, vor einer Woche die nächste - und schon ist der Preis gesunken (5,19 Eypo) und die Funktion mit einem Dreifach-Schalter ergänzt. Es kann jetzt zwischen Abgeblendet, Vollleistung und Blinklicht (Fahrradlampe!) umgeschaltet werden.

Als Vergleich habe ich eine LEDlenser T7, die ist viel Größer, besser verarbeitet, aber auch dunkler.

Ich habe noch nie so einen helle Lampe besessen wie diese kleine 7W, die sich aus einer einzigen 1,5V-Batterie speist.

Heute steht der Preis bei 4,19 Eypo... Scheint sich rumzusprechen das diese Lampe 'was taugt'.

Versanddauer ist ca. 1 Woche.

T+
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. November 2013
Ich habe mir dies drei Lampen gekauft und direkt miteinander verglichen.

1- 300LM 7W CREE Q5 LED Taschenlampe Flashlight Schwarz
2- 500LM CREE Q5 LED Alu Taschenlampe Flashlight Wandern
3- Profi CREE LED SWAT Taschenlampe HI-Power inkl. 2X Akkus Haus + KFZ Ladegerät Set 2

zu 1 (=Hosentaschenscheinwerfer)
Kleine Lampe (Länge 90mm, 84 g Gewicht mit Akku) mit Clips, gut verarbeitet, fokussierbar, hochwertiger Eindruck. Leider ist der Reflektor nicht verspiegelt sondern nur einfach weiß. Liechtausbeute etwas schächer als die anderen Beiden. Mit 1,2V AA Akku verbrauchte sie 130 / 190 / 440 mA in Stufe 1 bis 3.

zu 2 (=Rad und Wanderlampe)
Mittlere Lampe (Länge 130mm, 134 g Gewicht mit Akku) mit Schlaufe und oranges Griffstück, mittelmäßige Verarbeitung, viel Spiel im wackeligem Gewinde, dünnwandiges Gehäuse, fokussierbare, aber verspiegelter Reflektor und mit Abstand die hellste Lichtausbeute und das bei dem geringstem Stromverbrauch. Mit 3,7V 18650 Akku verbrauchte sie 90 / 130 / 350 mA in Stufe 1 bis 3.

zu 3 (=mein Favorit als Haus und Hoflampe)
Große Lampe (Länge 155mm, 166 g Gewicht mit Akku) mit Schlaufe nicht fokussierbar, praktisch nur Fernlicht aber mit ausreichend beleuchtetem Lichtkegel drumherum, sehr hochwertiger Eindruck. Schalter ganz praktisch im Daumenbereich mit Ladebuchse und verspiegeltem Reflektor. Die Lichtausbeute ist wegen des zweiteiligem Lichtkegels nicht direkt vergleichbar, liegt aber zwischen den beiden anderen Lampen. Der Stromverbrauch mit 3,7V 18650 Akku ist 130 / 260 / 410 mA in Stufe 1 bis 3.

Drei Lampen, drei Einsatzgebiete. Ich würde mir jede dieser drei Lampen wieder kaufen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 10. Februar 2014
Ich habe mir diese Lampe gekauft, da ich in meinem Beruf auf eine kleine, helle Taschenlampe angewiesen bin. Ich habe gleich 4 Stück bestellt, da meine Arbeitskollegen auch Interesse hatten.

Für diesen Preis bekommt man eine sehr stabile und gut aussehende Lampe. Sie ist durch die Cree-LED sehr hell und stufenlos durch eine Speedfokusierung fokusierbar. Jedoch gibt es einen Mangel.

Eine der vier Lampen flackerte von Beginn an. Auch nach Austausch der Batterien hielt das Flackern an. Dies wurde von mir sofort reklamiert. Der Hersteller lies mir sofort eine neue Lampe zukommen, ohne die alte Lampe zurückhaben zu wollen. Dies empfand ich als sehr guten Service. Die neue Lampe flackerte dann nicht, jedoch fing nach einer Woche eine der ersten Lampen auch an zu flackern.

Des weiteren finde ich es unpraktisch, dass die verschiedenen Modi der Lampe (Hell, abgedunkelt und Strobo) nicht fest eingestellt werden können. Das heißt, wenn man die Lampe anmacht ist sie hell. Schalten man sie ganz aus und dann wieder ein, ist sie abgedunkelt usw. Man hat so nicht immer den hellen Modus beim ersten Einschalten, sondern den nachfolgenden Modus, der vorher eingestellt war. Ich habe mir angewohnt wenn ich die Lampe ausmache, vorher immer zweimal kurz den An/Aus Schalter anzutippen und die Lampe dann auszuschalten. So ist die Lampe dann immer hell, wenn ich sie einschalte.

Ich finde, bei diesem Preiß kann man über dieses "Problem" hinwegsehen. Die Lampe leuchtet hell und macht ein fantastisches Licht. Beim Bestellen braucht man eben etwas Glück eine Lampe zu erwischen, welche nicht flackert. Und wenn man doch Pech hat, kann man sie wegen des guten Services ganz leicht umtauschen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 1. Januar 2014
... was manche an einer 5€ Taschenlampe alles aussetzen können.

Für mich gilt: Ausgesprochen wertiges Vollmetallgehäuse, alles sitzt hervorragend, nirgendwo Spiel. Eine Super-LED mit ganz enormer Leuchtkraft für eine AA-Eneloop, bestens geeignet für den normalen täglichen Gebrauch in Keller, Garten, beim Spazierengehen und im Auto. Kann wirklich fast immer dabei sein, weil so klein, dass schon fast wieder unhandlich (in meiner Hand verschwindet sie und lässt sich dadurch nicht gerade optimal einschalten).

Ja, stimmt, morsen kann man mit ihr nicht, man kann sie auch nicht dimmen und Farbfilter fehlen ebenfalls. Dafür hat sie aber einen sehr stabilen Klip, mit dem man sie gut am Gürtel oder an der Hosentasche befestigen könnte (wenn man sie nicht einfach einsteckt).

Habe so ein Ding gerade meinem Enkel geschenkt, der war begeistert (und der Papa - guckte der ein kleines bisschen neidisch??).

Ich bestelle mir noch welche nach, denn im Haus kann man an verschiedenen Orten immer eine gebrauchen. Von dieser Lampe kann ich mir mehrere leisten.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Mai 2014
Ja, es gibt hellere LED-Taschenlampen als diese. Aber ich habe noch keine bessere gesehen, die so kompakt ist, so gut verarbeitet und eine ähnlich hohe Lichtausbeute erzielt. Diese Taschenlampe passt problemlos in jede Jackentasche und ist unglaublich stabil. Wer etwas kleines, kichtstarkes sucht sollte hier zugreifen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 2. Februar 2015
Verglichen mit den Standard LED - Leuchten von Aldi bestückt mit 3 AAA Batterien ist diese praktischer und handlicher.
Lichtfarbe ähnlich kaltweiß.
Hauptvorteil ist die einzelne Mignon Zelle für den Betrieb kombiniert mit den praxisgerechten Dimm- und Blinkfunktion und dem stufenlosen Zoom.
Vergleiche ich sie aber mit meiner Fenix LD10 sieht es etwas anders aus. Die Lichtfarbe der Fenix ist deutlich angenehmer, gerade bei Regen spielt das eine grosse Rolle. Die gesamte Helligkeit ist größer und läßt sich besser abstufen, so daß man auch im Nahbereich problemlos lesen kann, ohne dass die Lampe überstrahlt. Der Fokus ist fest und dank praxisgerechtem Spot vermisst auch die Zoomfunktion nicht. Einziger Nachteil ist der fehlende Warnblinker, die SOS Funktion wäre aus meiner Sicht nicht notwendig, der Blinker um entgegenkommende Fahrzeuge zu warnen ist praktischer.
Kommen wir zur 300LM zurück; Sie ist ihren Preis mehr als wert, aber nicht die richtige Leuchte für jeden Zweck. Als Leuchte für's Handschuhfach oder die Werkzeugkiste ideal. Wer sie für den nächtlichen Ausgang mit dem Hund braucht, sollte auch auf Lichtfarbe und einstellbare Leuchtkraft achten. Man will das Tier ja nicht blenden und Dreck von Gras deutlich zu unterscheiden spielt schon eine Rolle ;-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 15. November 2013
Die kleine Lampe ist sauber verarbeitet, passt in jede Hosentasche und ist bequem zu bedienen: an/aus mit kräftigem Druck auf den Schalter, ein leichter schaltet zwischen hell, dunkler und Flimmern durch. Das Licht ist anfangs sehr hell und gut mit dem Fokus zu dosieren. Der Preis lag bei kleinen € 4,19. Ich habe woanders von einem anderen Verkäufer eine scheinbar identische Lampe gekauft, die war einen Euro billiger, aber dafür auch deutlich schlechter verarbeitet. Deshalb: besser diese hier!
Einziger Wermuthstropfen: Ich habe schon verschiedene AA-Akkus vom Discounter durchprobiert, leider zieht die Lampe die Batterien sehr schell leer, auch im Vergleich mit einer anderen LED-Lampe. Wenn man im Wald nicht im Dunkeln stehen will, sollte man mehrere AA-Ersatzakkus dabei haben oder vermutlich noch besser einen 14500er Akku (passt hoffentlich).
Der Versand war aus China, eine Woche mit Manifestabfertigung (also wohl per Luftfracht gekommen), da kann man nicht meckern. (Auf eine andere Lampe warte ich seit 5 Wochen.)
5 Sterne wären es gewesen, würden die Akkus nicht so schnell leer gesaugt, so leider nur vier. Wer starke Akkus hat, darf einen Stern dazu tun.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Juni 2014
hier kann ich nur sagen: toll, das kleine Ding! Die LED-Lampe ist hell, vielseitig einzusetzen, variabel und handlich. Im wahrsten Sinne des Wortes: eine Taschenlampe.
familiegraefe
Gundolf Gräfe
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen